"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

 

EIFELON - aus der Eifel, für die Eifel
Ab jetzt gibt es uns auch als Onlinemagazin. Klicken Sie hier für die große Tour...

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ein toller Dreiklang: Kinder, Klassik und Konzerte

Nicht nur erwachsene Besucher genießen das Kammermusik-Festival “Spannungen”. Beim traditionellen Kinderkonzert erlebten viele Schüler klassische Musik hautnah. Und für die Initiative “Rhapsody in school” kamen die Weltklasse-Musiker rund um Festivalleiter Lars Vogt sogar in die Schulen der Region.

24.6.16 / Kultur / Region [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

50 Jahre Franziskaner in Vossenack

Am 29. Juni 1966 wurde der Grundstein für das Franziskanerkloster in Vossenack gelegt. Das 50-jährige Bestehen soll gebührend gefeiert werden. Deshalb lädt das Kloster im Zeitraum von Juni 2016 bis zum Dezember 2017 zu vielen unterschiedlichen Veranstaltungen ein.

24.6.16 / Leben / Hürtgenwald, Vossenack [bvl]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wie Familie Stoffels zu ihrem Hofladen kam

Für art- und tiergerechte Haltung ist heute kein Platz mehr? Bei Familie Stoffels grasen die Kühe noch auf der Wiese und die Kälbchen trinken Muttermilch.

24.6.16 / Leben / Heimbach, Düttling [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Es geht rund im Sport #72

Alle Kreismeister der Reiter im Springen kommen vom RV Enzen-Euskirchen – Tanja Pesch gewinnt nach langer Durststrecke einen Eifelcup-Lauf – Kann Stippler auch den 4. VLN-Lauf für sich entscheiden?

24.6.16 / Sport / Region [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ab ins Meer: Bademode im Wandel der Zeit

Die Temperaturen steigen, die Sonne scheint – ein Bad im kühlen Wasser lockt. Was für Bademoden trugen die Menschen vor 100 Jahren? Zeigte Frau schon Bein? Wann gab es eigentlich den ersten Bikini? Diese Fragen und noch viele mehr werden in der neuen Ausstellung “Ab in den Urlaub! Bademoden im Wandel der Zeit” in den Römerthermen beantwortet.

24.6.16 / Leben / Zülpich [pg]
artikelbanner: EIFELON Anzeige
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wander-Autor Willi Schwoll: „Mein Rucksack ist immer gepackt!“

Für seinen dritten Wanderführer machte sich Willi Schwoll von Aachen aus auf den Weg nach Luxemburg. Entstanden ist ein lesenswertes, reich bebildertes Buch mit vielen persönlichen Gesprächen und Episoden entlang des Weges.

24.6.16 / Leben / Umland [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Mit Fug und Recht: Muss VW die Schummel-Diesel zurücknehmen?

Vor gut neun Monaten erfuhr die Öffentlichkeit, dass der größte deutsche Autobauer VW an seinen Dieselfahrzeugen die Software manipuliert hat, um Abgaswerte zu beschönigen.

24.6.16 / Leben / Region [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Putenröllchen mit Pistazien

Pute, Parmesan und Pistazien gehen bei diesem Rezept eine schmackhafte Liaison ein. Probieren Sie es einfach mal aus. Guten Appetit!

24.6.16 / Leben / Region [rm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gerhard Wagner: „Immer die alte Leier“ – immer wieder auf dasselbe Thema zu sprechen kommen

Der montone, klagende Klang der mittelalterlichen Drehleiher – auch Bauernleier genannt – stand vermutlich Pate bei der Redewendung: “Immer die alte Leier”.

24.6.16 / Leben / Region [gw]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Wie schön, wieder hier zu sein“: Auftakt zum Kammermusik-Festival „Spannungen“

Traditionell beginnt die Kammermusik-Woche „Spannungen“ mit einem Sonderkonzert für die Festival-Sponsoren. Auch in diesem Jahr hatten die Organisatoren für den Auftaktabend ein exquisites Programm zusammengestellt.

18.6.16 / Kultur / Heimbach [bwp]

mehr Texte

Land & Leute: Kurze Meldungen aus der Eifel

Bürgerbeteiligung zur Wegesperrung am Kühlenbusch

Die am 25. April vom Bau-, Planungs-, Denkmal- und Umweltausschuss der Stadt beschlossene Bürgerinformationsveranstaltung zu den Wegesperrungen im Kühlenbusch kann aus organisatorischen Gründen erst in den Sommerferien - am Dienstag, dem 16. August, um 19.00 Uhr - stattfinden. Für die Veranstaltung wurde die Festhalle in Abenden gebucht. Der Termin ist mit der Unteren Landschaftsbehörde (ULB) des Kreises abgestimmt. Nils-Christian Hakert als Grundstückseigentümer erhält ebenfalls eine Einladung. Die betroffenen Abendener Bürger ...weiterlesen
24.6.16 Nideggen, Abenden cpm

Keine neuen Windräder in Hellenthal

IMG_7102Windrad im Bau2
Hellenthal: Keine neuen Windparks im Wald. [Foto: cpm]
Der Rat der Gemeinde hat entschieden: Keine weitere Planung von Windkonzentrationszonen in der Gemeinde Hellenthal. In einer geheimen Abstimmung hat sich am 16. Juni eine Zweidrittelmehrheit gegen die Fortschreibung der Windenergie-Potentialanalyse und die Fortführung der Planungen zum Teilflächennutzungsplan „Windkraft“ ausgesprochen. Damit wird es auch keine erneute Offenlage der Planung im Herbst geben. Der Wind hatte sich bereits auf der vorbereitenden Bauausschusssitzung Mitte Mai gedreht: Auch hier war der Windenergie-Potentialanalyse des ...weiterlesen
24.6.16 Hellenthal cpm

Expedition zu den Libellen im Eifeler Moor

In der Nordeifel gibt es nur einige kleine Moorgebiete, in denen speziell an diesen Lebensraum angepasste Libellenarten beobachtet werden können. Im Naturschutzgebiet Wasserdell, östlich von Dahlem, liegt ein kleines Hangmoor, am Heidenkopf ein Moorgewässer mitten in einem Fichtenwald:  ideale Bedingungen, die hier lebenden Libellen zu erforschen. Mit Dr. Burkhard Grebe als „Libellenscout“ und Experten für die schillernden Flugkünstler geht es am Sonntag, 3. Juli, ab 14.00 Uhr über den barrierefreien ...weiterlesen
24.6.16 Dahlem cpm

Stolz auf den “Stolzen Hans”

der_stolze_hans
Der stolze Hans heimste nun beim Filmfestival einen dritten Platz ein. [Foto: bwp]
Schon bei der Werkschau im März lösten die Animationsfilme, die bei den diesjährigen Kreativ-Tagen der Hans-Verbeek-Schule in der Heimbacher Kunstakademie entstanden, große Begeisterung aus. (EIFELON berichtete: http://eifelon.de/region/kreativitaet-steckt-jeden-an.html) Nun konnten die jungen Filmemacher aus Euskirchen einen tollen Erfolg verbuchen: Beim Dortmunder Wettbewerb "DrehMomente" räumte ihr Film "Der stolze Hans", der unter der Regie von Stefan Neudeck Bild für Bild entstand, in der Alterskategorie "Sieben bis dreizehn Jahre" den dritten Platz ab.
24.6.16 Region bwp

Kleiner Fuchs ganz groß

fuchs_der_geiger
Der kleine, musikalische Fuchs findet immer eine Lösung. [Foto: Theater PATATI PATATA]
Das Reutlinger Kindertheater „PATATI PATATA“ bringt am 1. Juli das Theaterstück „Foxtrott“ nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Helme Heine auf die Bühne. Darin dreht sich alles um einen kleinen, musikalischen Fuchs. Sehr zum Leidwesen seiner Eltern entdeckt dieser nämlich seine Freude zur Musik. In einer Mischung aus Schauspiel und Figurentheater werden die Kinder miterleben, wie das Füchslein seine Familie vor dem Jäger rettet und über Nacht zum Star wird. Die ...weiterlesen
24.6.16 Monschau bwp

Bürgerwanderung im südlichen Nationalpark

Der Nationalpark lädt Anwohner und interessierte Bürger am Sonntag, dem 3. Juli, zu einer Bürgerwanderung ein. Thema auf dieser circa dreistündigen Wanderung sind die Waldentwicklungsmaßnahmen, die in diesem Herbst in der Region umgesetzt werden sollen. Ziel ist es, dort wertvolle Lebensräume zu erhalten bzw. zu verbessern und auch bestehende Wälder mit nicht heimischen Baumarten zu naturnahen Laubwäldern zu entwickeln. Dazu gehört auch das Pflanzen von Buchen unter alte Fichten sowie ...weiterlesen
24.6.16 Monschau, Höfen cpm

Musik liegt in der Luft

Unter dem Motto „Musik liegt in der Luft“ laden die Zupfmusikfreunde Heimbach am Sonntag, dem 26. Juni, ab 15.00 Uhr, zu einem Kurkonzert in den malerischen Kurpark ein. Das Programm verspricht eine bunte Mischung aus Oldies, Evergreens und Walzerklängen. „Harry Lime Theme“, das berühmte Titelthema aus dem Film „Der dritte Mann“, wird ebenso erklingen wie ein Zupfer-Melodiencocktail und Evergreens wie „Yesterday“, "Summertime" und „Zusammenleben“. Dirigent des Konzerts ist Heinz Küppers. ...weiterlesen
24.6.16 Heimbach Gast Autor

Renault Oldtimer-Treffen in Mechernich

Am Sonntag, 26. Juni, ist es wieder so weit: Beim alljährlichen Treffen des „Renault Oldie Club Eifel e.V.“ sind viele schöne alte Autos zu bewundern. Experten und Neugierige sind herzlich eingeladen. Es hat vor 21 Jahren am Roggendorfer Autohaus Hück mit der Ausstellung von etwa 20 alten Renault-Fahrzeugen begonnen. Inzwischen hat sich das Oldtimer-Treffen zu einem großen internationalen Familientreffen der Besitzer alter Renault-Fahrzeuge entwickelt. Aus ganz Deutschland, aus Belgien und ...weiterlesen
24.6.16 Mechernich cpm

Glocken-Fahrt nach Köln zum „Decke Pitter“

2016-06-04 2016.06.04 Fahrt nach Köln mit Kapellenverein050
Die 27 Teilnehmer der Simonskaller Vereinsfahrt am Kölner Dom. [Foto: Franz Scholl]
Der „Verein der Freunde und Förderer der Marienkapelle Simonskall e.V.“ hatte zu einem Ausflug nach Köln eingeladen, um den Kölner Dom sowie das Dom-Geläut mit dem „decke Pitter“ zu besuchen. Die Fahrt war ein „Danke schön“ an alle Mitglieder, Freunde und Gönner für ihr unermüdliches Engagement im Herbst vergangenen Jahres bei der Anschaffung der beiden neuen Simonskaller Kapellenglocken. Die 27 Teilnehmern erlebten zunächst eine Domführung. Weiter wurden die Kölner Dom-Glocken ...weiterlesen
24.6.16 Hürtgenwald, Simonskall bvl

Für ein Jahr in den Nationalpark Eifel

Die Nationalparkverwaltung Eifel bietet die Möglichkeit für Jugendliche, ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) zu absolvieren. Gesucht werden Jugendliche mit Mittlerer Reife oder ohne Schulabschluss. Sie sollten Interesse an der heimischen Tier- und Pflanzenwelt, Spaß an praktischer Arbeit sowie am Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben. Die Nationalparkverwaltung Eifel bietet abwechslungsreiche und vielseitige Einblicke in Umweltbildung, Verwaltung, Forschung, Besucherlenkung sowie naturschutzfachliche und handwerkliche Tätigkeiten im und um den Nationalpark Eifel, wo ...weiterlesen
24.6.16 Schleiden, Gemünd pg

„Farfarello“ rockt Reifferscheid

Teufekgeiger Mani
„Teufelsgeiger“ Mani Neumann tritt im Reifferscheider Burgkeller auf. [Foto: Farfarello/pp/Agentur ProfiPress]
In ihrer kleinstmöglichen Besetzung, nämlich zu zweit, tritt die Band „Farfarello“ am Samstag, 2. Juli, ab 20.00 Uhr im Burgkeller Reifferscheid auf. Dabei handelt es sich um Ulli Brand an der Gitarre und Mani Neumann an der Geige, die beiden Gründer der Gruppe. „Die beiden zelebrieren ihre Auffassung von selbst komponierter Instrumentalmusik in absolut authentischer, fast schon archaischer Form“, heißt es. Karten gibt es im Vorverkauf für 15,00 Euro (Abendkasse ...weiterlesen
24.6.16 Hellenthal, Reifferscheid pg

Evangelisches Jugendheim komplett saniert

Am Samstag, 25. Juni, öffnen die Türen des CVJM Zülpich wieder. Voraus ging ein halbes Jahr Umbau, Sanierung und Renovierung. Ermöglicht haben dies eine Spende der Glücksspirale, Sponsoren und viel ehrenamtliches Engagement. In den Räumen des Evangelischen Jugendheimes treffen sich Kinder und Jugendliche des CVJM zu Gruppenstunden und Freizeitaktivitäten. „Leben miteinander zu teilen, Gemeinschaft zu erleben und Aufgaben wahrzunehmen, die anderen Menschen dienen“, beschreibt Jugendleiter Patrick Kisselmann das Ziel dieser ...weiterlesen
24.6.16 Zülpich pg

Bewegte und schwimmende Schule

Stephanusshule Sportabzeichen alle-1
Die Schüler freuten sich über das große Lob für ihre sportlichen Leistungen. [Foto: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa]
„Ich weiß nicht, wie ihr das macht, aber ihr macht das sehr gut – Jahr für räumt ihr einen Preis ab!“ Mit diesen Worten lobte Udo Becker, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen (KSK), kürzlich die Schüler der Bürvenicher Förderschule Stephanusschule. Bereits zum vierten Mal in Folge und zum fünften Mal überhaupt zeichnete der Sparkassenchef die Heranwachsenden dafür mit einer Urkunde für ihren Einsatz im Sparkassen-Sportabzeichen-Wettbewerb aus und überreichte dazu 1.000 Euro ...weiterlesen
24.6.16 Zülpich, Bürvenich pg

Einladung zur Gedenkfeier an das Schicksal sowjetischer Kriegsgefangener 1941 -1945

Zu einer ganz besonderen Gedenkfeier in der Pfarrkirche St. Hubertus  lädt der Kirchenvorstand am Sonntag, dem 26. Juni, um 11.00 Uhr ein. Auf dem Waldfriedhof „Buhlert“ erinnerte einst eine Tafelinschrift an den Tod von 65 Rotarmisten, die in deutsche Kriegsgefangenschaft geraten und dem Arbeitskommando Strauch zugeteilt waren. Die Dokumentationsstelle der Stiftung „Sächsische Gedenkstätten in Dresden“ ordnete jenem Lagerdistrikt inzwischen 72 verstorbene Sowjetbürger zu. Als Folge von Entkräftung, Mangelernährung und durch ...weiterlesen
24.6.16 Nideggen, Schmidt bvl

Tischgespräch im Romanischen Haus

Am Donnerstag, 30. Juni, findet um 19.30 Uhr wieder ein Tischgespräch im Romanischen Haus - Hürten Museum, Langenhecke 6, statt. Referent des Abends ist Franz-Josef Küpper aus Euskirchen, der zum Thema „Karl der Große – Mythos und Wirklichkeit“ erzählt. Er wird zunächst auf der Basis zeitgenössischer Quellen der Karolingischen Epoche und des aktuellen Forschungsstands der modernen Mediävistik ein Lebensbild des Regenten entwerfen. Anschließend soll dann – im Dialog mit den ...weiterlesen
24.6.16 Bad Münstereifel pg
Mehr Land & Leute