"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

 
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Mit der “Brechstange” zum Bauantrag?

Zwei, der zwischen Kreuzau und Nideggen umstrittenen Windanlagen, haben jetzt eine Baugenehmigung durch den Kreis Düren erhalten. Unmut erzeugt der Zusatz „Genehmigung zur sofortigen Vollziehung“ aus dem Kreishaus. Damit soll es den Gegnern erschwert werden zu klagen. Viele Bürger fragen sich nun, für wen der Kreis hier Partei ergreift.

21.1.17 / Politik / Nideggen [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Umweltminister Remmel besucht die LEADER-Region Zülpicher Börde

Rund ein Jahr nach der Förderzusage für die LEADER-Region Zülpicher Börde informierte sich der nordrhein-westfälische Umweltminister Johannes Remmel bei einer Fahrt mit der Bördebahn über die Projekte der lokalen Aktionsgruppen. Für den Protest der Bürgerinitiativen an den Bahnhöfen hatte der Minister jedoch kein Ohr.

21.1.17 / Politik / Kreise [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Winter-Impressionen aus der Eifel

Die ganze Eifel ist zur Zeit mit einer weißen Schneeschicht überzogen, die Loipen im Nationalpark sind gespurt und Winterwanderwege locken zum ausgiebigen Spaziergang durch die Natur: Unsere Fotogalerie zeigt die verzaubernde Schönheit der eingefrorenen Landschaft.

20.1.17 / Natur / Region [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wasser marsch: Kinderfeuerwehren auf dem Vormarsch

Das Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG) ermöglicht es erstmals in NRW, dass Kinder ab sechs Jahren in die Feuerwehr aufgenommen werden können. In unserer Region ziehen gleich drei Kinderfeuerwehren positive Bilanz.

20.1.17 / Pänz / Region [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Es geht rund im Sport #100

Zwei 3:0-Siege für die SWD powervolleys Düren – HSG Euskirchen gewinnt kreisübergreifendes Derby deutlich – ErftBaskets Bad Münstereifel weiter auf der Erfolgsspur – Westdeutsche Beachvolleyball-Meisterschaft wird in Jülich ausgetragen

20.1.17 / Sport / Region [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Thomas-Eßer-Berufskolleg mit neuer Lernpartnerschaft

Das Euskirchener Thomas-Eßer-Berufskolleg (TEB) und die Zülpicher Papierfabrik Smurfit Kappa unterschrieben in der vergangenen Woche eine Zusammenarbeit im Rahmen der Initiative KURS (Kooperation Unternehmen der Region und Schulen). Einige Lehrer des TEB hatten sich für die Zusammenarbeit stark gemacht und dies wurde nun mit einer Lernpartnerschaft besiegelt.

20.1.17 / Leben / Kreise, Kreis Euskirchen [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Internationale Kunstakademie Heimbach: Ein Highlight für die gesamte Region

Mit einem Wochenende voller Kunst startete die Internationale Kunstakademie Heimbach ins neue Veranstaltungsjahr. Der Kick off-Tag mit zahlreichen Schnupperkursen machte neugierig auf die regulären Dozentenworkshops. Beim Neujahrsempfang gab es einen Rückblick auf das vergangene Akademiejahr und zugleich einen Ausblick auf die Aktivitäten 2017.

20.1.17 / Kultur / Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Frankengymnasium ist als “Schule ohne Rassismus” zertifiziert

„Es ist wichtig, den Schülern beizubringen, dass Rassismus allgegenwärtig ist“, erklärt Julius Esser. Er ist Pate am Frankengymnasium für das Projekt „„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Die Schüler haben das Projekt mit Leben gefüllt und nun die Zertifizierung erhalten.

20.1.17 / Pänz / Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Dürener Stadtmuseum: Kostenlose Führungen für Flüchtlinge

Seit Beginn des Jahres bietet das Dürener Stadtmuseum kostenlose Führungen für Flüchtlingsgruppen an. Viele von ihnen stammen aus Syrien oder dem Irak. „Mit unserem Angebot wollen wir dazu beitragen, dass die neuen Mitbürger wissen, wo sie nun gelandet sind und so die Geschichte ihrer neuen Heimatstadt besser verstehen können“, erläutert Museumsleiterin Dr. Anne Krings.

20.1.17 / Leben / Umland, Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Quark-Auflauf mit Kirschen

Dieser leckere, fruchtige Auflauf kann warm als Hauptgericht oder abgekühlt wie ein Kuchen zum Kaffee genossen werden und schmeckt schon den Kleinsten am Tisch.

20.1.17 / Leben / Region [Gast Autor]

mehr Texte

Land & Leute: Kurze Meldungen aus der Eifel

Bürgerbeteiligung Flächennutzungsplan „Windkraft“ in Kelberg

LEPkarte-sturmimwald-1
„Sturm im Wald“ will keine weiträumige Landschaftszerstörung in der Vulkaneifel zulassen. [Montage: Sturm im Wald]
Die 2. Offenlage des Flächennutzungsplans „Windkraft“ der Verbandsgemeinde Kelberg liegt zwischen dem 16. Januar und dem 17. Februar bei der Verbandsgemeindeverwaltung in der Bauabteilung Zimmer 214, Dauner Str. 22, 53539 Kelberg zur Einsichtnahme öffentlich aus. Die Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr, freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr. Im Internet sind die Unterlagen, allerdings ohne die von Dritten erstellten Gutachten, auf ...weiterlesen
21.1.17 Kelberg cpm

Neujahrsempfang der „Jungen Alten“

junge_alte
Der einstudierte Sketch amüsierte das Publikum. [Foto: ush]
Einen selbst bemalten Schmunzelstein schenkte die Vorsitzende der „Jungen Alten“, Hilde Amrein, allen Besuchern beim Neujahrsempfangs des Vereins. Der Grund: Das fröhlich lachende Gesicht auf dem kleinen Steinchen soll seinen Besitzer das ganze Jahr über daran erinnern, positiv zu denken, auch an trüben Tagen. Heiterkeit war auch beim Empfang im WIZE-Wasser-Info-Zentrum das Gebot der Stunde. Ein Sketch des Vorstands, bei dem sich Hilde Amrein, Robert Feicke, Wolfgang Virnich und Hans-Peter ...weiterlesen
20.1.17 Heimbach Gast Autor

Noch einmal dreihundert Euro für die Flutopfer in Kommern

Eifelon 1701 Spende Bädorf PD 1
Michaela Bädorf (l.) mit der Stadtverordneten Nicole Reipen bei der Übergabe der Spendendose. [Foto: pd]
Viele Menschen, die durch die Flut in Kommern um ihr Hab und Gut gebracht wurden, hatte Michaela Bädorf durch ihren eigens eingerichteten Möbelladen (ehemaliger Schlecker auf der Kölner Straße) glücklich gemacht (EIFELON berichtete). Sie nahm in dem Geschäft Möbelspenden entgegen und gab sie an die Hilfsbedürftigen unentgeltlich weiter. Zusätzlich hatte sie eine Sammelbüchse aufgestellt, in die jeder, der etwas übrig hatte, ein paar Euro einwerfen konnte. Ende Dezember war Schluss ...weiterlesen
20.1.17 Mechernich, Kommern pd

Jetzt noch zur Weiterbildung Alltagsbegleiter anmelden

Am 2. Februar startet ein neuer Kurs zur Qualifizierung von Alltagsbegleitern für Menschen mit Demenz und psychischen Einschränkungen. Das Team der Fort- und Weiterbildung für Pflegeberufe bietet das Konzept berufsbegleitend an. Die Seminarzeiten sind montags und dienstags von 16.00 bis 19.00 Uhr und samstags von 9.00 bis 15.00 Uhr. Kursleiterin ist Simone Gehring. Interessierte können sich bei der Koordination Heike Palm (Telefon: 0241 – 51985426, Mail: heike.palm@staedteregion-aachen.de) informieren. Den Fort- ...weiterlesen
20.1.17 Kreise, Städtereg. Aachen js

Eifeler Kindertheaterreihe startet mit „Poly Popcorn Zirkuskind“

010-Poly_Vorhang_web
Beatrice Hutter präsentiert „Poly Popcorn Zirkuskind“ am 27. Januar im Monschauer Gymnasium. [Foto: Beatrice Hutter]
Die Eifeler Kindertheaterreihe des Amtes für Kinder, Jugend und Familienberatung der StädteRegion Aachen geht in eine neue Spielzeit. Mit diesem Kulturangebot wollen die Veranstalter Kinder ab vier Jahren an das Medium Theater heranführen. Wie in den Vorjahren wurden dazu sieben Produktionen mit einer bunten Mischung aus professionellem Schauspiel, Figurentheater, Musik sowie Mitmach- und Bewegungsaktionen zusammengestellt. Den Anfang macht am Freitag, 27. Januar, Beatrice Hutter aus Burgschwalbach mit „Poly Popcorn Zirkuskind“, ...weiterlesen
20.1.17 Kreise, Städtereg. Aachen js

Weihnachtliche Musik: Chorkonzert in der Kirche

heimbacher_kirche
In der Heimbacher Wallfahrtskirche Christus Salvator findet das Chorkonzert statt. [Foto: bwp]
Werke von Bach, Rabe, Schnabel, Rutter und anderen Komponisten bringen die beiden Heimbacher Chöre – die Chorgemeinschaft „Eifelperle“ unter der Leitung von Theo Kleinschmidt und der Kirchenchor „St. Clemens“, geleitet von Peter Mellentin – am Sonntag, dem 22. Januar, um 16.00 in der Heimbacher Christus Salvatorkirche Uhr zu Gehör. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird jedoch gebeten. Die Gelder kommen der Instandhaltung des Gotteshauses zugute.
20.1.17 Heimbach bwp

Camp Schelde: Wasserproben nicht zu beanstanden

Die Flüchtlingsunterkunft „Camp Schelde“ auf Vogelsang kann belegt werden. Das teilte die Kreisverwaltung Euskirchen mit. Die Ergebnisse der Wasserproben, die vor wenigen Tagen genommen wurden, sind nach Auskunft des Gesundheitsamtes nicht zu beanstanden. Wann die ersten Flüchtlinge auf Vogelsang eintreffen, entscheidet die Bezirksregierung Köln. Anfang Januar waren Flüchtlinge schon auf dem Weg nach Vogelsang, als die Nachricht kam, dass die Einrichtung nun doch noch nicht betriebsbereit ist. Grund war eine, ...weiterlesen
20.1.17 Schleiden, Vogelsang pg

App für Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer

Screenshot_Integreat
Auf dem Screenshot ist zu sehen, wie die App aufgebaut ist.
Wer als Flüchtling im Kreis Euskirchen ankommt, hat zunächst viele Fragen: Welche Dokumente brauche ich? Wo finde ich Beratungsstellen? Wie verläuft das Asylverfahren? Wo finde ich eine Wohnung? Die neue App „InteGreat“ fasst die wichtigsten Informationen, Angebote und Ansprechpartner im Kreis Euskirchen zusammen. Die „InteGreat-App“ kann sich jeder ab sofort kostenfrei im App-Store herunterladen. Danach funktioniert die App auch ohne Internetverbindung. Aktuell sind die Inhalte für Euskirchen in den Sprachen ...weiterlesen
20.1.17 Kreise, Kreis Euskirchen pg

Jecke Termine in Bergbuir

Der Vereinsbund „De Hommele“ hat seine Karnevalstermine vorgestellt. Die große Sitzung findet am Samstag, 28. Januar, 20.00 Uhr, in der Jugendhalle statt. Unter anderem treten Et Hühldöppe, die Eifelperlen, die Tanzgruppen der befreundeten KG Löstige Jonge Jakobwüllesheim, die befreundeten Jecken der Süeteniche Schlipse und die eigenen Tanzgruppen auf, die sich über Monate hinweg vorbereitet haben. Am Sonntag, 5. Februar, beginnt um 14.00 Uhr die Kindersitzung. Diese wird fast ausschließlich von ...weiterlesen
20.1.17 Mechernich, Bergbuir pg

K 7 am Urftsee ab sofort gesperrt

Die Kreisstraße 7 (Rad-/Wanderweg) entlang des Urftsees muss ab sofort gesperrt werden. Grund: Es besteht akute Schneebruchgefahr. Der Weg kann damit weder von Gemünd aus noch von der Urftseestaumauer aus begangen werden. Entsprechende Warnschilder werden derzeit von den Mitarbeitern des Kreisbauhofs angebracht.
20.1.17 Kreise, Kreis Euskirchen pg

e-regio-Mitarbeiter für Bildungsprojekt in Kuchenheim

170117_Spendenübergabe_Matthias Hagen Schule
Die Schüler der Matthias-Hagen-Schule freuten sich über den Scheck für ihr Projekt. [Foto: e-regio]
e-regio-Geschäftsführer Christian Metze hat kürzlich 2.000 Euro für eine „Bildungspartnerschaft“ an Jan Schütz, Leiter der Matthias-Hagen-Schule in Kuchenheim, und Bürgermeister Dr. Uwe Friedl übergeben. In einer „Bildungspartnerschaft“ mit dem Euskirchener Stadtarchiv hat sich die Förderschule vorgenommen, mit den Schülern eine Smartphone-App zu programmieren, mit der sich die Geschichte und markante Punkte Kuchenheims entdecken lassen. „Das fördert die Recherche- und Informationskompetenz sowie die historische und politische Bildung. Für das Projekt können ...weiterlesen
20.1.17 Euskirchen pg

Sternsinger sammelten mehr als 2.500 Euro

Sternsinger2017Obergartzem
Die 32 Sternsinger der Pfarrei St. Hubertus Obergartzem waren unterwegs. [Foto: Privat/pp]
Die Sternsinger-Aktion der Pfarrei St. Hubertus Obergartzem war wieder ein voller Erfolg. 32 Mädchen und Jungen zogen kürzlich durch den Ort, segneten die Häuser und sammelten dabei 2.562,52 Euro ein. Das Geld kommt einer Schule in Huaycán in Peru zugute, an der bis zu 1.300 Kinder unterrichtet werden, die teilweise aus sehr armen Verhältnissen stammen. Durch die großzügige Spende wird ermöglicht, dass diese Kinder ein ausgewogenes Mittagessen erhalten. [pp]
20.1.17 Mechernich, Obergartzem pg

Weiteres gerichtliches Ringen um Hambacher Protestcamp

Wie bekannt, hatte das Oberverwaltungsgericht Münster am 7. Dezember durch Urteil entschieden, dass der Kreis Düren als Bauaufsichtsbehörde gegen das Protestcamp am Hambacher Forst in Morschenich vorgehen darf. Weil der 7. Senat des Gerichtes eine Revision gegen seine Entscheidung nicht zugelassen hat, legte nun der Grundstückseigentümer und Kläger Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision ein. Nun muss zunächst das Bundesverwaltungsgericht über diese Beschwerde entscheiden. Somit bleibt eine Räumung der vorhandenen ...weiterlesen
20.1.17 Region bwp

„Maskenball“ im Rathaus

Auf Initiative des Kreuzauer Künstlers Richard Schall und der KG „Ahle Schlupp“ zeigen Schüler des Kreuzauer Gymnasiums bis zum 1. März praktische Arbeiten zum Thema „Maskenball“ im Rathaus. Inspiriert durch fremde Kulturen und Weltbilder und in Auseinandersetzung mit verschiedenen Künstlern wie Pablo Picasso und Romuald Hazoumé entstanden im Kunstunterricht zahlreiche Bilder in den verschiedensten Techniken. Masken erzählen von einem Traum, der seine eigene Wahrheit hat: Die Lust daran, in eine ...weiterlesen
20.1.17 Kreuzau bwp

Irish Folk im Gewölbekeller

Im Rahmen des Konzertprogramms „Die Eifel ist bunt!“ findet am Samstag, dem 21. Januar, um 20.00 Uhr ein weiteres Konzert im Gewölbekeller der Galerie Eifel Kunst, Schleidener Straße 1, 53937 Gemünd, statt. Mit irischen und schottische Balladen, Folksongs und Instrumentalstücken steht diesmal „Folk and Fun“ (FAF) auf der Bühne. Unterstützt durch Gitarren, Whistles, Bodhrán und ihren Gesangstimmen nehmen Petra Sprenger und Hubert Jost aus Bad Münstereifel ihre Fans mit auf ...weiterlesen
20.1.17 Schleiden, Gemünd bwp
Mehr Land & Leute