"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ein Energiezwerg wird groß: nano-BHKW beendet Leistungstests erfolgreich

Strom dort erzeugen, wo er gebraucht wird. Das nanoBHKW könnte die Antwort darauf für 14 Millionen Ein- und Zweifamilien Häuser in Deutschland sein. Der Kraft-Wärme-Zwerg aus der Eifel hat die Leistungstests bestanden.

21.7.2017 • Wirtschaft • Kreise, Kreis Düren [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Mit Hand und Herz bei der Sache: Sieben Initiatoren starten Integrationsprojekt

Die „Fünf Freunde“ aus Enid Blytons Kinderbüchern sind vermutlich noch vielen in Erinnerung. Doch was sieben Freunde nun in Bessenich mit dem gemeinnützigen Verein „gemeinsam.regional.alle.e.V.“ auf die Beine stellen, ist beeindruckender als jedes Kinderbuch.

21.7.2017 • Leben • Zülpich, Bessenich [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Es geht rund im Sport #126

Vivien Hoffmann mit zwei Prüfungssiegen beim Turnier der RGS Keldenich – CHIO Aachen: Preis der StädteRegion geht nach Irland – 5. RCN Lauf auf dem Nürburgring – Tag der offenen Tür beim Motorsportteam mcchip-dkr

21.7.2017 • Sport • Eifel [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Resort Eifeler Tor: Führungswechsel im Schulterschluss

Im Gespräch mit EIFELON ziehen Serge van der Heijden, fünf Jahre lang Manager des 2014 eröffneten, niederländischen Feriendorfs „Resort Eifeler Tor“, und sein Nachfolger Christian Weitzmann Bilanz. Ihr Fazit: „Ohne Zusammenarbeit ist nichts zu schaffen.“

21.7.2017 • Leben • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Straße schick – Häuschen weg?

Die Stadt will die Straßen sanieren, die Anlieger sollen zahlen. Nach einer zweimaligen Erhöhung der Anliegerbeiträge reicht es den Bürgern. Sie fürchten, von der Stadt über den Tisch gezogen zu werden. Nun hat der Stadtrat die erste Baumaßnahme beschlossen.

21.7.2017 • Politik • Schleiden [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Junge Filmemacher widmen sich dem Thema Mobbing

Die Schreibwerkstatt der Lit.Eifel macht an der Gesamtschule Weilerswist Station. Die Schüler dürfen nach Lust und Laune schauspielern, Regie führen oder als Kameramann arbeiten. Entstanden ist ein spannender Film.

21.7.2017 • Pänz • Umland, Weilerswist [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Büchertipps für die Ferienzeit

Urlaubszeit ist Lesezeit – egal, ob am Strand, in den Bergen oder im eigenen Garten. Die EIFELON-Redaktion hat ein paar Bücher-Tipps für Erwachsene und Kinder zusammengestellt.

21.7.2017 • Leben • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Lions Clubs verleihen Jugendpreis an Flüchtlingsprojekte

Sechs Lions-Clubs haben sich zusammengetan, um einen Jugendpreis zu verleihen. Zwei Projekte, die Flüchtlingskinder unterstützen, erhielten jetzt im Kreishaus Euskirchen die Auszeichnung.

21.7.2017 • Pänz • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Junger Spinat mit Orangen-Lachs

Junger Spinat mit Orangen-Lachs, eine Köstlichkeit…

21.7.2017 • Leben • Eifel [rm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fund des Monats: Tiefer Sturz eines Jupiters

Es war – im wahrsten Sinne des Wortes – ein tiefer Sturz für den damaligen Göttervater. Vermutlich bei einem der zahlreichen Germanen-Einfälle im späten 3. und 4. Jahrhundert wurde die Jupiter-Skulptur, die einst ein römisches Landgut im heutigen Braunkohlegebiet Hambach schmückte, in einen steinernen Brunnen geworfen. Erst 2016 wurde sie entdeckt und geborgen. Nun steht sie im Museum.

21.7.2017 • Kultur • Umland, Bonn [bwp]

mehr Texte

Land & Leute • Kurze Meldungen aus der Eifel

Doppelhaushalt des Kreises Düren 2017/2018 von Bezirksregierung genehmigt

Der am 30. März durch Kreistagsbeschluss verabschiedete Doppelhaushalt für die Jahre 2017/2018 hat den Segen der Bezirksregierung in Köln erhalten. Am 19. Juli stimmten die Kölner der projektierten Aufstellung der Kreisfinanzen für dieses und das nächste Jahr - ohne Auflagen - zu. Landrat Wolfgang Spelthahn freut, dass es gelungen war, in der Finanzaufstellung die Kreisumlage im Vergleich zum Vorjahr um 0,6 Prozentpunkte auf 45,90 Prozent zu senken. Dafür musste der ...weiterlesen
21.7.2017 • Kreise, Kreis Düren cpm

Film-Festival: Gruseln auf hohem Niveau

Der Meister des Krimis steht im Mittelpunkt des Ferien-Film-Festivals. [Foto: privat]
Das Kulturhaus kreaforum in Morenhoven, Eichenstraße 3/Vivatsgasse, ist bekannt für seine hochkarätig besetzten Kabarett-Tage. Nun hat sich das Team für die Sommerzeit etwas Besonderes überlegt: Alfred Hitchcock im Morenhovener Ferien-Film-Festival. Vier Filme des Grusel-Meisters gibt es zu sehen. 26. Juli: Das Fenster zum Hof (1954) mit James Stewart und Grace Kelly Der Fotojournalist „Jeff“ Jeffries ist wegen eines Gipsbeines vorübergehend auf einen Rollstuhl angewiesen. Beim Blick aus dem Fenster glaubt ...weiterlesen
21.7.2017 • Swisttal, Morenhoven pg

Energieberatung: Ein kühles Haus im heißen Sommer

Der Sommer ist endlich da, und die Sonne schickt ihre wärmenden Strahlen. Bei drückender Hitze freuen wir uns über die kühle Luft im Haus oder in der Wohnung. Doch je länger die Hitze anhält, desto wärmer wird es auch im Gebäude. Die Möglichkeiten der Temperaturregulierung sind vielfältig. Von der Innen- über die Außenverschattung bis hin zur Klimaanlage ist vieles möglich. Doch welche Maßnahmen sind effizient und dazu noch kostengünstig? Wer ...weiterlesen
21.7.2017 • Kreise, Kreis Euskirchen pg

Neues Kühlfahrzeug hilft Bedürftigen

Mit tatkräftiger Unterstützung haben Pfarrer Dr. Michael Stöhr (v.l.), Alexandra Dreiseidler, Wolfgang Weilerswist, Hartmut Cremer, sowie Ralf Claßen und Maria Jentgen für ein Kühlfahrzeug der Tafel gesorgt. [Foto: Tameer Gunnar Eden/epa]
„2004 haben wir die Tafel Mechernich gegründet, damals kamen 30 bis 50 Gäste – "zu Hoch-Zeiten im vergangenen Jahr waren es 300!“, berichtete Wolfgang Weilerswist, Vorsitzender der Tafel Mechernich, am vergangenen Samstag an der Tafel-Ausgabestelle in der Emil-Kreuser-Straße in Mechernich. Die Tafeln in Deutschland versorgen Bedürftige mit Lebensmitteln, alles wird über Ehrenamt und Spenden organisiert. Weilerswist, der sich auch auf Landes- und Bundesebene im Vorstand der Tafeln engagiert: „Wir unterliegen ...weiterlesen
21.7.2017 • Mechernich pg

Neue Jugendleiter für die StädteRegion

Die neuen Jungendleiter mit ihren Ausbildern. [Foto: Ralf Pauli]
21 Jugendliche haben sich jetzt von Mitarbeitern des Amtes für Kinder, Jugend und Familienberatung der StädteRegion Aachen zum ehrenamtlichen Jugendleiter fortbilden lassen. Zum Abschluss erhielten sie die Jugendleiter Card. Der siebentägige Kurs umfasste 50 Übungsstunden, in denen die Themen Kindswohl, Teamtraining, Pädagogik, Recht und Organisation mit viel Praxis besprochen wurden. Die Jugendlichen lernten auch, wie sie mit verhaltensauffälligen Kindern umgehen und legten einen Erste-Hilfe-Kurs ab.
21.7.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Ab 7. August fünftägige Vollsperrung auf der Raerener Straße

Ab Montag, 7. August, kommt es in Aachen-Lichtenbusch auf der Raerener Straße (K 39) bis voraussichtlich 11. August zu Verkehrsbehinderungen. Grund sind Fahrbahnarbeiten ab dem Bereich der Autobahnanschlussstelle Aachen-Lichtenbusch (Monschauer Straße) bis in etwa zur Einmündung zum Mipri Markt. Auf der rund 500 Meter langen Strecke werden der Fahrbahnbelag und die Fahrbahnmarkierung erneuert. Während der Arbeiten wird die Strecke gesperrt, eine Umleitungsstrecke ausgeschildert.
21.7.2017 • Umland, Aachen js

Eintrag in den Senioren-Wegweiser bis 28. Juli möglich

Die StädteRegion Aachen wird bis zum Jahresende einen aktualisierten Senioren-Wegweiser „Älter werden in der StädteRegion Aachen“ herausgeben. Wer neu in den Wegweiser eingetragen werden möchte, kann dies noch bis zum 28. Juli beantragen. Ansprechpartner ist Michaela Hensen vom Amt für soziale Angelegenheiten (Tel.: 0241 – 51 98 50 67, Mail: michaela.hensen@staedeteregion-aachen.de). Der Eintrag ist kostenlos.
21.7.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Fahrbahnarbeiten in Herzogenrath-Merkstein ab 31. Juli

Ab Montag, 31. Juli, kommt es in Herzogenrath-Merkstein im Kreuzungsbereich Willibrordstraße (L 47)/Kirchrather Straße (K 5) bis zum 4. August zu Verkehrsbehinderungen. Grund sind Fahrbahninstandsetzungsarbeiten im Kreuzungsbereich, die aus Gründen der Verkehrssicherheit notwendig sind. Dabei wird der Fahrbahnbelag der Kirchrather Straße bis zur Einmündung der Straße „Kirchberg“ erneuert. Während der Arbeiten wird die Kirchrather Straße zwischen Willibrordstraße und Kirchberg gesperrt. Der Verkehr wird in beiden Richtungen über die Willibrordstraße, Hauptstraße ...weiterlesen
21.7.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Hegeringe spenden Erlös des Natur-Erlebnis-Tages

3.750 Euro Erlös erzielte der Natur-Erlebnis-Tag 2017. Die Hegeringen Laurensberg, Stolberg und Kornelimünster hatten ihn am 1. Juli veranstaltet und spenden das Geld für soziale Projekte. Die beiden Förderschulen Viktor-Frankl-Schule (Aachen) und die Regenbogenschule (Stolberg) etwa erhalten je 1.250 Euro. Sie wollen mit dem Geld die Reit- und Hundetherapie weiter ausbauen.
21.7.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Schildkröte sucht neues Heim

„Buddy“ sucht ein neues Zuhause. [Foto: Amine Fehr]
Das Umweltamt der StädteRegion Aachen sucht für die Griechische Landschildkröte „Buddy“ ein neues artgerechtes Zuhause mit Freianlage. Das Tier wird mit einem Überlassungsvertrag der Unteren Landschaftsbehörde der StädteRegion Aachen vermittelt. Das Männchen Buddy ist elf Jahre alt, 15 Zentimetern groß und 600 Gramm schwer. Das Tier litt an einer Vitamin-A-Vergiftung, sein Zustand hat sich inzwischen stabilisiert. Der neue Halter sollte regelmäßig die Blutwerte kontrollieren lassen. Griechische Landschildkröten („Testudo hermanni boettgeri“) ...weiterlesen
21.7.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Zwei Katzen an den Katzensteinen ausgesetzt

Zwei Katzen, eine rote und eine weiße, sind am Freitag, 14. Juli auf dem Wanderparkplatz an den Katzensteinen bei Katzvey ausgesetzt worden. Wie Reiner Bauer vom Tierheim und Tierschutzverein Mechernich berichtet, waren sie in einem großen Katzenklo mit Deckel, der mit Plastikband verklebt war, eingesperrt. „Die Katzen hätten die Nacht eventuell nicht überlebt. Es handelt sich um auffallend große Katzen, ein weibliches Tier und ein kastrierter Kater, beide in schlechtem ...weiterlesen
21.7.2017 • Mechernich, Katzvey bwp

Gemeinde Kreuzau fährt jetzt auch elektrisch

Bürgermeister Ingo Eßer (l.), der stellvertretende Bauhofleiter Simon Zens und Walfried Heinen. [Foto: privat]
Seit Kurzem fällt in Kreuzau ein neues Fahrzeug des Bauhofs auf: Orange, schmal, wendig und leise: Es ist ein Elektro-Mobil der Marke „Goupil“ und findet vorwiegend in den Bereichen Säuberung, Entsorgung und Grünflächenpflege Verwendung. Möglich wurde die Anschaffung dieses Fahrzeugs durch eine großzügige Finanzspritze der innogy. Die Leistungsdaten des Fahrzeugs sind beachtlich. Die Zuladefähigkeit beträgt bis zu einer Tonne und die Reichweite pro Batterieladung liegt bei rund 70 Kilometern. Walfried ...weiterlesen
21.7.2017 • Kreuzau bwp

Ex-Landtagsmitglieder verabschiedet

Ob Wahlergebnis, oder freie Entscheidung: Wolfgang Spelthahn (M.) verabschiedete sechs ehemalige Landtagsabgeordnete aus dem Kreis Düren. [Foto: PKD]
Landrat Wolfgang Spelthahn hat sich vor wenigen Tagen mit den jüngst aus dem NRW-Landtag ausgeschiedenen Abgeordneten des Kreises Düren Rolf Seel, Josef Wirtz, Liesel Koschorreck, Peter Münstermann, Gudrun Zentis und Ingola Schmitz zu einem Gedankenaustausch verabredet. In dessen Verlauf bedankte er sich vor allem für das Engagement in den zurückliegenden Jahren. In der Spitze war der Kreis Düren in Düsseldorf zuletzt mit sechs Parlamentariern vertreten. Unbeschadet ihres Ausscheidens – ob ...weiterlesen
21.7.2017 • Kreise, Kreis Düren bwp

Ehrenamtliche Alltagsbegleiter für die Pflege qualifiziert. Jetzt zum neuen Kurs anmelden

Die neuen ehrenamtlichen Pflegebetreuer. [Foto: Ilknur Gülbaz]
Elf Frauen und Männer aus Würselen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath und Aachen sind seit Kurzem ehrenamtliche Alltagsbegleiter für Menschen mit Demenz. Sie haben die Qualifizierung zur ehrenamtlichen Betreuungskraft bei der Fort- und Weiterbildung für Pflegeberufe der StädteRegion Aachen in Zusammenarbeit mit dem Demenz-Service-Zentrum NRW Region Eifel abgeschlossen. Der nächste Kurs startet am 2. September im Helene-Weber-Haus (Oststraße 66, 52222 Stolberg). Interessenten können sich bei Christina Dargel von der Fort- und ...weiterlesen
21.7.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Mit Volldampf in den Sommer

An zwei Sommerferien-Wochenenden wird neben den Dieselloks auch die historische Dampflokomotive „11sm“ auf der Vulkan-Expreß-Strecke eingesetzt. [Foto: Elke Döbbeler]
Die Sommerferien stehen vor der Tür, Zeit für Entspannung und spannende Ausflüge. Der „Vulkan-Expreß“ verbindet beides auf einzigartige Weise: Täglich außer montags sind die Züge der Brohltalbahn zwischen Brohl-Lützing am Rhein und Kempenich-Engeln unterwegs. Acht Stationen macht die Bimmelbahn mit vielfältigen Ausflugs- und Wandermöglichkeiten in der Vulkanregion Laacher See. Auch für Radfahrer ist die Fahrt mit dem „Vulkan-Expreß“ reizvoll: über 400 Höhenmeter überwindet der Zug bei seiner 18 Kilometer langen ...weiterlesen
14.7.2017 • Kreise, Vulkaneifel pg
Mehr Land & Leute