"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

 
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Lake-Night am Wassersportsee: Musik von Pop bis Chanson

Es ist die erste Lake-Night am Wassersportsee. Von Pop, über Rock bis hin zu Chansons reicht das Programm, das Dieter Kirchenbauer und seine Band dem Publikum bieten werden. Das Beste: Der Eintritt ist frei.

23.9.16 / Leben / Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Es geht rund im Sport #83

Vielseitigkeitsreiter kämpfen um die Kreismeisterschaft – Georg Weiss startet bei der VLN erstmals im Ferrari – Regionalliga-Basketballteams starten mit Niederlagen

23.9.16 / Sport / Region [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ist das Zertifikat “Sternenpark” im Nationalpark Eifel in Gefahr?

Im Februar 2014 wurde der Nationalpark Eifel von der International Dark-Sky Association (IDA) zum ersten Sternenpark Deutschlands erklärt. Doch nun scheint diese Zertifizierung in Gefahr. Um das einmalige Label Sternenpark auf Dauer behalten zu können, müssen die „strengen Richtlinien“ konsequent eingehalten werden, mahnt Astronom Harald Bardenhagen.

23.9.16 / Leben / Schleiden, Vogelsang [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Bürgerinfo zum geplanten Kletterwald in Eschauel

Wird es einen Kletterwald auf der Halbinsel Eschauel im Rursee geben? Nideggens Bürgermeister Marco Schmunkamp informierte am vergangenen Mittwoch die Schmidter Bevölkerung über den Stand des Projektes.

23.9.16 / Wirtschaft / Nideggen, Schmidt [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Eifelsteig: Wander-Bloggerin sucht “Mitläufer”

Seit Juli 2013 ist die 46-jährige Journalistin in den Wäldern Deutschlands unterwegs. Am Sonntag, 25. September, beginnt sie ihr Wanderabenteuer Eifelsteig und sucht noch Mitwanderer, die ihre Tour von Aachen nach Trier abschnittsweise begleiten.

23.9.16 / Leben / Region [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kulturelles Ausrufezeichen gesetzt

Ob Gesang und Musik, Theater, Kabarett oder Artistik – für alle Besucher wurde in der langen Nacht der Euskirchener Kultur etwas geboten. Das abwechslungsreiche Programm lockte rund 1.400 Besucher in 15 verschiedene Spielstätten der Kreisstadt.

23.9.16 / Kultur / Euskirchen [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Treckerfahren: „Eine gewisse Art von Freiheit“

Treckerfahrer lieben es, dieses Tuckern, das den Körper durchzieht, vom Haaransatz bis zur Zehenspitze, den Fahrtwind im Gesicht, vermischt mit einer Brise Dieselöl. Regelmäßig fahren sie ihre Schätze zu Treckertreffen aus.

23.9.16 / Leben / Region [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ausstellung über eine betrogene Generation: Hitlerjugend zwischen Propaganda und Realität

Didaktisch hervorragend aufbereitet, dokumentiert die Ausstellung das Wirken der damaligen Hitlerjugend. Eine Mischung aus Faszination, Verführung und Resignation lässt sich an den einzelnen Stationen ablesen. Untermauert durch Aussagen von 45 Zeitzeugen. Eine mahnende Botschaft für nachfolgende Generationen.

23.9.16 / Leben / Umland, Köln [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ananas-Süßkartoffel-Auflauf

Diese exotische Beilage eignet sich hervorragend zu Fisch oder Fleisch. Sollte der Auflauf als Hauptgericht auf den Tisch kommen, empfiehlt es sich, die Zutaten zu verdoppeln.

23.9.16 / Leben / Region [rm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Transatlantische Spurensuche – sieben Jahrzehnte nach Kriegsende

Für fünf Tage forschten zwei amerikanische Historikerinnen in Heimbach, um das Schicksal von vermissten US-Soldaten zu ergründen, deren Flugzeug am 17. August 1943 in der Nähe von Mariawald abstürzte. Unterstützt wurde ihre Recherche von Oberstleutnant Mario Cremer, der sich seit über 30 Jahren mit der Schlacht im Hürtgenwald beschäftigt.

23.9.16 / Leben / Heimbach [bwp]

mehr Texte

Land & Leute: Kurze Meldungen aus der Eifel

Pro-Grundschule-Bergstein gründet eigenen Förderverein

grundschule_bergstein_slogan
Am vergangenen Freitag informierte die mittlerweile auf über 1.000 Unterstützer angewachsene Bürgerinitiative „Pro-Grundschule-Bergstein“ (BI) in ihrer 2. Informationsveranstaltung im Forum Berinsteyn über ihre Argumente gegen eine mögliche Zusammenlegung der Schulstandorte Bergstein und Vossenack am Hauptstandort in Vossenack. Hauptkritikpunkt an dem Konzept der Hürtgenwalder Verwaltung, die Bergsteiner Grundschüler künftig in Vossenack zu unterrichten, ist die Verlängerung des Schulwegs für die Kinder. So hat man berechnet, dass für über die Hälfte der ...weiterlesen
23.9.16 Hürtgenwald, Bergstein cpm

Der Weiherpark wird neu gestaltet

Eifelon 1309 Weiherpark Blankenheim PD 2
Bürgermeister Rolf Hartmann (l.) und Guido Waters erwarten sich vom Werkstatttag viele Impulse für die Neugestaltung des Weiherparks. [Fotos: pd]
Der Weiherpark, der sich von der Parkplatzanlage vor dem Rathaus bis zum öffentlichen Parkplatz vor dem Hotel Finkenberg erstreckt, steht im Mittelpunkt des Werkstatttages, der am Samstag, 24. September, ab 10.30 Uhr in der Weiherhalle, stattfinden wird. Der Weiherpark ist in Teilbereichen, die noch aus den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts stammen, in die Jahre gekommen und erneuerungsbedürftig. Der Boden des Parks ist holperig, und es mangelt an einer durchgehend ...weiterlesen
23.9.16 Blankenheim pd

Ausstellung: „Die Würde des Menschen ist tastbar“

Jutta Kabuth_Hermann J Kassel_Ulrich Daduna
Jutta Kabuth (v. l.), Hermann J. Kassel und Ulrich Daduna, der Vorsitzende des Kunstvereins Gelsenkirchen e.V., vor QR-Codes mit schwarz-gelber Signalwirkung und dem Hashtag „deine Würde“. [Foto: Jana Assauer/pp]
Die Galeristin Jutta Kabuth und der Bildhauer Künstler Hermann J. Kassel laden zu einer Ausstellung in Gelsenkirchen ein, die sich mit der Würde des Menschen, Werten und dem Grundgesetz auseinandersetzt. Und zwar „intermedial“ und „interaktiv“. Die Vernissage und die Ausstellung vor Ort bilden den Startschuss für ein groß angelegtes Projekt, das zum Mitmachen einlädt. Unter anderem über die so genannten sozialen Medien sollen die Menschen animiert werden, sich zu ihrer ...weiterlesen
23.9.16 Umland pg

Vortragsabend „Welches Heizsystem passt zu meinem Haus“

Im Rahmen des „Sanierungstreff – Kreis Euskirchen“ findet am Mittwoch, 28. September, von 19.00 bis 21.00 Uhr im Holzkompetenzzentrum Rheinland, Römerplatz 12 in Nettersheim, der nächste Vortragsabend statt. „Welches Heizsystem passt zu meinem Haus“ heißt das Thema. Wer ein Wohngebäude besitzt oder baut, muss sich früher oder später mit der Modernisierung oder dem Neukauf seiner Heizungsanlage beschäftigen. Auch im Zuge der Energieeinsparverordnung müssen bestimmte Kessel erneuert werden. Doch die Vielfalt ...weiterlesen
23.9.16 Nettersheim pg

Über 30.000 Besucher zur Kaller Herbstschau erwartet

Ankündigung Kaller Herbstschau 2016 01
Die Kaller Herbstschau hat sich zu einem regelrechten Publikumsmagneten entwickelt. [Foto: Reiner Züll/pp]
Die Kaller Herbstschau ist jedes Jahr ein Großereignis, das mehr als 30.000 Besucher anzieht. Am Sonntag, 25. September, ist es wieder soweit. Von 11.00 bis 18.00 Uhr präsentieren weit über hundert Aussteller im Industriegebiet und im Ortskern ihre Produkte oder bieten ein Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein an. Die Unternehmen stammen dabei nicht nur aus Kall, sondern aus der ganzen Region. Neben zahlreichen Autohäusern sind so auch die Monschauer Senfmühle ...weiterlesen
23.9.16 Kall pg

Interkulturelle Woche im Kreis Euskirchen

Foto Ensemble Noisten
Vom Konzert bis zum Vortrag reicht das Programm der Interkulturellen Woche. [Foto: Kreis Euskirchen]
Vom 25. September bis zum 2. Oktober findet die Interkulturelle Woche in Kooperation mit Trägern der freien Wohlfahrtspflege im Kreis Euskirchen sowie weiteren Netzwerkpartnern statt. Sie steht unter dem Motto „Vielfalt – das Beste gegen Einfalt“. Während dieser Zeit bieten Religionsgemeinschaften, Vereine, Wohlfahrtsverbände, Kommunen und Schulen Veranstaltungen, Aktionen sowie Diskussionen für alle Bürger mit und ohne Migrationshintergrund an. Vorläufer der Aktionswoche sind die vor 30 Jahren vom Ökumenischen Vorbereitungsausschuss in ...weiterlesen
23.9.16 Kreise, Kreis Euskirchen pg

Biber Herrmann gastiert bei „fridhill& friends“

biber-herrmann-presse
Akustischen BluesFolk bietet Biber Herrmann. [Foto: Volker Lesch]
Am Samstag, 24. September, findet das nächste Konzert „fridhill & friends“ im Naturzentrum Eifel statt und zu Gast ist Biber Herrmann. „Ein Soulbrother der Extraklasse, ein kreativer Songster mit dem Herz an der richtigen Stelle und nicht zuletzt ein Bluesman mit rauer Leidenschaft und, wie die Wormser Zeitung mal schrieb, ordentlich viel Druck auf dem Dampfkessel“, schwärmt Pia Fridhill von ihrem Gast. Pia Fridhill hat ihre künstlerische Karriere ebenfalls mit ...weiterlesen
23.9.16 Nettersheim pg

Gartenschaupark: Die Drachen sind los!

2016-09-22 Der letzte lebende Drache der Welt
Die Besucher können sich auf eine große Show beim Drachenfest gefasst machen. [Foto: Landesgartenschaupark Zülpich 2014 GmbH]
Der letzte lebende Drache der Welt ist beim Drachenfest im Gartenschaupark am Sonntag, 2. Oktober, zu sehen. Hinzu kommen beim Drachenfest der Stelzenläufer „Pantao“, herbstliche Kutschfahrten und zahlreiche tolle Aktionen für die ganze Familie. Mit seinem respekteinflößenden Auftreten macht der Drache aus dem Drachenfest ein unvergleichliches Spektakel. Jeweils um 12.00, 14.00 und 16.00 Uhr findet auf den Spielwiesen die etwa 25-minütige Show statt. Kleine und große Besucher können zwischen 11.00 ...weiterlesen
23.9.16 Zülpich pg

Herbst- und Reitermarkt auf Burg Satzvey

Herbst- und Reitermarkt Satzvey001
Neben den Vorführungen der Johanniter-Rettungshundestaffel gibt es auch Darbietungen mit Pferden. [Foto: Mario Kaspers/pp]
Pferde- und Hundefreunde aufgepasst: Auf Burg Satzvey findet am Montag, 3. Oktober (Tag der deutschen Einheit), von 11.00 bis 18.00 Uhr, wieder der in den beiden Vorjahren überaus erfolgreiche Herbst- und Reitermarkt statt. Livemusik, ein Reiterflohmarkt, allerlei Händler aus der Region, Kinderprogramm sowie Vorführungen mit Pferden und Hunden auf dem Reitplatz und auf dem Gelände der Burg Satzvey sorgen für Unterhaltung der Besucher. Auf dem Gutshof spielt die Band „Projekt ...weiterlesen
23.9.16 Mechernich, Satzvey pg

Straßenverkehrsamt in Euskirchen geschlossen

Das Straßenverkehrsamt im Kreishaus Euskirchen ist am Samstag, 1. Oktober, geschlossen. Grund sind organisatorische Umstellungen.
23.9.16 Kreise, Kreis Euskirchen pg

Benefizkonzert: Freiheit finden – „Leben er-leben“

Benefizkonzert Scholz-Gomez - Mitten ins Herz
„Mitten ins Herz“ ist das Thema der Veranstaltung mit Taato Gomez und Gudula Shan‘ Adrana Gomez in der Firmenicher Kultur- und Freizeitfabrik Zikkurat. [Archivfoto: Steffi Tucholke/pp]
Gedanken und kraftvolle Musik bestimmen das Konzert „Mitten ins Herz – Leben er-leben“ am Sonntag, 2. Oktober, ab 19.00 Uhr im „Ristorante La Volta“ in der Firmenicher Kultur- und Freizeitfabrik Zikkurat. Gestaltet wird der Abend von dem Trio aus dem Musikproduzenten und Sänger Taato Gomez und seiner Frau, der österreichischen Geigerin Gudula Shan’ Adrana Gomez (gemeinsam „ShanTaa“) sowie Körper- und Gesprächstherapeutin Felicitas Scholz. Der Erlös geht an den Verein „Kleine ...weiterlesen
23.9.16 Mechernich, Firmenich pg

Herb Schiffer: “Una piccola retrospettiva”

Zum 80. Geburtstag des Dürener Malers Herb Schiffer widmet der Kunstförderverein des Kreises Düren dem agilen Künstler eine Sonderausstellung auf Schloss Burgau. Am Sonntag, dem 25. September, wird die farbenfrohe und fantasievolle Retrospektive mit Werken aus drei Jahrzehnten um 11.30 Uhr eröffnet. Paul Larue, Bürgermeister der Stadt Düren, wird den Jubilar und seine Gäste begrüßen. Auch Landrat Wolfgang Spelthahn gehört zu den Gratulanten und spricht ein Grußwort. Kunsthistoriker Professor Frank ...weiterlesen
23.9.16 Umland, Düren bwp

Ruppenberghütte erstrahlt in neuem Glanz

2016-20-01_Gruppenfoto_Wanderhütte_Ruppenberg
Die Ruppenberghütte kann nun wieder von den Wanderern genutzt werden. [Foto: Stadt Schleiden]
Die Schutzhütte, die Anfang der 1960er Jahre von der Ortsgruppe Schleiden des Eifelvereins am Ruppenberg erbaut worden ist und mit den Jahren zunehmend verfiel, erstrahlt jetzt in neuem Glanz. Jan Philipp, Tobias Grab, Simon Michalski, Raphael Weynands und Sascha Zündorf vom Junggesellenverein Schleiden e.V. haben viele Stunden an der Sanierung der Wanderhütte gearbeitet. Peter Michalski, der als 1. Vorsitzender der Eifelvereins-Ortsgruppe Schleiden selbst mit anpackte, ist sichtlich stolz auf das ...weiterlesen
23.9.16 Schleiden pg

Eifeltroubadour auf Herbsttournee

Günter Hochgürtel_1
Seine Herbsttournee bringt Eifeltroubadour Günter Hochgürtel nach Marmagen und Eichenbach. [Foto: Rolf Krueger/pp]
Mit neuen Liedern und seinen in hiesigen Breiten beliebten Hits im Gepäck startet der Eifeltroubadour seine Herbsttournee. Mit seinem Soloprogramm kommt Günter Hochgürtel nach Marmagen und Eichenbach. In Marmagen ist der Frontmann der Eifelrockband „Wibbelstetz“ am Mittwoch, 28. September, um 19.30 Uhr im Konzertsaal der Eifelhöhenklinik zu hören. Neben seinem aktuellen Soloprogramm möchte er auch Stücke aus seiner im kommenden Jahr erscheinenden CD „Und doch muss ich weiterzieh‘n“ präsentieren. Infos ...weiterlesen
23.9.16 Nettersheim, Marmagen pg

Buntes Familienprogramm beim Tag des Waldes

Zum „Tag des Waldes“ haben die Forstämter der Region in einer gemeinsamen Aktion am Sonntag, dem 25. September, von 11.00 bis 18.00 Uhr im Zülpicher Gartenschaupark ein vielfältiges Programm zusammengestellt. „Wald ist und war immer weit mehr, als die Summe der Bäume. Er war immer der Spiegel der Gesellschaft und ihrer Bedürfnisse. Das hat sich seit Jahrhunderten nicht geändert“, sagt Ute Hass vom Regionalforstamt Hocheifel-Zülpicher Börde. „Wir wollen die Nutzung ...weiterlesen
23.9.16 Zülpich bwp
Mehr Land & Leute