"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

 

EIFELON - aus der Eifel, für die Eifel
Ab jetzt gibt es uns auch als Onlinemagazin. Klicken Sie hier für die große Tour...

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Es geht rund im Sport #76

Erneuter Sieg für den Land-Motorsport Audi R8 und neuer inoffizieller Rundenrekord – Endlich rollt der Ball wieder in den Fußballkreisen Euskirchen und Düren

22.7.16 / Sport / Region [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Schwarzstorch oder Stadtkasse?

Der Schwarzstorch braucht Nahrung, die Stadt Monschau braucht Geld. Beides zusammen klappt nicht. Über einen Konflikt der Artenschützer mit den Windradplanern. Wer gewinnt ist offen.

22.7.16 / Natur / Monschau [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Libellen: “Filigran und atemberaubend schnell” in buntem Look

Libellen sind friedliche Tiere, filigran, schnell und mit schillernden Farben ausgestattet. Ihre Larven können allerdings auch schon mal Dornen haben. Warum das so ist, erklärt Hobby-Odonatologe Burkhard Grebe.

22.7.16 / Natur / Region [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Faszination Georgien: Eine Reise in den Kaukasus

Georgien: Das kleine Land im Kaukasus beeindruckt durch Natur, Kultur und die Menschen. Eine Reise durch das Land zeigt die Vielfalt der Region.

22.7.16 / Leben / Umland [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Verwaltung mit Herz: Nach 46 Jahren geht Peter Boje in Pension

Nach 46 Dienstjahren geht Peter Boje – “das Gesicht der Heimbacher Verwaltungsspitze” wie Heimbachs Bürgermeister Peter Cremer bei der offiziellen Verabschiedung formulierte – in Pension. Im Gespräch mit EIFELON ließ er seine Erlebnisse Revue passieren.

22.7.16 / Leben / Heimbach [bwp]
artikelbanner: EIFELON Anzeige
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Unwetter in Mechernich: Land unter!

Zum dritten Mal in diesem Sommer sind große Teile des Mechernicher Stadtgebietes nach unwetterartigen Regenfällen überschwemmt worden. Diesmal waren Mechernich selbst, Kommern, Strempt, Roggendorf, Satzvey, Firmenich/Obergartzem und der sogenannte „Wilde Westen“ der Stadt mit Bleibuir und Lückerath besonders betroffen.

22.7.16 / Leben / Mechernich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Eifel bietet ein Feuerwerk an Festen

Von wegen “Saure Gurken-Zeit”: Die gesamte Eifel-Region bietet in den Sommerferien ein Feuerwerk an Festen. EIFELON hat für Sie einige Highlights zusammengestellt: Egal, ob der Dauerbrenner “Rursee in Flammen”, Kirmes- oder Schützenfeste… – bereits an diesem Wochenende haben Eifel-Fans die Qual der Wahl.

22.7.16 / Leben / Region [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Mika Grospitz: Als „Junior-Botschafter“ in die USA 


Am 18. August wird für den 15-jährigen Mika ein Traum Wirklichkeit: Als “Junior-Botschafter” des Deutschen Bundestags verbringt der Zülpicher Gymnasiast ein Austauschjahr in Amerika.

22.7.16 / Pänz / Zülpich [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Pilztarte

Diese Pilztarte passt perfekt zu einem sommerlich lauen Abend im Freien. Probieren Sie es einfach mal aus.

22.7.16 / Leben / Region [rm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Mit Fug und Recht: Nackte Tatsachen

Muss ich ertragen, dass mein Nachbar auf seinem Grundstück eine Sauna betreibt und hin und wieder zum Zwecke der Abkühlung nackt durch seinen Garten läuft? Rechtsanwalt Gunther Lorbach erklärt die rechtliche Sachlage.

22.7.16 / Leben / Region [Gast Autor]

mehr Texte

Land & Leute: Kurze Meldungen aus der Eifel

Staupe-Infektion im Kreis – Schutzimpfung empfohlen

Nachdem bei einem verendet aufgefundenen Fuchs in Merzenich eine Staupe-Infektion nachgewiesen wurde, empfiehlt das Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz Hundebesitzern, den Impfschutz ihrer Vierbeiner zu überprüfen. Staupe ist eine für den Menschen ungefährliche, aber für manche Tiere hoch ansteckende Viruserkrankung, die zu schweren Erkrankungen der Atemwege, des Magen-Darm-Traktes oder auch des Nervensystems führen kann. Oft endet die Infektion tödlich. Staupe ist weltweit verbreitet und tritt immer wieder bei Wildtieren, insbesondere ...weiterlesen
22.7.16 Kreise, Kreis Düren bwp

Der Nationalpark hat einen neuen Leiter

Rööss
Dr. Michael Röös ist der neue Leiter des Nationalparks Eifel. [Foto: A. Simantke]
Forstdirektor Dr. Michael Röös, bisher für die Forschung und Dokumentation im Nationalpark Eifel zuständig, wird neuer Leiter des Naturreservats. Dr. Röös war von Anfang an dabei: Seit 2003 leistete er mit dem ehemaligen, im April ausgeschiedenen Leiter Henning Walter, und einem kleinen Stab von Mitarbeitern die Aufbauarbeit vor und nach der Nationalparkgründung im Jahr 2004. Der vom Niederrhein stammende Forstmann absolvierte sein Studium in Göttingen und Wien. Nach dem 2. ...weiterlesen
22.7.16 Schleiden, Gemünd cpm

Studenten laden zur “Halbzeitausstellung” ein

Seit über 40 Jahren kommen Studierende der Fachhochschule Düsseldorf ins Haus für Lehrerfortbildung in Kronenburg, um in den historischen Gassen des Städtchens zu skizzieren oder die Landschaft zu aquarellieren. Am Donnerstag, dem 28. Juli, laden die Studenten in den Galeriesaal, Burgstraße 20, ein. In einer „Halbzeitausstellung“ wollen sie ab 19.30 Uhr ihre bislang entstandenen Arbeiten der Öffentlichkeit vorstellen. Die gemeinsame Diskussion soll für die zweite Kurshälfte motivieren und inspirieren. Der ...weiterlesen
22.7.16 Dahlem, Kronenburg bwp

Musiker aufgepasst: Jetzt noch zum Monschauer Musikfest anmelden

271-Musikfest-Ankündigung_k
Beim diesjährigen Fest in Monschau-Kalterherberg erwarten die Veranstalter viele Musiker zum großen Festumzug wie hier beim Musikfest in Simmerath-Eicherscheid 2013. [Foto: SRAC]
Am 28. August findet in Monschau-Kalterherberg das 61. Musikfest der StädteRegion Aachen statt. Der gastgebende Musikverein „Harmonie“ Kalterherberg 1933 e.V. und die StädteRegion Aachen laden alle interessierten Musikvereine, Blasorchester sowie Trommler- und Pfeiferkorps ein, am Festzug und dem gemeinsamen Bühnenspiel teilzunehmen. Die Veranstalter erwarten mehrere hundert Musiker und viele Zuschauer wie in den vergangenen Jahren. Wer noch beim Musikfest mitmachen will, kann sich beim MV Kalterherberg per E-Mail (info@mv-kalterherberg.de) anmelden.
22.7.16 Monschau, Kalterherberg js

Fohlen aus Herzogenrath gewinnt 6. Euregio-Pferdeschau

Besonders die rheinischen und hannoveranischen Warmblutfohlen mit ihren Züchtern aus der StädteRegion waren bei der sechsten Euregio-Pferdeschau im Dressurstadion der Aachener Soers erfolgreich. Bestes Stutfohlen im ersten Ring mit dressurbetonter Abstammung und Siegerfohlen aller dressurbetonten Warmblutstutfohlen wurde die Tochter des Negro aus der Cosima von Clever Boy. Züchter und Besitzer dieses Goldfohlens ist die Familie Meulenbergh aus Herzogenrath. Insgesamt prämierte die Kommission rund 200 Stuten und Fohlen und trug sie ...weiterlesen
22.7.16 Kreise, Städtereg. Aachen js

Kostenlose Qigong-Kurse im Park

Bereits zum 9. Mal findet die bundesweite Aktion „Qigong im Park“ statt und zum 3. Mal ist auch Euskirchen mit dabei. Unter Anleitung von Sabine Renner, Heilpraktikerin für Psychotherapie, können Interessierte vom 4. August bis 2. September immer donnerstags von 19.00 bis 20.00 und freitags von 10.00 bis 11.00 Uhr im Mehrgenerationenpark am Tuchmacherweg an den Qigong-Kursen teilnehmen. Mitmachen kann jeder - ganz ohne Vorkenntnisse oder Anmeldung. Qigong ist Bestandteil ...weiterlesen
22.7.16 Euskirchen bwp

Verzällcher zum Frühstück

Günter Gollnest, vor kurzem erst mit dem Ehrenamtspreis des Kreises Düren ausgezeichnet, wird beim nächsten Aktiv vor Ort-Treffen in der Seniorenwohnanlage Am Holzbendenpark in Düren mit Verzällchern und Leedchern an alte Zeiten erinnern. Am Mittwoch, 27. Juli, steuert er von 9.00 bis 11.30 Uhr ein unterhaltsames Programm zum gemeinsamen, gemütlichen Frühstück bei. Für das Frühstück wird ein Kostenbeitrag von vier Euro erhoben. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. Anmeldungen sind direkt ...weiterlesen
22.7.16 Umland, Düren bwp

“Rursee in Flammen” diesmal ohne Rundflüge

Die für Samstag, 23. Juli, zwischen 10.00 und 19.00 Uhr geplanten Hubschrauber-Flüge fallen aus. "Der bisherige Anbieter ist wegen technischer Probleme in diesem Jahr nicht in der Lage, für uns tätig zu werden. Trotz unserer Bemühungen ist es nicht gelungen, in der Kürze der Zeit Ersatz zu finden. Deshalb sagen wir die Rundflüge ab", bedauert Sabrina Kuhn als Pressesprecherin des Festivals. "Natürlich wird es unser Bestreben sein, die beliebten Rundflüge ...weiterlesen
15.7.16 Simmerath, Rurberg bwp

TV-Prominenz für die Hilfsgruppe im Einsatz

Waldis Sommerfest Auktion
Händler Wolfgang Pauritsch zeigte am Sonntag als Auktionator volles Engagement für die Hilfsgruppe Eifel. [Foto: Sarah Winter/pp/Agentur ProfiPress]
Bei strahlendem Sonnenschein strömten zahlreiche Besucher kürzlich nach Krekel, um bei „Waldi´s Sommerfest“ nicht nur zu stöbern und zu feilschen, sondern auch um der angereisten TV-Prominenz hautnah zu begegnen, denn die war an beiden Wochenendtagen reichlich vertreten. Der Krekeler Walter Lehnertz hatte für die Veranstaltung zugunsten der Hilfsgruppe Eifel sämtliche Kollegen aus der ZDF-Fernsehsendung „Bares für Rares“ mobilisiert. Auf einem großflächigen Antik- und Trödelmarkt wurde an rund 25 Ständen ein ...weiterlesen
15.7.16 Kall, Krekel pg

Open-Air-Kino: Komödien und Dramen

Das Kulturzentrum Tufa bietet im Sommer wieder jeweils mittwochs ein Open-Air-Kinoprogramm an. Am 3. August steht die deutsch-libanesische Komödie „Liebe Halal“ auf dem Plan: In Beirut vibriert das Leben. Hier leben junge Frauen und Männer, die die Regeln des Islams respektieren und trotzdem Spaß an der Liebe haben wollen. Doch was ist erlaubt? Wie geht Liebe Halal? Eine vergnügliche Gesellschaftskomödie aus dem Libanon. Weiter geht es am 10. August mit ...weiterlesen
15.7.16 Umland, Trier pg

NEW-Mitarbeiter bei Gabelstaplermeisterschaften erfolgreich

new_gabelstapler
Die NEW-Mitarbeiter zeigten viel Geschick bei den Gabelstaplermeisterschaften. [Foto: NEW]
In Kerpen fand die NRW-Regionalmeisterschaft im Gabelstaplerfahren statt, die gleichzeitig als Qualifikation für den 14. Deutschen Staplercup gewertet wird. Mit dabei auch diesmal sechs Beschäftigte der Nordeifelwerkstätten (NEW), Standort Kuchenheim, die sich in einer theoretischen und drei praktischen Prüfungen der Konkurrenz stellten. Einen tollen 37. Platz unter über 100 gemeldeten Teilnehmern erreichte dabei Andreas Hupp. Auch die weiteren Teilnehmer zeigten, dass sie ihre Fahrzeuge beherrschen und erreichten ebenfalls respektable Ergebnisse ...weiterlesen
15.7.16 Euskirchen, Kuchenheim pg

Klassik-Festival im Zinkhütter Hof

Zum ersten Mal findet im Museum Zinkhütter Hof ein Klassik Festival statt. Eröffnet wird es am Freitag, 22. Juli, von der Sopranistin Angela Buzari und ihrer Schwester Patricia Buzari am Klavier. Am Samstag, 23. Juli, steht um 17.00 Uhr die Nachwuchskünstlerin Marie Rosa Günter mit einem Schubert-Abend auf dem Programm. Um 20.00 Uhr spielt das Duo con Aura Werke von Beethoven, Schumann, Piazolla und Brahms. Am Sonntag, 24. Juli, musizieren ...weiterlesen
15.7.16 Umland, Stolberg pg

Kunden-Spenden haben sich verdoppelt

muenzen
Viele kleine Münzen ergeben eine große Spende. [Foto: pg]
Auch kleine Cent-Beträge können zu großen Summen anwachsen. Dies bewies die Aktion „GiroCents“ der Kreissparkasse Euskirchen (KSK). Kunden, die sich an „GiroCents“ beteiligen, spenden am Monatsende die Nachkommabeträge auf dem Konto – also einen bis 99 Cent – an gemeinnützige Organisationen. Dabei können die Kunden unter vier Bewerbern abstimmen, wie das Geld prozentual verteilt wird. Zweimal im Jahr erfolgt die Spendenübergabe, kürzlich war es wieder soweit: Hartmut Cremer, Vorstandsmitglied der ...weiterlesen
15.7.16 Schleiden, Gemünd pg

Lit.Eifel-Schreibworkshop mit Peter Wawerzinek

Peter Wawarzinek, Autor
Die Lit.Eifel veranstaltet ein Schreibseminar unter der Leitung des hochgelobten Schriftstellers Peter Wawerzinek. [Foto: Julia Baier]
Erfolgsautor Peter Wawerzinek will angehenden Buchautoren die Angst vor dem weißen Blatt Papier nehmen. Im Rahmen der Lit.Eifel können Interessierte an einem zweitägigen Schreibworkshop unter der Leitung des preisgekrönten Schriftstellers teilnehmen. Dieser findet am Wochenende, 22. und 23. Oktober im Kloster Heidberg, Bahnhofstraße 4, B-4700 Eupen statt. Die Teilnehmerzahl ist auf zwölf begrenzt, die Teilnahmegebühr beträgt 175,00 Euro. „Ich will nicht theoretisieren und lehrmeistern, sondern auf Augenhöhe einfach von mir ...weiterlesen
15.7.16 Region pg

Wolfs-Ausstellung im Naturschutzhaus Eifel-Ardennen

Knapp 130 Jahre nachdem der letzte Eifel-Wolf in der Nähe von Auel bei Gerolstein erlegt wurde, steht der Wolf laut NABU wieder auf dem Sprung, seinen einstigen Lebensraum Eifel zu besiedeln. Für eine Ausstellung zum Thema Wolf hat der NABU Euskirchen jetzt Exponate zusammengetragen, die vom 16. Juli bis 21. August an allen Wochenenden zwischen 11.00 und 18.00 Uhr im Naturschutzhaus Eifel-Ardennen zu sehen sind. Das Naturschutzhaus Eifel-Ardennen (Nationalpark Eifel, ...weiterlesen
15.7.16 Schleiden, Vogelsang js
Mehr Land & Leute