"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Alle Artikel aus Bad Münstereifel anzeigen.

Effelsberg

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Von Schwarzen Löchern und Gravitationswellen – Weltraumforschung in der Eifel

Der erfolgreiche Nachweis von Gravitationswellen ging vor einigen Tagen weltweit durch die Medien. Auch in der Eifel erforschen Astronomen mit Radioteleskopen das mysteriöse Phänomen, um so die Beschaffenheit unseres Universums besser zu verstehen.

4.3.2016 • Natur • Bad Münstereifel, Effelsberg [js]

Land & Leute aus Effelsberg

David Bowies Musik als Inspiration

bowieswork
Ausschnitt aus einem Bowie-Bild von Michael Weber. [Foto: privat]
Die Musik von David Bowie inspirierte den Maler Michael Weber sein Leben lang. Seine Trauer und Emotionen zum Tod des Musikers hat der Folkwang-Schüler in 14 kraftvolle Werke gepackt. Am Freitag, dem 16. September, sind die großformatigen Bilder erstmals öffentlich zu sehen. Die Vernissage im Kunstraum „option.265“ von Martina Unterharnscheidt, Johannes-Keppler-Straße 19, beginnt um 18.00 Uhr. Samstagabend folgt dann eine Lesung mit Ute Bales, die Passagen aus ihrem Buch „Die ...weiterlesen
9.9.2016 • Bad Münstereifel, Effelsberg bwp

„Broken Words – 100 Jahre DADA“

myriam-dillmann_warum-detail
Detail aus Myriam Dillmanns Werk "Warum". [Foto: privat]
28 internationale Künstler aus Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden zeigen ihre Werke zum Thema „Broken Words – 100 Jahre DADA“. Die Arbeiten - Fotografie, Malerei, Skulpturen, Installationen und Textilkunst - sind vom 3. Juli bis zum 31. August im Kunstraum „option.265“, Johannes-Kepler-Straße 19, in Bad Münstereifel-Effelsberg zu sehen. Eröffnung wird am Sonntag, 2. Juli, um 17.00 Uhr gefeiert. Der Ausstellungsraum „option.265“ der Künstlerin und Organisatorin Martina Unterharnscheidt ist samstags und ...weiterlesen
1.7.2016 • Bad Münstereifel, Effelsberg bwp

Ausstellung: „Blickrichtung : Vergessen“

effelsberg_filzportraits
Ungewöhnliche Werke sind bei der Ausstellung über demente Menschen zu sehen. [Foto: privat]
Es ist ein nicht ganz alltägliches Thema, dem sich die Künstler Sandra Struck-Germann und Martin Woemer gewidmet haben: Es geht um demente Menschen. Der Fotograf suchte die Herausforderung und dokumentiert in seinen Portraits demente Frauen. Er gibt ihnen eine Würde, die manche im Alltag vielleicht schon verloren haben. Die Filzkünstlerin Struck-Germann hat aus den Fotos von Martin Woerner großformatige Portraits gefilzt. Schon lange beschäftigt sie sich mit dem Verfahren des ...weiterlesen
4.9.2015 • Bad Münstereifel, Effelsberg pg