"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Alle Artikel aus Kreise anzeigen.

Städtereg. Aachen

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Immobilien für 1,5 Milliarden Euro gekauft

Nach 2016 erneut Rekordumsatz auf dem Immobilienmarkt in der StädteRegion Aachen 2017: Die gezahlten Kaufpreise stiegen auf den Höchstwert von 1,53 Milliarden Euro. 2016 waren schon 1,38 Milliarden Euro auf dem Immobilienmarkt der StädteRegion umgesetzt worden. Auch die Zahl der Kauffälle hat ein Rekordhoch erreicht: 2017 wechselten 6.010 Einheiten (vom Baugrundstück bis hin zum Mehrfamilienhaus) den Besitzer.

9.3.2018 • Wirtschaft • Kreise, Städtereg. Aachen [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Das neue Fotografie-Netzwerk: „SHIFT“ geht an den Start

In der StädteRegion Aachen hat der Kunstschaffende Marco Röpke die Idee entwickelt, ein Fotografen-Netzwerk aufzubauen: „Shift“. Hier sind regionale Fotografen vertreten. Regelmäßig werden sie in Zukunft im KuK in Monschau ausstellen.

3.11.2017 • Kultur • Kreise, Städtereg. Aachen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Dank Taschen und Möbeln kreativ zusammenwachsen: Die Preisträger des EMA-Wettbewerbs

Seit dem Jahr 2010 vergibt die StädteRegion Aachen in unregelmäßigen Abständen den EMA-Preis. EMA steht für „economy meets art“, also die Verbindung von Wirtschaft und Kunst. Zwei Projekte wurden jetzt prämiert.

6.10.2017 • Leben • Kreise, Städtereg. Aachen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Artenschutzgutachten zur Geburtshelferkröte im Münsterwald mangelhaft

Artensterben für die Klimarettung? Welche Rechte auf ihren Lebensraum hat eine kleine Kröte, wenn die Stadt Aachen meint, den Münsterwald mit Windanlagen zustellen zu müssen? Ein Naturschutzverein fordert von der Bezirksregierung zu handeln und den Artenschutz endlich ernst zu nehmen.

14.4.2017 • Natur • Kreise, Städtereg. Aachen [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 2 Kommentare

StädteRegion riskiert Ausfall des Erdbebenwarnsystems

Der Geologische Dienst und die Erdbebenstation Bensberg äußern massive Bedenken gegen den Windradstandort Simmerather Wald. Die Betriebssicherheit des Erdbebenalarmsystems NRW sei nicht mehr zu gewährleisten, zusätzlich ist die wissenschaftliche Arbeit der Erdbebenforscher bedroht. Doch die StädteRegion Aachen ignoriert die Warnungen.

29.1.2016 • Politik • Kreise, Städtereg. Aachen [cpm]

mehr Texte

Land & Leute aus Städtereg. Aachen

Mit dem Projekt Ökoprofit Geld sparen

Die neunte Ökoprofit-Runde ist gestartet. Bei dem gemeinsamen Projekt von Stadt und StädteRegion Aachen arbeiten zehn Betriebe zusammen. Sie engagieren sich für Klimaschutz und Nachhaltigkeit. „Das Projekt Ökoprofit verfolgt in vorbildlicher Weise das Ziel, Kosten im Betrieb einzusparen und gleichzeitig einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten“, so Thomas Pilgrim, Leiter des Umweltamtes der StädteRegion Aachen. Seit 2001 haben 88 Betriebe bei dem Projekt mitgemacht, vom Produzenten über den Dienstleister bis ...weiterlesen
20.4.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

JANSEN spielen sich für das Kulturfestival X warm

Zu ihrem 20-jährigen Bandjubiläum veröffentlichen JANSEN jetzt ihr fünftes Studio-Album "Die Unschuld der Gebäude". Am 29. April spielen sie daraus Stücke bei ihrem „Warm-Up-Konzert“ für das diesjährige Kulturfestival der StädteRegion im Aachener „Dumont“ ab 20.30 Uhr. Karten gibt es für 3,50 Euro an der Abendkasse. Die Einnahmen werden für das Kunstprojekt „Foto-Koffer: 70 Jahre Erklärung der Menschenrechte“ verwendet. Bandkopf und Namensgeber Markus Maria Jansen gründete JANSEN 1998 als lockeres Output ...weiterlesen
20.4.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Stute Top Secret belegt zweiten Platz

Beim finalen Freispringwettbewerb am 15. April in Goch am Niederrhein haben auch Reitponys und Warmblutpferde aus der StädteRegion Aachen teilgenommen. Die Stute Top Secret von Top Berlin aus einer Mentos-Mutter erlangte den zweiten Platz bei den vierjährigen Ponys. Züchter und Besitzer ist Familie Engel aus Stolberg. Die Tiere aus der StädteRegion hatten sich zuvor beim Freispringwettbewerb in Eschweiler qualifiziert.
20.4.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Soulsängerin Sharon Kovacs kommt nach Aachen

Am 18. Mai tritt die niederländische Soulsängerin Sharon Kovacs beim Kulturfestival X der StädteRegion Aachen um 20.00 Uhr in der Stadthalle Alsdorf auf. Tickets für „Kovacs“ sind für symbolische 3,50 Euro online unter www.stadthalle-alsdorf.de erhältlich oder in den Ticketvorverkaufsstellen Kundenservice Medienhaus (Friedrich-Wilhelm-Platz oder Dresdener Straße 3), KlenkesTicket im Kapuziner Karree (Kapuzinergraben 19) oder im Alsdorfer Kartenhaus im Foyer der Stadthalle (Annastraße 2-6). Sharon Kovacs studierte am Rock City Institute im ...weiterlesen
20.4.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Fußballmeister der Schulen stehen fest

Bei den Städteregionsmeisterschaften der Schulen im Fußball haben jetzt 24 Mädchenmannschaften und 54 Jungenteams ihre Fußballmeister ermittelt. Die Finalspiele von der Wettkampfklasse (WK) I (Jahrgänge 1998-2002) bis zur Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2006-2008) fanden auf dem Aachener Tivoli statt. Die Sieger werden die Fahnen der StädteRegion auf Bezirksebene vertreten. Bei den Mädchen setzten sich die Gustav-Heinemann-Gesamtschule Alsdorf (WK I), die Bischöfliche Mädchenrealschule Monschau (WK II und auch WK III) und das ...weiterlesen
13.4.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Landwirte für Vertragsnaturschutz gesucht

Die untere Naturschutzbehörde der StädteRegion Aachen sucht Landwirte, die im Rahmen der Fördermaßnahme "Vertragsnaturschutz" Ackerstreifen zum Schutz etwa von Feldvögel anlegen möchten. Die Behörde bietet sie für Ackerflächen in Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath und Würselen sowie in allen Naturschutzgebieten an. Ihr Ziel ist es, dem starken Rückgang der Feldvögel wie dem Kiebitz, der Feldlerche, dem Rebhuhn oder der Wachtel entgegenzuwirken. Auf den Ackerflächen sollen so bessere Lebensräume für Pflanzen und ...weiterlesen
13.4.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Infoabend zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Welche rechtliche Form ist geeignet, um für den Fall der Fälle Vorsorge zu treffen? Worin unterscheidet sich die Vorsorgevollmacht von der Betreuungsverfügung und der Patientenverfügung? Welche Vor- und Nachteile haben die einzelnen rechtlichen Konstrukte? Welche Kosten fallen an, und wer muss sie tragen? Um diese Fragen geht es bei der kostenlosen Informationsveranstaltung am Dienstag, 10. April, ab 17.00 Uhr im Haus der StädteRegion (Mediensaal, Zollernstraße 16, 52070 Aachen). Referent ist ...weiterlesen
29.3.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

100 Schüler bestehen die Sprachfeststellungsprüfung der StädteRegion

15- bis 19-jährige Jungen und Mädchen aller Schulformen haben jetzt an der so genannten Sprachfeststellungsprüfung teilgenommen. Dabei konnten sie sich in der Gemeinschaftshauptschule Burtscheid in zehn Sprachen prüfen lassen. Auf diese Weise haben die Schüler die Chance, ihre Muttersprache, anstatt einer weiteren Fremdsprache anerkennen zu lassen. 100 von 112 Prüflingen haben bestanden, 80 mit den Noten „Gut“ bis „Sehr gut“. „Für die Schülerinnen und Schüler, die als Seiteneinsteiger und oftmals ...weiterlesen
29.3.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Kinderfilmreihe zeigt „Pippi Langstrumpf im Taka-Tuka-Land“

Pippi Langstrumpf soll auf ihre Freunde Annika und Tommy aufpassen, da die Eltern in Urlaub sind. Beim Spielen am See finden sie eine Flaschenpost, die berichtet, dass Pippis Vater von Seeräubern verschleppt wurde. Von ihrer magischen Zauberkugel erfährt Pippi, dass ihr Vater auf der Insel „Taka-Tuka“ in der Südsee ist. Die Freunde starten eine Rettungsaktion und erleben auf der Reise eine Menge Abenteuer. Besonders die Rettung der Schiffsmannschaft vor den ...weiterlesen
29.3.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Gymnasium Eschweiler als „Beste SV der StädteRegion Aachen 2018“ ausgezeichnet

Die städteregionale Koordinationsstelle für Jugendpartizipation zeichnete jetzt beim siebten städteregionalen Schülervertretungstag (SV-Tag) im Aachener Tivoli junge Vertreter des Städtischen Gymnasium Eschweiler als „Beste SV der StädteRegion Aachen 2018“ aus. Den zweiten Platz belegt die Gesamtschule Kohlscheid, den dritten das Gymnasium Alsdorf. Neben Urkunden erhielten die ersten Drei auch ein Preisgeld. An der Veranstaltung nahmen rund 250 Teilnehmer aus mehr als 40 weiterführenden Schulen in der StädteRegion Aachen teil. „Gerade in ...weiterlesen
23.3.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

mehr Texte