"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

"Kunst und Kultur sind nicht die Sahne auf dem Kuchen, sondern die Hefe im Teig. Wenn diese Hefe fehlt, fällt der Kuchen zusammen." Johannes Rau

Kultur

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Schauspiel und Tanz: Junges Theater im Haus der Stadt

Mit interessanten Projekten wecken Theaterpädagogen und Choreografen Lust, selber auf der Bühne aktiv zu werden. So wird Ödön von Horváths Theaterstück „Kasimir und Karoline“ von den Akteuren in modernisierter Fassung einstudiert und beim Workshop „tanzwärts“ erarbeiten die Teilnehmer gemeinsam das Tanztheater-Stück „Ich und die Anderen“.

20.4.2018 • Kultur • Umland, Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Vor 110 Jahren erschienen: Clara Viebigs Erfolgsroman „Das Kreuz im Venn“ wird als „Lesical“ gewürdigt

110 Jahre nach der Ersterscheinung von Clara Viebigs Erfolgsroman „Das Kreuz im Venn“ gestalten Radiosprecherin Katia Franke, Krimiautorin Elke Pistor, Sopranistin Sieglinde Schneider und Moderator Manfred Lang ein Viebig-„Lesical“ in der historischen Tuchfabrik Müller.

20.4.2018 • Kultur • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kammermusik-Festival „Spannungen“: In diesem Jahr ein Kaleidoskop der russischen Musik

Während des Kammermusik-Festivals „Spannungen“ bietet Lars Vogt als künstlerischer Leiter ein Kaleidoskop der russischen Musik aus verschiedenen Epochen. Musikbegeisterte Gäste aus der ganzen Welt werden dann ins Heimbacher Jugendstil-Kraftwerk strömen. Die Schirmherrschaft hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet übernommen.

13.4.2018 • Kultur • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Klaus Doldinger: Flaggschiff bei den Dürener Jazztagen

Die Dürener Jazztage sind mittlerweile, auch für die umliegenden Großstädte, ein Markenzeichen und Höhepunkt im Kulturjahr. Vom 6. bis 10. Juni kommen auch in diesem Jahr hochkarätige Musiker an die Rur. Allen voran Klaus Doldinger’s Passport.

13.4.2018 • Kultur • Umland, Düren [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Die Römerthermen feiern Geburtstag

Viele Jahrhunderte waren sie verschüttet und es ahnte wohl kaum ein Bewohner der Stadt, was für ein Schatz sich im Mühlenberg in Zülpich befand. Keine gezielte Grabung, sondern Kanalarbeiten waren es, die für die Sensation sorgten: 1929 wurde eine rund 400 qm große Thermenanlage aus der Römerzeit entdeckt. 2008 wurde das neue Museum eröffnet.

29.3.2018 • Kultur • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Hans Jürgen Sittig: „Honigmuscheln“

Ob er dieses Jahr kommt, der Sommer? Hans Jürgen Sittig hat noch Hoffnung.

29.3.2018 • Kultur • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Jürgen Sittig: „Honigmuscheln“

Heutzutage sind die Möglichkeiten, jemanden kennenzulernen vielfältig – das Internet spielt auch hier eine Rolle. Jürgen Sittig über den Erstkontakt in der Liebe.

23.3.2018 • Kultur • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Jürgen Sittig: „Honigmuscheln“

Der Floh : ein Gedicht mit schlechtem Ausgang für den Floh. Aus Jürgen Sittig: „Honigmuscheln“

16.3.2018 • Kultur • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Nackte Tatsachen“ in den Römerthermen Zülpich zu sehen

„Nackte Tatsachen“ in den Römerthermen? Ganz so nackt sind die Tatsachen dann doch nicht. Es geht in der neuen Sonderausstellung der Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur um das Baden in Ost und West.

9.3.2018 • Kultur • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Hans Jürgen Sittig: „Honigmuscheln“

Katz und Maus: Ein vergnügliches Gedicht von Hans Jürgen Sittig.

9.3.2018 • Kultur • Eifel [Gast Autor]

mehr Texte