"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Ein Jahr in die USA: Jetzt bewerben für Bundestags-Stipendium

Die nächste Bewerbungsrunde für das parlamentarische Patenschaftsprogramm (PPP) zwischen den Vereinigten Staaten und Deutschland für das Schuljahr 2019/2020 ist in diesen Tagen gestartet. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Detlef Seif lädt alle interessierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen in seinem Wahlkreis ein, sich an dem Bewerbungsverfahren zu beteiligen. Jeder Stipendiat bekommt einen Bundestagsabgeordneten als Paten an die Seite gestellt. „Ein Auslandsjahr schafft nicht nur enorme sprachliche Kompetenz, sondern öffnet auch den Blick auf die ...weiterlesen
8.6.2018 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Eifeler Kinderfilmreihe zeigt „Charlie und Louise“

Vom 11. bis 15. Juni präsentiert die Eifeler Kinderfilmreihe die Komödie „Charlie und Louise“ - neu verfilmt nach dem Kinderbuch „Das doppelte Lottchen“ von Erich Kästner. Die Verwechslungskomödie beginnt bei einem Sprachkurs in Schottland. Hier treffen zwei Mädchen aufeinander, die auf den ersten Blick völlig verschieden, auf den zweiten Blick aber komplett gleich aussehen: Charlie trägt Lederjacke, Baseballkappe und Walkman und hat ein loses Mundwerk. Louise dagegen ist eine kleine ...weiterlesen
8.6.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

2. Zülpicher Familien-Radwanderung „Ortschaften op Jöck“

Nach dem Erfolg im Vorjahr hat der Förderverein Gartenschaupark in Verbindung mit der Stadt Zülpich, dem Seepark Zülpich und dem Lago Beach Zülpich eine neue, familienfreundliche Radtour durch das Zülpicher Stadtgebiet auf die Beine gestellt. Start der Veranstaltung ist am Sonntag, 10. Juni, um 10.00 Uhr am „Pavillon der Ortschaften“ im Seepark. Dazu muss ein Eintritt in den Park gelöst werden. Dauerkartenbesitzer haben freien Zugang. Der Rundkurs führt vom Seepark ...weiterlesen
8.6.2018 • Zülpich redaktion

Brücken bauen in frühe Bildung

Im Rahmen des Bundesprogramms "Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung" findet am Mittwoch, 20. Juni, von 9.00 bis 13.00 Uhr ein Vortrag zum Thema "Bildung von Anfang an – Welche Brücken sind hilfreich für den Zugang zur Kita?" im Haus der Evangelischen Gemeinde, Wilhelm-Wester-Weg 1A statt. Als Referentin konnte Professor Dr. Renate Zimmer gewonnen werden, die als Erziehungswissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt „Frühe Kindheit“ und als Professorin für Sportwissenschaften an der ...weiterlesen
8.6.2018 • Kreise, Kreis Düren bwp

Mitglieder der Schreibwerkstatt lesen ihre Texte

Am Donnerstag, 14. Juni, findet im Literaturhaus Nettersheim, Steinfelder Straße 12, um 19.30 Uhr eine Lesung der Schreibwerkstatt statt. Seit vielen Jahren treffen sich im Literaturhaus Schreibinteressierte zweimal im Jahr für die Schreibwerkstatt. Andreas Züll und Georg Miesen geben jeweils die Themen vor, mit denen sich die Teilnehmer je vier Wochen lang beschäftigen. Einmal im Jahr tragen die Literaten eine Auswahl ihrer Texte vor. Bei der kommenden Lesung bilden Texte ...weiterlesen
8.6.2018 • Nettersheim pg

Vortrag zum Arabischen Frühling

In der letzten Kulturveranstaltung vor der Sommerpause wird im Kulturhof Velbrück, Meckenheimer Straße 47 in Weilerswist-Metternich, Dr. Sarhan Dhouib am Dienstag, 19. Juli, über die Situation der Demokratie und Menschenrechte im nordarabischen Kulturraum sprechen. Dhouib - selbst Tunesier und Dozent für Philosophie an der Universität Kassel und Autor im Verlag Velbrück - weiß aus eigener Erfahrung sowie durch den engen Austausch mit nordafrikanischen Kollegen von der Umbruchssituation zu berichten. In ...weiterlesen
8.6.2018 • Weilerswist, Metternich pg

Freizeitkapitäne für die „Crazy Boats Parade“ gesucht

Schräge Vögel haben gute Chancen. [Foto: Veranstalter]
Die „Crazy Boats Parade“ beim Festival "Rursee in Flammen" ist mittlerweile legendär. Auch dieses Jahr werden Mannschaften mit viel Fantasie und Humor gesucht, um mit originellen Wasserfahrzeugen in Rurberg übers zu Wasser schippern. Ein Riesenspaß für Akteure und Zuschauer. Am 28. Juli wird es die vierte Regatta der „Crazy Boats Parade“ geben. Auch diesmal gilt: Alles, was schwimmt, darf mitmachen und Gewinne kapern. Der Sieger kann sich über 600,00 Euro ...weiterlesen
8.6.2018 • Eifel bwp

Wer kommt mit? BI „Schöne Straßen“ besucht Petitionsausschuss

[©: Volker Tenner]
Vor fast einem Jahr hat sich die Bürgerinitiative „Schöne Straßen an leeren Häusern - nein danke!“ (BI) in Schleiden gegründet. Einer der ersten Aktionen der BI war es, eine schriftliche Petition zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes (KAG) an den Landtag NRW in Düsseldorf zu schicken. Ziel der Petition ist es, die Abschaffung der Anliegerbeiträge nach dem Kommunal-Abgaben-Gesetz (KAG) bei Straßenbaumaßnahmen in den Kommunen zu erreichen. Aufgrund des KAG sind die Kommunen ...weiterlesen
5.6.2018 • Schleiden cpm

Sommerfest und Strike Up-Konzert

Der Samstag, 9. Juni, steht ganz im Zeichen von Kinder und Familien, wenn ab 14.30 Uhr im Heimbacher Kurpark das große Kinderfestival startet. Bei großen Brettspielen, Falten von Papierfliegern, Entenangeln und bunten Bastelaktionen, sowie mit zahlreichen Spielen, die der „Schnelle Emil“ mitbringt, kann man viel Neues erleben. Neben Torwandschießen, Trommel-, Graffiti- und Malereiworkshops kommen auch kleine Forscher auf ihre Kosten. Denn auch bei Wasserexperimenten können viele spannende Entdeckungen gemacht werden. ...weiterlesen
1.6.2018 • Heimbach redaktion

Wanderwege zum Dauven wieder frei

Der Aussichtspunkt ins Rurtal ist wieder zugänglich. [Foto: cpm]
Bürgermeister Marco Schmunkamp teilte mit, dass der Aussichtspunkt Dauven seit dem 31. Mai wieder für Wanderer begehbar ist. Pünktlich zum verlängerten Wochenende seien die etwa 500 illegal gefällten Bäume - wie zugesagt - auf den Zuwegungen entfernt worden. EIFELON berichtete. Damit wäre die gemeinsame Aktion aller Waldeigentümer, zusammen mit der Stadtverwaltung die über den Wanderweg gefällten Bäume zu beseitigen, erfolgreich und in der genannten Frist abgeschlossen. Der Aussichtspunkt hoch über ...weiterlesen
1.6.2018 • Nideggen cpm

IHK und StädteRegion wollen ihre Interessen in Kohlekommission der Bundesregierung einbringen

"Mut zur Veränderung" hatte der IHK-Präsident Wolfgang Mainz bei der Jahresvollversammlung der IHK Aachen gefordert. Jetzt haben er und IHK-Hauptgeschäftsführer Michael F. Bayer mit Städteregionsrat Helmut Etschenberg über die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung in der Region gesprochen. Themen waren etwa die regionale Zusammenarbeit, um gemeinsame Gewerbegebiete zu entwickeln, der mögliche Forschungsflugplatz Merzbrück und der Zweckverband Region Aachen im Kontext der Metropolregion Rheinland. „Wir müssen unsere Kräfte bündeln. Denn nur als integrierter ...weiterlesen
1.6.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Krimi, Kaffee, knabbern – Jürgen Schmidt liest aus „Zwentibolds Rache“

Autor Jürgen Schmidt. [Foto: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa]
Für manche Besucher dürfte es die perfekte Kombination sein, wenn der Bad Münstereifeler Autor Jürgen Schmidt am Freitag, 8. Juni, ab 19.00 Uhr zu einer Kaffeespezialität und einem Snack aus seinem neuesten Eifel-Krimi „Zwentibolds Rache“ liest. „Tatort“ der Lesung ist der „NimmEssMit“-Markt in der Bad Münstereifeler Fußgängerzone, Orcheimer Straße 1. Der „NimmEssMit“-Markt wird von den Nordeifelwerkstätten betrieben, die Menschen mit Behinderung Ausbildung, Arbeit und Beschäftigung bieten. Als Krimiautor debütierte Schmidt ...weiterlesen
1.6.2018 • Bad Münstereifel redaktion

Hochwasser soll draußen bleiben

Die Hochwasserschutzmaßnahmen in Antweiler gehen in Kürze weiter. Ende Mai wird das Floisdorfer Bauunternehmen H. & P. Schilles mit den Arbeiten an der Kreuzweingartener Straße beginnen. Gearbeitet wird aber auch in der Stiftsstraße, in der Baptiststraße und Auf dem Bongert. Bis Weihnachten sollen die Bauarbeiten beendet sein. Bei den Hochwasserereignissen in den vergangenen Jahren ist Antweiler verschont geblieben. Gleichwohl weiß die Stadt Mechernich um die gleich doppelte Gefahr für den ...weiterlesen
1.6.2018 • Mechernich, Antweiler pg

Bildungsstätten können Kinder jetzt zum CHIO-Kindertag anmelden

Beim CHIO Aachen-Kindertag können Pänz viel über das Weltfest des Pferdesports erfahren. [Foto: Michael Strauch]
Autogramme sammeln, eine Stuntshow ansehen, mit der Pia-Nino-Band singen, Reiter, Voltigierer und Kutschen bejubeln? Das alles ist für Kinder am 18. Juli beim CHIO Aachen-Kindertag möglich. Von 9.45 bis 11.00 Uhr wartet auf die Besucher ein abwechslungsreiches Programm im Hauptstadion, bei dem auch die fünf Disziplinen des CHIO Aachen vorgestellt werden. Mit dabei sind das CHIO-Maskottchen Karli und sein Freund Roby vom Robinson Club. Nach dem moderierten Programm im Hauptstadion ...weiterlesen
1.6.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Bücher gegen Rassismus und Rechtsextremismus

Im Rahmen des Landesprogramms „NRWeltoffen“ erhielten jetzt die Büchereien aus Monschau und Roetgen ein Medienpaket zum Themenfeld „Rassismus, Rechtsextremismus und Gewalt“ im Wert von 1.000 Euro. Die Übergabe fand in der Stadtbücherei Monschau statt. Da Roetgen keine Gemeindebücherei besitzt, stehen die Bücher in der Katholischen Öffentlichen Bücherei Roetgen. Beatrix Reichardt, Leiterin der Stadtbücherei Monschau, bewertet es positiv, dass die Büchereien den Inhalt ihres Medienpaketes mit beeinflussen können: „Nicht jede Bücherei ...weiterlesen
1.6.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

mehr Texte