"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Rundweg zum Borstgrasrasen wird mit Wanderung eröffnet

Dunkle Fichtenforste sind offenen, lichterfüllten Wiesen und Weiden gewichen - Das LIFE+ Projekt „Allianz für Borstgrasrasen“ und die Gemeinde Hellenthal präsentieren bei einer Wanderung mit Picknick am Sonntag, 15. Oktober, ab 14.00 Uhr die Ergebnisse im Projekt-Teilgebiet „Manscheider Bachtal und Paulushof“ und eröffnen einen Rundweg zur Erkundung der nun offenen Landschaft. Auf der zwei Kilometer langen Rundwanderung mit Steigungen werden die Ziele des LIFE+ Projektes und die Maßnahmen selbst vorgestellt: ...weiterlesen
6.10.2017 • Hellenthal pg

„Oh, wie schön ist Panama“ – Kindertheater und Film

Am Montag, 16. Oktober, steht der nächste Film im Rahmen des Kinderkulturprogramms des Kinderschutzbundes Bad Münstereifel auf dem Programm. Um 15.00 Uhr wird im Rats- und Bürgersaal der Film „Ente gut – Mädchen allein zu Haus“ für Kinder ab sechs Jahren gezeigt. Große Herausforderungen warten auf die 11-jährige Linh. Weil ihre alleinerziehende Mutter nach Vietnam reisen muss, versorgt Linh ihre kleine Schwester Tien und kümmert sich auch noch um den ...weiterlesen
6.10.2017 • Bad Münstereifel pg

Ab sofort Terminbuchung online: Straßenverkehrsamt will Wartezeiten minimieren

Ab sofort kann man beim Straßenverkehrsamt in Würselen einen Online-Termin buchen. Damit kann jeder die Wartezeit im Bereich der Zulassung, aber auch im Führerscheinwesen minimieren. Zudem ist nun auch die Abfrage der Wartezeiten online, beispielsweise per Smartphone, möglich. Den Startschuss zu den beiden wichtigen Neuerungen hat Städteregionsrat Helmut Etschenberg jetzt persönlich gegeben. Gemeinsam mit der schon erfolgten deutlichen Personalaufstockung in dem wichtigen Amt sollen hohe Wartezeiten schon bald der Vergangenheit ...weiterlesen
6.10.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen pg

Unternehmer drücken die Schulbank

Obwohl viele Existenzgründer, Firmeninhaber und Unternehmensnachfolger mit enormem Fachwissen sowie kreativen und innovativen Ideen überzeugen, unterschätzen sie häufig ihre Rolle als Chef. So ist die Anzahl der Firmeninsolvenzen laut statistischem Bundesamt ungebrochen hoch. Rund 30 Prozent der Existenzgründer warfen innerhalb der ersten drei Jahre das Handtuch. In einem Zeitraum von sechs Jahren waren es sogar 50 Prozent. Analysen machen Defizite in der Unternehmensführung als Hauptgründe für ein Scheitern verantwortlich. Mit ...weiterlesen
6.10.2017 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Internetseite der StädteRegion für „sehr gute“ Barrierefreiheit zertifiziert

Die Internetseiten der StädteRegion Aachen können sich nun auch ganz offiziell „sehr gut“ nennen. Diese höchstmögliche Stufe der Barrierefreiheit ist der Seite jetzt im so genannten BITV-Test bestätigt worden. Der Test wurde durch die BIK Beratungsstelle Hamburg durchgeführt. Die Seiten unter der Adresse www.staedteregion-aachen.de erreichten in dem aufwändigen Testverfahren 95,25 von maximal 100 erreichbaren Punkten. Das Ergebnis wurde jetzt im Inklusionsbeirat der StädteRegion Aachen offiziell vorgestellt. Der Test wird immer ...weiterlesen
6.10.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen pg

„Consortium Piae“: Konzert zugunsten von Misereor gegen den Hunger im Sudan

„Geh aus mein Herz und suche Freud“ ist der Titel eines Konzerts, zu dem das „Consortium Piae“ am Sonntag, dem 15. Oktober, 17.00 Uhr, in die Kapelle St. Albertus Magnus in Kreuzau-Leversbach einlädt. Wie das Titel gebende Lied von Paul Gerhardt schon vermuten lässt, werden unter anderem festliche Choräle erklingen, die das Leben feiern. Der Schwerpunkt des Ensembles „Consortium Piae“ liegt auf europäischer Musik der Renaissance, einer Zeit, in der ...weiterlesen
6.10.2017 • Kreuzau, Leversbach Gast Autor

Preisträger des 4. Eifeler Jugendliteraturpreises stehen fest

Die Preisträger des 4. Eifeler Jugendliteraturpreises stehen fest. 67 Kinder und Jugendliche haben in diesem Jahr ihre Texte eingeschickt. Das sind deutlich mehr als zuvor. Waren es beim ersten Wettbewerb im Jahr 2014 noch 37, so steigerte sich die Zahl der Teilnehmer stetig - von 41 im Jahr 2015 auf 47 im Vorjahr. Die Nachwuchs-Schriftsteller im Alter von sechs bis 18 Jahren folgten dem gemeinsamen Aufruf der Lit.Eifel und des ...weiterlesen
6.10.2017 • Eifel bwp

„Steine und Erden“: Ferienfreizeit im Teichmannhaus

Der Förderverein Naturschutzstation Bad Münstereifel e.V. führt in der ersten Herbstferienwoche vom 23. bis zum 27. Oktober unter der Leitung von Juliane Helmling eine Kinderfreizeit mit dem Thema „Steine und Erden“ im Teichmannhaus durch. Die Kinder können jeden Morgen in der Zeit von 7.45 Uhr bis 8.30 Uhr gebracht und um 16.00 Uhr von Montag bis Donnerstag bzw. 15.00 Uhr am Freitag abgeholt werden. Im Rahmen eines abwechslungsreichen Programms können ...weiterlesen
6.10.2017 • Bad Münstereifel redaktion

Schwedische Piratenband kapert Eifeler Golddorf

Ralf Winterhoff (r.) alias Captain Flint lädt zum Piratenkonzert. [Foto: privat]
Die schwedische Piratenband “Pat Razket” kapert am 7. Oktober das Eifeler Golddorf Vlatten. „Diese Party wird heiß und riecht nach Schwarzpulver und Pulverdampf. Ein Abend, den sich kein Pirat oder Landratte entgehen lassen darf, wenn Captain Ben Dover und seine Crew ihre musikalischen Breitseiten auf Vlatten abfeuern werden“, verspricht Gastgeber Ralf Winterhoff. Das kleine, aber feine Tavernenkonzert bietet Platz für 150 Seelen. Das familientaugliche Event bietet den Schweden eine perfekte ...weiterlesen
29.9.2017 • Heimbach, Vlatten bwp

1.000 Blankenheimer unterschreiben gegen die KEVER-Windräder

Einen Wäschekorb voll mit Widerstand bekamen die Euskirchner Kreisbehörden von ihren Bürgern überreicht. [Foto: StiW]
"Großer Bahnhof" vor dem Euskirchner Kreishaus. Am Freitag um 10.00 Uhr hatten sich die Blankenheimer Vertreter der Bürgerinitiativen, AG Windenergie Eifel-Börde, Sturm-im-Wald-Reetz, Mülheim-sagt-nein und weitere Bürger versammelt, um ihre circa 1.000 Einwendungen und Widersprüche gegen die Windradpläne der KEVER an die Kreis-Genehmigungsbehörde offiziell zu überreichen. Einen vollen Wäschekorb namentlich unterschriebener Einwendungen gegen die fünf von KEVER, einem Tochterunternehmen des Euskirchner Energieversorgers ENE,  projektierten 230- Meter-Windanlagen zwischen den Blankenheimer Ortschaften Rohr, ...weiterlesen
29.9.2017 • Blankenheim cpm

Ruinöse Anliegerbeiträge auf dem Prüfstand

Der WDR drehte auf der Baustelle in der Maisbergstrasse (v.l.): Autor Michael Hoverath, Kameramann Frank Dunski und Tonassistent Florian Hermanns. [Foto: lys]
Am vergangenen Mittwoch drehte ein Fernsehteam der WDR-Sendung WESTPOL in Schleiden. Die Bürgerinitiative SCHÖNE STRASSES AN LEEREN HÄUSERN - NEIN DANKE! hatte die WDR-Redaktion eingeladen, über das Problem der ruinösen Anliegerbeiträge bei Straßenbaumaßnahmen zu berichten. Der Filmbeitrag, der unter anderem an der Baustelle in der Gemünder Maisbergstraße gedreht wurde,  soll aufzeigen, wie sehr Anlieger hier in NRW bei Straßenbaumaßnahmen belastet werden, während andere Bundesländer längst bessere Möglichkeiten gefunden hätten, die ...weiterlesen
29.9.2017 • Schleiden cpm

Vortrag: Organische Moleküle in der Milchstraße

Am Mittwoch, 4. Oktober, findet um 19.30 der nächste Vortrag des Max-Planck-Instituts für Radioastronomie im Rats- und Bürgersaal statt. Referent ist Dr. Arnaud Belloche, MPIfR Bonn, zum Thema „Organische Moleküle in der Milchstraße“. Das Leben auf der Erde basiert auf komplexen organischen Molekülen wie etwa den Aminosäuren, die Bestandteile der Proteine sind. Die Frage, ob solche Moleküle auch außerhalb des Sonnensystems existieren, ist noch komplett offen. In den letzten fünf ...weiterlesen
29.9.2017 • Bad Münstereifel pg

In Sterne investieren – Kreis Euskirchen auf der Expo Real vertreten

Die Struktur- und Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen wird auch in diesem Jahr wieder auf der EXPO REAL vertreten sein, die vom 4. bis 6. Oktober in München stattfindet. Die Expo Real ist die größte Fachmesse für Immobilien und Investitionen in Europa. Sie wird seit 1998 jährlich Anfang Oktober auf dem Gelände der Messe München GmbH veranstaltet. Im Gepäck haben Wirtschaftsförderin Iris Poth und Projektmitarbeiterin Sabine Spohrer drei druckfrische Broschüren, um ...weiterlesen
29.9.2017 • Kreise, Kreis Euskirchen pg

Nachfolgeprojekt für Hotelbetriebe im Kreis Euskirchen

Dank des im Mai gestarteten Projekts zur "Unternehmensnachfolge in der Hotellerie und Gastronomie" kann der Kreis Euskirchen ab sofort individuelle kostenlose Einzelberatungen für Betriebsinhaberinnen und Betriebsinhaber anbieten. Mit Hilfe eines eigens entwickelten Beraterleitfadens erfolgt nach einer detaillierten Bestandsaufnahme vor Ort eine Stärken-Schwächen-Analyse des jeweiligen Unternehmens. Der daraus entwickelte Nachfolgefahrplan regelt alle Schritte, Zeitabläufe und Verantwortlichkeiten einer strukturierten Übergabe. Gleichzeitig schreiten die Planungen für einen "Nachfolgetag" voran. Eine Expertenrunde mit Referenten ...weiterlesen
29.9.2017 • Kreise, Kreis Euskirchen pg

Freisprechung: Nachwuchs für das Handwerk

80 Lehrlinge hat Kreishandwerksmeister Gerd Pelzer am vergangenen Dienstagabend feierlich mit den traditionellen Lossprechungsworten in den Gesellenstand erhoben. Traditionell fand die nunmehr 68. Lossprechung im Euskirchener S-Forum der Kreissparkasse Euskirchen (KSK) statt. KSK Vorstandsmitglied Holger Glück: „Mit dem Gesellenbrief sind Sie jetzt nicht nur ein vollwertiger Mitarbeiter in Ihrem Betrieb, sondern haben auch den Grundstein für Ihre berufliche Zukunft gelegt.“ Gerd Pelzer gab den jungen Handwerkern auf den Weg, mit ...weiterlesen
29.9.2017 • Kreise, Kreis Euskirchen pg

mehr Texte