"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Alle Artikel aus Monschau anzeigen.

Höfen

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kritik an Monschaus neuem „Wahrzeichen“

Die geplanten 207 Meter hohen Windanlagen im Höfener Wald sorgen weiterhin für Widerstand bei Naturschutz und Fachleuten. Am Mittwoch findet die öffentliche Anhörung in Monschau statt. Die Einwände zum Nachlesen.

7.10.2016 • Natur • Monschau, Höfen [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Das „Alte Eifelhaus“ – reetgedeckt und voller Geschichte(n)

Eine der beliebtesten Stellen, an denen die Besucher der Nordeifel gerne Rast machen, um die Kameras zu zücken und ein Stück „heile Welt“ abzulichten, befindet sich in Monschau-Höfen. Für Menschen aus der Region sicher kein Geheimtipp mehr, hat das alte reetgedeckte Haus in der Hauptstraße 69, jedoch nichts an seiner Anziehungskraft – vor allem für Touristen – verloren.

13.11.2015 • Leben • Monschau, Höfen [bvl]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Eifelgärten: Das Gartenparadies der Familie Mehmet in Höfen

Seit 27 Jahren wohnt Familie Mehmet in Höfen. Ihr Garten, der anfänglich 2.000 qm groß war, ist in den letzen Jahren derart gewachsen, dass jede mittelgroße Stadt diese Parkanlage gerne ihr eigen nennen würde. 1.500 – 1.700 einjährige Pflanzen zierten den Garten.

28.8.2015 • Natur • Monschau, Höfen [bvl]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wanderopening mit Frühlingsfest

Am 26.4. eröffnet die Erlebnisregion Nationalpark Eifel mit einem großen Fest rund um das Nationalpark-Tor Höfen die Wandersaison 2015. Interessierte Besucher können den Frühling im Nationalpark auf interessanten, geführten Wanderungen und Pedelec-Touren erleben.

23.4.2015 • Natur • Monschau, Höfen [bvl]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gegen den Trend – Auch Nutztiere brauchen „Denkmalschutz“

Monschau, Höfen: Die Lebensmittelindustrie gibt den Trend vor.  So genannte „Reißverschlusskühe“, die zwar jede Menge Fleisch und Milch geben, aber auf Grund der Hochzüchtung nur noch per Kaiserschnitt ihre Kälber zur Welt bringen können, sind keine Utopie mehr, sondern Programm. Betroffen von „Zuchtoptimierung“ sind alle Tiergattungen, die in irgendeiner Form…

21.11.2014 • Leben • Monschau, Höfen [bvl]

Land & Leute aus Höfen

Lit.Eifel: Neues Buch übers Renovieren eines alten Eifel-Hauses

Seine Erlebnisse beim Renovieren eines alten Eifeler Hauses hat Autor Bernd Imgrund in einem neuen Buch festgehalten. Am Freitag, dem 28. Oktober, liest er um 19.30 Uhr im Vennlandhof, Hauptstraße 97, aus seiner Neuerscheinung „Mein Haus in der Eifel – Von einem der auszog, Batralzem zu trinken“. In diesem Buch – „so überraschend wie die Eifel und ihre alten Häuser“ - schildert Imgrund die Annäherung eines Städters an das Landleben, ...weiterlesen
21.10.2016 • Monschau, Höfen bwp

Bürgerwanderung im südlichen Nationalpark

Der Nationalpark lädt Anwohner und interessierte Bürger am Sonntag, dem 3. Juli, zu einer Bürgerwanderung ein. Thema auf dieser circa dreistündigen Wanderung sind die Waldentwicklungsmaßnahmen, die in diesem Herbst in der Region umgesetzt werden sollen. Ziel ist es, dort wertvolle Lebensräume zu erhalten bzw. zu verbessern und auch bestehende Wälder mit nicht heimischen Baumarten zu naturnahen Laubwäldern zu entwickeln. Dazu gehört auch das Pflanzen von Buchen unter alte Fichten sowie ...weiterlesen
24.6.2016 • Monschau, Höfen cpm

Narzissenfest rund ums Nationalparktor

Die wilden Narzissen blühen wieder und zeigen: Jetzt ist der Frühling da. [Foto: pg]
Zum Narzissenfest am Sonntag, dem 17. April, werden wieder zahlreiche kostenlose Wanderungen durch das leuchtend gelb blühende Naturschauspiel angeboten. Die etwa zweieinhalb bis drei Stunden langen Touren starten jeweils um 11.00, 12.30 und 14.00 Uhr. Für Familien findet um 13.00 Uhr eine spezielle Kinderführung statt. Erstmals umfasst das Wanderangebot auch eine Frühwanderung um 6.00 Uhr zum Sonnenaufgang in den Narzissentälern mit anschließendem Frühstück in der Wanderstation. Monschaus Bürgermeisterin Margareta Ritter ...weiterlesen
15.4.2016 • Monschau, Höfen bwp

Gelbe Teppiche im Perlenbachtal: Die Narzissen blühen

Die wilden Narzissen blühen wieder und zeigen: Jetzt ist der Frühling da. [Foto: pg]
Es wieder soweit: Im Perlenbach- und Fuhrtsbachtal blühen die Narzissen. Rund sechs Millionen der wilden Frühlingsblüher verwandeln zur Zeit die Täler in ein wahres gelbes Blütenmeer. Ab dem 2. April bis zum 1. Mai werden an den Wochenenden und auch in der Woche Führungen durch das Perlenbachtal angeboten. Alle Termine sind unter www.naturpark-eifel.de zu finden. Die geführten Wanderungen dauern etwa drei Stunden und finden bei jedem Wetter statt. Eine Anmeldung ...weiterlesen
25.3.2016 • Monschau, Höfen pg

Der „singende Hirte” spendet Rekordsumme

Das ist ein neuer Rekord: 61.350 Euro hat Reiner Jakobs als „singender Hirte” mit seiner Landschaftskrippe in der Höfener Kirche eingespielt – als Hilfe für krebskranke Kinder, die im Aachener Klinikum behandelt und betreut werden. Mit seinem Helferteam und Professor Dr. Rolf Mertens, Chefarzt der Kinderkrebsstation des Aachener Klinikums, nahm er dafür beim Festakt Applaus entgegen. Der 74-jährige singende Hirte und uneigennützige Krippenbauer, der sich einmal mehr in den Dienst ...weiterlesen
6.2.2015 • Monschau, Höfen bvl