"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Nur Artikel aus den Nettersheimer Ortsteilen Buir, Marmagen, Pesch oder Zingsheim anzeigen.

Nettersheim

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Virtouse Gitarrenklänge und Elch-Pop

Pia Fridhill hatte sich für das Konzert mit ihrem Quartett den virtousen Gitarristen Adam Rafferty eingeladen und konnte damit das Publikum begeistern.

13.11.2015 • Kultur • Nettersheim [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Musik, Theater und Lesungen bei der 3. Eifeler Buchmesse

Zum dritten Mal findet am 21. und 22. November die Eifeler Buchmesse im Naturzentrum Nettersheim statt. Als Höhepunkt der diesjährigen Lit.Eifel-Veranstaltungen präsentieren 14 regionionale Verlage ihre umfangreichen Veröffentlichungen. Eine Fundgrube für Eifelfans und Leseratten.

13.11.2015 • Kultur • Nettersheim [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Raub im Römerlager „Marcomagus“

Man schreibt das Jahr 325 nach Christus und die Aufregung in der Römersiedlung Marcomagus ist groß: In der Nacht wurde das Schatzhaus am Matronen-Heiligtum geplündert und seitdem ist der Hohepriester Magus spurlos verschwunden… Vor dieses Szenario sind die Teilnehmer des Mitmach-Krimis aus der Römerzeit gestellt, die bei einem Rundgang durch den archäologischen Landschaftspark den „Frevel auf dem Tempelberg“ aufklären können.

23.4.2015 • Kultur • Nettersheim [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Seit 30 Jahren maßgeschneiderte Saunen

Nettersheim, Zingsheim: Mitarbeiter der Nordeifelwerkstätten (NEW) in Zingsheim und Ülpenich sorgen dafür, dass die Menschen ins Schwitzen kommen. Und das schon seit 30 Jahren, denn die NEW baut seit 1984 Saunen und liefert sie nicht nur in Deutschland aus, sondern auch in anderen europäischen Länder wie den Beneluxländern, Österreich, der…

6.11.2014 • • Nettersheim, Zingsheim [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

3.000 Lebensjahre auf der Bühne

Pünktlich um zehn Uhr beginnt hier im Dorfgemeinschaftshaus die Probenarbeit des Ü50-Blasorchesters Eifel. Um Mitglied dieses einzigartigen Ensembles zu werden, sollte man zwei Voraussetzungen erfüllen: Mit Leib und Seele ein Blasinstrument spielen und – wie der Name schon sagt – älter als 50 Jahre sein.

16.10.2014 • Vereine • Nettersheim, Zingsheim [bwp]

mehr Texte

Land & Leute aus Nettersheim

Eifeltroubadour auf Herbsttournee

Seine Herbsttournee bringt Eifeltroubadour Günter Hochgürtel nach Marmagen und Eichenbach. [Foto: Rolf Krueger/pp]
Mit neuen Liedern und seinen in hiesigen Breiten beliebten Hits im Gepäck startet der Eifeltroubadour seine Herbsttournee. Mit seinem Soloprogramm kommt Günter Hochgürtel nach Marmagen und Eichenbach. In Marmagen ist der Frontmann der Eifelrockband „Wibbelstetz“ am Mittwoch, 28. September, um 19.30 Uhr im Konzertsaal der Eifelhöhenklinik zu hören. Neben seinem aktuellen Soloprogramm möchte er auch Stücke aus seiner im kommenden Jahr erscheinenden CD „Und doch muss ich weiterzieh‘n“ präsentieren. Infos ...weiterlesen
23.9.2016 • Nettersheim, Marmagen pg

Holzkompetenzzentrum hat neue Leiterin

Annette Köhne-Dolcinelli hat sich dem Holz verschrieben. [Foto: Thomas Schmitz, pp]
Nun soll Kontinuität eintreten: Mit Annette Köhne-Dolcinelli konnte die Leitung des Holzkompetenzzentrums Rheinland erstmals unbefristet besetzt werden. Bislang wurden die Verträge für maximal zwei Jahre abgeschlossen. Die studierte Forstwissenschaftlerin ist Nachfolgerin von Axel Krähenbrink, dessen Vertrag bereits Ende letzten Jahres auslief. Für die gebürtige Sauerländerin ist die Eifel kein Neuland: Bereits als Referendarin arbeitete sie im Forstamt Schleiden. Zwei Punkte stehen bei der 49-Jährigen ganz oben auf der Agenda: Die ...weiterlesen
2.9.2016 • Nettersheim bwp

Neue Vorverkaufsstelle für Pia Fridhill Konzert

Da die Buchhandlung Lesezeichen in Nettersheim vorübergehend schließt, findet der Vorverkauf für das anstehende Doppelkonzert am 4. Juni um 20.00 Uhr im Naturzentrum Nettersheim mit Folk-Sängerin U.T.A. ab sofort in Ina's Scheune in Netterheim statt. Karten im Vorverkauf findet man auch in der Buchhandlung Pavlik (Kall), Buchhandlung Wachtel (Gemünd) sowie online unter www.piafridhill.de/store.
27.5.2016 • Nettersheim pg

Zümiesmus im Literaturhaus

Georg Miesen und Andreas Züll stellen am Mittwoch, 25. Mai, um 19.30 Uhr im Literaturhaus aktuelle Gedichte und Geschichten aus ihrem Leseprojekt Zümiesmus vor. Als Gäste haben sie unter anderem Jakob Anderhandt dabei. Musikalisch werden sie von Dagmar Hagmann und Joachim Kubowitz begleitet. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.
20.5.2016 • Nettersheim pg

Mai bei den Matronen

Dr. Anne Katharina Zschocke bietet am Donnerstag, 26. Mai (Fronleichnam), ab 14.00 Uhr eine Wanderung rund um die Kultur- und Naturgeschichte der Matronenverehrung mit Besuch der archäologischen Sammlung des Naturzentrums Nettersheim an. In der Ausstellung gibt sie zunächst eine Einführung zu den Hintergründen der Matronenverehrung in keltischer und römischer Zeit. Anschließend geht es zum Matronentempel Görresburg. Auf dem Weg dorthin folgt Zschocke mit den Teilnehmern den Spuren der dreifachen Göttin ...weiterlesen
13.5.2016 • Nettersheim pg

Autorenlesung: „Wir waren doch so jung“

Michael Kuhn und Jennifer Riemek stellen ihr neues Buch vor: "Wir waren doch so jung". [Foto: privat]
Am Donnerstag, dem 19. Mai, lesen die beiden Autoren Michael Kuhn und Jennifer Riemek um 19.30 Uhr im Literaturhaus, Steinfelder Straße 12, aus ihrem neuen Buch „Wir waren doch so jung“, das in Kooperation mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit entstanden ist. In der neuen Romanbearbeitung seiner Dokumentation aus dem Jahre 1995 erzählt der Historiker Michael Kuhn von den jüdischen Bürgern Aachens zwischen 1933 und 1945. Schildert Ausgrenzung, Diffamierung, Verfolgung, ...weiterlesen
6.5.2016 • Nettersheim bwp

Folk-Sängerin U.T.A. gastiert bei „fridhill & friends“

Souliger BluesFolk mit Sängerin U.T.A. gibt es bei der Konzertreihe "fridhill & friends". [Foto: Roman Majewski]
Nach nur drei Doppelkonzerten scheint sich Pia Fridhills neue Konzertreihe „fridhill & friends“ im Nettersheimer Naturzentrum bereits etabliert zu haben. Das Konzept begeistert ein stetig wachsendes Publikum: handgemachtes, kreatives Songwriting vom Feinsten gepaart mit einer aufgeschlossenen, herzlichen Atmosphäre sowie die Verkostung von erlesenen Weinen. Wie bereits beim letzten Konzert stammt auch Fridhills nächster Gast am Samstag, 4. Juni, aus dem Ruhrpott. Sängerin und Liedermacherin Uta Holst-Ziegeler aus Dortmund legte letztes ...weiterlesen
29.4.2016 • Nettersheim pg

Zwei Verlagslegenden im Gespräch

Zwei deutsche Verlagslegenden, die sich den gleichen Vornamen teilen und dem Eifeler Publikum viel zu erzählen haben: Der Ex-Verleger Reinhold Neven DuMont stellt im Gespräch mit seinem Ex-Vertriebsleiter Reinhold Joppich bei einer Kooperationsveranstaltung des Literaturhauses Nettersheim und der Lit.Eifel im Literaturhaus, Steinfelder Str. 12, sein neues Buch vor. In seinem Werk „Mit Büchern und Autoren – Mein Leben als Verleger“ erzählt Reinhold Neven DuMont in kurzweiligen Episoden und heiteren Anekdoten ...weiterlesen
29.4.2016 • Nettersheim pg

Ulla Haesen-Konzert: „Beleza do Brasil“

Ulla Haesen bringt brasilianisches Flair ins Literaturhaus Nettersheim. [Foto: privat]
Sehnsucht und Sommerfeeling werden wach, wenn Ulla Haesen, Wilhelm Geschwind und Gabriel Perez am 7. April "Beleza do Brasil" - Die Schönheit Brasiliens - in die Eifel bringen. Die wandlungsfähige Gesangsstimme von Ulla Haesen und ihr sensibles Gitarrenspiel sorgen für ein intensives Musikerlebnis, das den Zuhörern brasilianische Lebensfreude und Leidenschaft vermittelt. Wilhelm Geschwind setzt mit dem eigens für ihn entwickelten Instrument – dem „Piccolo Double Bass“ – musikalische und perkussive ...weiterlesen
4.4.2016 • Nettersheim bwp

Jupp Hammerschmidt gastiert in der Eifelhöhenklinik

Jupp Hammerschmidt zeigt sein aktuelles Kabarettprogramm in Marmagen. [Foto: Jojo Ludwig]
Jupp Hammerschmidt zeigt sein aktuelles Kabarettprogramm "Der Ritt auf dem Bohnerblock - Die Eifel im Zeitalter des Linoleums" Donnerstag, 17. März, um 19.30 Uhr im Theater der Eifelhöhenklinik, Adenauerstr. 1 (02486 - 71353) in Marmagen und Freitag, 18. März, 20.00 Uhr, im Hotel Heidsmühle, Mosenbergstr. 22 (06572 - 747) in Manderscheid. Weiteres unter www.jupphammerschmidt.de.
18.3.2016 • Nettersheim, Marmagen bvl

mehr Texte