"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Alle Artikel aus Nideggen anzeigen.

Wollersheim

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Historische Wasserburg vor dem Verfall gerettet

1342 wurde die Wasserburg Gödersheim erstmals in Urkunden erwähnt und seitdem bewirtschaftet. Erst im 20. Jahrhundert verfiel das majestätische Anwesen zur Ruine. Der neue Eigentümer, Dr. Helmut Waldmann, holt das Kleinod nun aus seinem Dornröschen-Schlaf.

16.9.2016 • Leben • Nideggen, Wollersheim [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

20. Wollersheimer Stiftshoffest: Archäologie zum Mitmachen

Am Sonntag, dem 19. Juni, können große und kleine Besucher von 10.00 bis 18.00 Uhr ganz tief in die hiesige Geschichte eintauchen: Beim 20. Stiftshoffest stellen die Archäologen ihre Arbeit vor: Umrahmt von historischen Handwerkern und Mitmach-Aktionen für die ganze Familie.

17.6.2016 • Leben • Nideggen, Wollersheim [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Als die Jäger sesshaft wurden: Zeitreise in die Steinzeit

Beim 19. Stiftshoffest der Nideggener Außenstelle des LVR-Amtes für Bodendenkmalpflege führt die faszinierende Zeitreise diesmal in die Steinzeit. Unter dem Motto „Jäger und Sammler, Bauern und Handwerker“ dokumentieren die Archäologen den Wandel von umherziehenden Steinzeithorden hin zu sesshaften Siedlern.

19.6.2015 • Kultur • Nideggen, Wollersheim [bwp]

Land & Leute aus Wollersheim

Dorfladen Wollersheim: Erster öffentlicher Hotspot im Stadtgebiet Nideggen

Von links nach rechts: Paul Garagnon, Matthias Schmidt (Freifunk Düren), Christa Lauterbach, Ulla Müller, Heike Eue und Helmut Reuter. [Foto: privat]
Der Dorfladen Wollersheim hatte schon immer die Idee, den Besuchern - neben Kaffee und Kuchen - auch die Möglichkeit der Internetnutzung zu geben. Problem war die Störerhaftung. Helmut Reuter betreut die Technik im Dorfladen. Durch einen Artikel in einer Fachzeitschrift war der Freifunk in den Focus geraten. Passend dazu war das Thema Freifunk erst kürzlich ein Thema in der Ausschusssitzung Stadtentwicklung und Tourismus der Stadt Nideggen. Andreas Krischer vom Freifunk ...weiterlesen
12.6.2015 • Nideggen, Wollersheim bvl

„Ein letztes Gefecht“ – Wanderung mit dem Wollersheimer Geschichtsverein

Der Wollersheimer Geschichtsverein erinnerte an die Kriegsgeschehen vor 70 Jahren. [Foto: Helmut Reuter]
Wollersheim war der letzte Ort an der Eifelfront, der noch evakuiert wurde. Im Herbst 1944 wurden um Wollersheim Stellungen, Bunker, Laufgräben und Panzersperren unter der Leitung „brauner Spezialisten“ von russischen Kriegsgefangenen gebaut. Am 2. März 1945 nachmittags eroberten amerikanische Einheiten der 6. Armee das Dorf. Aus diesem Anlass hatte der Geschichtsverein Wollersheim zu einer Exkursion um den Ort eingeladen. Etwa 40 Personen nahmen an der vierstündigen Wanderung teil und erfuhren ...weiterlesen
13.3.2015 • Nideggen, Wollersheim bvl