"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 4 Kommentare

ZwEifler: „Schwarzer Freitag“ für Vlatten

Die Eifel boomt. Zukunftsmodelle werden entwickelt. Natur, Kultur und Tourismus sind die drei Säulen, auf denen die Region ruht. Gleichzeitig aber überall Abschiednehmen von der ländlichen Infrastruktur? Vorne Aufbruchstimmung und hinten Abbruch? Eifel – quo vadis?!?

15.9.2017 • Leben, Glosse • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Drehort Eifel: UFAFICTION filmt in Vlatten

Für die zehnteilige TV-Serie „Sankt Maik“ wurde erneut in der Eifel gedreht – unter anderem im historischen Dorf Vlatten. 2018 werden die einzelnen Folgen ausgestrahlt.

9.9.2017 • Leben • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Entdecker“-Woche: Grosse Abenteuer für kleine Talentsucher

Während der Herbstferien findet zum siebten Mal eine „Entdecker“-Woche für Kinder statt. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos. Auch diesmal gilt es, bei der Anmeldung schnell zu sein: Viele der kreativen Angebote sind ruckzuck ausgebucht.

8.9.2017 • Pänz • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Einmal Wien und zurück

Auch über Wien kreisen die Baukräne. Hier entwickelt sich eine neue Stadtlandschaft. Viel von der alten Substanz geht verloren, schade. Doch viele der traditionellen Geschäfte trotzen dem Trend und haben weiterhin ihre Stammkundschaft.

1.9.2017 • Leben • Umland [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Reisefrust statt Reiselust: Von einer, die auszog, das Fürchten zu lernen

Die Rahmenbedingungen waren bestens, doch aus Reiselust wurde Reisefrust. Mittlerweile kann ich darüber schmunzeln. Schmunzeln Sie mit. Sie haben garantiert ähnliche Bahn-Pannen – egal, ob in Deutschland oder Österreich – auch schon erlebt.

1.9.2017 • Leben, Glosse • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fund des Monats September: Schatz im Schutt – Silberdose aus dem Haus Palant

Gut vier Zentimeter hoch ist das fein ziselierte Silberdöschen, das bei Grabungsarbeiten des ehemaligen Rittergutes Haus Palant in Erkelenz-Borschemich gefunden wurde. Nun wird es als Fund des Monats im Bonner LandesMuseum ausgestellt.

1.9.2017 • Kultur • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Sprachenakademie Aachen eröffnet Dependance in Düren

Die Aachener Sprachenakademie eröffnet eine Zweigstelle in Düren. Geplant sind Integrationskurse für spezifische Zielgruppen, zum Beispiel für lerngewohnte Akademiker. Auch Basis- und Spezialmodule, die auf den Sprachgebrauch im Berufsalltag von Ärzten, Pflegern oder Ingenieuren vorbereiten, gehören zum Portfolio.

25.8.2017 • Leben • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Dagmar Gißler: Die „Bienenköngin“ von Hillesheim

Mit dem Bau von großen Bienenhotels und bienenfreundlichen Saatmischungen fördert Dagmar Gißler das Überleben wilder Bienenarten wie die Rote und die Gehörnte Mauerbiene. Ihr Projekt „Hofzeit – Verein für Umwelt-, Natur- und Tierschutz e.V.“ ist mittlerweile als gemeinnützig anerkannt.

25.8.2017 • Natur • Hillesheim [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Radaktionstag: Auf dem Drahtesel den Kreis entdecken

Der traditionelle Radaktionstag des Kreises Düren findet dieses Jahr am Sonntag, dem 3. September, statt und führt von Langerwehe-Merode 30 Kilometer – fernab vom Straßenverkehr – auf einem Rundkurs durch die Region. Die Teilnahme ist auch diesmal kostenlos.

18.8.2017 • Leben • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wildkatzensymposium: Auf weichen Pfoten durch den Wald

Zum ersten Mal veranstaltet die Naturschutzinitiative e.V. ein Wildkatzensymposium. Sieben Referenten werden am 2. September über den getigerten Jäger – Wappentier des Nationalparks Eifel – informieren und ihre Erfahrungen austauschen. Wer dabei sein möchte, sollte sich schnell anmelden.

18.8.2017 • Natur • Eifel [bwp]

mehr Texte

Bunte Kistentrommeln für das Musikprojekt Kalimba

Gemeinsam mit Flüchtlingen wird Maf Räderscheidt weitere Cajóns gestalten. [Foto: Thomas Schmitz]
Das nächste Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall findet am Freitag, 18. August, von 9.30 bis 11.30 Uhr im Kaller Pfarrheim St. Nikolaus, Auf dem Büchel 2, statt. Willkommen sind alle Interessierten. Egal, ob sie sich auch für eine Mitarbeit in der Flüchtlingshilfe oder einfach nur die Begegnung mit den Menschen, ihren Geschichten und Kulturen interessieren. Als besonderen Gast begrüßt die Flüchtlingshilfe diesmal die Schleidener Künstlerin Maf Räderscheidt. Sie wird im Rahmen ...weiterlesen
11.8.2017 • Kall bwp

25 Jahre Blankenheimer Rock- und Popnacht

Die vier Jungs von Cat Ballou sorgen für "kölsche Tön" in Blankenheim. [Foto: Fabian Stuertz]
1992 von der Band „The Bats“ ins Leben gerufen, hat sich die Blankenheimer Rock- und Popnacht des Kiwanis-Hilfsfond Nordeifel e. V. im Laufe der Jahre zu einer Kult-Veranstaltung gemausert. „The Bats“ befinden sich mittlerweile im wohlverdienten Ruhestand, dagegen kann von Ruhe in Blankenheim insgesamt keine Rede sein. Am Samstag, 16. September, wollen die beiden Bands „For Example“ und „Cat Ballou“ in der Blankenheimer Weiherhalle ab 20.00 Uhr für Stimmung sorgen, ...weiterlesen
11.8.2017 • Blankenheim bwp

„Kultur in Kallmuth“ mit dem „Bergische Jung“ Willibert Pauels

[Grafik: Veranstalter]
Willibert Pauels, im Hauptberuf Diakon aus Wipperfürth-Hamböken, hat sich im kölschen Fastelovend mit der Figur „Ne Bergische Jung“ den Ruf erarbeitet, einer der besten Komödianten im rheinischen Karneval zu sein. Jetzt tritt der Mann Gottes mit närrischen Qualitäten erstmals im Bürgerhaus Kallmuth auf – und zwar am Samstag, 7. Oktober, ab 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr). Der Eintritt kostet 16,00 Euro im Vorverkauf und 18,00 Euro an der Abendkasse. Kartenwünsche ...weiterlesen
11.8.2017 • Mechernich, Kallmuth bwp

Nun plant ein Dreiergremium den „St. Georgsritt“ 2018

Der Kallmuther "St. Georgsritt" hat Tradition. [Foto: pp]
Seit Montagabend gibt es ein Dreiergremium an der Spitze des Pfarrgemeinderats-Sachausschusses „St. Georgsritt“ Kallmuth. Ortsvorsteher und Ex-Vizebürgermeister Robert Ohlerth wird bei der Vorbereitung und Durchführung der traditionellen Reiter- und Fußprozession zum Georgspütz am 1. Mai von Michael Reitz aus Lorbach und Gerhard Mayr-Reineke aus Kallmuth unterstützt. Ohlerth hatte zu der Sitzung unter dem Motto „Altes bewahren und Neues wagen“ auch die Bewohner anderer Dörfer und Pfarrgemeinden eingeladen, die sich für ...weiterlesen
11.8.2017 • Mechernich, Kallmuth bwp

Sonderausstellung „Graphic Novel – Bücher und Bilder“

Die ersten Exponate sind gehängt. [Foto: IKAH]
Am 6. August wird in der Internationalen Kunstakademie die Sonderausstellung "Graphic Novel - Bücher und Bilder" eröffnet. Graphic Novel (illustrierte Romane) ist seit den 1980er Jahren eine aus den USA übernommene Bezeichnung für anspruchsvolle Comics in Buchform. Es sind keine herkömmlichen Comic-Hefte, sondern widmen sich in der Verbindung von Bild und Text klassischer und zeitgenössischer Literatur. Diese zur so genannten neunten Kunst gehörende Bild-Erzählung vermittelt Inhalte mit und ohne Worte, ...weiterlesen
4.8.2017 • Heimbach bwp

Internationale Gäste in der Musikschule

Renold Quade (l.) mit den jungen chinesischen und deutschen Bläsern. [Foto: privat]
Weit gereiste Gäste konnte die Dürener Musikschule kürzlich begrüßen, als die Hangzhou Youth Philharmonic Wind Band zu Gast war. Die jungen chinesischen Musiker im Alter von neun bis 13 Jahren machten während ihrer musikalischen Tour durch die Schweiz, Deutschland und die Niederlande auch Zwischenstation in Düren. Hier besichtigten die Nachwuchsmusiker zunächst Schloss Burgau. Anschließend packten sie nach einer kurzen Stadttour in den Proberäumen der Tivolistraße ihre Instrumente aus, um unter ...weiterlesen
4.8.2017 • Umland, Düren bwp

„Lange Nacht der Industrie“ bietet Blick hinter die Kulissen

Zum dritten Mal öffnen Dürener Industrieunternehmen im Rahmen der bundesweit stattfindenden „Langen Nacht der Industrie“ ihre Tore für die Öffentlichkeit. Am 12. Oktober laden zehn Firmen interessierte Bürger ab 16.45 Uhr zu einer abendlichen Info-Tour ein. Ziel ist es, spannende Einblicke hinter die Kulissen der Unternehmen zu ermöglichen und ein Verständnis für Technologien, Arbeitsprozesse und Produkte zu wecken. „Die Dürener Industrie ist eine wesentliche Säule unserer Existenz. Neben der Papierindustrie ...weiterlesen
4.8.2017 • Umland, Düren bwp

Die Galerie Eifel Kunst geht wieder „On Tour“

In diesem Jahr initiiert die Galerie Eifel Kunst und das Eifeler Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt in Kooperation mit der Gemeinde Hellenthal und dem Burgcafé Eulenspiegel ein großes Kunst- und Musikevent unter dem Motto „Die Eifel ist bunt!“. Im Schatten des trutzigen Bergfriedes der Burg Reifferscheid werden Maler, Bildhauer und Fotografen ein Wochenende lang ihre Kunst zeigen. Umrahmt wird das ganze Kunstspektakel von Musik, einer Trashart-Modenschau sowie einer Krimi- ...weiterlesen
28.7.2017 • Hellenthal, Reifferscheid bwp

Ferienabenteuer im Nationalpark

Alle Wildnisfreunde zwischen acht und 14 Jahren sind eingeladen, jeden Mittwoch in den Sommerferien an einer speziellen Ferien-Aktion zur Ausstellung „Wildnis(t)räume“ des Nationalpark-Zentrums Eifel in Vogelsang IP teilzunehmen. Gemeinsam mit einem Ranger geht es dann auf Entdeckungstour: Dabei erfahren die Teilnehmer bei gemeinschaftlichen Aktionen spielerisch und kreativ, wie wichtig Wasser und Wald für die Wildnis im Nationalpark Eifel sind. Anschließend erkundet die Feriengruppe die Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“ mit ihren über 50 ...weiterlesen
28.7.2017 • Eifel bwp

Alle Museen im Kreis Düren auf einen Klick

Zehn Museen aus dem Kreis Düren betreiben seit kurzem eine gemeinsame Facebook-Seite sowie einen Twitter-Account. Mit einem Klick können sich Kulturinteressierte nun über alle Veranstaltungen, Aktionen und Programme der Häuser auf dem Laufenden halten, anstatt - wie zuvor - zehn verschiedene Seiten aufrufen zu müssen. Hinter diesen beiden neuen social-media-Auftritten steht der „Arbeitskreis der Museen im Kreis Düren“. Mitglieder dieses Arbeitskreises sind das Deutsche Glasmalerei-Museum Linnich, Landsynagoge Rödingen, Museum Zitadelle ...weiterlesen
28.7.2017 • Kreise, Kreis Düren bwp

mehr Texte