"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Blens und Hausen können jetzt in der schnellen Internetwelt mitmischen

Endlich ist es soweit: Auch die letzten beiden Ortschaften der Stadt Heimbach, Hausen und Blens, sind nun mit schnellem Internet versorgt. Die Bürger und Verwaltung freuen sich. Für Irritationen sorgte allerdings das Verhalten von „Werbern“, die im Auftrag der Telekom von Haustür zu Haustür unterwegs waren.

18.2.2017 • Wirtschaft • Heimbach [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

One Billion Rising – Eine Milliarde erhebt sich gegen Gewalt an Frauen

Am 14. Februar ist es auch in Düren wieder soweit: Mit der Aktion „One Billion Rising“ und dem Tanz „Break the chain“ zeigen sich Menschen mit Frauen und Mädchen solidarisch, die Gewalt erfahren. Lesen Sie hier, was hinter der Aktion steckt.

27.1.2017 • Kultur • Umland, Düren [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wasser marsch: Kinderfeuerwehren auf dem Vormarsch

Das Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG) ermöglicht es erstmals in NRW, dass Kinder ab sechs Jahren in die Feuerwehr aufgenommen werden können. In unserer Region ziehen gleich drei Kinderfeuerwehren positive Bilanz.

20.1.2017 • Pänz • Eifel [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Eifel-Film-Bühne: „Filme mit Neben- und Nachwirkungen“

Früher gab es zahlreiche Kinos in der Eifel. Nach und nach machte jedoch eines nach dem anderen dicht. Die Eifel-Film-Bühne aus Hillesheim gibt es allerdings bis heute noch. Wie hat sie das geschafft?

13.1.2017 • Kultur • Hillesheim [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Eefel Alaaf!

„Einmal Prinz zu sein“ oder selbst zum Dreigestirn zu gehören… davon träumen viele Karnevalisten seit ihrer Kindheit. Manche dieser Wünsche werden in der Session 2016/2017 wahr. Zudem gibt es in der Region diesmal viele jecke Jubiläen zu feiern. EIFELON hat einige der närrischen Karnevalstermine zusammengestellt.

6.1.2017 • Pänz • Eifel [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Stephan Lenzen: Gebürtiger Hausener plant für Heimbach

Vier Planungsbüros hatten am Wettbewerb teilgenommen. Der Gewinner ist Stephan Lenzen, Landschaftsarchitekt aus Bonn: EIFELON sprach mit dem gebürtigen Eifeler, der in Heimbach-Hausen am Ufer der Rur groß wurde.

16.12.2016 • Leben • Heimbach [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Bürgermeister Marco Schmunkamp: „Elternzeit kann ich jedem Vater nur empfehlen“

Der Nideggener Bürgermeister Marco Schmunkamp hat „Elternzeit“ genommen, um für Baby Marie Kristin und Frau Sandra da zu sein. Im Gespräch mit EIFELON erzählt er von seinen Eindrücken.

9.12.2016 • Leben • Nideggen [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fotokalender mit vielfältigen Motiven aus der Eifel

Für das kommende Jahr 2017 stellt EIFELON eine kleine Auswahl von neuen Fotokalendern aus der Region vor. Für Eifel-Fans gibt es Wandkalender mit idyllischen Landschaften, schützenswerten Tieren oder historischen Aufnahmen aus den Archiven.

25.11.2016 • Leben • Eifel [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Vogelgrippe: In Euskirchen und der Gemeinde Vettweiß besteht Stallpflicht

Neben Nachweisen des „Vogelgrippe“-Viruses AIV H5N8 in zwei Nutzgeflügelhaltungen in Schleswig-Holstein gibt es Virusnachweise bei Wildvögeln unter anderem in NRW. Da im Stadtgebiet Euskirchen und in der Gemeinde Vettweiß überdurchschnittlich viel Geflügel vorkommt, müssen die Tiere vorsorglich im Stall bleiben.

25.11.2016 • Natur • Eifel [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kranichflug über der Eifel

Keiner konnte ihnen letztes Wochenende entkommen. Die Rufe der Kraniche waren allerorts in der Eifel zu hören. Was war los?

18.11.2016 • Natur • Eifel [js]

mehr Texte

Öffnungszeiten des Straßenverkehrsamtes zu Ostern

Am Gründonnerstag, 13. April, ist das Straßenverkehrsamt in der Zeit von 7.30 bis 15.00 Uhr geöffnet. Vom 14. bis 17. April (Karfreitag bis Ostermontag) bleibt es geschlossen. Am Dienstag, 18. April, öffnet das Amt wieder zu den gewohnten Zeiten von 7.30 bis 12.30 Uhr.
7.4.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Spatenstich für Berufskraftfahrerhalle am Berufskolleg Simmerath/Stolberg

Web-Spatenstich-Berufskraf
Helmut Etschenberg (m.), Schulleiterin Ingrid Wagner (3.v.r.), Dezernent Gregor Jansen (2.v.l.) und die Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns (3.v.r.) und Jorma Klauss (2.v.r.) setzen den ersten Spatenstich. [Foto: SRAC]
Fast sieben Jahre wurde geplant, jetzt ist der erste Spatenstich für die neue Berufskraftfahrerhalle am Berufskolleg Simmerath/Stolberg gesetzt: Mit der Halle sollen sich den Studierenden am Berufskolleg viele Möglichkeiten eröffnen, bietet sie mit einer Fläche von zirka 400 Quadratmeter mehr Platz für Labor- und Praxisunterricht. Profitieren würden vor allem die Ausbildungsberufe Berufskraftfahrer und KFZ-Mechatroniker sowie die Fachschule für Logistik und die IK- und Berufsvorbereitungsklassen. Mit der neuen Halle solle außerdem ...weiterlesen
7.4.2017 • SimmerathUmland, Stolberg js

Dokumentarfilm zum Thema Integration in Deutschland

Mit dem Thema Integration setzt sich die Veranstaltung „Kino Global“ am Dienstag, 18. April, im Apollo Kino in Aachen auseinander. Der Abend beginnt um 19.00 Uhr mit einer Informationsrunde. Um 20.15 Uhr startet der Film „Alles Gut“ von Pia Lenz. Der Film zeigt Chancen, die sich ergeben, aber auch wie schwer Integration und der Versuch anzukommen sein kann. Die Flüchtlinge sollen nicht in „gut“ und „böse“ oder Kriegs- und Wirtschaftsflüchtlinge ...weiterlesen
7.4.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Vollsperrung Kreisstraße 6 zwischen Stolberg und Eschweiler

An der Kreisstraße 6 (Hastenrather Straße/Albertstraße) zwischen Stolberg-Donnerberg (Höhenstraße) und dem Ortseingang Eschweiler-Hastenrath bzw. Eschweiler-Scherpenseel führt die StädteRegion Aachen aktuell die letzten Arbeiten zur Verbesserung der dortigen Verkehrssicherheit durch. Dazu muss der betreffende Bereich zwischen dem 10. und voraussichtlich 28. April voll gesperrt werden. Auf dem betreffenden Straßenstück wurde bereits Ende 2016 ein neuer Radweg fertiggestellt. Auf der Fahrbahn wird nun abschließend eine neue Asphaltdeckschicht aufgetragen, die auf dem betreffenden ...weiterlesen
31.3.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Touren-App zeigt beliebte Radwege der Region an

WEB_vennbahn-app
Bereits auf 17.000 Handys installiert, die Touren-App der StädteRegion. [Foto: SRAC]
Die kostenlose Touren-App der StädteRegion unterstützt Radler bei ihrer Suche nach dem idealen Radweg. Sie bietet Tourenvorschläge für viele Freizeitaktivitäten und hat Ausflugziele gelistet. Die GPS-Ordnung zeigt auch Aussichtspunkte oder Rastplätze an. In der Kategorie „Beliebtester Radfernweg im Ausland“ beispielsweise landete der Vennbahnradweg wiederholt in die „Top Ten“ der Radreiseanalyse des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club). Unter 93 Konkurrenten schaffte er es auf Platz zehn. Der Vennbahnradweg führt auf 125 Kilometern ...weiterlesen
31.3.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Stand up for human rights

Was können wir aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen? Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge lädt junge Menschen aus Deutschland und Europa auch 2017 ein, gemeinsam nach Antworten auf diese Frage zu suchen. Unter dem Motto „Get up, Stand up for Human Rights“ geht es insbesondere um das Thema „Krieg und Menschenrechte“. Internationale Jugendbegegnungen im In- und Ausland sind hierbei Treffpunkte für junge Menschen im Alter von zwölf bis 27 Jahren. ...weiterlesen
31.3.2017 • Eifel js

Städteregionsmeister im Mädchen- und Jungenfußball gekürt

Endlich wieder Finalstimmung am Aachener Tivoli: Die Städteregionsmeisterschaft im Mädchenfußball zeigte deutlich, dass in der Region hochklassiger Fußball nach wie vor möglich ist. In der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2001 bis 2003) traten das Gymnasium Würselen und die Gesamtschule Kohlscheid gegeneinander an. Würselen setzte sich schließlich mit 4:0 durch und qualifizierte sich für die Bezirkshauptrunde. Auch die Städteregionsmeisterschaft im Fußball der Jungen zeigte einmal mehr hochklassigen Fußball auf dem Tivoligelände. In ...weiterlesen
31.3.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Neue Städteregionsmeister im Schwimmen gekürt

Finale auf Städteregionsebene: In Eschweiler fanden jetzt die Städteregionsmeisterschaften im Schwimmen statt. Zu den Meisterschaften, die in drei Wettkampfklassen ausgetragen wurden, meldeten sich zahlreiche Teams aus der gesamten StädteRegion an. Würselen feierte gleich einen Doppelsieg: Bei den Jungen hat in der WK II (Jahrgänge 2000 bis 2003) das Gymnasium der Stadt Würselen, bei den Mädchen das Heilig-Geist-Gymnasium gesiegt. In der WK III (Jahrgänge 2002 bis 2005) konnte sich bei den ...weiterlesen
31.3.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

„Das fliegende Klassenzimmer“ kommt in die Eifel

Im Rahmen der Kinderfilmreihe präsentiert die StädteRegion die moderne Filmfassung aus 2002 des bekannten Buches von Erich Kästner: Jonathan, der bereits von acht Internaten geflogen ist, bekommt seine letzte Bewährungschance ausgerechnet bei dem berühmten Leipziger Thomanerchor. Auf der neuen Schule findet er schnell neue Freunde. Durch ein altes Skript für ein Theaterstück und die Verkettung einiger turbulenter Ereignisse wird die Vergangenheit der alten Schule wach und das Thema Freundschaft gewinnt ...weiterlesen
31.3.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Unbürokratischeres Verfahren bei Lebensmittel-Belehrungen

Personen, die erstmals im Lebensmittelbereich wie Bäckerei oder Gastronomie arbeiten, benötigen vor dem Beginn der Tätigkeit eine „Belehrung nach § 43 des Infektionsschutzgesetzes“ durch das Gesundheitsamt. Betroffen sind davon rund 7.500 Menschen pro Jahr in der gesamten StädteRegion Aachen. Ab dem 1. April geht das jetzt noch schneller und unbürokratischer: Eine vorherige Anmeldung mit Terminvereinbarung entfällt. An jedem Dienstag und Donnerstag können die Bürger zwischen 9.00 und 10.30 Uhr zum ...weiterlesen
31.3.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

mehr Texte