"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Petra Grebe [pg], Zülpich

geboren in Bremerhaven, Studium der Wirtschafts-Wissenschaften in Oldenburg, Abschluss mit dem Diplom. Stationen ihrer journalistischen Tätigkeit waren unter anderem bei der Ostfriesenzeitung, Emder Zeitung und dem Kölner Stadtanzeiger. Mit ihrem Mann lebt sie seit 2000 in Zülpich-Füssenich.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Großes Kinderfest „Von Tor zu Tor“ in Bad Münstereifel

Am Sonntag, 8. Juli, geht es für Kinder rund in Bad Münstereifel, denn an diesem Tag findet das große Kinderfest „Von Tor zu Tor“ statt. Von 11.00 bis 17.00 Uhr liegt der Stadtkern komplett in Kinderhand.

16.6.2018 • Pänz • Bad Münstereifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Verbraucherzentrale: „Retter in der Not“

Die Bilanz der Verbraucherberatung im Kreis Euskirchen kann sich sehen lassen und zeigt, dass die Verbraucherschützer wichtig für die Bürger sind: 5.556 Anfragen, 3.134 Veranstaltungskontakte und 1.048 Rechtsberatungen gab es 2017.

15.6.2018 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

105 neue Info-Tafeln im Nationalpark und 400 neue Wegweiser auf dem Eifelsteig

Für die Wanderer wird viel in der Eifel getan. Jetzt wurden im Nationalpark neue Tafeln aufgestellt und auf dem Eifelsteig die Beschilderung erneuert.

15.6.2018 • Leben • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Einblicke in die syrische Literatur – melancholisch, traurig und berührend

Larissa Bender war schon mehrfach in Euskirchen zu Gast und hat im Rahmen der Reihe „Engagiert für Geflüchtete“ über Syrien berichtet. Beim vergangenen Termin hatte sie weniger die politische Situation sondern die Schriftsteller des arabischen Landes im Blick.

1.6.2018 • Kultur • Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Tag der Begegnung am Rotkreuz-Zentrum in Euskirchen

„Gemeinsam.Bunt.Bewegt.“ ist das Motto des Tags der Begegnung, der in diesem Jahr zum zwölftem Mal gefeiert wird. Am Sonntag, 17. Juni, verwandelt sich die Fläche zwischen Rotkreuz-Zentrum und Kreisverwaltung in eine große Spielwiese. Menschen mit und ohne Behinderung können dort zwischen 11.00 und 16.00 Uhr nach Herzenslust herumtoben.

1.6.2018 • Leben • Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Postbank geht, Post bleibt: Neue Filiale in Zülpicher Innenstadt

Auch wenn sich die Postbank aus Zülpich zurückgezogen hat, auf eine Postfiliale in der Innenstadt brauchen die Bürger nicht zu verzichten: Am 1. Juni eröffnete die neue Postfiliale in der Schumacherstraße.

1.6.2018 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Naturbücher: Geier Georg auf der Flucht und Wanderungen im Siebengebirge

Zwei Naturbücher für Entdecker: Leser können Geier Georg auf seiner Flucht in die Freiheit begleiten oder sich Wanderschuhe anziehen und die geologischen Besonderheiten des Siebengebirges entdecken.

25.5.2018 • Natur • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 1 Kommentar

Fachtagung „Kompetenz Integration“ in Vogelsang

Was dürfen Flüchtlinge und die Gesellschaft, die sie aufgenommen hat, voneinander erwarten? Gibt es Rechte, Pflichten? Was heißt Integration? Wo gibt es Probleme? Diese und weitere Fragen werden Thema sein auf der ersten Fachtagung „Kompetenz Integration“, die am 23. Juni in Vogelsang stattfindet.

25.5.2018 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Michael Hell brillierte am Cembalo mit Musik von John Dowland

Leise, zarte Töne bestimmten das vergangene Konzert der TonSpuren-Reihe in der Kulturfabrik Becker & Funck: Michael Hell war mit Cembalo, Clavichord und verschiedenen Barockflöten angereist und beeindruckte sein Publikum mit Bearbeitungen von John Dowland.

18.5.2018 • Kultur • Umland, Düren [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

200. Geburtstag von Karl Marx: Ausstellung „Geldrausch“ und Marx-Revue in der TUFA

In diesem Jahr steht der 200. Geburtstag von Karl Marx an. Grund genug für die TUFA Trier ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm des großen Denkers auf die Beine zu stellen. Im Mittelpunkt steht die Ausstellung „Geldrausch“ und die Marx-Revue „I am aus Trier“.

27.4.2018 • Kultur • Umland, Trier [pg]

mehr Texte

Kaspertheaterreihe in Gemünd

Der quirlige Kasper stiftet mal wieder jede Menge Unruhe. [Foto: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa]
Eine neue Kinderkulturreihe ermöglicht die Bürgerstiftung Schleiden ab Sonntag, 1. Juli: Den Sommer über sollen vor den Kurkonzerten an sechs Terminen Kasperinszenierungen vom Holzheimer Figurentheater „spielbar“ gezeigt werden, und zwar jeweils um 14.00 Uhr. Der Eintritt dabei ist frei. Gestartet wird mit „Kasper und der Kuchendieb“. Darin wird Kaspers ungewöhnliche Backkunst gezeigt, denn er mischt Schokokuchen mit Hering und Senf. Doch ehe er auch nur einen Happen probieren kann, wird ...weiterlesen
15.6.2018 • Schleiden, Gemünd pg

RFH Köln bietet Infoabende zum neuen Euskirchener Wirtschaftsinformatik-Studium an

Bei der Kreissparkasse Euskirchen (KSK) freut man sich bereits auf die Studenten, die ab September in den Räumlichkeiten des ältesten regionalen Geldinstituts im Kreis Euskirchen Wirtschaftsinformatik studieren wollen. Um dem hohen Bedarf an IT-Fachkräften Rechnung zu tragen, möchte die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) zum Wintersemester 2018 in Euskirchen den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik anbieten. „Der duale Studiengang orientiert sich an den aktuellen Anforderungen des sehr aussichtsreichen IT-Arbeitsmarktes. Zu den technischen und betriebswirtschaftlichen ...weiterlesen
15.6.2018 • Euskirchen pg

Mitglieder der Schreibwerkstatt lesen ihre Texte

Am Donnerstag, 14. Juni, findet im Literaturhaus Nettersheim, Steinfelder Straße 12, um 19.30 Uhr eine Lesung der Schreibwerkstatt statt. Seit vielen Jahren treffen sich im Literaturhaus Schreibinteressierte zweimal im Jahr für die Schreibwerkstatt. Andreas Züll und Georg Miesen geben jeweils die Themen vor, mit denen sich die Teilnehmer je vier Wochen lang beschäftigen. Einmal im Jahr tragen die Literaten eine Auswahl ihrer Texte vor. Bei der kommenden Lesung bilden Texte ...weiterlesen
8.6.2018 • Nettersheim pg

Vortrag zum Arabischen Frühling

In der letzten Kulturveranstaltung vor der Sommerpause wird im Kulturhof Velbrück, Meckenheimer Straße 47 in Weilerswist-Metternich, Dr. Sarhan Dhouib am Dienstag, 19. Juli, über die Situation der Demokratie und Menschenrechte im nordarabischen Kulturraum sprechen. Dhouib - selbst Tunesier und Dozent für Philosophie an der Universität Kassel und Autor im Verlag Velbrück - weiß aus eigener Erfahrung sowie durch den engen Austausch mit nordafrikanischen Kollegen von der Umbruchssituation zu berichten. In ...weiterlesen
8.6.2018 • Weilerswist, Metternich pg

Hochwasser soll draußen bleiben

Die Hochwasserschutzmaßnahmen in Antweiler gehen in Kürze weiter. Ende Mai wird das Floisdorfer Bauunternehmen H. & P. Schilles mit den Arbeiten an der Kreuzweingartener Straße beginnen. Gearbeitet wird aber auch in der Stiftsstraße, in der Baptiststraße und Auf dem Bongert. Bis Weihnachten sollen die Bauarbeiten beendet sein. Bei den Hochwasserereignissen in den vergangenen Jahren ist Antweiler verschont geblieben. Gleichwohl weiß die Stadt Mechernich um die gleich doppelte Gefahr für den ...weiterlesen
1.6.2018 • Mechernich, Antweiler pg

Heldentenor zu Gast in Bad Münstereifel

Im Rahmen ihres Jubiläumsprogramms zum 25-jährigen Bestehen lädt die Chorgemeinschaft „Allegro Vivace“ Bad Münstereifel e.V. am Sonntag, 10. Juni um 17.00 Uhr zu einem Gastkonzert mit Stefan (Tenor) und Sabine Vinke (Sopran) in der Konviktkapelle ein. Vinke, heute einer der gefragtesten Wagnerinterpreten auf den großen Bühnen der Welt und Star in Bayreuth, war der erste Chorleiter von "Allegro Vivace" und legte das Fundament, auf dem sich die kurstädtische Chorgemeinschaft zu ...weiterlesen
25.5.2018 • Bad Münstereifel pg

„Heimspiel“ für Nico Gomez im Alten Casino

Nico Gomez kommt in seine alte Heimat. [Foto: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa]
Nach vier Jahren kehrt Nico Gomez nun endlich in seine alte Heimat zurück. Dort, wo er seine ersten Gehversuche als Mensch und Musiker gemacht hat, will er am Freitag, 22. Juni, im Alten Casino, Kaplan-Kellermann-Straße 1, in Euskirchen, seine neusten Songs vorstellen. Als Support präsentiert er die Kölner Ausnahmetalente Makeda (Singer-Songwriterin) und Simon Grohé (Rapper). Möglich gemacht wird das Konzert durch die Kultur- und Sportstiftung der Kreissparkasse Euskirchen. Musik begleitet ...weiterlesen
25.5.2018 • Euskirchen pg

Post bleibt in Zülpicher Innenstadt

Am 1. Juni wird die Filiale in der Schumacherstraße eröffnet. [Foto: pg]
Die Postbankfiliale in der Martinstraße wird zwar zum 31. Mai schließen, doch eine Postfiliale werden die Bürger ab dem 1. Juni weiterhin in der Innenstadt behalten: In der Schumacherstraße 13 wird eine Filiale eröffnet. Die Kunden können dort alle gewohnten Postdienstleistungen abwickeln, einschließlich Schließfächer und Paketabholung. „Es war unser Wunsch, dass die Post in der Innenstadt bleibt“, freut sich Bürgermeister Ulf Hürtgen über die neue Filiale. Zur Zeit ist die ...weiterlesen
25.5.2018 • Zülpich pg

Kinderkultur: „Hans im Glück“ und ein Film über ein abenteuerlustiges Mädchen

Die Kinder in der Kurstadt können sich im Juni wieder auf vier spannende Veranstaltungen freuen. Am Montag, 5. Juni, liest um 15.00 Uhr Elke Andersen in der Stadtbücherei, Kölner Straße 4, aus „Die schlaue Mama Sambona“ von Hermann Schulz/Tobias Krejtschi vor. Mama Sambona liebt das Leben und hat alle Hände voll zu tun.  Als eines Tages der Tod zu Besuch kommt, um sie zu den Ahnen mitzunehmen, lädt die schlaue ...weiterlesen
24.5.2018 • Bad Münstereifel pg

Vortrag zur Radioastronomie

Professor Dr. Eduardo Ros, vom Bonner Max Planck Institut für Radioaiostronomie (MpifR), wird am Mittwoch, 6. Juni, um 19.30 Uhr im Rats- und Bürgersaal einen Vortrag zum Thema „Interkontinental-Interferometrie mit dem Radioteleskop Effelsberg“ halten. Die Radioastronomie erreicht eine unvergleichlich hohe Winkelauflösung durch die Zusammenschaltung verschiedener Teleskope, die auch als Langbasis-Interferometrie (engl. Very Long Baseline Interferometry) bezeichnet wird. Dabei werden die Signale einzelner Antennen in verschiedenen Kontinenten oder sogar außerhalb der ...weiterlesen
24.5.2018 • Bad Münstereifel pg

mehr Texte