"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Petra Grebe [pg], Zülpich

geboren in Bremerhaven, Studium der Wirtschafts-Wissenschaften in Oldenburg, Abschluss mit dem Diplom. Stationen ihrer journalistischen Tätigkeit waren unter anderem bei der Ostfriesenzeitung, Emder Zeitung und dem Kölner Stadtanzeiger. Mit ihrem Mann lebt sie seit 2000 in Zülpich-Füssenich.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Junge Filmemacher widmen sich dem Thema Mobbing

Die Schreibwerkstatt der Lit.Eifel macht an der Gesamtschule Weilerswist Station. Die Schüler dürfen nach Lust und Laune schauspielern, Regie führen oder als Kameramann arbeiten. Entstanden ist ein spannender Film.

21.7.2017 • Pänz • Umland, Weilerswist [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Lions Clubs verleihen Jugendpreis an Flüchtlingsprojekte

Sechs Lions-Clubs haben sich zusammengetan, um einen Jugendpreis zu verleihen. Zwei Projekte, die Flüchtlingskinder unterstützen, erhielten jetzt im Kreishaus Euskirchen die Auszeichnung.

21.7.2017 • Pänz • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Die „Flintstones“ brachten Wilma sicher wieder ans Ufer

Es war ein großer Spaß für die Besucher wie auch die Beteiligten: Der erste Smurfit Kappa Paperboat-Cup war die bisher erfolgreichste Veranstaltung im Seepark seit dem Ende der Landesgartenschau 2014. Mehr als 3.300 Besucher wollten die selbst gebauten Boote sehen und insgeheim hoffte vermutlich jeder, dass das eine oder andere Team baden gehen würde…

14.7.2017 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Turnier auf und neben dem Pferd

Eine gelungene Mischung aus ernsthaftem Turnier, Spaß und toller Atmosphäre präsentierte der Reit- und Fahrverein Metternich am vergangenen Sonntag. Auf einem bestens präparierten Platz zeigten vom Pony über Tinka bis zum Springpferd, wie es aussieht, wenn Ross und Reiter beim Allround-Turnier vertrauensvoll zusammenarbeiten.

14.7.2017 • Leben • Weilerswist, Metternich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Priogo setzt auf E-Mobilität

Das Zülpicher Unternehmen Priogo hat sein Portfolio um die Elektromobiliät erweitert und arbeitet mit der Aachener Firma e.Go Mobile AG zusammen, die einen Elektrokleinwagen entwickelt hat.

14.7.2017 • Wirtschaft • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Co-Working Space ist eröffnet

Das Experiment der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Düren WIN.DN ist gestartet: Seit einer Woche stehen im ersten Co-Working Space 20 kostenlose Arbeitsplätze sowie Besprechungsräume zur Verfügung. Bei Erfolg soll das Konzept dauerhaft fortgesetzt werden.

14.7.2017 • Wirtschaft • Umland, Düren [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Co-Working“ geht an den Start

Es ist ein Experiment der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Düren WIN.DN, doch es verspricht erfolgreich zu werden. Am Samstag, 8. Juli, wird im ehemaligen Schuhhaus Kämpgen an der Wirtelstraße 41 der erste Co-Working Space eröffnet. Mehr als 40 Anmeldungen gibt es schon.

7.7.2017 • Wirtschaft • Umland, Düren [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Seepark Zülpich: Paper-Boat-Cup und Lake-Jump-Festival

Es wird nass im Seepark und das gleich zweimal: Am kommenden Wochenende steht der „Tag des Wassersports“ mit dem ersten „Smurfit Kappa Paper-Boat-Cup“ auf dem Programm und am 22. Juli folgt das Lake-Jump-Festival, bei dem BMX-Fahrer spektakuläre Sprünge in den See vorführen.

7.7.2017 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fotokunst: Aufnahmen von Axel Thünker in den Römerthermen Zülpich zu sehen

Faszinierende Fotos der Eifel präsentiert Axel Thünker in der neuen Sonderausstellung in den Römerthermen Zülpich. Sie bieten außergewöhnliche Einblicke in die Kulturgeschichte und Ausblicke in die schönen Landschaften der Region.

7.7.2017 • Kultur • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Mit den wilden Gesellen unterwegs auf dem Maare-Thermen-Pfad

Der Maare-Thermen-Pfad ist der erste der Vulkanpfade, der zum Muße-Pfad umgestaltet und jetzt offiziell eröffnet wurde. Es ist ein neues Konzept, das die Eifel Tourismus GmbH (ET) mit ihren regionalen Partnern verfolgen. Regional spannende Geschichten werden so mit dem Naturerlebnis verknüpft.

30.6.2017 • Natur • Kreise, Vulkaneifel [pg]

mehr Texte

Film-Festival: Gruseln auf hohem Niveau

Der Meister des Krimis steht im Mittelpunkt des Ferien-Film-Festivals. [Foto: privat]
Das Kulturhaus kreaforum in Morenhoven, Eichenstraße 3/Vivatsgasse, ist bekannt für seine hochkarätig besetzten Kabarett-Tage. Nun hat sich das Team für die Sommerzeit etwas Besonderes überlegt: Alfred Hitchcock im Morenhovener Ferien-Film-Festival. Vier Filme des Grusel-Meisters gibt es zu sehen. 26. Juli: Das Fenster zum Hof (1954) mit James Stewart und Grace Kelly Der Fotojournalist „Jeff“ Jeffries ist wegen eines Gipsbeines vorübergehend auf einen Rollstuhl angewiesen. Beim Blick aus dem Fenster glaubt ...weiterlesen
21.7.2017 • Swisttal, Morenhoven pg

Energieberatung: Ein kühles Haus im heißen Sommer

Der Sommer ist endlich da, und die Sonne schickt ihre wärmenden Strahlen. Bei drückender Hitze freuen wir uns über die kühle Luft im Haus oder in der Wohnung. Doch je länger die Hitze anhält, desto wärmer wird es auch im Gebäude. Die Möglichkeiten der Temperaturregulierung sind vielfältig. Von der Innen- über die Außenverschattung bis hin zur Klimaanlage ist vieles möglich. Doch welche Maßnahmen sind effizient und dazu noch kostengünstig? Wer ...weiterlesen
21.7.2017 • Kreise, Kreis Euskirchen pg

Neues Kühlfahrzeug hilft Bedürftigen

Mit tatkräftiger Unterstützung haben Pfarrer Dr. Michael Stöhr (v.l.), Alexandra Dreiseidler, Wolfgang Weilerswist, Hartmut Cremer, sowie Ralf Claßen und Maria Jentgen für ein Kühlfahrzeug der Tafel gesorgt. [Foto: Tameer Gunnar Eden/epa]
„2004 haben wir die Tafel Mechernich gegründet, damals kamen 30 bis 50 Gäste – "zu Hoch-Zeiten im vergangenen Jahr waren es 300!“, berichtete Wolfgang Weilerswist, Vorsitzender der Tafel Mechernich, am vergangenen Samstag an der Tafel-Ausgabestelle in der Emil-Kreuser-Straße in Mechernich. Die Tafeln in Deutschland versorgen Bedürftige mit Lebensmitteln, alles wird über Ehrenamt und Spenden organisiert. Weilerswist, der sich auch auf Landes- und Bundesebene im Vorstand der Tafeln engagiert: „Wir unterliegen ...weiterlesen
21.7.2017 • Mechernich pg

Mit Volldampf in den Sommer

An zwei Sommerferien-Wochenenden wird neben den Dieselloks auch die historische Dampflokomotive „11sm“ auf der Vulkan-Expreß-Strecke eingesetzt. [Foto: Elke Döbbeler]
Die Sommerferien stehen vor der Tür, Zeit für Entspannung und spannende Ausflüge. Der „Vulkan-Expreß“ verbindet beides auf einzigartige Weise: Täglich außer montags sind die Züge der Brohltalbahn zwischen Brohl-Lützing am Rhein und Kempenich-Engeln unterwegs. Acht Stationen macht die Bimmelbahn mit vielfältigen Ausflugs- und Wandermöglichkeiten in der Vulkanregion Laacher See. Auch für Radfahrer ist die Fahrt mit dem „Vulkan-Expreß“ reizvoll: über 400 Höhenmeter überwindet der Zug bei seiner 18 Kilometer langen ...weiterlesen
14.7.2017 • Kreise, Vulkaneifel pg

Projektorchester Eifel vertritt Region bei der Weltmeisterschaft der Musikvereine

Das Projektorchester Eifel ist der musikalische Botschafter der Eifelregion. [Foto: privat]
Die Vorbereitungen zur Teilnahme an diesem weltweit bekannten Musikevent laufen bereits seit Anfang des Jahres. Am 16. Juli ist es dann soweit. Das Projektorchester Eifel – der musikalische Botschafter der Eifelregion, wird sich in Kerkrade (Niederlande) mit unzähligen Musikvereinen aus der ganzen Welt beim World Music Contest (WMC) messen. Das musikalische Programm hat es in sich. Zum „Warmspielen“ präsentieren die über 60 Musikerinnen und Musikern aus 36 Musikvereinen aus dem ...weiterlesen
14.7.2017 • Kreise, Kreis Euskirchen pg

Beratung für touristische Betriebe

Der Tourismus hat für den Kreis Euskirchen eine hohe regionalwirtschaftliche Bedeutung mit einem jährlichen Jahresbruttoumsatz in Höhe von 263 Millionen Euro. Die Entwicklung der Übernachtungszahlen ist seit Jahren positiv. Gäste aus einem Umkreis von 200 km besuchen verstärkt die Erlebnisregion Nordeifel mit dem Nationalpark Eifel, um dort ihren (Kurz-)Urlaub zu verbringen. Zahlreiche Arbeitsplätze werden dadurch geschaffen, oder bleiben in der Branche erhalten. Die Nordeifel Tourismus GmbH und die Struktur- und ...weiterlesen
14.7.2017 • Kreise, Kreis Euskirchen pg

Viele Schwalben machen einen schönen Sommer

Nester von Schwalben dürfen nicht einfach von Hauswänden entfernt werden. [Foto: Kreis Euskirchen]
Schwalben gehören zu jedem Dorfbild im Kreis Euskirchen. Während sich die meisten Menschen über den Anblick der pfeilschnellen Insektenjäger freuen, gibt es gerade in den Sommermonaten immer wieder Ärger wegen der an den Hauswänden „klebenden“ Vogelnester. So häufen sich derzeit bei der Unteren Naturschutzbehörde des Kreises Euskirchen die Klagen. Sprichwörtlich macht eine Schwalbe noch keinen Sommer. Die Zugvögel kommen Mitte April in unsere Gefilde und sind seit jeher Frühlingsboten. An ...weiterlesen
14.7.2017 • Kreise, Kreis Euskirchen pg

Schützen und DRK rufen gemeinsam zur Blutspende auf

Das Rote Kreuz und die Schützenbruderschaften rufen zur Blutspende auf. [Foto: Renate Hotse/pp]
Um dem alljährlichen sommerlichen Engpass bei den Blutkonserven vorzubeugen, ziehen die Schützen im Bezirksverband Euskirchen und die DRK-Ortsvereine Zülpich, Euskirchen, Weilerswist und Bad Münstereifel an einem Strang. Im Juli finden an vier Orten im Nordkreis Blutspendetermine statt, bei denen die insgesamt 18 Bruderschaften im Bezirksverband Euskirchen des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften mit gutem Beispiel vorangehen. Auftakt war in Lommersum, der vierte und letzte Blutspendetermin findet am Montag, 24. Juli, ...weiterlesen
7.7.2017 • Euskirchen, Kuchenheim pg

Raubfisch-Wettangeln: Gute Plätze für Schoddel und Weber

Die Kajakfischer machen sich startklar. [Foto: Privat]
Die World Predator Classic (WPC), eines der größten Raubfisch-Wettangeln der Welt, endete am vergangenen Wochenende im niederländischen Hellevoitsluis mit guten Platzierungen für den Mechernicher Bauhofmitarbeiter und ambitionierten Sportfischer Helmut Schoddel und seinen Weilerswister Teamkollegen Michael Weber. Weber belegte in der Gesamtwertung den neunten von 42 Plätzen. Im Team mit Helmut Schoddel wurden die beiden - nach einem schlechten Start auf Platz 25 am ersten Wettkampftag - doch noch achte am ...weiterlesen
7.7.2017 • Mechernich, Strempt pg

„Meckis“ in neuem Design

Kunterbunt sind die Mecki-Scheine. Für die stadteigene Währung wurde wieder ein Malwettbewerb veranstaltet. [Foto: Renate Hotse/pp]
Das Stadtsäckel ist gefüllt, und zwar mit kunterbunten Mecki-Scheinen. Für die stadteigene Währung der Mechernicher Kinderstadt „Mecki“ haben Kinder auch diesmal wieder die Motive entworfen. Dazu hatten Anja Lehmann und Gunnar Simon, die Leiter des Mechernicher Jugendtreffs K.O.T., zum Malwettbewerb aufgerufen. Insgesamt wurden fast 30 Bilder eingereicht. „Leider konnten wir einige nicht zulassen, weil sie beschriftet oder nummeriert waren und damit nicht die Vorgaben erfüllten“, sagte Anja Lehmann. Auch diesmal ...weiterlesen
7.7.2017 • Mechernich pg

mehr Texte