"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Leuchtende Gärten“: Magische Wesen verzaubern die Nacht

Es ist eine Welt voller Magie: Die leuchtenden Figuren und Gewächse des Lichtkünstlers Wolfgang Flammersfeld bevölkern die „Leuchtenden Gärten Zülpich“ und erstrahlen in der Nacht. Zwei Wochen lang können Besucher im Park am Wallgraben die Lichterwelt anschauen.

8.9.2017 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gospelchor „Effata“: Seit 20 Jahren eine Bereicherung für Zülpich

20 Jahre besteht der Gospelchor „Effata“ des katholischen Seelsorgebereichs Zülpich schon. Mit zwei Konzerten wollen die Mitglieder ihr Jubiläum feiern und feilen an den letzten Feinheiten ihres Programms.

8.9.2017 • Kultur • Zülpich, Oberelvenich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Macht und Pracht“ ist Thema des Tags des offenen Denkmals

„Macht und Pracht“ heißt das diesjährige Motto des Tag des offenen Denkmals. Am 10. September öffnen in der ganzen Republik Denkmale ihre Türen – insgesamt werden es rund 7.500 Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten sein. Die EIFELON-Redaktion hat ein paar Beispiele herausgesucht.

1.9.2017 • Kultur • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 3 Kommentare

Kanzlerkandidat Martin Schulz sprach mit Ehrenamtlichen

Am vergangenen Samstag traf sich Bundeskanzlerkandidat Martin Schulz in Düren mit Ehrenamtlichen. Von Tarifbindung, über Rente bis hin zu mehr Respekt und den Kampf gegen Rechts reichte das Themenspektrum.

1.9.2017 • Politik • Umland, Düren [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Zukunftstechnologie: Kreis setzt eigene Drohne ein

Drohnen fliegen zu lassen, ist mittlerweile ein weit verbreitetes Hobby. Starten, Fliegen, Landen und das Filmen von hoch oben fasziniert viele Menschen. Während die meisten dieser UAVs (unmanned aerial vehicles) im privaten Besitz sind, setzen auch Behörden zunehmend auf die Hightechgeräte – so wie die Kreisverwaltung Euskirchen.

1.9.2017 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ensemble Sanstierce begeisterte mit Klängen aus Okzitanien

Ein Hauch von Okzitanien verbreitete sich im Konzertraum der Fabrik für Kultur & Stadtteil: Die Konzertreihe TonSpuren startete mit dem Ensemble Sanstierce in die neue Saison. Begeistert zeigten sich die Besucher von den eher ungewöhnlichen Klängen.

1.9.2017 • Kultur • Umland, Düren [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kulturleuchten in Bad Münstereifel: Musik und Kunst von morgens bis abends

Zwei Jahre haben sie gebraucht, um die Veranstaltung vorzubereiten und am Samstag, 2. September, ist es soweit: Erstmalig findet in Bad Münstereifel das „Kulturleuchten – zwo-neun-siebzehn“ statt.

25.8.2017 • Kultur • Bad Münstereifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wenn die Finger unruhig werden: „Nesteldecken“ zum Befühlen

Demenzkranke nesteln gerne an sich herum – ideal sind da sogenannte Nesteldecken, die sie befühlen können. Die Patchworkgruppe „Stoff und Stöffchen“ um Hanna Pohl hat einige dieser Decken genäht und dem Altenzentrum St. Elisabeth geschenkt. Jetzt suchen sie nach neuen Auftraggebern.

18.8.2017 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Bahnhof Mechernich: Kein Ausbau um jeden Preis

Eine klare Haltung zeigte Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick in einer Sitzung des Stadtrates, was den barrierefreien Ausbau des Bahnsteiges im Mechernicher Bahnhof angeht. „Ich kaufe keinen Bahnsteig um jeden Preis. Für einen Beschluss, der das finanzielle Risiko der Stadt nicht nach oben deckelt, werde ich keine Verantwortung übernehmen.“

18.8.2017 • Leben • Mechernich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Auf dem Moore-Pfad Schneifel zum Schwarzen Mann

Wir befinden uns auf knapp 700 Metern über Null, die Wolkendecke hängt tief. So tief, dass man meint, es nieselt leicht. Sollen wir trotzdem zu unserer Wanderung starten? Doch wir wagen es, schließlich sind wir extra hierher gefahren, um den Moore-Pfad Schneifel zu entdecken. 14,9 Kilometer liegen vor uns.

11.8.2017 • Natur • Kreise, Bitburg-Prüm [pg]

mehr Texte

Vortrag: Organische Moleküle in der Milchstraße

Am Mittwoch, 4. Oktober, findet um 19.30 der nächste Vortrag des Max-Planck-Instituts für Radioastronomie im Rats- und Bürgersaal statt. Referent ist Dr. Arnaud Belloche, MPIfR Bonn, zum Thema „Organische Moleküle in der Milchstraße“. Das Leben auf der Erde basiert auf komplexen organischen Molekülen wie etwa den Aminosäuren, die Bestandteile der Proteine sind. Die Frage, ob solche Moleküle auch außerhalb des Sonnensystems existieren, ist noch komplett offen. In den letzten fünf ...weiterlesen
29.9.2017 • Bad Münstereifel pg

In Sterne investieren – Kreis Euskirchen auf der Expo Real vertreten

Die Struktur- und Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen wird auch in diesem Jahr wieder auf der EXPO REAL vertreten sein, die vom 4. bis 6. Oktober in München stattfindet. Die Expo Real ist die größte Fachmesse für Immobilien und Investitionen in Europa. Sie wird seit 1998 jährlich Anfang Oktober auf dem Gelände der Messe München GmbH veranstaltet. Im Gepäck haben Wirtschaftsförderin Iris Poth und Projektmitarbeiterin Sabine Spohrer drei druckfrische Broschüren, um ...weiterlesen
29.9.2017 • Kreise, Kreis Euskirchen pg

Nachfolgeprojekt für Hotelbetriebe im Kreis Euskirchen

Dank des im Mai gestarteten Projekts zur "Unternehmensnachfolge in der Hotellerie und Gastronomie" kann der Kreis Euskirchen ab sofort individuelle kostenlose Einzelberatungen für Betriebsinhaberinnen und Betriebsinhaber anbieten. Mit Hilfe eines eigens entwickelten Beraterleitfadens erfolgt nach einer detaillierten Bestandsaufnahme vor Ort eine Stärken-Schwächen-Analyse des jeweiligen Unternehmens. Der daraus entwickelte Nachfolgefahrplan regelt alle Schritte, Zeitabläufe und Verantwortlichkeiten einer strukturierten Übergabe. Gleichzeitig schreiten die Planungen für einen "Nachfolgetag" voran. Eine Expertenrunde mit Referenten ...weiterlesen
29.9.2017 • Kreise, Kreis Euskirchen pg

Freisprechung: Nachwuchs für das Handwerk

80 Lehrlinge hat Kreishandwerksmeister Gerd Pelzer am vergangenen Dienstagabend feierlich mit den traditionellen Lossprechungsworten in den Gesellenstand erhoben. Traditionell fand die nunmehr 68. Lossprechung im Euskirchener S-Forum der Kreissparkasse Euskirchen (KSK) statt. KSK Vorstandsmitglied Holger Glück: „Mit dem Gesellenbrief sind Sie jetzt nicht nur ein vollwertiger Mitarbeiter in Ihrem Betrieb, sondern haben auch den Grundstein für Ihre berufliche Zukunft gelegt.“ Gerd Pelzer gab den jungen Handwerkern auf den Weg, mit ...weiterlesen
29.9.2017 • Kreise, Kreis Euskirchen pg

Neuer Schlepper für den Bauhof in Vettweiß

Der Bauhof freut sich über ein neues Fahrzeug. [Foto: Gemeinde Vettweiß]
Das Team des Vettweißer Bauhofes freut sich über ein neues Fahrzeug, das die Arbeit künftig enorm erleichtert. Mit jeder Menge komplizierter Technik ist der Traktor Steyr 6150 CVT bestückt. „Im Gegensatz zu dem alten Deutz-Schlepper, der vorrangig für landwirtschaftliche Arbeiten produziert wurde, ist der neue Steyr speziell für die Arbeiten im kommunalen Bereich gemacht“, erklärte der Leiter des Vettweißer Bauhofes, Daniel Strack. Die Motorleistung von 150 PS wird über ein ...weiterlesen
29.9.2017 • Vettweiß pg

Die kleine Hexe macht Station in der Eifel

Die Kleine Hexe und Rabe Abraxas kommen nach Monschau. [Foto: L‘UNA Theater, Michael Reuland]
Im Rahmen der Kindertheaterreihe für die Nordeifel können Kinder ab vier Jahren am 13. Oktober in Monschau „Die kleine Hexe“ erleben. Die beiden Schauspieler Gabi Mohr und Gieselbert Hoffmann vom L’UNA Theater aus Beulich präsentieren dann eine spannende Geschichte mit Musik, Masken und Zauberei, frei nach dem Kinderbuchklassiker von Otfried Preußler. Veranstalter ist das Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung der StädteRegion Aachen in Kooperation mit der Stadt Monschau. Es ...weiterlesen
29.9.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen pg

Vom Roten Drachen Fu und Experimenten im Apothekenmuseum

Am Dienstag, 10. Oktober, steht für Kinder ab fünf Jahren wieder eine Lesung mit Elke Andersen auf dem Programm. Aus „Der Rote Drache Fu“ von Ursel Scheffler wird sie ab 15.00 Uhr in der Stadtbücherei, Kölner Straße 4, lesen. Hallo Drache Fu, wo bist Du? Nichts rührte sich. In einer Ecke saß ein heulendes, zähneklapperndes kleines Etwas. Es hatte sich in eine Decke gewickelt und auf ein Strohlager gekuschelt. Wer ...weiterlesen
29.9.2017 • Bad Münstereifel pg

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der StädteRegion Aachen erneut ausgezeichnet

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der StädteRegion Aachen ist erneut für ihre Arbeit ausgezeichnet worden. Vergeben wurde die Auszeichnung in Form eines Gütesiegels von der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke). Im Mittelpunkt der Arbeit der Beratungsstelle steht das Ziel, Familien zu unterstützen und dadurch Kindern ein gesundes Aufwachsen zu ermöglichen. Die Auszeichnung wurde anlässlich des Weltkindertages übergeben. Dieser wurde erstmals 1954 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen, um ...weiterlesen
22.9.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen pg

7. Sinzenicher Kartoffelfest

Das Sinzenicher Jugendorchester unter der Leitung von Andrea Cosman spielte auch beim letzten Kartoffelfest. [Foto: privat]
Am 30. September und 1. Oktober laden die Sinzenicher Feuerwehr und der Musikverein zum Kartoffelfest ein. In diesem Jahr findet die Veranstaltung wegen des kürzlichen Brandes im Feuerwehrgerätehaus ausnahmsweise am Musikheim in der Engelhartszeller Straße statt. Das Programm beginnt am Samstagnachmittag um 18.00 Uhr mit dem Fassanstich. Gegen 20.00 Uhr erleben die Besucher einen Dämmerschoppen mit Spaß und Musik, zu dem die Original Rotbachtaler Dorfmusikanten aufspielen werden. Sowohl am Samstag, ...weiterlesen
22.9.2017 • Zülpich, Sinzenich pg

Kursangebot für alleinerziehende Mütter und Väter

Am Freitag, 27. Oktober, beginnt in Mechernich ein neues Kursangebot für Alleinerziehende, unterstützt von der Abteilung „Jugend und Familie“ und der „DemografieInitiative“ Kreis Euskirchen. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Alleinerziehende haben täglich große Herausforderungen zwischen Alltag, Kindern und Beruf zu meistern und alleine die Verantwortung zu tragen. Von der Arbeit geht es zur Kita, von der Kita zum nächsten Termin. Von da wieder weiter. Und irgendwo dazwischen auch noch einkaufen, ...weiterlesen
22.9.2017 • Mechernich pg

mehr Texte