"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Die Römerthermen feiern Geburtstag

Viele Jahrhunderte waren sie verschüttet und es ahnte wohl kaum ein Bewohner der Stadt, was für ein Schatz sich im Mühlenberg in Zülpich befand. Keine gezielte Grabung, sondern Kanalarbeiten waren es, die für die Sensation sorgten: 1929 wurde eine rund 400 qm große Thermenanlage aus der Römerzeit entdeckt. 2008 wurde das neue Museum eröffnet.

29.3.2018 • Kultur • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Flammkuchen – knusprig und lecker

Flammkuchen – klassisch oder vegetarisch ist immer wieder ein Genuss.

29.3.2018 • Leben • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ein Besuch auf der ProWein: Geschmacksexplosionen und qualmende Füße

Können qualmende Füße und hochkarätige Weine etwas gemeinsam haben? Ein Besuch auf der ProWein erfüllt die Kriterien dazu. Rund 6.800 Aussteller präsentierten sich in diesem Jahr – ohne einen Weinexperten an meiner Seite, hätte mich der Besuch völlig überfordert.

23.3.2018 • Leben, Glosse • Umland, Düsseldorf [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Jürgen Sittig: „Honigmuscheln“

Heutzutage sind die Möglichkeiten, jemanden kennenzulernen vielfältig – das Internet spielt auch hier eine Rolle. Jürgen Sittig über den Erstkontakt in der Liebe.

23.3.2018 • Kultur • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Eifelvertretung präsentiert auf der ITB Neuheiten und Kulinarisches

Die Internationale Tourismusmesse (ITB) in Berlin ist beendet. Für die Region Eifel war der Messeauftritt wieder einmal ein voller Erfolg (EIFELON berichtete). Nicht nur Privatbesucher konnten sich über die Eifel informieren, auch einige Politiker besuchten den Stand.

16.3.2018 • Leben • Umland, Berlin [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Jürgen Sittig: „Honigmuscheln“

Der Floh : ein Gedicht mit schlechtem Ausgang für den Floh. Aus Jürgen Sittig: „Honigmuscheln“

16.3.2018 • Kultur • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Nackte Tatsachen“ in den Römerthermen Zülpich zu sehen

„Nackte Tatsachen“ in den Römerthermen? Ganz so nackt sind die Tatsachen dann doch nicht. Es geht in der neuen Sonderausstellung der Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur um das Baden in Ost und West.

9.3.2018 • Kultur • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Studieren in Euskirchen: Studiengang Wirtschaftsinformatik kommt

Zum Studieren in die Großstadt? Dies muss nicht zwingend sein, denn ab September dieses Jahres ist es möglich, Wirtschaftsinformatik berufsbegleitend in Euskirchen zu studieren. Es ist neben Schleiden der zweite Ort in der Eifel, in dem die Rheinische Fachhochschule Köln einen Studienort anbietet.

9.3.2018 • Leben • Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Die Eifel präsentiert sich auf der Internationalen Tourismusmesse in Berlin

Seit Mittwoch ist die Eifel Tourismus (ET) GmbH in Berlin auf der Internationalen Tourismusbörse, der weltweit größten Reisemesse, in Berlin vertreten, um die Werbetrommel für die Eifel zu rühren.

9.3.2018 • Leben • Umland [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Feytaler“ – Musikwettbewerb für Talente bis 21 Jahren

Beim Kulturfestival „Feykultur“ in Eiserfey wird es an zwei Tagen nicht nur viel Musik geben, sondern es wird erstmals auch ein Preis für junge Talente vergeben. Bewerben können sich junge Musiker noch bis Ende April.

2.3.2018 • Kultur • Mechernich, Eiserfey [pg]

mehr Texte

Pia Benz präsentiert Kunst im Garten

Unter dem Motto „Bilder, Betonkunst und mehr“ lädt Pia Benz am Sonntag, 27. Mai, ab 11.00 Uhr zu „Kunst im Garten“ ein. Die Ausstellung findet in ihrem Garten statt (In den Erlen 2, in Kommern-Süd). „Kunst“ – das bedeutet in dem Fall selbst gemachte Objekte aus Beton, vorwiegend Deko-Elemente für Haus und Garten und selbst gemalte Bilder. Mit dabei ist diesmal als Gastkünstlerin Sasa Ehmann mit ihren Traumfängern. Für Musik ...weiterlesen
11.5.2018 • Mechernich, Kommern pg

„Blaulichttag“ im Seepark: Einsatzdienste stellen sich vor

Im Seepark wird der erste "Blaulichttag" veranstaltet. [Foto: Stadt Zülpich]
Am Samstag, 12. Mai, findet im Seepark der erste "Blaulichttag" der Stadt Zülpich statt. Zwischen 10.00 und 17.00 Uhr präsentieren sich Polizei, Deutsches Rotes Kreuz und die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zülpich. Jeder der drei Einsatzdienste stellt sich und seine speziellen Aufgabenbereiche vor. Das Berufsbild der Polizei, die Mitwirkung bei den ehrenamtlichen Einsatzdiensten, Fahrzeuge und Ausrüstung können erlebt werden. "Leider können wir nicht alle aktuellen Fahrzeuge ausstellen, da sonst der ...weiterlesen
11.5.2018 • Zülpich pg

Der Raderlebnistag „Tour de Ahrtal“ startet in Blankenheim

Im Hillesheimer Hotel "Augustiner Kloster" stellten Landrat Günter Rosenke und Blankenheims Bürgermeister Rolf Hartmann im Beisein weiterer Politiker, Touristiker und Sponsoren das aktuelle Programm für die "Tour de Ahrtal" vor. [Foto: W. Andres]
Zum beliebten Radaktionstag „Tour de Ahrtal“ laden auch in diesem Jahr die beteiligten Kreise und Gemeinden im Ahrtal und in der nördlichen Vulkaneifel ein. Von der Quelle in Blankenheim bis hin nach Altenahr führt am 10. Juni die „Tour de Ahrtal" über gut ausgebaute Landstraßen, entlang idyllischer Dörfer, frischen Waldstücken und weitläufigen Landschaften im Ahrtal. Zahlreiche Aktionspunkte auf der Strecke zwischen Blankenheim, Hillesheim, Müsch und Altenahr laden zwischen 10.00 und ...weiterlesen
11.5.2018 • Eifel pg

GenoEifel präsentiert sich in Kall

Berichten über die GenoEifel: Siegfried Nickel, Annegret Schröder-Häusler, Michael Heller, Anneliese Droege, Malte Duisberg, Marie-Luise Contemprée und Corinne Rasky. [Foto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress]
Die Idee der GenoEifel – die Generationengenossenschaft eG kommt gut an in der Bevölkerung und wird von einigen genutzt. Damit sich viele Bürger ein Bild von der Genossenschaft machen können, bietet die GenoEifel verschiedene Termine an, bei denen sich Interessierte informieren können. Dienstag, 8. Mai, 18.30 Uhr in Kall im Saal der Gaststätte Gier Montag, 14. Mai, 19.00 Uhr: Café Klösterchen, Hülchrath 3, in Blankenheim (Vorstellung) Mittwoch, 6. Juni, 9.00 ...weiterlesen
4.5.2018 • Kall pg

TonSpuren: Michael Hell, ein Magier auf Flöte und Cembalo, spielt auf

Bei den TonSpuren gibt es Musik für Flöte und Cembalo zu hören. [Foto: Marija Kanizaj]
Am Montag, dem 14. Mai, ist ein Gastmusiker aus Österreich bei der Konzertreihe TonSpuren zu hören: Michael Hell ist Professor für Cembalo und Generalbass am Institut für Alte Musik der Grazer Universität und einer der beiden künstlerischen Leiter der Neuen Hofkapelle Graz. Er dirigiert, konzertiert und ist ein wahrer Zauberer auf der Flöte. Auf Einladung der Flötistin und musikalischen Leiterin der TonSpuren, Darja Großheide, hat dieser Ausnahmemusiker ein zauberhaftes Soloprogramm ...weiterlesen
4.5.2018 • Umland, Düren pg

Vortrag: Magnetfelder im Kosmos

Professor Dr. Uli Klein von der Universität Bonn ist am Mittwoch, 9. Mai, der nächste Referent der Vortragsreihe des Max-Planck-Insituts für Radioastronomie. „Magnetfelder im Kosmos und ihre Bedeutung“ sind sein Thema an diesem Abend, der um 19.30 Uhr im Rats- und Bürgersaal des Rathauses beginnt. Unser Weltall wird auf großen Entfernungen von der Gravitation zusammengehalten. Diese Kraft hat auch die Strukturbildung dominiert, von Galaxien bis zu Galaxienhaufen und Superhaufen. Auf ...weiterlesen
4.5.2018 • Bad Münstereifel pg

Oldtimer-Schau im Seepark

Viele Oldtimer sind bei den "Garden Classics" im Seepark zu bewundern. [Foto: Seepark Zülpich]
Die „1. Garden Classics“ 2017 mit wundervollen Oldtimern gehören zu den am besten besuchten Veranstaltungen des Seepark Zülpich im vergangenen Jahr. Jetzt findet am Sonntag, 13. Mai, von 12.00 bis 18.00 Uhr die zweite Auflage unter dem Titel „Garden Classics – Gärten, Oldtimer und Genuss“ statt. Hierzu haben sich wieder zahlreiche Besitzer von Oldtimern ab dem Baujahr 1936 angemeldet. Oldtimerfreunde können sich auf ein Oldtimer-Picknick, sowie den „2. Garden Classics ...weiterlesen
4.5.2018 • Zülpich pg

Broschüre „Natur erfahren – mit Bus & Bahn“ macht Lust auf Naturerlebnisse

Die Broschüre „Natur erfahren – mit Bus & Bahn unterwegs im und um den Nationalpark Eifel“ ist kostenlos erhältlich. [Foto: Nationalparkverwaltung Eifel / M. Weisgerber]
Die neue aufgelegte ÖPNV-Karte mit Radtouren- und Wander-Tipps im Nationalpark Eifel bietet einen Überblick über ÖPNV-Verbindungen im Nationalpark Eifel und der Region und stellt Gästen attraktive Ausflugsziele und Wanderungen vor: Gemeinsam mit den Verkehrsverbünden AVV und VRS hat der Kreis Euskirchen die kostenlose Broschüre „Natur erfahren – mit Bus & Bahn unterwegs im und um den Nationalpark Eifel“ neu aufgelegt. Das Fahrplanheft ist in den Nationalpark-Toren und -Infopunkten sowie Tourist-Informationen ...weiterlesen
27.4.2018 • Schleiden, Gemünd pg

Wasserburgen-Route neu ausgewiesen

Die Nordeifel Touristik hat einen neuen Flyer zur Wasserburgenroute herausgebracht. [Foto: Nordeifel Tourismus]
Auf zwei Rädern durch die wasserburgenreichste Region Europas: Das Städtedreieck Aachen, Bonn und Köln beheimatet mit rund 120 Wasserburgen und Schlössern eine derart große Anzahl, dass die Region damit europaweit spitze ist. Um Gästen diese Besonderheit näher zu bringen, wurde vor einigen Jahren die Wasserburgen-Route für Fahrradfahrer ausgewiesen. Nun haben die beteiligten Tourismusorganisationen und fahrradfreundlichen Kreise bzw. Städte entlang der Strecke - Nordeifel Tourismus GmbH, Rhein-Rhein-Erft-Tourismus e.V., Rhein-Voreifel Touristik e.V., ...weiterlesen
27.4.2018 • Eifel pg

Der Mühlenberg erklingt

Musik gibt es unter anderem vom Jugendorchester. [Foto: Verein zur Förderung von Landesjugendensembles NRW e.V.]
Zülpich hat eine große musikalische Vielfalt zu bieten. Diese wird am Sonntag, dem 6. Mai, von 12.00 bis 20.00 Uhr den Mühlenberg zum Klingen bringen. Rund um die Römerthermen und die Kirche St. Peter werden Konzerte das Jubiläumsjahr zum 10-jährigen Geburtstag der Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur „einläuten“. Das Fest wird in Kooperation mit der Manfred Vetter-Stiftung für Kunst und Kultur, der Pfarrkirche St. Peter und der Seepark Zülpich ...weiterlesen
27.4.2018 • Zülpich pg

mehr Texte