"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Im Seepark lockt die Zülpicher Riviera

60 Meter mehr Strandvergnügen und damit mehr Platz zum Sandburgenbauen haben künftig die Besucher im Seepark. 300 Tonnen feinsten Quarzsand verteilte Baggerfahrer Heiko Hahnisch. Bürgermeister Ulf Hürtgen lud an die „Zülpicher Riviera“ ein.

17.3.2017 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Wanderwelt der Zukunft – Eifelschleifen & Eifelspuren“

Das Wanderwegenetz im Kreis Euskirchen wird bis Ende 2019 von Grund auf überarbeitet. Mit dem Projekt „Wanderwelt der Zukunft – Eifelschleifen und Eifelspuren“ werden die Wege aufgewertet. Kürzlich wurde das Projekt im Kreishaus Euskirchen gestartet.

10.3.2017 • Natur • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ich bin dann mal weg: Auf nach Juist

„Herzlich Willkommen auf der Frisia IV. Die Fahrt nach Juist wird etwa 90 Minuten betragen“, begrüßt der Kapitän der Fähre die Gäste und bei vielen ist dieses leichte Lächeln im Gesicht zu sehen, diese Vorfreude: Es geht auf die Insel, nach Juist.

10.3.2017 • Natur • Umland [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Endgültiges Aus für die Biogas-Anlage bei Firmenich

Der fast acht Jahre dauernde Rechtsstreit zwischen der Stadt Mechernich und dem Betreiber der Tongrube Karl bei Firmenich endete nun vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig als letzter Instanz mit dem endgültigen Aus für die geplante Trockenfermentierungsanlage vor der Haustür der Kultur- und Freizeitfabrik Zikkurat.

3.3.2017 • Wirtschaft • Mechernich, Firmenich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Filmprojekt: Am Bahnhof pocht das Herz der Stadt

Seit vier Jahren arbeitet der aus der Eifel stammende und mit Familie in Shanghai lebende Künstler Rolf A. Kluenter mit dem Heilpädagogischen Zentrum (HPZ) Lebenshilfe zusammen. In seinem neuen Kunstprojekt „Puls – Stadt, da pocht ein Herz!“ spielen sieben Menschen mit Behinderung, die von der Lebenshilfe HPZ betreut werden, die Hauptrollen.

3.3.2017 • Kultur • Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kulturfabrik Tufa: Theaterpremiere, Musik und Tanz

Die Tuchfabrik (Tufa) Trier, Wechselstraße 4, ist ein soziokulturelles Zentrum mit Ausstellungs- und Konzerträumen. Regelmäßig gibt es interessante Konzerte, Workshops, Kleinkunst, Kabarett und Ausstellungen, so dass ein Ausflug nach Trier sich allemal lohnt. EIFELON stellt ein paar Veranstaltungen des abwechslungsreichen Programms der nächsten Wochen vor.

3.3.2017 • Kultur • Umland, Trier [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Rosenmontagszug zum Zweiten: Auf in den Karnevalsrausch

Nun ist er also da, der Rosenmontag. Noch ein letzter Blick auf die Wetter-App – lieber doch die Regenjacke unter das Kostüm ziehen. Mit Karnevalsliedern stimmen wir uns auf den Zug ein.

1.3.2017 • Leben • Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Rosenmontagszug zum Ersten… : Erfahrungen eines „Immis“

Nun ist es also soweit, die Assimilation schreitet voran: Das erste Mal in meinem Leben werde ich an einem Rosenmontagszug teilnehmen! Für einen Rheinländer ist dies die normalste Sache der Welt – für ein echtes Nordlicht dagegen ein großes Ereignis.

24.2.2017 • Leben • Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ein Abend voller Magie: Eintauchen in die Harfenmusik der Renaissance

Harfenklänge tönten durch den Konzertsaal und erfüllten den ganzen Raum mit zarter Musik: Tom Daun war zu Gast in der Kulturfabrik Becker & Funck im Rahmen der Konzertreihe Tonspuren. Bereits mit den ersten Klängen zog der Musiker sein Publikum in den Bann.

17.2.2017 • Kultur • Umland, Düren [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„HaLT“ – dem Alkoholmissbrauch vorbeugen

Gemeinsam mit Kooperationspartnern geht der Kreis Euskirchen seit vielen Jahren systematisch gegen den schädlichen Gebrauch von Alkohol im Rahmen des HaLT-Projektes vor. Am Donnerstag eröffnete Manfred Poth, Stellvertreter des Landrates, die Wanderausstellung, die in den nächsten Monaten in vielen Rathäusern des Kreises zu sehen sein wird.

10.2.2017 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]

mehr Texte

Irish Folk mit Georg Kaiser im Gardestüffje

Georg_Kaiser_Foto_Rauchberger_6957
Georg Kaiser entführt mit seinen Liedern ins grüne Irland. [Foto: Rauchberger]
Wer das Mechernicher Gardestüffje einmal als irischen Pub erleben will, ist am Samstag, dem 29. April, ab 20.00 Uhr dort goldrichtig. Denn dann gastiert der Singer/Songwriter Georg Kaiser anlässlich seiner Tour 2017 "Proud to be Irish" dort. Georg Kaiser ist mittlerweile einer der Gefragtesten der Folkszene. Drei Alben hat er rausgebracht und arbeitet derzeit an seiner vierten CD. Handemade in der Eifel sind Kaisers Songs, von denen inzwischen über 200 ...weiterlesen
28.4.2017 • Mechernich pg

PHUNKGUERILLA gastiert im Live-Proberaum

Phunkguerilla-pressefoto
Die Band PHUNKGUERILLA kommt nach Zülpich. [Foto: privat]
Am Donnerstag, 4. Mai, stellt die Band PHUNKGUERILLA im Live-Proberaum, Bonner Straße 30, ihr neues Album vor. Konzertbeginn ist um 20.30 Uhr. Claus Fischer & Cosmo Klein gründeten die PHUNKGUERILLA 2008 als musikalisches Netzwerk auf der Suche nach einer Band, die ihre Idee des Phunk auf den Punkt bringen sollte. Hardy Fischötter an den Drums, Claus Fischer am Bass, Tobias Philippen & Till Sahm an den Keys, Hanno Busch an ...weiterlesen
28.4.2017 • Zülpich pg

Kleine Baumeister in einer Stadt voller Kinder

In der zweiten Sommerferienwoche findet von Montag bis Freitag, 24. bis 28. Juli, für Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren eine „Kinderstadt“ auf dem Gelände der Katholischen Grundschule Gemünd statt. Veranstalter ist die Stadt Schleiden in Kooperation mit dem Kreis Euskirchen und dem Träger Kolosseum Gemünd e.V. Die Kinderstadt ist jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet, eine Betreuung ab 8.00 Uhr kann zusätzlich gebucht werden. In der ...weiterlesen
21.4.2017 • Schleiden, Gemünd pg

„Blumen & Mehr“ beim Geranienmarkt der Nordeifelwerkstätten

NEW_Geranienmarkt
Der Geranienmarkt der Nordeifelwerkstätten erfreut sich großer Beliebtheit. [Foto: NEW]
Bereits zum 14. Mal findet am Samstag, 6. Mai, in den Nordeifelwerkstätten (NEW) in Kuchenheim der traditionelle Blumenmarkt statt. Von 9.00 bis 14.00 Uhr gibt es am Gewächshaus der Nordeifelwerkstätten Kuchenheim (Grondahlsmühle 14-16, Gewerbegebiet Kuchenheim) Sommerblumen in großer Auswahl, selbst gezogen von der Gartenbaugruppe der Nordeifelwerkstätten. Darüber hinaus werden kunsthandwerkliche Produkte der verschiedenen Abteilungen der NEW angeboten, die damit ihr Leistungsspektrum im kreativen und handwerklichen Bereich demonstrieren und pünktlich vor ...weiterlesen
21.4.2017 • Euskirchen, Kuchenheim pg

Hoffest im Kulturhof Velbrück

Der Frühling ist da, und damit ist es auch wieder Zeit für das traditionelle Hoffest im Kulturhof Velbrück, Meckenheimer Straße 47. Am Sonntag, 7. Mai, präsentieren sich von 12.00 bis 18.00 Uhr zahlreiche Aussteller aus der Region mit viel Selbstgemachtem, Honig, Weinen und anderen kulinarischen Genüssen sowie viel Obst und Gemüse. Dazu finden um 13.00, 14.00 und 16.00 Uhr Lesungen für Kinder und Erwachsene statt.
21.4.2017 • Weilerswist, Metternich pg

Kunst zum Berühren: Skulpturen von einer blinden Künstlerin

Am Freitag, 12. Mai, lädt das Forum Ehrenamt in der Euskirchener Region „feder“ um 19.00 Uhr in der Herz-Jesu Kirche, Herz-Jesu Vorplatz, zu einer ganz besonderen Vernissage ein: Skulpturen der blinden Künstlerin Karla Faßbender. Diese verlor durch eine Augenentzündung vor 36 Jahren ihre Sehkraft. Vor elf Jahren entdeckte sie die bildende Kunst für sich, erlebte sie als eine Arbeit mit meditativem Charakter. Laudatorin ist Stephanie Gather, Diplom-Bildhauerin. Zu sehen ist ...weiterlesen
21.4.2017 • Euskirchen pg

Dunkle Materie: Tappen im Dunkeln

Am Mittwoch, 3. Mai, findet um 19.30 Uhr der nächste Vortrag des Max-Planck-Instituts für Radioastronomie im Rats- und Bürgersaal statt. Referent ist Professor Uli Klein, AIfA Bonn, der über die Dunkle Materie berichten wird. Nur wenige Prozent der im Weltall vorhandenen Materie sind von einer Form, die der Mensch aus dem Alltag kennt – als chemische Elemente und deren Verbindungen. Während die Entstehung dieser Elemente im Rahmen der modernen Astrophysik ...weiterlesen
21.4.2017 • Bad Münstereifel pg

Kiwanis Club Nordeifel spendet 7.000 Euro für die Jugendarbeit

Kiwanis-Spende Jugendarbeit001
Der Kiwanis Club Nordeifel verteilte auch in diesem Jahr eine stattliche Spendensumme an Vereine und Einrichtungen, die wertvolle Jugendarbeit leisten. [Foto: Renate Hotse/pp]
Über einen warmen Geldregen freuten sich jetzt die Verantwortlichen verschiedener Vereine und Organisationen im Kreis Euskirchen, die in der Jugendarbeit aktiv sind. Der Kiwanis Club Nordeifel verteilte in den Räumen des Mechernicher Jugendtreffs „Jo4you“ als einem der insgesamt acht Empfänger aus dem Südkreis Zuwendungen in Gesamthöhe von 7.000 Euro. Über Förderungen in Höhe von jeweils 500 und 1.000 Euro freuten sich außer der Mechernicher Jugendeinrichtung auch die Pfadfinderschaft St. Georg ...weiterlesen
21.4.2017 • Mechernich pg

3D-Drucker „Wolfgang“ bringt die Zukunft nach Euskirchen

"Wolfgang" ist der Spitzname des mobilen 3D-Druck-Labors in Anlehnung an das FH-Labor GoetheLab in der Goethestraße in Aachen. Wolfgang ist ein umgebauter Stadtbus aus Berlin und beinhaltet in seinem zweiten Leben verschiedene 3D-Drucker, einen Showroom, einen Loungebereich sowie eine Kaffee- und Teebar. Am Donnerstag, 27. April, gibt es im Industriepark am Silberberg, Vasco-da-Gama-Str. 8, von 11.00 bis 18.00 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Thema „Zukunftstechnologie 3D-Druck“. Wie funktionieren 3D-Drucker? Wann können ...weiterlesen
21.4.2017 • Euskirchen pg

Jour Fixe Kultur – Workshops für Kulturakteure

Die Region Aachen bringt Menschen aus Kunst und Kultur im Rahmen Jour Fixe Kultur zusammen. An wechselnden Orten durch die gesamte Region wird die Gelegenheit geboten, sich und die Kulturregion besser kennenzulernen und gemeinsam voranzubringen. Seit letztem Jahr steht der Jour Fixe unter dem Motto „Professionalisierung“ und richtet sich an Kulturakteure, die sich professionalisieren möchten. Nach dem erfolgreichen Start geht die Workshop-Reihe JOUR FIXE KULTUR PRO 2017 in eine nächste ...weiterlesen
21.4.2017 • Eifel pg

mehr Texte