"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Eifelon Redaktion [redaktion], Eifel

Hier schreibt die Eifelon-Redaktion.


http://eifelon.de
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Freilichtmuseum lädt zur ZeitBlende 1967 ein

Am Wochenende 19. und 20. August erinnert das Freilichtmuseum zum neunten Mal an Ereignisse, Lebensverhältnisse und Lifestyle vor genau 50 Jahren: Mit seiner „ZeitBlende 1967“ bietet das Museum wieder ein vielfältiges Programm voller Mitmachaktionen für kleine und große Gäste.

4.8.2017 • Leben • Mechernich, Kommern [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kulturführerschein schon für die Kleinsten

Bei spannenden Entdeckungsreisen durch die Dürener Kulturszene können schon die kleinsten Mitbürger profitieren: Das zweijährige Pilotprojekt „Kulturführerschein“ wendet sich an Kindergartenkinder der städtischen Einrichtungen und ermöglicht einen spannenden Blick hinter die Kulissen.

28.7.2017 • Pänz • Umland, Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Zum Abschluss zünden die Coworker ein Feuerwerk der Ideen

Zwei ereignisreiche Wochen sind im CO_SPACE.DN wie im Flug vergangen. In Dürens erstem Pop-up Coworking Space wurde miteinander gearbeitet, bei acht Veranstaltungen Neues kennengelernt, Netzwerke geknüpft, miteinander gelacht und diskutiert. „Die Resonanz, die wir bekommen haben, war sehr gut“, lautet die erste Bilanz.

27.7.2017 • Wirtschaft • Umland, Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Büchertipps für die Ferienzeit

Urlaubszeit ist Lesezeit – egal, ob am Strand, in den Bergen oder im eigenen Garten. Die EIFELON-Redaktion hat ein paar Bücher-Tipps für Erwachsene und Kinder zusammengestellt.

21.7.2017 • Leben • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

LVR-Sonderauskehrung: Kreise entlasten Städte und Gemeinden

Die Umlagen des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) werden jedes Jahr im mittleren zweistelligen Millionenbereich vom Kreis aus den eingenommenen Kreisumlagen bezahlt. Der LVR hatte in den letzten Jahren Rückstellungen von 275 Millionen Euro für einen Rechtsstreit gebildet. Nun fließen die Gelder an die Kreise zurück.

7.7.2017 • Politik • Kreise [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Nachbarschaftliche Mitfahrgelegenheit: Fahr‘ doch enfach met, stell Dich nett esu ahn!

Mit den nachbarschaftlichen Mitfahrgelegenheiten wollen Bewohner aus Sistig, Steinfelderheistert und Frohnrath ab sofort ein ergänzendes Angebot zum ÖPNV aufbauen. Künftig werden Mitbürger regelmäßige Zeiten und Strecken anbieten. Eine Liste der Mitfahrzentrale wird im Dorfladen ausgehängt.

30.6.2017 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kölsche Nacht: Sommerleuchten am Indemann

Am 15. Juli steigt auf der Goltsteinkuppe am Rande des Tagebaus Inden ab 17.00 Uhr wieder eine der größten Open-Air-Partys in der Region: das Sommerleuchten am Indemann. Bei der Kölschen Nacht sorgen Bands und Solisten für Partystimmung. Krönender Abschluss ist ein Brillantfeuerwerk gegen 23.00 Uhr.

23.6.2017 • Leben • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Kommunen stärken, Land Menschen“ – Der Koalitionsvertrag von CDU und FDP für NRW

Seit heute ist der neue Koalitionsvertrag für die geplante Regierungsbildung zwischen CDU und FDP in NRW veröffentlicht. EIFELON hat den Koalitionsvertrag mit einem Tagcloud-Generator analysiert.

17.6.2017 • Politik • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Hochspannung in der Eifel: 2 x 2 Karten für das renommierte Heimbacher Kammermusik-Festival zu gewinnen

Die Spannung steigt: Zum 20. Mal findet in diesem Jahr das berühmte Kammermusik-Festival „Spannungen“ im historischen Heimbacher Jugendstil-Kraftwerk statt. In Kooperation mit den Organisatoren verlost EIFELON 2 x 2 Karten für das Abschlusskonzert am 25. Juni.

10.6.2017 • Editorial • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

EDITORIAL: Der EIFELON Veranstaltungskalender: Wann ist wo was los?

Mit unserer 138. Ausgabe können wir Ihnen eine neue Funktion auf eifelon.de vorstellen: Den EIFELON Veranstaltungskalender. Unsere digitale Auflistung zeigt Ihnen, wann wo was in der Eifel los ist.

2.6.2017 • Editorial • Eifel [redaktion]

mehr Texte

Und dann? Jetzt die Weichen fürs Alter stellen

Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen und Patientenverfügungen sind wichtige Themen. Durch Unfall, Krankheit oder aus Altersgründen kann jeder in die Lage kommen, keine oder nur noch teilweise Entscheidungen selbst treffen zu können. Wer kümmert sich dann und nimmt die Interessen wahr? Bei Volljährigen sieht unser Rechtssystem derzeit keine automatische gesetzliche Vertretungsvollmacht durch nahe Angehörige vor. Nur mit einer rechtzeitig erteilten Vollmacht kann man eine gesetzliche Betreuung für sich selbst vermeiden. In einer Betreuungsverfügung ...weiterlesen
18.8.2017 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Dear Landscape“: Dreiländerpark sucht Kontakt zu Bewohnern der Euregio

Am Dreiländerpark werden aktuell Initiativen aus der Euregio gemeinsam vorgestellt. [Foto: Remy Kroese]
Der Dreiländerpark bringt Wissen und Initiativen rund um die euregionale Landschaft zusammen. Die Sicht der Bewohner selbst fehlt jedoch noch. Aus diesem Grund wird die Architektengruppe „Dear Hunter“ durch die Euregio reisen und in Kontakt mit ihren Bewohnern und Besuchern folgenden Fragen nachgehen: Welche Orte in der Landschaft lieben und bevorzugen die Menschen? Wo gibt es Handlungsbedarf? Und wie unterscheidet sich das Erleben der Bewohner von dem der Besucher? Die ...weiterlesen
11.8.2017 • Umland redaktion

Volles Zelt beim „Circus Caritatus“

Kleine Stars in der Manege. [Foto: privat]
Mit einem großen Abschlussfest endete die diesjährige dreiwöchige Kinderstadtranderholung des Caritasverbandes. Vor der Freizeithalle in Abenden war ein Zirkuszelt aufgebaut, in dem alle Kinder mit ihren Betreuern im "Circus Caritatus" ihre einstudierten Kunststücke vor weit über 100 Eltern, Geschwistern und anderen Gästen vorführen konnten. Auch Vertreter der Sponsoren und Unterstützer waren dabei und konnten sich so ein Bild von der Freude der Kinder und Betreuer am Ende der dreiwöchigen Ferienfreizeit ...weiterlesen
11.8.2017 • Nideggen, Abenden redaktion

Acht Direktkandidaten für Bundestagswahl am 24. September

Bei der Bundestagswahl am Sonntag, 24. September, konkurrieren im Wahlkreis Düren, der mit dem Kreisgebiet Düren identisch ist, acht Kandidaten um das Direktmandat. Nach Prüfung der Unterlagen hat der Kreiswahlausschuss am Freitagvormittag alle acht Bewerber zugelassen. Somit treten an: Thomas Rachel (CDU, Bundestagsabgeordneter und Parlamentarischer Staatssekretär), Dietmar Nietan (SPD, Bundestagsabgeordneter), Oliver Krischer (Grüne, Bundestagsabgeordneter), Valentin Veithen (Die Linke, Rentner), Katharina Klocke (FDP, Rechtsreferendarin), Gunther Neubert (Piraten, Fachverkäufer), Bernd Essler (AfD, ...weiterlesen
28.7.2017 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Straßenarbeiten: Vollsperrung der K 28 und K 32

Wegen einer Erneuerung der Fahrbahndecke ist die Kreisstraße 28 im Abschnitt Drove – Soller (Kreuzung L 249 bis Kreuzung B 56) in der Zeit vom 10. bis 14. Juli voll gesperrt. Eine Umleitung in beide Richtungen ist ausgeschildert. Auch die Kreisstraße 32 in der Ortslage Leversbach ist wegen einer Instandsetzung der Fahrbahndecke seit heute bis voraussichtlich 21. Juli gesperrt. Es wurde eine innerörtliche Umleitung eingerichtet. Die ortsansässigen Verkehrsteilnehmer werden gebeten, ...weiterlesen
7.7.2017 • Eifel redaktion

Foto-Ausstellung mit heimatlichen Motiven verlängert

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Heimat. Sehnsucht. Identität“ von Düren Kultur stellt die Fotografische Gesellschaft 1925 Düren e. V. derzeit auf Schloss Burgau über 100 Fotografien zum Thema aus. Aufgrund der großen Nachfrage und dem enormen Interesse der Besucher an den heimatlichen Motiven wird die Ausstellung um zwei Wochen bis einschließlich 30. Juli verlängert. So können die Werke auch in ersten 14 Tagen der Sommerferien noch besichtigt werden. Öffnungszeiten: Mittwoch und ...weiterlesen
7.7.2017 • Umland, Düren redaktion

Lesung mit Autorin Kerstin Gier: Schnell Karten sichern

Bestsellerautorin Kerstin Gier schreibt an ihrem neuen Buch "Wolkenschloss". [Foto: privat]
Der Kartenvorverkauf für die Lit.Eifel-Lesung mit Kerstin Gier hat begonnen. Termin ist zwar erst der Sonntag, 19. November, um 19.30 Uhr, im Hermann-Josef-Kolleg in Kall-Steinfeld. Doch die Verantwortlichen empfehlen, sich rechtzeitig um Tickets zu kümmern, weil das Interesse an der Veranstaltung mit der Bestsellerautorin erwartungsgemäß groß sein dürfte. Präsentieren wird Gier ihr dann noch druckfrisches Buch „Wolkenschloss“, an dem sie aktuell arbeitet. Ein bisschen mystisch, ein bisschen Krimi, aber trotzdem ...weiterlesen
7.7.2017 • Kall, Steinfeld redaktion

Blinden Husky-Mischling ausgesetzt

Wurde dieser alte, blinde und fast taube Husky seinen Besitzern lästig? [Foto: privat]
Ein besonders unbarmherziger Fall von Tieraussetzung beschäftigt den Tierschutzverein (TSV) Mechernich: Am Samstag, 24. Juni wurde auf dem Autobahnrastplatz „Zum Grünen Winkel“ zwischen Wisskirchen und Mechernich ein herrenloser, blinder und fast tauber Huskymix aufgefunden. „Da der Hund an einem Baum angeleint war, ist davon auszugehen, dass er ausgesetzt wurde“, sagt der erste Vorsitzende Reiner Bauer. Der TSV Mechernich hat für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des herzlosen Halters führen, eine ...weiterlesen
30.6.2017 • Mechernich redaktion

25.000 Euro: Weiterhin Finanzierung für „AachenSeptemberSpecial“

Im Haushalt der StädteRegion Aachen sind 25.000 Euro für die Unterstützung des Kultur-Events „AachenSeptemberSpecial“ vorgesehen. Die Mittel waren im Rahmen der Beratungen zum Haushalt 2017 vor Beschlussfassung von der Politik in den Haushalt eingebracht worden. „Der Haushalt wurde inzwischen genehmigt und die Mittel stehen, wie schon in den Vorjahren, zur Durchführung des beliebten Aachener Open-Air-Festivals zur Verfügung", versicherte Städteregionsrat Helmut Etschenberg.
30.6.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Auszeichnung für AGORA Theater und Düren Kultur beim Westwind Theaterfestival

Kurt Pothen (Künstlerischer Leiter AGORA Theater), Sascha Bauer (Schauspieler „Die Geschichte eines langen Tages“) und Jörg Menke-Peitzmeyer (Mitglied der Festival-Jury. [Foto: Bettina Engel-Albustin]
Das Theaterstück „Die Geschichte eines langen Tages“, eine Gemeinschaftsproduktion des Agora Theaters St. Vith mit Düren Kultur und dem Theater Liechtenstein, ist als bemerkenswerte Inszenierung beim Westwind Festival 2017 in Moers gezeigt und ausgezeichnet worden. Westwind gilt bundesweit als eines der renommiertesten Theaterfestivals für junges Publikum. Es wird jedes Jahr von einem anderen NRW-Theater ausgerichtet. Dieses Jahr fand es vom 17. bis 23. Juni im Schlosstheater Moers statt. Die Teilnahme ...weiterlesen
30.6.2017 • Umland redaktion

mehr Texte