"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Familie

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Bürgermeister Marco Schmunkamp: „Elternzeit kann ich jedem Vater nur empfehlen“

Der Nideggener Bürgermeister Marco Schmunkamp hat „Elternzeit“ genommen, um für Baby Marie Kristin und Frau Sandra da zu sein. Im Gespräch mit EIFELON erzählt er von seinen Eindrücken.

9.12.2016 • Leben • Nideggen [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Babyfreundliches“ Krankenhaus für einen guten Start ins Leben

Geboren, gewaschen, vermessen und dann ab ins Bettchen im Neugeborenenzimmer? Heutzutage ist das in vielen Krankenhäusern nicht mehr so und schon gar nicht in solchen mit dem Qualitätssiegel „Babyfreundlich“ wie beispielsweise im Mechernicher Kreiskrankenhaus.

21.10.2016 • Leben • Mechernich [js]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Familie

Kreis Düren befragt 3.000 Familien mit jungen Kindern

3.000 nach dem Zufallsprinzip ausgewählte Familien mit Kindern im Alter bis zu sechs Jahren bekommen in diesen Tagen Post vom Kreis Düren. Im Rahmen einer anonymen Befragung will er erkunden, wie die zahlreichen von ihm und der Initiative "Familie im Kreis Düren - Eine runde Sache!" initiierten familienfreundlichen Maßnahmen und Aktionen ankommen. Darüber hinaus können die Familien Anregungen geben, um gutes Aufwachsen von Kindern im Kreis Düren weiter zu verbessern. ...weiterlesen
6.4.2018 • Kreise, Kreis Düren bwp

Themenabend zu Trennung und Scheidung

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der StädteRegion in Eschweiler veranstaltet am Dienstag, 17. April, zwischen 18.30 und 20.00 Uhr einen Themenabend zu Trennung bzw. Scheidung. Dabei geht es vor allem um die Frage, was Kinder in einer solchen Situation besonders brauchen. Veranstaltungsort ist die Beratungsstelle in der Steinstraße 87, in 52249 Eschweiler. Um eine Voranmeldung (Tel.: 0241 - 51985111) wird gebeten
23.3.2018 • Umland, Eschweiler js

Kurs „Kinder im Blick“ für Eltern in Trennung

Wie kann ich die Beziehung zu meinem Kind positiv gestalten und seine Entwicklung fördern? Was kann ich tun, um Stress zu vermeiden und abzubauen? Wie kann ich den Kontakt zum anderen Elternteil im Sinne meines Kindes gestalten? Um die Beantwortung dieser Fragen geht es beim Kurs der StädteRegion für Eltern, die in Trennung leben oder planen, sich zu trennen. Der Kurs umfasst sieben Treffen à drei Stunden und startet am ...weiterlesen
12.1.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Ein Dorf macht Zirkus

Der TSV Blankenheim bietet unter dem Motto „Ein Dorf macht Zirkus“ ein spannendes Mitmach-Erlebnis für Jung und Alt an. Vom 19. Januar bis zum 20. April werden an zwölf Terminen jeweils freitags von 15.00 bis 17.00 Uhr zirzensische Kunststücke einstudiert. Zwei Angebote stehen zur Auswahl. „Hand auf Hand“ ist ein Boden- und Partnerakrobatik-Kurs für AnfängerInnen. In diesem Kurs können die Teilnehmer gemeinsam entdecken, welche Kunststücke unser Körper vollbringen kann. Alleine, ...weiterlesen
5.1.2018 • Blankenheim bwp

Am 21. Mai ist Familientag in der StädteRegion

Auch beim diesjährigen Familientag wird in den sechs beteiligten Kommunen wieder viel los sein. [Foto: Stefan Schaum, Stadt Alsdorf]
„Hier sind wir zuhause – Familientag in der StädteRegion Aachen“ – unter diesem Motto laden die Veranstalter Familien am 21. Mai ein, an einem bunten Programm in den Städten Aachen, Alsdorf, Eschweiler, Herzogenrath, Stolberg und Würselen teilzunehmen. Das Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft wird dabei im Mittelpunkt stehen. Groß und Klein haben die Möglichkeit, neue familienfreundliche Angebote und Orte sowie Institutionen kennenzulernen und kostenlos mit der ganzen Familie einiges zu ...weiterlesen
12.5.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Gastfamilien für Austauschschüler gesucht

Die gemeinnützige Austauschorganisation „Youth For Understanding“ (YFU) sucht gemeinsam mit der StädteRegion Gastfamilien für Austauschschüler aus aller Welt. Die 15- bis 18-jährigen Schüler kommen im August und September 2017 nach Deutschland, gehen hier ein Jahr lang zur Schule, leben bei ehrenamtlichen Gastfamilien und möchten hier Alltag, Land und Leute kennen lernen. Eine Aufnahme von Schülern für einen dreiwöchigen Orientierungs- und Sprachkurs ist ebenfalls möglich. Der Kurs findet vom 18. August ...weiterlesen
31.3.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Informationsabend für mögliche Pflegefamilien

Wenn Eltern sich nicht selbst um die Erziehung ihrer Kinder kümmern können, treten an ihre Stelle Pflegeeltern. Die Jugendämter in der StädteRegion Aachen suchen deshalb regelmäßig interessierte Menschen, die sich als Pflegeeltern um diese Kinder kümmern und sie in ihrem Zuhause aufnehmen. Wie der Weg zur Pflegefamilie aussieht und welche Anforderungen an die Pflegeeltern gestellt werden, erfahren Interessierte am Mittwoch, 11. Januar, um 19.30 Uhr, im Pflegekinderdienst der StädteRegion Aachen ...weiterlesen
6.1.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Weihnachtswerkstatt für die ganze Familie

Im Rahmen des lebendigen Adventskalenders im Westparkviertel bieten die ehrenamtlichen Mitarbeiter der musisch-kreativen Werkwochen in der Bleiberger Fabrik am Sonntag, dem 18. Dezember, von 14.00 bis 18.00 Uhr eine offene Weihnachtswerkstatt für die ganze Familie an. Bei weihnachtlichem Gebäck und warmen Getränken können Kinder und Jugendliche mit Mama und Papa, Oma und Opa, Tante und Onkel ihren Ideen freien Lauf lassen. Vier Stunden lang werden weihnachtliche Werke für Groß und ...weiterlesen
16.12.2016 • Umland, Aachen bwp

Weihnachtsstimmung im Museum

Die kleinen Museumsbesucher können putzige Fingerpuppen filzen. Dann wird vorgelesen. [Foto: privat]
Im Burgenmuseum Nideggen wird es am Sonntag, 18. Dezember, wieder weihnachtlich. Dann liest Christoph Heinze um 15.00 Uhr aus dem Astrid Lindgren-Buch „Weihnachten im Stall“ vor. In ihrer liebevollen Weihnachtsgeschichte hebt die Autorin hervor, dass Fürsorge und Geborgenheit wichtig sind im alltäglichen Miteinander. Als Symbol dafür wählt Astrid Lindgren in ihrer Geschichte die Tiere im Stall. Bereits ab 13.00 Uhr können sich die Besucherkinder vor der Vorleseaktion mit ihren Familien ...weiterlesen
16.12.2016 • Nideggen bwp

Gartenschaupark: Die Drachen sind los!

Die Besucher können sich auf eine große Show beim Drachenfest gefasst machen. [Foto: Landesgartenschaupark Zülpich 2014 GmbH]
Der letzte lebende Drache der Welt ist beim Drachenfest im Gartenschaupark am Sonntag, 2. Oktober, zu sehen. Hinzu kommen beim Drachenfest der Stelzenläufer „Pantao“, herbstliche Kutschfahrten und zahlreiche tolle Aktionen für die ganze Familie. Mit seinem respekteinflößenden Auftreten macht der Drache aus dem Drachenfest ein unvergleichliches Spektakel. Jeweils um 12.00, 14.00 und 16.00 Uhr findet auf den Spielwiesen die etwa 25-minütige Show statt. Kleine und große Besucher können zwischen 11.00 ...weiterlesen
23.9.2016 • Zülpich pg

mehr Texte