"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Fotografie

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Winter-Impressionen aus der Eifel

Die ganze Eifel ist zur Zeit mit einer weißen Schneeschicht überzogen, die Loipen im Nationalpark sind gespurt und Winterwanderwege locken zum ausgiebigen Spaziergang durch die Natur: Unsere Fotogalerie zeigt die verzaubernde Schönheit der eingefrorenen Landschaft.

20.1.2017 • Natur • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Stella Polaris: Eifeler Fotograf fasziniert mit leuchtenden Eisbergen

Die Grönländer haben ein Problem: Ihre Eisberge schmelzen. Der Eifeler Fotograf Sven Nieder hat mit seiner Frau Laali Lyberth im Nettersheimer Naturzentrum sein Foto-Projekt Stella Polaris* Ulloriarsuaq vorgestellt.

4.11.2016 • Natur • Nettersheim [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Berenice Abbott: Große Kunst im KuK

Wieder einmal ist es den Organisatoren des Monschauer Kunst- und Kulturzentrums gelungen, eine großartige Fotoausstellung in die Eifel zu holen. Die Bilder der amerikanischen Fotografin Berenice Abbott (1898 – 1991) sind bis zum 20. Dezember in Monschau zu sehen.

21.10.2016 • Kultur • Monschau [mv]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Auf die Plätze… fertig… knips! Der Kinder- und Jugendfotomarathon NRW

Am 1. Oktober 2016 startet der erste Kinder- und Jugendfotomarathon NRW. Es gibt 300 Plätze für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren. Mit der Stadtstation Aachen/Alsdorf ist auch die StädteRegion Aachen dabei. Wer einen der Startplätze ergattern möchte, sollte sich jetzt unter www.kamerakinderfotorun.de anmelden.

19.8.2016 • Pänz • Eifel [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Eddie Meier: Brillante Fotos von gefährdeten Vulkanen

„Vulkanland“ heißt die Fotoausstellung von Eddie Meier. Er zeigt beeindruckende Portraits „seiner“ Berge in der Vulkaneifel.

12.8.2016 • Kultur • Hillesheim [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Bildband mit historischen Postkarten zeigt den Kreis Euskirchen

Der Kreis Euskirchen feiert in diesen Tagen seinen 200. Geburtstag. Die „Freunde des Historischen Kreisarchivs e. V.“ haben deshalb einen Bildband mit rund 500 historischen Postkartenmotiven herausgebracht. „Das müsstest Du sehen, es ist großartig“ heißt das von Heike Pütz geschriebene und zusammengestellte Buch.

3.6.2016 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Retrospektive des großen Fotografen Will McBride

Berlin, Berlin, Berlin: Unruhe am Checkpoint Charly… Aufräumen zwischen den Ruinen… erste aufkeimende Lebensfreude… viele Gesichter von Politikern, die Weltgeschichte schrieben. All das hat der amerikanische Fotograf Will McBride in eindrucksvollen Bildern festgehalten. Bis zum 19. Juni ist die Retrospektive im Monschauer KuK zu sehen.

22.4.2016 • Kultur • Monschau [bvl]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Die meisten Haie haben mehr Angst vor mir“ – Interview mit einem Unterwasserfotografen

Erik de Boer hat schon in vielen Gewässern dieser Welt fotografiert. Dass es sich lohnt, auch in unseren Gefilden mit der Kamera in eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt abzutauchen, zeigt er zusammen mit weiteren Hobbyfotografen in der gemeinsamen Ausstellung „Limburg onderwater“. Außerdem laden sie für diesen Samstag zu einem Unterwasserfotowettbewerb ein.

22.3.2016 • Natur • Umland, Niederlande [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

KuK-Vernissage: Große Fotokunst von Ken Heyman

Fotografien, die mehr zeigen als nur künstlerisches Können oder den erstklassigen Umgang mit Licht und Schatten, sondern auch ganz besondere Geschichten des Lebens sichtbarmachen… Mit grandiosen Bildern des amerikanischen Fotografen Ken Heyman startete das Kunst- und Kulturzentrum KuK in die Ausstellungssaison 2016.

19.2.2016 • Kultur • Monschau [bvl]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Collagen im Stil des Fotografen Andreas Gursky

Spannende Werke im Stil des zeitgenössischen Fotografen Andreas Gursky haben Schüler des Frankengymnasiums erstellt. Zu sehen sind sie im Zülpicher Rathaus.

12.2.2016 • Pänz • Zülpich [pg]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Fotografie

Ausstellung „Malkovich, Malkovich, Malkovich“ von Sandro Miller

Web_143-Diane-Arbus---Ident
Diane Arbus: Identical Twins, Roselle, New Jersey (1967), © Sandro Miller (2014) / Courtesy Catherine Edelman Gallery, Chicago - eines der Ausstellungsbilder
Diesen Sonntag, 30. April, startet um 12.00 Uhr erstmals in Deutschland die Fotoausstellung „Malkovich, Malkovich, Malkovich – Hommage to photographic masters“ von Sandro Miller im Kunst- und Kulturzentrum (KuK) der StädteRegion Aachen (Austraße 9, 52156 Monschau). Bei freiem Eintritt ist sie bis zum 2. Juli dienstags bis freitags von 14.00 bis 17.00 Uhr sowie samstags und sonntags von 11.00 bis 17.00 Uhr zu sehen. Im Alter von 16 Jahren entschied ...weiterlesen
28.4.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Fotoausstellung „The Magical in Passing“ auch über Ostern geöffnet

Schon über 4.000 Besucher haben sie gesehen und auch über die Ostertage bietet sie eine besondere Freizeitmöglichkeit, die Kunstausstellung „The Magical in Passing“ mit Fotografien des deutschen Fotografen Herbert List (1903-1975) im Monschauer Kunst- und Kulturzentrum (KuK). Sie zeigt einen Querschnitt seines vielfältigen Schaffens von Architektur über Stillleben, Streetfotografie, bis hin zu Portraits und Dokumentation. Die Ausstellung läuft noch bis zum 23. April. Anschließend geht es im KuK mit der ...weiterlesen
13.4.2017 • Monschau js

„Young & Wild“: Foto-Workshop für Jugendliche ab 14 Jahren

Das dreitägige Intensiv-Projekt "Young & Wild" richtet sich an Jugendliche, die nicht einfach nur knipsen, sondern kreativ fotografieren möchten. Ausgestattet mit allem, was man über die eigene Kamera und die Technik des Fotografierens wissen muss, startet der Wochenend-Kurs am Freitag, dem 31. März, um 15.00 Uhr und endet am Sonntag, 2. April. Gemeinsames Ziel ist es, ein Thema kreativ und handwerklich mit der Kamera umzusetzen. Bei der abschließenden Bildbesprechung geht ...weiterlesen
24.3.2017 • Umland, Aachen bwp

Ausstellung „STO52 – Straßenfotografie in Stolberg“

066-streetfotos_web
Die Fotografin Agnes Bläsen-Jansen (2.v.l) hat die jungen Künstler bei dem Projekt begleitet. Dezernent Markus Terodde (r.) hatte die Ausstellung eröffnet. [Foto: SRAC]
Jugendliche der Jugendwerkstatt Stolberg und Schüler der 9. Klasse der Stolberger Willi-Fährmann-Schule haben vor einem Jahr eine Fotosafari mit ungewöhnlichen Perspektiven durch die Kupferstadt Stolberg gemacht. Das Ergebnis ist bis zum 17. März im Foyer des Hauses der StädteRegion in der Ausstellung "STO52 - Straßenfotografie in Stolberg" anzuschauen: 33 groß- und 150 kleinformatige Bilder. Das Foyer ist montags bis freitags von 7.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.
10.3.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

„Das ist hier!“ – Ungewöhnliche Fotoimpressionen im Museum

Unter dem Titel „Das ist hier! Street Photography Euskirchen“ präsentiert das Stadtmuseum Euskirchen vom 11. März bis zum 27. August über 50 Fotos aus dem Genre „Street Photography“. Im vergangenen Jahr sind vier Kölner Fotografen - Ulrike Hauswirth, Sven Hoffmann, Uli Kreifels und Georg Müller - mit der Kamera in Euskirchen auf Spurensuche gegangen und portraitierten die Stadt aus ungewöhnlichen Blickwinkeln. Der öffentliche Raum wurde zu ihrem Foto-Motiv: Gebäude, Straßen, ...weiterlesen
10.3.2017 • Euskirchen bwp

Konzertfotografie: Warten auf den perfekten Moment

„Der Zeigefinger liegt leicht gekrümmt auf dem Auslöser. Warten auf diesen winzigen, diesen unkalkulierbaren Moment. Spannung. Der Gitarrist dreht sich in den Scheinwerferkegel. Reißt sein Instrument hoch. Das Plektron bringt die Saiten zum Schwingen. 250stel Sekunde trifft auf 16stel Note. Bild und Ton verschmelzen...". So liest sich der Einladungstext. Am 20. Januar startet im KOMM, August-Klotz-Straße 21, um 19.00 Uhr die Vernissage zur Gemeinschaftsausstellung der Konzertfotografen Heinz Jörres (Düren) und ...weiterlesen
13.1.2017 • Umland, Düren bwp

Fotoausstellung über „Wanderarbeiter“

cargonauten
Dieser "Cargonaut" verdient seinen Lebensunterhalt auf einem Containerschiff. [Foto: Oliver Tjaden]
Wanderarbeit ist ein weltweites Phänomen. Frauen wie Männer überschreiten Grenzen, um Arbeit zu finden. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe von Düren Kultur „Heimat. Sehnsucht. Identität“ setzt sich eine von der Volkshochschule Rur-Eifel organisierte Ausstellung in der Stadtbücherei Düren mit diesem aktuellen Thema auseinander. Die Ausstellung „Wanderarbeit – Gesichter einer neuen Arbeiterklasse“ zeigt vom 16. Januar bis zum 27. Januar künstlerische Positionen von Mauricio Bustamante, Andrea Diefenbach, Ingar Krauss, Mischa Kuball, Wolfgang ...weiterlesen
13.1.2017 • Umland, Düren bwp

99 Frauen und Du: Fotoausstellung verlängert

Die Ausstellung „Die Hälfte des Himmels – 99 Frauen und Du“ im Leopold-Hoesch-Museum, Kaiserplatz 2 - 4, ist bis zum 19. Februar 2017 verlängert worden. Gezeigt werden 99 Fotos von Frauen in Alter zwischen 15 und 92 Jahren aus allen Gesellschaftsgruppen, Berufen und Nationalitäten. Anstelle des hundertsten Porträts hängt ein Spiegel an der Wand, der die Besucherinnen und Besucher zum Teil der Ausstellung macht. Der Titel der Foto-Schau basiert auf ...weiterlesen
16.12.2016 • Umland, Düren bwp

Geänderte Öffnungszeiten der KuK-Ausstellung dieses Wochenende

Kunstfreunde aufgepasst: Diesen Samstag, 26. November, öffnet das Kunst- und Kulturzentrum (Austraße 9, 52156 Monschau) aus organisatorischen Gründen nur von 11.00 bis 15.00 statt bis 17.00 Uhr seine Türen. Als Ausgleich und um dem hohen Besucheraufkommen an den Wochenenden gerecht zu werden, bietet es am Sonntag, 27. November, eine erweiterte Öffnungszeit von 11.00 bis 18.00 Uhr (normal bis 17.00 Uhr) an. Aktuell ist dort bis zum 20. Dezember die Fotoausstellung ...weiterlesen
25.11.2016 • Monschau js

Letzte Ausstellung im Haus des Gastes: Bilderschau der Heimbacher Fotogruppe „50 mm Eifel“

fotogruppe_50_mm
Edith Cremer (r.) und Marianne Bresgen (2.v.r.) mit den Mitgliedern der Fotogruppe. [Foto: bwp]
„Die Stimmung ist oft wichtiger als die perfekte Schärfe“, darüber sind sich die sieben Mitglieder der Heimbacher Fotogruppe „50 mm Eifel“ - Ernst Bernhauser, Laurenz Bresgen, Angela Gossens, Judith Flieg, Erika Krüttgen, Peter Neuss und Michael Wolferts - einig. Seit drei Jahren experimentiert die Gruppe unter Anleitung des Grafikers und Fotografen Laurenz Bresgen, um ihre eigene fotografische Handschrift weiterzuentwickeln. Nun luden sie zu einer Fotoschau ins Haus des Gastes, Über ...weiterlesen
21.10.2016 • Heimbach bwp

mehr Texte