"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Freizeit

Lesen & Kommentieren
Bisher 1 Kommentar

Trotz vermuteter Brandstiftung: Der Burgfalke fliegt weiter

Diesen Anruf wird Walter Schöller bestimmt nie vergessen: Mitten in der Nacht bekam der erste Vorsitzende des MFC Burgfalke den Anruf, dass die Vereinshütte am Flugfeld der Modellbau-Flieger bis aufs Fundament niedergebrannt sei. Doch der 65-Jährige lässt die Flügel nicht hängen: „Wir fliegen weiter!“

21.4.2017 • Leben • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Nostalgischer Jahrmarkt im Freilichtmuseum: EIFELON verlost fünf Familienkarten

Über Ostern herrscht auf dem Gelände des Freilichtmuseums Kommern wieder kunterbuntes Kirmestreiben. Vom 15. bis einschließlich 23. April können die Besucher über den „Jahrmarkt anno dazumal“ schlendern und Kirmes-Attraktionen aus vergangenen Zeiten bestaunen. In Kooperation mit dem Museum verlost EIFELON fünf Familienkarten.

7.4.2017 • Leben • Mechernich, Kommern [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Zu Gast in der eigenen Heimat: Aktionstag am 9. April

Am 9. April findet im Kreis Euskirchen zum vierten Mal der Aktionstag „Zu Gast in der eigenen Heimat“ statt. 24 Museen und Institutionen laden zum Besuch ein. Der Eintritt ist für Bürger des Kreises Euskirchen an dem Sonntag entweder kostenlos oder vergünstigt.

31.3.2017 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Neues vom Gartenbau- und Verschönerungsverein Kommern

Der Veranstaltungskalender des Gartenbau- und Verschönerungsvereins Kommern ist auch in diesem Jahr prall gefüllt. Am 17. Mai wird wieder gemeinsam mit den Schülern der Katholischen Grundschule Kommern die schon traditionelle Blumenpflanzaktion durchgeführt. Die bepflanzten Kästen sollen dann am 19. Mai an den Brücken des Bleibachs aufgehängt werden.

24.3.2017 • Vereine • Mechernich, Kommern [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Erholungsregion Eifel auf Erfolgskurs: Die Region heimst auf der ITB Preise ein

Eine positive Bilanz können die Eifeler Touristiker ziehen, die auf der weltweit größten Tourismusmesse in Berlin unverwechselbare Highlights unserer Region präsentierten. Preisgekrönt traten sie die Heimreise an: Beim weltweiten Wettbewerb „The Golden City Gates“ heimste der Kurzfilm über den Eifelsteig den zweiten Platz ein. Auch der Ruruferradweg wurde mit drei Sternen ausgezeichnet.

10.3.2017 • Wirtschaft • Umland [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Wanderwelt der Zukunft – Eifelschleifen & Eifelspuren“

Das Wanderwegenetz im Kreis Euskirchen wird bis Ende 2019 von Grund auf überarbeitet. Mit dem Projekt „Wanderwelt der Zukunft – Eifelschleifen und Eifelspuren“ werden die Wege aufgewertet. Kürzlich wurde das Projekt im Kreishaus Euskirchen gestartet.

10.3.2017 • Natur • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ich bin dann mal weg: Auf nach Juist

„Herzlich Willkommen auf der Frisia IV. Die Fahrt nach Juist wird etwa 90 Minuten betragen“, begrüßt der Kapitän der Fähre die Gäste und bei vielen ist dieses leichte Lächeln im Gesicht zu sehen, diese Vorfreude: Es geht auf die Insel, nach Juist.

10.3.2017 • Natur • Umland [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 8 Kommentare

Der Kletterwald Eschauel bleibt weiterhin heftig umstritten

Nachdem bis Montag bei der Stadt Nideggen Stellungnahmen der Bürger zum geplanten Kletterwald abgegeben werden konnten, beschäftigte sich am Dienstag der Bauausschuss mit dem Thema. Ein Informationsgremium soll nun Befürworter und Gegner an einen Tisch bringen. Eine Stellungnahme der Naturschutzverbände sorgt für weiteren Diskussionsstoff.

25.2.2017 • Politik • Nideggen [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 1 Kommentar

Geplanter Kletterwald: Wirbel um die „Oase Eschauel“

Nideggens Bürgermeister Marco Schmunkamp informierte im Schmidter „Schützenhof“ über die Pläne der Investorin Yasmin Kalmuth-Büyükdere, auf der Halbinsel Eschauel einen Kletterwald zu eröffnen. Drei Stunden lang wurde hart, aber fair diskutiert, Pro und Kontra abgeklopft. Klare Botschaft der circa 300 anwesenden Bürger an die Politik: Stoppen Sie dieses Projekt. Es gab nur wenige Befürworter.

10.2.2017 • Natur • Nideggen, Schmidt [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 13 Kommentare

ZwEifler: Wieviel Event verträgt die Eifel?

Muss man als Bürger stichhaltige Argumente haben, um sich gegen eine geplante touristische Maßnahme eines Investors auszusprechen? Oder wissen andere besser, was für die Gemeinde gut ist? Ein Kampf der Argumente und Gefühle um einen Kletterwald auf der Halbinsel Eschauel im Rursee erregt die Bewohner.

10.2.2017 • Politik, Kommentar • Nideggen, Schmidt [cpm]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Freizeit

Lahmeyer-Rentner gesucht

Liebertz Flimm Ohlerth - Lahmeyer Mechatronics Kollegensuche
Die Lahmeyer-Rentner Günter Liebertz (v.l.), Peter Flimm und Robert Ohlerth sind auf der Suche nach ehemaligen Kollegen, die sie zu einem gemeinsamen Treffen bewegen möchten. [Foto: Thomas Schmitz/pp]
Robert Ohlerth aus Kallmuth, Peter Flimm aus Mechernich und Günter Liebertz aus Kommern haben für die weltweit agierende Firma Lahmeyer gearbeitet. Jetzt sind sie Rentner und auf der Suche nach weiteren Ruheständlern, die bei Lahmeyer angestellt waren. Ihr Ziel: Ein Treffen mit weiteren Pensionären von Lahmeyer sowie den Nachfolgefirmen Mechatronics, Piller und Tessag am Dienstag, 4. Juli, um 15.00 Uhr im Bürgerhaus Kallmuth. „Wir haben uns gefragt: Wer ist noch ...weiterlesen
29.4.2017 • Mechernich pg

Schnupperkurs: „TANZEN. Sich auf ein DU einlassen“

Kürzlich erschien die neueste Ausgabe des Magazins Z³ mit dem Thema DU. Dazu findet am Freitag, 5. Mai, um 19.30 Uhr die Veranstaltung „TANZEN. Sich auf ein DU einlassen“ im Seebadgebäude auf dem Seeparkgelände am Zülpicher See statt. In Kooperation mit dem Seepark Zülpich und der Tanzschule Vera Heine gibt es einen Schnupperkurs Argentinischen Tango und Discofox, um zu erleben, dass Tanzen mehr ist als ein Lebensgefühl, ein Zustand, der ...weiterlesen
28.4.2017 • Zülpich pg

Pflanzentauschbörse im „Interkulturellen Garten“

Am Samstag, 13. Mai, findet von 12.00 und 16.00 Uhr eine Pflanzentauschbörse im „Interkulturellen Garten“ Zülpich (Bachsteinweg 1, zwischen Weiertor und Bachtor) statt. Gartenfreunde, die ihr selbst gezogenes Saatgut und Pflanzen tauschen, verschenken oder auf Spendenbasis zur Verfügung stellen möchten, sind herzlich eingeladen. Zur Börse kann jeder seine Blumen-, Kräuter-, Obst- oder Gemüsepflänzchen mitbringen. Auch wer nichts zum Tauschen mitbringt, ist willkommen. Außerdem gibt es Gelegenheit, den „Interkulturellen Garten“ bei ...weiterlesen
28.4.2017 • Zülpich pg

Kleine Baumeister in einer Stadt voller Kinder

In der zweiten Sommerferienwoche findet von Montag bis Freitag, 24. bis 28. Juli, für Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren eine „Kinderstadt“ auf dem Gelände der Katholischen Grundschule Gemünd statt. Veranstalter ist die Stadt Schleiden in Kooperation mit dem Kreis Euskirchen und dem Träger Kolosseum Gemünd e.V. Die Kinderstadt ist jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet, eine Betreuung ab 8.00 Uhr kann zusätzlich gebucht werden. In der ...weiterlesen
21.4.2017 • Schleiden, Gemünd pg

„Blumen & Mehr“ beim Geranienmarkt der Nordeifelwerkstätten

NEW_Geranienmarkt
Der Geranienmarkt der Nordeifelwerkstätten erfreut sich großer Beliebtheit. [Foto: NEW]
Bereits zum 14. Mal findet am Samstag, 6. Mai, in den Nordeifelwerkstätten (NEW) in Kuchenheim der traditionelle Blumenmarkt statt. Von 9.00 bis 14.00 Uhr gibt es am Gewächshaus der Nordeifelwerkstätten Kuchenheim (Grondahlsmühle 14-16, Gewerbegebiet Kuchenheim) Sommerblumen in großer Auswahl, selbst gezogen von der Gartenbaugruppe der Nordeifelwerkstätten. Darüber hinaus werden kunsthandwerkliche Produkte der verschiedenen Abteilungen der NEW angeboten, die damit ihr Leistungsspektrum im kreativen und handwerklichen Bereich demonstrieren und pünktlich vor ...weiterlesen
21.4.2017 • Euskirchen, Kuchenheim pg

Hoffest im Kulturhof Velbrück

Der Frühling ist da, und damit ist es auch wieder Zeit für das traditionelle Hoffest im Kulturhof Velbrück, Meckenheimer Straße 47. Am Sonntag, 7. Mai, präsentieren sich von 12.00 bis 18.00 Uhr zahlreiche Aussteller aus der Region mit viel Selbstgemachtem, Honig, Weinen und anderen kulinarischen Genüssen sowie viel Obst und Gemüse. Dazu finden um 13.00, 14.00 und 16.00 Uhr Lesungen für Kinder und Erwachsene statt.
21.4.2017 • Weilerswist, Metternich pg

Kabarett auf kölsch

Unter dem Motto „Kultur om Dörp“ lädt die Dorfgemeinschaft Lorbach am Samstag, 6. Mai, um 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr) zu einem ganz besonderen Theaterabend ins Dorfgemeinschaftshaus, Michael-Schumacher-Straße 1, ein. Die Truppe „Saach hür ens" präsentiert in Lorbach erstmals ihr aktuelles Programm „Kumme un jonn“. Bei dem Ensemble handelt es sich um eine ehrenamtlich tätige Vortragsgruppe, die sich das Bewahren der kölschen Sprache zum Ziel gesetzt hat. Das tut sie ...weiterlesen
21.4.2017 • Mechernich, Lorbach pg

Frühstückstreffen für Frauen: Vergeben oder Nachtragen – Utopie oder Möglichkeit?

Am Samstag, 29. April, sind Frauen unter sich, denn dann findet ab 9.30 Uhr das „Frühstückstreffen für Frauen“ im Parkhotel, Alleestraße 1, statt. Referentin ist an diesem Vormittag Marion Buchheister. Sie spricht zum Thema „Vergeben oder Nachtragen – Utopie oder Möglichkeit?“ Es ist, wie es ist, war immer schon der Fall, ist auf der ganzen Welt das Gleiche, und kommt in den besten Familien vor: Wir treten einander auf die ...weiterlesen
13.4.2017 • Euskirchen pg

Oster-Erlebnis-Markt

Auf der Promenade des Resorts Eifeler Tor in Heimbach-Schwammenauel findet am Ostersonntag, 16. April, ein „Oster-Erlebnis-Markt“ statt. Der Name ist dabei Programm, denn die Gäste erwarten keine gewöhnlichen Verkaufsstände. Ab 10.00 Uhr haben sie die Gelegenheit, aktiv mitzumachen: Sportliche Besucher können beispielsweise einen Mountainbike-Parcours absolvieren, die Bonbonmanufaktur der Nordeifel-Werkstätten wartet mit süßen Überraschungen auf, ein breites gastronomisches Angebot verwöhnt den Gaumen und musikalische Angebote und viele Mitmachaktionen unterhalten bei Live-Musik ...weiterlesen
7.4.2017 • Heimbach bwp

27. Oster-Skatturnier des Landrats

Landrat Günter Rosenke lädt in diesem Jahr zum 27. Mal zum traditionellen Oster-Skatturnier nach Weilerswist ein. Es findet Gründonnerstag, 13. April, in der Gaststätte „Bachhof“, Kölner Straße 93, statt. Beginn ist um 19.00 Uhr. Das Startgeld beträgt wieder 10,00 Euro. Das Turnier ist ausschließlich Hobby-Skatspielern vorbehalten. Wegen des begrenzten Platzes können nur 52 Spieler bzw. Spielerinnen teilnehmen. Daher ist eine Anmeldung bis zum 11. April unbedingt erforderlich: Entweder bei der ...weiterlesen
7.4.2017 • Kreise, Kreis Euskirchen bwp

mehr Texte