"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Freizeit

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Abenteuer-Touren mit Kindern: Gewinnen Sie bei EIFELON einen von zwei Wanderführern

„Kinder wandern anders“ heißt es im Vorwort des informativen Regionalführers „Mit Kindern wandern rund um Köln“, den das Autorenteam Gerti Keller und Michael Fehrenschild in zweiter, aktualisierter Auflage auf den Markt gebracht hat. Manche spannenden Ziele liegen auch in der Eifel.

20.10.2017 • Leben • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Der Sinzenicher Willi Maus wurde zum Dombauer

Der Sinzenicher Rentner Willi Maus sammelt seit mehr als 20 Jahren die Kronkorken seiner Kölsch-Bier-Flaschen. Daraus baute er innerhalb von neun Monaten ein Modell des Kölner Doms.

6.10.2017 • Leben • Zülpich, Sinzenich [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Freiwillige Feuerwehr Zülpich geht neue Wege: Erste Kinderfeuerwehr im Kreis

„Wenn ich groß bin, werde ich Feuerwehrmann.“ Dieser Kindheitstraum ist in Zülpich seit neuestem viel früher möglich. Lag das früheste Eintrittsalter bei der Freiwilligen Feuerwehr Zülpich bis dato bei zehn Jahren, so gibt es seit Anfang September einen noch jüngeren Spross: Kürzlich präsentierten die Verantwortlichen die Kinderfeuerwehr Zülpich.

29.9.2017 • Pänz • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Nordeifel – Kultur bei Nacht

Historische Orte, Museen und unentdeckte Kleinode der Nordeifel öffnen im Herbst zum vierten Mal ihre Tore bis in die Nacht und laden zu packenden Abendveranstaltungen an spannenden Orten ein. Erstmals steht die Reihe unter dem Leitthema „Wasser“, dem prägenden Element der Eifel.

15.9.2017 • Kultur • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Leuchtende Gärten“: Magische Wesen verzaubern die Nacht

Es ist eine Welt voller Magie: Die leuchtenden Figuren und Gewächse des Lichtkünstlers Wolfgang Flammersfeld bevölkern die „Leuchtenden Gärten Zülpich“ und erstrahlen in der Nacht. Zwei Wochen lang können Besucher im Park am Wallgraben die Lichterwelt anschauen.

8.9.2017 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Entdecker“-Woche: Grosse Abenteuer für kleine Talentsucher

Während der Herbstferien findet zum siebten Mal eine „Entdecker“-Woche für Kinder statt. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos. Auch diesmal gilt es, bei der Anmeldung schnell zu sein: Viele der kreativen Angebote sind ruckzuck ausgebucht.

8.9.2017 • Pänz • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Reisefrust statt Reiselust: Von einer, die auszog, das Fürchten zu lernen

Die Rahmenbedingungen waren bestens, doch aus Reiselust wurde Reisefrust. Mittlerweile kann ich darüber schmunzeln. Schmunzeln Sie mit. Sie haben garantiert ähnliche Bahn-Pannen – egal, ob in Deutschland oder Österreich – auch schon erlebt.

1.9.2017 • Leben, Glosse • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kurparkfest in Bad Münstereifel

Am 10. September steigt in Bad Münstereifel das Kurgartenfest. Vor 50 Jahren, am 10. Oktober 1967, übergab Regierungspräsident Dr. Günter Heidecke die vom damaligen Innenminister unterschriebene Urkunde über die Verleihung des Namenszusatzes „Bad“ für Münstereifel an die Vertreter der Stadt.

1.9.2017 • Leben • Bad Münstereifel [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Radaktionstag: Auf dem Drahtesel den Kreis entdecken

Der traditionelle Radaktionstag des Kreises Düren findet dieses Jahr am Sonntag, dem 3. September, statt und führt von Langerwehe-Merode 30 Kilometer – fernab vom Straßenverkehr – auf einem Rundkurs durch die Region. Die Teilnahme ist auch diesmal kostenlos.

18.8.2017 • Leben • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Freilichtmuseum lädt zur ZeitBlende 1967 ein

Am Wochenende 19. und 20. August erinnert das Freilichtmuseum zum neunten Mal an Ereignisse, Lebensverhältnisse und Lifestyle vor genau 50 Jahren: Mit seiner „ZeitBlende 1967“ bietet das Museum wieder ein vielfältiges Programm voller Mitmachaktionen für kleine und große Gäste.

4.8.2017 • Leben • Mechernich, Kommern [redaktion]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Freizeit

Neue Themen-Tafeln für die Wanderwege

Die Aufregung war groß, als sich vor einigen Monaten ein leerer Reisebus selbstständig machte und auf dem Parkplatz in Simonskall ins Rollen kam. Fazit: Die Hinweistafeln der dortigen Wanderwege knickten um. Der ehrliche Busunternehmer meldete sich, die Versicherung zahlte den Schaden und zusammen mit den lokalen Akteuren wurde der Platz neu gestaltet. Herausgekommen sind drei Übersichtstafeln, die dem Wanderer bei der Orientierung behilflich sind. Auf der ersten Tafel sind die ...weiterlesen
13.10.2017 • Hürtgenwald, Simonskall redaktion

Rundweg zum Borstgrasrasen wird mit Wanderung eröffnet

Dunkle Fichtenforste sind offenen, lichterfüllten Wiesen und Weiden gewichen - Das LIFE+ Projekt „Allianz für Borstgrasrasen“ und die Gemeinde Hellenthal präsentieren bei einer Wanderung mit Picknick am Sonntag, 15. Oktober, ab 14.00 Uhr die Ergebnisse im Projekt-Teilgebiet „Manscheider Bachtal und Paulushof“ und eröffnen einen Rundweg zur Erkundung der nun offenen Landschaft. Auf der zwei Kilometer langen Rundwanderung mit Steigungen werden die Ziele des LIFE+ Projektes und die Maßnahmen selbst vorgestellt: ...weiterlesen
6.10.2017 • Hellenthal pg

„Steine und Erden“: Ferienfreizeit im Teichmannhaus

Der Förderverein Naturschutzstation Bad Münstereifel e.V. führt in der ersten Herbstferienwoche vom 23. bis zum 27. Oktober unter der Leitung von Juliane Helmling eine Kinderfreizeit mit dem Thema „Steine und Erden“ im Teichmannhaus durch. Die Kinder können jeden Morgen in der Zeit von 7.45 Uhr bis 8.30 Uhr gebracht und um 16.00 Uhr von Montag bis Donnerstag bzw. 15.00 Uhr am Freitag abgeholt werden. Im Rahmen eines abwechslungsreichen Programms können ...weiterlesen
6.10.2017 • Bad Münstereifel redaktion

7. Sinzenicher Kartoffelfest

Das Sinzenicher Jugendorchester unter der Leitung von Andrea Cosman spielte auch beim letzten Kartoffelfest. [Foto: privat]
Am 30. September und 1. Oktober laden die Sinzenicher Feuerwehr und der Musikverein zum Kartoffelfest ein. In diesem Jahr findet die Veranstaltung wegen des kürzlichen Brandes im Feuerwehrgerätehaus ausnahmsweise am Musikheim in der Engelhartszeller Straße statt. Das Programm beginnt am Samstagnachmittag um 18.00 Uhr mit dem Fassanstich. Gegen 20.00 Uhr erleben die Besucher einen Dämmerschoppen mit Spaß und Musik, zu dem die Original Rotbachtaler Dorfmusikanten aufspielen werden. Sowohl am Samstag, ...weiterlesen
22.9.2017 • Zülpich, Sinzenich pg

Schöne Bescherung im Euskirchener Kreishaus

Landrat Günter Rosenke (l.) ließ den gelungenen Tag der offenen Tür im gemeinsamen Betriebshof noch einmal Revue passieren und überreichte die Preise an die Gewinner. [Foto: W. Andres]
Nach dem Tag der offenen Tür im gemeinsamen Betriebshof fand jetzt in der Kreisverwaltung die Siegerehrung statt. Mehrere hundert Besucher hatten an der Rätsel-Rallye teilgenommen und die zum Teil recht kniffligen Fragen beantwortet. Nach der Auswertung waren die Gewinner per Los ermittelt worden. Landrat Günter Rosenke blickte im Gespräch mit den Eltern und Kindern auf einen gelungenen Tag der offenen Tür zurück, an dem mehrere tausend Menschen den Weg nach ...weiterlesen
22.9.2017 • Euskirchen pg

Messe „50 Plus – Freude am Leben“

Am 16. und 17. September findet in Würselen zum dritten Mal die Messe „50 Plus – Freude am Leben“ statt. Beginn ist jeweils um 11.00 im Gymnasium Würselen (Klosterstraße 6, 52146 Würselen). Der Eintritt ist frei. Das Team Prävention und Gesundheitsförderung des Gesundheitsamtes der StädteRegion Aachen beteiligt sich am 16. September mit seiner eigenen Aktion „Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining“ an der 50-Plus-Messe. Interessierte Bürger können sich umfassend zum Thema beraten lassen. ...weiterlesen
8.9.2017 • Umland, Würselen pg

Ritterfestspiele: Jeder Handgriff muss sitzen

Hausherrin Patricia Gräfin Beissel ist der geschwenkte Feuerball nicht ganz geheuer. [Foto: Thomas Schmitz/pp]
Krachendes Holz, das Getrappel der Pferde, Feuerbälle und Ritter in schimmernder Rüstung: Das Turnier bei den Ritterspielen auf Burg Satzvey ist zentraler Bestandteil einer jeden Show und nimmt beinahe die Hälfte der Zeit ein. Es ist rasante Action, die die Ritter der Burg Satzvey dem Publikum auf den vollen Rängen bieten. Erst drei Tage vor Beginn der Ritterspiele beginnen die Proben für die Show. Mit Pferden wird erstmals am Donnerstag ...weiterlesen
1.9.2017 • Mechernich, Satzvey pg

Leuchtende Gärten erhellen den Wallgrabenpark

Von Freitag, 8. September, bis Sonntag, 24. September, ist es wieder soweit: Im Wallgrabenpark an der Landesburg laden die „Leuchtenden Gärten“ zu einem magischen Besuch ein. Jeweils ab 20.00 Uhr kann die fantasievolle Welt erkundet werden. Geöffnet ist jeweils bis 24.00 Uhr. Der Lichtkünstler Wolfgang Flamersheim taucht die Wiesen, Wege und Gärten im Park in ein mystisches Lichtermeer voller Faszination und kleiner Geheimnisse. Einige seiner Lichtobjekte hat er extra für ...weiterlesen
1.9.2017 • Zülpich pg

Heilpflanzenexkursion: Blüten und Früchte des Spätsommers

Der Spätsommer ist in der Pflanzenwelt eine schillernde Zeit: War es bislang trocken, so müssen wir von der Blütenwelt Abschied nehmen, war es regnerisch, so kann es an manchen Ecken wieder frühlingshaft wirken. Auf jeden Fall ist es aber die Zeit der Reife, des Fruchtbringens, der Ernte. Interessierte können am Mittwoch, 30. August, an einer Heilkräuterwanderung mit Dr. Christine Richter, Heilpraktikerin und Diplom-Biologin, teilnehmen, die von der Frauenbeauftragten des evangelischen ...weiterlesen
25.8.2017 • Bonn, Bad Godesberg pg

Begegnung in der Dorfmitte: Sommerfest und Kirmes

Mit ordentlich „Kawumm“ können es Festbesucher beim „Hau den Lukas“ bis zum „Kirmeskönig“ schaffen. [Foto: Steffi Tucholke/pp]
Im vergangenen Jahr war es endlich so weit: Zum ersten Mal konnte das 43. Sommerfest des Heilpädagogischen Zentrums „Haus Lebenshilfe“ (HPZ) und die Kirmes der Ortsgemeinschaft Bürvenich-Eppenich auf dem neugestalteten Dorfplatz gefeiert werden. Nun gibt es die Wiederholung. Am Samstag, 2. September, beginnt die Kirmes um 20.00 Uhr mit dem Hahnenkönigsball zu Live-Musik im Saal der Gaststätte „Bürvenicher Stübchen“. Der amtierende Hahnenkönig Thomas Foemer und seine Freundin Nina Esser freuen ...weiterlesen
25.8.2017 • Zülpich, Bürvenich pg

mehr Texte