"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Kabarett

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kabarettistin sorgte für eine ausverkaufte Kultur-Schmiede

Die Alte Schmiede war ausverkauft: Rund 70 Zuschauer wollten sich das Programm „Altern ist nichts für Feiglinge“ der Kabarettistin Monika Blankenberg ansehen und sie kamen voll auf ihre Kosten.

26.5.2017 • Kultur • Vettweiß, Kelz [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Tuchfabrik: Kabarett, Musik, Ausstellung und Klangkunstfestival Opening 17

In der Tuchfabrik in Trier stehen in den nächsten Wochen wieder viele interessante Kabarett-Abende, Konzerte und Ausstellungen auf dem Programm, unter anderem das Internationale Festival für Aktuelle Klangkunst: Opening 17 im Februar.

13.1.2017 • Kultur • Umland, Trier [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kabarettistische Reise durch die Geschichte der Region: „2000 Jahre Eifel – Die Jubiläumsrevue“

In ihrem neuen Kabarettprogramm „2000 Jahre Eifel – Die Jubiläumsrevue“ nehmen Achim Konejung und Hubert vom Venn ihr Publikum mit auf eine rasante Reise durch die Geschichte der Region. Von den Römern, über die Preußen bis zum Brexit. EIFELON war bei der Premiere im Nideggener Atelierhaus von Muna Götze.

30.9.2016 • Kultur • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kulturelles Ausrufezeichen gesetzt

Ob Gesang und Musik, Theater, Kabarett oder Artistik – für alle Besucher wurde in der langen Nacht der Euskirchener Kultur etwas geboten. Das abwechslungsreiche Programm lockte rund 1.400 Besucher in 15 verschiedene Spielstätten der Kreisstadt.

23.9.2016 • Kultur • Euskirchen [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Euskirchener Kleinkunstpreis: sieben mal fünfzehn Minuten Humor und Komik

Für Lachen ist gesorgt: Im Oktober werden sieben Künstler um den Euskirchener Kleinkunstpreis wetteifern. Der Kartenvorverkauf hat jetzt begonnen.

2.9.2016 • Kultur • Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 1 Kommentar

Jupp Hammerschmidt: Unterwegs mit Bohnerblock und Schmugglerhose

Ritt auf dem Bohnerblock, alte Wandkaffeemühlen und Kirchenschiff als Catwalk zu Ostern – Jupp Hammerschmidt öffnet in seinem aktuellen Programm die Eifeler Nostalgiekiste.

22.1.2016 • Leben • Umland [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Bissiges und Zuckersüßes beim Morenhovener Kabarett-Festival

Seit 28 Jahren wird die „Morenhovener Lupe“ verliehen – ein Kabarett-Preis für scharfzüngig-hintergründige Wortjongleure wie Hans Dieter Hüsch, Gerhard Polt, Richard Rogler, Urban Priol, Volker Pispers oder Heinrich Pachl. Als 28. Preisträger wurde nun Jürgen B. Hausmann, alias Jürgen Beckers, geehrt.

6.11.2015 • Kultur • Umland [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kommissare, Komiker und Kabarettisten bei der Lit.Eifel

Mit Sascha Gutzeit, Gabi Köster und Fritz Eckenga treten bei der Lit.Eifel drei Persönlichkeiten auf, die ihrem Publikum Nonsens, Nachdenkliches und Kritisches präsentieren.

14.5.2015 • Kultur • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Scher Dich zur Eifel“ – Mitreißende Kabarett-Premiere

In ihrem neuen Kabarettprogramm „Scher Dich zur Eifel“ nehmen Hubert vom Venn und Achim Konejung erneut den Eifeler Alltag aufs Korn. Bissig und hintergründig sezieren sie Nachbarschafts- und Vereinsleben, Politik- und Klimakatastrophen.

17.4.2015 • Kultur • Nideggen [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Jupp Hammerschmidt badet in Erinnerungen

Eifel: „Das halbe Schwein oder die ganze Wahrheit über die Eifel“ heißt das viel versprechende, aktuelle Programm des Autors und Kabarettisten Jupp Hammerschmidt, mit dem er zurzeit die Lachmuskeln der Menschen quer durch die Region strapaziert. Geist- und pointenreich, zwischen Poesie und Kalauer balancierend reist Jupp Hammerschmidt, alias Wendelin Rader,…

13.2.2015 • Kultur • Eifel [bvl]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Kabarett

Lions-Club: Kabarett für den guten Zweck

Im Kuhstall des Kommerner Burghofes, Wingert 52, geht es am 24. Mai ab 19.30 Uhr rund. Mit krimineller Energie planen die wort – und stimmgewaltigen Mitglieder der „Eifel-Gäng“ - Günter Hochgürtel, Ralf Kramp und Manni Lang - gezielte Anschläge auf die Lachmuskulatur der Besucher. Organisator der Veranstaltung ist der Lions-Club Euskirchen-Veybach, der an dem Abend auch Speisen und Getränke anbietet. Selbstverständlich fließt der Reinerlös wohltätigen Zwecken zu. In diesem Jahr ...weiterlesen
19.5.2017 • Mechernich, Kommern bwp

Schmetterling trifft Ochse

Georg Kaiser (l.) und Jupp Hammerschmidt sorgen für einen humorvollen Abend. [Foto: Marita Rauchberger]
Am Samstag, dem 27. Mai, gastieren Jupp Hammerschmidt und Georg Kaiser ab 20.00 Uhr mit ihrem gemeinsamen Programm „Ne Biebes unn ne Oaß“ – Eifelkabarett meets Irish Folk – Jupp Hammerschmidt trifft Georg Kaiser" im Bühnenzimmer der Kalterherberger Vereinshalle, Kuhlengasse 13. Die beiden Entertainer - der Kabarettist aus Höfen und der Singer/Songwriter aus Kalterherberg - haben ein Experiment gewagt. Wenn ein „Biebes“ nen „Oaß“ trifft, dann trifft ein Schmetterling einen ...weiterlesen
19.5.2017 • Monschau, Kalterherberg bwp

Monika Blankenberg kommt nach Kelz

In der Alten Schmiede, Michaelstr. 28, ist am Samstag, 20. Mai, die Kabarettistin Monika Blankenberg mit ihrem Programm „Altern ist nichts für Feiglinge“ zu Gast. Warum hat die Zeit es bloß so entsetzlich eilig? Warum kommt nach Ostern gleich Weihnachten und dann schon wieder Ostern? Entschlossen zieht sie die Notbremse und findet sich in einer Gesellschaft wieder, die sich zwar nicht mehr ausreichend vermehrt, aber demnächst wohl „Abwrackprämien“ für 35- ...weiterlesen
12.5.2017 • Vettweiß, Kelz pg

Viertes Kultur-Picknick mit Tante Erna

Zum vierten Mal serviert Tante Erna beste Unterhaltung. [Foto: Jojo Ludwig]
Am Samstag, 13. Mai, ist Tante Erna um 20.00 Uhr zum vierten Mal Gastgeberin beim Kultur-Picknick im „Kulturhaus theater 1“, Langenhecke 2 – 4. Diesmal stellt sie die Malerin und Weltenbummlerin Annelie Fleischer vor. Bereits als Kind begann die Münstereifelerin zu malen und baute ihr Talent im Laufe der Jahre aus, unter anderem durch ein intensives dreijähriges Studium an der Kölner Malschule. Die Eindrücke vieler Reisen durch Südostasien sowie durch ...weiterlesen
5.5.2017 • Bad Münstereifel bwp

Werner Schneyder zu Gast in Morenhoven

Der Kabarettist liest aus seinem Buch. [Foto: Jeff Mangione]
Er ist ein Altmeister des deutschen Kabaretts: Werner Schneyder. Während seiner Tournee wird er auch Station im kreaforum, Eichenstraße 3/Vivatsgasse in Swisttal-Morenhoven machen. Am Mittwoch, 24. Mai, haben Kabarett-Liebhaber die Gelegenheit, um 20.00 Uhr den Künstler live auf der Bühne mit der Buchpräsentation „Gespräch unter zwei Augen: Dialog eines Lebens“ zu erleben. Werner Schneyder, der seine ungewöhnliche Vielseitigkeit selbst als »radikale Einseitigkeit« definiert, hätte zu seinem 80. Geburtstag Memoiren schreiben ...weiterlesen
13.4.2017 • Eifel pg

„Neues aus der Lobbythek“: Action-Kabarett mit „ONKeL fISCH“

Tricks aus der "Lobbythek" serviert das Kabarettisten-Duo "ONKel fISCH". [Foto: privat]
Wieder einmal ist es Christiane Remmert und Jojo Ludwig gelungen, für ihr Bühnenprogramm einen tollen Fisch an Land zu ziehen: Am Samstag, dem 25. März, gastiert das Kabarett-Duo „ONKel fISCH“ im Kulturhaus theater 1, Langenhecke 2-4. Adrian Engels und Markus Riedinger – alias „ONKeL fISCH“ - analysieren genüsslich die besten Lobbyisten-Tricks: Von Schmieren über Kungeln bis In-den-Puff-einladen, was die Kriegskasse hergibt. Ihr Fazit: Deutschland ist ein einziges Lobbyparadies. 80 Prozent ...weiterlesen
17.3.2017 • Bad Münstereifel bwp

Kabarettistin Nora Boeckler: „Spass ist mir Ernst“

Anlässlich des Weltfrauentags (8. März) gastiert Kabarettistin Nora Boeckler am 17. März um 19.30 Uhr in der Aula des Nelly-Pütz-Berufskollegs in Düren (Zülpicher Str. 50) und stellt ihr Programm "Spaß ist mir Ernst" vor. Dank ihrer Verwandlungsfähigkeit steht sie mal als ihre schwäbische Mutter, dann wieder als Vollblutesotherikerin Wiebke Wagner, auf der Bühne. So führt sie in atemberaubendem Tempo und vielen einzigartigen Charakteren durch den alltäglichen Wahnsinn. Nicht selten stellen ...weiterlesen
27.1.2017 • Umland, Düren bwp

Warmduscher-Report Vol. 2

Erwin Grosche: Seit 30 Jahren Wortakrobat und Kabarettist. [Foto: Harald Morsch]
Am Samstag, 21. Januar, gibt es um 20.00 Uhr einen kabarettistischen Leckerbissen im Kulturhaus Bad Münstereifel, Langenhecke 2, zu sehen: Erwin Grosche, Clown, Philosoph und perfekter Reiseführer durchs wilde Absurdistan, wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet - unter anderem mit dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Peter-Hille-Literaturpreis. Als Großmeister der Wortakrobatik hat Erwin Grosche diesmal die Glanzstücke und Lieblingsszenen aus dreißig Jahren Kabarettgeschichte im Gepäck. Hier kann man sie noch mal erleben: ...weiterlesen
13.1.2017 • Bad Münstereifel bwp

Jupp Hammerschmidt: „Da hammer die Bescherung“

Kabarettistische Bescherung mit Jupp Hammerschmidt. [Foto: privat]
Unter dem Motto „Da hammer die Bescherung“ präsentiert Jupp Hammerschmidt sein neues kabarettistisches Weihnachtsprogramm. In einer Melange aus Prosa, Reim und Gesang nimmt er die Weihnachtsbräuche in der guten alten Eifel aufs Korn. Es wird übrigens gemunkelt, dass Zömmermanns Jupp, dä arme Schlupp, auch wieder zu Wort kommt. Am 3. Dezember gastiert er um 20.00 Uhr im Kulturhaus theater 1, Langenhecke 2-4, in Bad Münstereifel. Karten gibt es an der ...weiterlesen
25.11.2016 • Eifel bwp

Fahrt ins Mainzer Unterhaus zu einem Kabarett-Abend

Teilnehmer der Kabarett-Fahrt können Mathias Richling in Mainz erleben. [Foto: privat]
Das kreaforum bietet Kabarett-Liebhabern eine besondere Fahrt an: Vom 8. bis 9. Februar geht es nach Mainz ins Unterhaus. 1972 wurde hier der erste „Deutsche Kleinkunstpreis“ an Hanns-Dieter Hüsch vergeben. Die Teilnehmer werden bei der Fahrt an diesem Ort Mathias Richling erleben. Am „Morgen danach“ steht ein Besuch des Deutschen Kabarettarchiv auf dem Programm, um dort während einer Führung einiges zur deutschen Kabarettgeschichte zu hören. Danach bleibt noch einige Zeit ...weiterlesen
18.11.2016 • Eifel pg

mehr Texte