"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Kinder

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Abenteuer-Touren mit Kindern: Gewinnen Sie bei EIFELON einen von zwei Wanderführern

„Kinder wandern anders“ heißt es im Vorwort des informativen Regionalführers „Mit Kindern wandern rund um Köln“, den das Autorenteam Gerti Keller und Michael Fehrenschild in zweiter, aktualisierter Auflage auf den Markt gebracht hat. Manche spannenden Ziele liegen auch in der Eifel.

20.10.2017 • Leben • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fundstück des Monats: Trillerpfeifchen in Vogel- und Narrengestalt

Zwei Wasserpfeifchen aus dem 16. Jahrhundert sind zurzeit als Fund des Monats im Bonner LandesMuseum zu sehen. Damals schon konnten Kinder mit den wassergefüllten, tönernen „Flöten“ das Gezwitscher von Vögeln nachahmen.

6.10.2017 • Kultur • Umland, Bonn [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Freiwillige Feuerwehr Zülpich geht neue Wege: Erste Kinderfeuerwehr im Kreis

„Wenn ich groß bin, werde ich Feuerwehrmann.“ Dieser Kindheitstraum ist in Zülpich seit neuestem viel früher möglich. Lag das früheste Eintrittsalter bei der Freiwilligen Feuerwehr Zülpich bis dato bei zehn Jahren, so gibt es seit Anfang September einen noch jüngeren Spross: Kürzlich präsentierten die Verantwortlichen die Kinderfeuerwehr Zülpich.

29.9.2017 • Pänz • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kulturrucksack: Fotosafari durch Vlatten

„Unser Ziel war es, Kultur aufs Dorf zu bringen“, beschreibt Sonja Müller, eine der ehrenamtlichen Betreuerinnen der Ferienspiele, den kostenlosen Foto-Workshop für Kinder aus Düttling, Hergarten und Vlatten. Viele der begleitenden Mütter haben selbst als Kinder an den Ferienspielen teilgenommen und tragen diese Tradition nun mit Feuereifer weiter.

11.8.2017 • Pänz • Heimbach, Vlatten [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kulturführerschein schon für die Kleinsten

Bei spannenden Entdeckungsreisen durch die Dürener Kulturszene können schon die kleinsten Mitbürger profitieren: Das zweijährige Pilotprojekt „Kulturführerschein“ wendet sich an Kindergartenkinder der städtischen Einrichtungen und ermöglicht einen spannenden Blick hinter die Kulissen.

28.7.2017 • Pänz • Umland, Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Spannungen“: Kammermusik ist auch für Kinder spannend

Dass Musik ein spannendes Abenteuer sein kann, erlebten rund 600 Kinder im Rahmen des Heimbacher Kammermusik-Festivals „Spannungen“. Lars Vogt und seine Musikerkollegen hatten ein kindgerechtes Programm zusammengestellt.

23.6.2017 • Kultur • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Erfolgreicher Bürgerentscheid: Die Zwergenschule bleibt

In Hürtgenwald haben sich die Bürger erfolgreich gegen den Ratsbeschluss zur Schließung der Grundschule in Bergstein durchgesetzt. Damit ist nach über einem Jahr der Kampf um die Zwergenschule gewonnen.

23.6.2017 • Politik • Hürtgenwald, Bergstein [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Lit.Eifel: Große Autoren kommen – kleine werden gesucht

Im Rahmen der Lit.Eifel geben sich erfolgreiche Autoren die Klinke in die Hand. Doch auch der Schriftstellernachwuchs soll gefördert werden: Zum 4. Mal wird der Eifeler Jugendliteraturpreis ausgelob. Teilnehmen können junge Autoren im Alter von sechs bis 18 Jahren.

16.6.2017 • Kultur • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Bürgerentscheid zur Grundschule Bergstein: „Steht auf, wenn ihr Hürtgenwalder seid!“

Das Bürgerbegehren war erfolgreich: Über 25 Prozent der Hürtgenwalder unterstützten die BI Pro Grundschule Bergstein für den Erhalt ihrer Zwergenschule. Der Rat blieb bei seiner Ablehnung. Jetzt folgt der Bürgerentscheid. Ist der erfolgreich, muss der Rat einlenken.

2.6.2017 • Politik • Hürtgenwald [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fairplay Smart-Tour: Der Zuspruch wird immer größer

70 Schüler mit und ohne Handicap machten sich von Köln auf, um mit dem Fahrrad bis nach Jünkerath zu fahren. Bei der Fairplay Smart-Tour haben die Kinder nicht nur viel Spaß, sondern jeder Kilometer bringt auch Spendengelder.

2.6.2017 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Kinder

Schultheatertage 2018: Vorhang auf und Bühne frei für Kinder und Jugendliche

Noch sind Anmeldungen für die Schultheatertage 2018 möglich. [Foto von 2016: Thomas Lüttgens]
Tausende Kinder und Jugendliche in der StädteRegion Aachen können bald mal wieder so richtig Theater machen: Die Vorbereitungen für die Schultheatertage 2018 laufen. Schüler aus der StädteRegion Aachen und den Kreisen Düren und Heinsberg werden ab dem nächsten Frühjahr wieder die Bühnen der Region stürmen. Egal, ob mit Klassikern oder selbst geschriebenen Theaterstücken, Musical, Zirkusprogramm oder Kabarett – hier darf sich jede Produktion bewerben. Die Bewerbungsphase für die Schultheatertage läuft ...weiterlesen
20.10.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen pg

Filmworkshop für Kinder in Monschau – Noch Restplätze frei

Das Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung der StädteRegion Aachen bietet in Zusammenarbeit mit Mon-TV zwei Filmworkshops an. Sie finden am 25. und 26. Oktober, jeweils von 10.00 Uhr bis circa 16.00 Uhr statt und richten sich an je maximal zwölf Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren. Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf fünf Euro. Noch sind einige Restplätze frei. Das MON-TV Team wird dabei mit den Kindern einen ...weiterlesen
20.10.2017 • Monschau redaktion

Neue Kita für „Kreismäuse“: Anmeldungen sind bereits möglich

Zurzeit wird an der Marienstraße - unmittelbar neben der Kreisverwaltung - gebaut. Ab dem 1. August 2018 stehen in der siebengruppigen Kindertageseinrichtung Betreuungsplätze für bis zu 124 Kinder zur Verfügung. Ein großzügiges Raumangebot mit Gruppen-, Ruhe- und Wickelräumen, einem Mehrzweckraum, Therapieraum und einem Elterncafé sowie erweiterte Öffnungszeiten bieten ideale Rahmenbedingungen für eine individuelle Betreuung. Große Innenspielflächen und ein Außenspielgelände sorgen für reichlich Abwechslung bei Spiel und Spaß. Aufgenommen werden Kinder ...weiterlesen
20.10.2017 • Kreise, Kreis Düren redaktion

„Oh, wie schön ist Panama“ – Kindertheater und Film

Am Montag, 16. Oktober, steht der nächste Film im Rahmen des Kinderkulturprogramms des Kinderschutzbundes Bad Münstereifel auf dem Programm. Um 15.00 Uhr wird im Rats- und Bürgersaal der Film „Ente gut – Mädchen allein zu Haus“ für Kinder ab sechs Jahren gezeigt. Große Herausforderungen warten auf die 11-jährige Linh. Weil ihre alleinerziehende Mutter nach Vietnam reisen muss, versorgt Linh ihre kleine Schwester Tien und kümmert sich auch noch um den ...weiterlesen
6.10.2017 • Bad Münstereifel pg

Preisträger des 4. Eifeler Jugendliteraturpreises stehen fest

Die Preisträger des 4. Eifeler Jugendliteraturpreises stehen fest. 67 Kinder und Jugendliche haben in diesem Jahr ihre Texte eingeschickt. Das sind deutlich mehr als zuvor. Waren es beim ersten Wettbewerb im Jahr 2014 noch 37, so steigerte sich die Zahl der Teilnehmer stetig - von 41 im Jahr 2015 auf 47 im Vorjahr. Die Nachwuchs-Schriftsteller im Alter von sechs bis 18 Jahren folgten dem gemeinsamen Aufruf der Lit.Eifel und des ...weiterlesen
6.10.2017 • Eifel bwp

„Steine und Erden“: Ferienfreizeit im Teichmannhaus

Der Förderverein Naturschutzstation Bad Münstereifel e.V. führt in der ersten Herbstferienwoche vom 23. bis zum 27. Oktober unter der Leitung von Juliane Helmling eine Kinderfreizeit mit dem Thema „Steine und Erden“ im Teichmannhaus durch. Die Kinder können jeden Morgen in der Zeit von 7.45 Uhr bis 8.30 Uhr gebracht und um 16.00 Uhr von Montag bis Donnerstag bzw. 15.00 Uhr am Freitag abgeholt werden. Im Rahmen eines abwechslungsreichen Programms können ...weiterlesen
6.10.2017 • Bad Münstereifel redaktion

Die kleine Hexe macht Station in der Eifel

Die Kleine Hexe und Rabe Abraxas kommen nach Monschau. [Foto: L‘UNA Theater, Michael Reuland]
Im Rahmen der Kindertheaterreihe für die Nordeifel können Kinder ab vier Jahren am 13. Oktober in Monschau „Die kleine Hexe“ erleben. Die beiden Schauspieler Gabi Mohr und Gieselbert Hoffmann vom L’UNA Theater aus Beulich präsentieren dann eine spannende Geschichte mit Musik, Masken und Zauberei, frei nach dem Kinderbuchklassiker von Otfried Preußler. Veranstalter ist das Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung der StädteRegion Aachen in Kooperation mit der Stadt Monschau. Es ...weiterlesen
29.9.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen pg

Vom Roten Drachen Fu und Experimenten im Apothekenmuseum

Am Dienstag, 10. Oktober, steht für Kinder ab fünf Jahren wieder eine Lesung mit Elke Andersen auf dem Programm. Aus „Der Rote Drache Fu“ von Ursel Scheffler wird sie ab 15.00 Uhr in der Stadtbücherei, Kölner Straße 4, lesen. Hallo Drache Fu, wo bist Du? Nichts rührte sich. In einer Ecke saß ein heulendes, zähneklapperndes kleines Etwas. Es hatte sich in eine Decke gewickelt und auf ein Strohlager gekuschelt. Wer ...weiterlesen
29.9.2017 • Bad Münstereifel pg

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der StädteRegion Aachen erneut ausgezeichnet

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der StädteRegion Aachen ist erneut für ihre Arbeit ausgezeichnet worden. Vergeben wurde die Auszeichnung in Form eines Gütesiegels von der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke). Im Mittelpunkt der Arbeit der Beratungsstelle steht das Ziel, Familien zu unterstützen und dadurch Kindern ein gesundes Aufwachsen zu ermöglichen. Die Auszeichnung wurde anlässlich des Weltkindertages übergeben. Dieser wurde erstmals 1954 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen, um ...weiterlesen
22.9.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen pg

Mord(s)-Vergnügen bei Krimi-Lesungen auf der Burg

Das Burgenmuseum wird erneut zum Tatort, wenn dort am 13. und 14. Oktober zum fünften Mal die Krimilesung „Mord(s)-Vergnügen“ stattfindet. Der Freitagabend beginnt um 19.30 Uhr im Bergfried der Burg mit kriminalistischen Melodien und Liedern der „Dulabis“ aus ihrem Kriminaltango-Kabarett- und Musikprogramm. Danach fesseln Martin Calsow, Jürgen Kehrer sowie als Duo Heike Michaelis und Regina Fischer („Die Dulabis“) ihr Publikum mit ihren mörderischen Geschichten. Alle Autoren lesen ihre Kapitel gleichzeitig ...weiterlesen
22.9.2017 • Nideggen bwp

mehr Texte