"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Kinder

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Hasenfelder Leseland eröffnet

Heimbach: Nachdem das Haus des Gastes und die angegliederte Stadtbücherei in Heimbach Ende Oktober 2016 geschlossen wurde, gründete sich eine „Mütterinitiative“, mit dem Ziel einen Teil des Bücherbestandes zu sichern und in Eigenregie den Kindern weiter zugänglich zu machen. Jetzt wurde der neu renovierte Raum im Obergeschoss des Familienzentrums „Kleine…

8.12.2017 • Pänz • Heimbach [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„König Rattus und die Ritter der Käserunde“ auf Burg Nideggen

Ein kunterbuntes Kulturprogramm für Kinder gibt es nächste Woche im Nideggener Burgenmuseum. Dann heißt es: Zuschauen, staunen, selbst gestalten.

17.11.2017 • Pänz • Nideggen [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Der freie Träger Mutabor sucht Pflegeeltern

Die Mutabor Mensch & Entwicklung gGmbH mit Hauptsitz in Eitorf (Rhein-Sieg-Kreis) bietet ambulante Hilfe zur Erziehung in Familien sowie eigene Unterbringungseigenschaften an und begleitet Fachpflegefamilien durch qualifizierte Beratung. Jetzt haben sie in Kall ein Eifeler Büro eröffnet.

17.11.2017 • Leben • Kall [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Abenteuer-Touren mit Kindern: Gewinnen Sie bei EIFELON einen von drei Wanderführern

„Kinder wandern anders“ heißt es im Vorwort des informativen Regionalführers „Mit Kindern wandern rund um Köln“, den das Autorenteam Gerti Keller und Michael Fehrenschild in zweiter, aktualisierter Auflage auf den Markt gebracht hat. Manche spannenden Ziele liegen auch in der Eifel.

20.10.2017 • Leben • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fundstück des Monats: Trillerpfeifchen in Vogel- und Narrengestalt

Zwei Wasserpfeifchen aus dem 16. Jahrhundert sind zurzeit als Fund des Monats im Bonner LandesMuseum zu sehen. Damals schon konnten Kinder mit den wassergefüllten, tönernen „Flöten“ das Gezwitscher von Vögeln nachahmen.

6.10.2017 • Kultur • Umland, Bonn [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Freiwillige Feuerwehr Zülpich geht neue Wege: Erste Kinderfeuerwehr im Kreis

„Wenn ich groß bin, werde ich Feuerwehrmann.“ Dieser Kindheitstraum ist in Zülpich seit neuestem viel früher möglich. Lag das früheste Eintrittsalter bei der Freiwilligen Feuerwehr Zülpich bis dato bei zehn Jahren, so gibt es seit Anfang September einen noch jüngeren Spross: Kürzlich präsentierten die Verantwortlichen die Kinderfeuerwehr Zülpich.

29.9.2017 • Pänz • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kulturrucksack: Fotosafari durch Vlatten

„Unser Ziel war es, Kultur aufs Dorf zu bringen“, beschreibt Sonja Müller, eine der ehrenamtlichen Betreuerinnen der Ferienspiele, den kostenlosen Foto-Workshop für Kinder aus Düttling, Hergarten und Vlatten. Viele der begleitenden Mütter haben selbst als Kinder an den Ferienspielen teilgenommen und tragen diese Tradition nun mit Feuereifer weiter.

11.8.2017 • Pänz • Heimbach, Vlatten [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kulturführerschein schon für die Kleinsten

Bei spannenden Entdeckungsreisen durch die Dürener Kulturszene können schon die kleinsten Mitbürger profitieren: Das zweijährige Pilotprojekt „Kulturführerschein“ wendet sich an Kindergartenkinder der städtischen Einrichtungen und ermöglicht einen spannenden Blick hinter die Kulissen.

28.7.2017 • Pänz • Umland, Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Spannungen“: Kammermusik ist auch für Kinder spannend

Dass Musik ein spannendes Abenteuer sein kann, erlebten rund 600 Kinder im Rahmen des Heimbacher Kammermusik-Festivals „Spannungen“. Lars Vogt und seine Musikerkollegen hatten ein kindgerechtes Programm zusammengestellt.

23.6.2017 • Kultur • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Erfolgreicher Bürgerentscheid: Die Zwergenschule bleibt

In Hürtgenwald haben sich die Bürger erfolgreich gegen den Ratsbeschluss zur Schließung der Grundschule in Bergstein durchgesetzt. Damit ist nach über einem Jahr der Kampf um die Zwergenschule gewonnen.

23.6.2017 • Politik • Hürtgenwald, Bergstein [cpm]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Kinder

Kleine Karnevalisten schneidern ihre Kostüme selber

Das Jugendamt der Stadt Düren veranstaltet gemeinsam mit dem Jugendheim MultiKulti der Evangelischen Gemeinde zu Düren einen Nähworkshop für Karnevalskostüme für Kinder ab zehn Jahren. Unter fachkundiger Anleitung einer Schneiderin können die kleinen Jecken entweder eigene Kostümideen umsetzen oder nach fertigen Schnittmustern arbeiten. Schnittmuster und Stoffe sollten selbst mitgebracht werden, es ist aber auch eine Stoffsammlung vorhanden. Der Workshop findet am 11., 18., und 25. Januar, sowie am 1. Februar ...weiterlesen
15.12.2017 • Umland, Düren bwp

„Emilianer“ für Spielplatzfeste gesucht

Emil, der Schnelle, bringt Leben auf den Spielplatz. [Foto: Stadt Düren]
Auch für 2018 plant das Jugendamt der Stadt Düren wieder viele Spielplatzfeste sowie die Sommertour mit dem „Schnellen Emil“ auf den Dürener Spielplätzen. Hierfür werden noch spielbegeisterte, aktive Menschen (ab 16 Jahren) gesucht, die Interesse daran haben, als Betreuer das Team zu verstärken. Wer mitmachen möchte, sollte Freude daran haben, mit Kindern zu spielen und zu basteln, etwas freie Zeit an den Wochenenden sowie die Fähigkeit zur Teamarbeit mitbringen. Geboten ...weiterlesen
15.12.2017 • Kreise, Kreis Düren redaktion

„Warmer-Pulli-Tag“ in der StädteRegion: Kindergartenkinder setzen Zeichen für den Klimaschutz

Warm anziehen für den Klimaschutz: Am ersten Aktionstag „Warmer-Pulli-Tag“ nahmen insgesamt sechs Kindertageseinrichtungen aus der StädteRegion Aachen teil.[Foto:Friederike von Spankeren, StädteRegion Aachen]
Unter dem Motto „global denken, lokal handeln“ fand jetzt der erste „Warme-Pulli-Tag“ in der StädteRegion Aachen statt. An diesem Tag zogen alle Kinder und Erwachsenen in insgesamt fünf Kindertageseinrichtungen in Baesweiler, Roetgen und Simmerath einen warmen Pullover an. Deshalb konnten die Heizungen so eingestellt werden, dass die Raumtemperatur in den Klassen- und Gruppenräumen um ein Grad reduziert werden konnte. Im Kindergarten „KiliBa“ in Baesweiler brachten alle Kinder Kuscheldecken mit und ...weiterlesen
15.12.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Kinderschutzbund erhält Spende für Kinderkulturprogramm

Margot Schmitt, Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian und Elke Andersen (v.l.) bei der Scheckübergabe. [Foto: Michael Helmkamp]
Unternehmerin Margot Schmitt unterstützt das Kulturprogramm des Kinderschutzbundes in Bad Münstereifel. Seit vielen Jahren organisiert Elke Andersen für den Münstereifeler Kinderschutzbund Kulturveranstaltungen für Kinder. Theater, Lesungen, Filme, Bastelaktionen – die Kinder können jeden Monat vier spannende Veranstaltungen besuchen. Möglich ist dies nur durch Spenden, denn gerade die Aufführungen von professionellen Kindertheatern kosten natürlich Geld. Da ist die Freude groß, wenn jemand mal etwas tiefer in die Tasche greift. Die Unternehmerin ...weiterlesen
8.12.2017 • Bad Münstereifel pg

Neuer Jugendamtselternbeirat im Kreis Euskirchen

Der Jugendamtselternbeirat 2017/18 mit Stephanie Schmitt (vorne) als Vorsitzende. [Foto: JAEB]
Personalwechsel beim Jugendamtselternbeirat des Kreises Euskirchen: Kürzlich haben Vertreter der Elternbeiräte der 136 Kindertagesstätten im Kreisgebiet im Euskirchener Kreishaus den Jugendamtselternbeirat für das Kindergartenjahr 2017/18 gewählt. Dabei wurde Stephanie Schmitt als Vorsitzende bestätigt. Sie übt das Amt seit 2016 aus. Den Jugendamtselternbeirat gibt es seit 2011 im Kreis Euskirchen. Er vertritt die Interessen der Kita-Kinder und der Elternschaft zu kita-übergreifenden Themen gegenüber den Trägern der Kindertagesstätten und der Abteilung Jugend ...weiterlesen
8.12.2017 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Kindertheater: „Ferien für den Weihnachtsmann“

Der Weihnachtsmann möchte auch mal Ferien machen. [Foto: Krokodiltheater]
Am Donnerstag, 7. Dezember, gastiert Hendrikje Winter vom Krokodiltheater mit ihrem Stück „Ferien für den Weihnachtsmann“: Der Weihnachtsmann träumt davon, Urlaub zu machen. Er möchte am Strand liegen, sich in der Sonne aalen und im Meer baden. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Seine Freude ist dahin, wenn der Liegestuhl kracht, er seine Badehose verliert und ihm an jedem Reiseziel andere Tücken drohen. Wie gut, dass sein Schutzengel zaubern kann. ...weiterlesen
1.12.2017 • Bad Münstereifel pg

Kinderhände weg von heißen Flächen – Infostand am 7. Dezember

Am 7. Dezember bietet das Team Prävention und Gesundheitsförderung des Gesundheitsamtes der StädteRegion Aachen einen Informationsstand zum „Tag des brandverletzten Kindes” von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr im Erdgeschoss der Aachen Arkaden an. Die Aktion findet in Kooperation mit dem Verein „Paulinchen“ statt. Die Initiative ruft jährlich am 7. Dezember zum bundesweiten „Tag des brandverletzten Kindes” auf. Unter dem Motto „Kinderhände weg von heißen Flächen” findet er bereits zum achten ...weiterlesen
1.12.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Eifeler Kinderfilmreihe zeigt „Wunder einer Winternacht – Die Weihnachtsgeschichte“

Vor Hunderten von Jahren lebte in einem Dorf in Lappland der kleine Waisenjunge Nikolas. Die Dorfbewohner ziehen den Jungen gemeinsam groß. Jede Familie passt ein Jahr auf den Jungen auf. Immer am Heiligabend zieht er zur nächsten. Aus Dankbarkeit schnitzt Nikolas Holzfiguren und schenkt sie den Gastfamilien zum Abschied…bis zu dem Tag, als er beim mürrischen Zimmermann Lisakki wohnt. „Wunder einer Winternacht – Die Weihnachtsgeschichte“ ist eine Verfilmung nach dem ...weiterlesen
1.12.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Helme Heines „Freunde“ im Kulturhaus theater 1

Echte Freunde halten zusammen. [Foto: Jojo Ludwig]
Das „Kulturhaus theater 1“ präsentiert nicht nur großen Theatergästen anspruchsvolle Aufführungen. Diesmal kommen kleine Theaterbesucher auf ihre Kosten: Am Sonntag, dem 3. Dezember, gibt es um 15.00 Uhr in der Langenhecke 2 – 4 in Bad Münstereifel ein Wiedersehen mit den beliebten Figuren von Helme Heine. Alle Menschen, die mindestens vier Jahre alt sind, können die drei Freunde auf der Bühne des Kulturhauses „live“ erleben. Auch Erwachsene ohne Alibi-Kind sind ...weiterlesen
24.11.2017 • Bad Münstereifel bwp

Franken-Gymnasium führt G9 wieder ein

Die Schulkonferenz des Franken-Gymnasiusm in Zülpich hat sich entschieden: Die Schule kehrt zum G9- Bildungsgang zurück. Die Schüler werden also ab dem Schuljahr 2018/2019 wieder ein Jahr mehr für das Abitur lernen. Dieses uneingeschränkte Bekenntnis zu G9 soll den Eltern, die derzeit Kinder in der vierten Klasse haben, ein eindeutiges Signal setzen und jegliche Unsicherheit ausräumen, welchem Bildungsgang Schüler, die ab dem kommenden Schuljahr das Franken- Gymnasium besuchen werden, zugeordnet ...weiterlesen
24.11.2017 • Zülpich pg

mehr Texte