"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Schule

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Schülerausstellung in den Römerthermen: Das experimentelle Portrait

„Das experimentelle Portrait“ hieß die Aufgabe, die Kunstlehrerin Ingrid Warrach ihren Schülern stellte. Ausgewählte Werke sind nun in den Römerthermen in einer Ausstellung zu sehen.

19.1.2018 • Kultur • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Filmpremiere zum 100-jährigen Bestehen des Hermann-Josef-Hauses

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten „100 Jahre Hermann-Josef-Haus“ in Urft präsentierten Jungen der Jugendhilfeeinrichtung einen Film über das Leben, den sie unter professioneller Anleitung von Filmemacher Michael Chauvistré und mit Unterstützung ihres Lehrers David Pesch gedreht haben.

22.12.2017 • Leben • Kall, Urft [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Nationalpark-Schule Eifel: 46 Zertifikate vergeben

Der Nationalpark Eifel macht Schule: Erneut wurden 46 Bildungseinrichtungen – von der Grundschule, über weiterbildende Schulen bis hin zum Berufskolleg – mit der Zertifizierung „Nationalpark-Schule“ ausgezeichnet.

15.12.2017 • Natur • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Sprachenakademie Aachen eröffnet Dependance in Düren

Die Aachener Sprachenakademie eröffnet eine Zweigstelle in Düren. Geplant sind Integrationskurse für spezifische Zielgruppen, zum Beispiel für lerngewohnte Akademiker. Auch Basis- und Spezialmodule, die auf den Sprachgebrauch im Berufsalltag von Ärzten, Pflegern oder Ingenieuren vorbereiten, gehören zum Portfolio.

25.8.2017 • Leben • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Junge Filmemacher widmen sich dem Thema Mobbing

Die Schreibwerkstatt der Lit.Eifel macht an der Gesamtschule Weilerswist Station. Die Schüler dürfen nach Lust und Laune schauspielern, Regie führen oder als Kameramann arbeiten. Entstanden ist ein spannender Film.

21.7.2017 • Pänz • Umland, Weilerswist [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Erfolgreicher Bürgerentscheid: Die Zwergenschule bleibt

In Hürtgenwald haben sich die Bürger erfolgreich gegen den Ratsbeschluss zur Schließung der Grundschule in Bergstein durchgesetzt. Damit ist nach über einem Jahr der Kampf um die Zwergenschule gewonnen.

23.6.2017 • Politik • Hürtgenwald, Bergstein [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Home?! – Intensiver Theaterabend zum Thema Integration

Das Theaterprojekt „Home?!“ gipfelte in einer tollen Ausführung im Euskirchener Stadttheater: 32 junge Schauspieler, davon 26 Flüchtlinge aus zehn Nationen, nahmen das zahlreich erschienene Publikum mit auf ein Wechselbad der Gefühle.

23.6.2017 • Leben • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Sekundarschule Kreuzau/Nideggen: Mit Zuversicht in die Zukunft

„Wir bleiben ein stabiles System für den Südkreis“, sind sich die Pädagogen der 2012 eröffneten Sekundarschule Kreuzau/Nideggen sicher. Im Gespräch mit EIFELON stellten sie die neue Schulform – Ersatz für das „Auslaufmodell Hauptschule“ – vor.

16.6.2017 • Pänz • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Bürgerentscheid zur Grundschule Bergstein: „Steht auf, wenn ihr Hürtgenwalder seid!“

Das Bürgerbegehren war erfolgreich: Über 25 Prozent der Hürtgenwalder unterstützten die BI Pro Grundschule Bergstein für den Erhalt ihrer Zwergenschule. Der Rat blieb bei seiner Ablehnung. Jetzt folgt der Bürgerentscheid. Ist der erfolgreich, muss der Rat einlenken.

2.6.2017 • Politik • Hürtgenwald [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 1 Kommentar

Musikschule Düren: Endgültiges Aus für den Unterricht in Nideggen

Auch die letzten Verhandlungen sind gescheitert: Die Musikschule Düren kann den Standort Nideggen nicht mehr weiterführen. 2014 war die überschuldete Stadt Nideggen aus dem Vertrag mit der Musikschule ausgestiegen. Seitdem unterstützte der Förderverein mit einem finanziellen Volumen von 12.000 Euro pro Jahr den musikalischen Unterricht in der Burgstadt. Jetzt wurde endgültg die Notbremse gezogen.

19.5.2017 • Kultur • Nideggen [bwp]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Schule

„Das Letzte“: Kabarettist Wilfried Schmickler kommt

Am Mittwoch, 17. Januar, präsentiert Top-Kabarettist Wilfried Schmickler um 20.00 Uhr in der Aula des Mechernicher Gymnasiums Am Turmhof (GAT) sein aktuelles Programm „Das Letzte“. Dabei versucht sich der Rausschmeißer der „Mitternachtsspitzen“, normalerweise alles andere als der „Typ für nette Stunden“, als Stimmungsaufheller und Muntermacher. Bieten will er seinem Eifeler Publikum: „Gute Unterhaltung. Denn Gründe für schlechte Laune gibt es eh zu viele!“ Immer mehr Menschen in Deutschland fallen ab ...weiterlesen
12.1.2018 • Mechernich redaktion

„Spirit of Football“ im Berufskolleg Kall

Mit viel Freude und Spaß absolvierten die drei Internationalen Förderklassen des Berufskolleg Eifel in Kall die Aktionswoche vom Verein „Spirit of Football“ aus Erfurt. [Foto: pd]
Der Erfurter Verein „Spirit of Football e. V.“ war eine Woche lang zu Gast im Berufskolleg Eifel in Kall. Der Verein erhielt 2016 den DFB-Integrationspreis und agiert seit dieser Zeit mit der Leidenschaft für Fußball im gesamten Bundesgebiet und darüber hinaus. Drei Förderklassen des Kaller Berufskollegs waren bei dem Projekt mit viel Spaß, Freude und Erfolg dabei. Eine Woche lang waren die drei internationalen Förderklassen des Berufskollegs aus Kall der Mittelpunkt ...weiterlesen
24.11.2017 • Kall pd

Franken-Gymnasium führt G9 wieder ein

Die Schulkonferenz des Franken-Gymnasiusm in Zülpich hat sich entschieden: Die Schule kehrt zum G9- Bildungsgang zurück. Die Schüler werden also ab dem Schuljahr 2018/2019 wieder ein Jahr mehr für das Abitur lernen. Dieses uneingeschränkte Bekenntnis zu G9 soll den Eltern, die derzeit Kinder in der vierten Klasse haben, ein eindeutiges Signal setzen und jegliche Unsicherheit ausräumen, welchem Bildungsgang Schüler, die ab dem kommenden Schuljahr das Franken- Gymnasium besuchen werden, zugeordnet ...weiterlesen
24.11.2017 • Zülpich pg

Weihnachtsbasar in der Stephanusschule

Am Samstag, dem 26. November, lädt die Bürvernicher Stephanusschule, Eldernstraße 62, ab 11.00 Uhr zum vorweihnachtlichen Basar ein. Angeboten werden festliche Dekorationen und Gestecke, Honig, Liköre und Marmeladen. Zudem stehen Gemälde, diverse Bastel- und Holzarbeiten, sowie selbstgemachte Karten zum Verkauf. Kinder können sich auf einen Workshop freuen. Außerdem gibt es Ohren- und Magenschmaus: Die Schulband wird live spielen und herbstliche Süppchen, Waffeln, Kaffee, Kuchen und Kakao werden serviert. Ein Teil ...weiterlesen
24.11.2017 • Zülpich, Bürvenich bwp

Aktionstag „Berufliche Bildung“ in den Berufskollegs

Das Berufskolleg Eifel in Kall und das Thomas-Eßer-Berufskolleg in Euskirchen veranstalten am Samstag, 25. November, zwischen 9.00 und 13.00 Uhr (Thomas-Eßer-Berufskolleg) bzw. 14.00 Uhr (Berufskolleg Eifel) den 3. Aktionstag „Berufliche Bildung“ zur Orientierung über Ausbildungsmöglichkeiten in der Region. Für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen und deren Eltern besteht hier die Möglichkeit, Berufsbilder kennenzulernen, sich mit Betrieben aus der Region auszutauschen, sich mit den Angeboten der Berufskollegs vertraut zu machen und ...weiterlesen
17.11.2017 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

St.-Nikolaus-Stift eröffnet „Berufliches Gymnasium Gesundheit“ – Tag der offenen Tür

Beim Tag der offenen Tür können sich Interessierte über den neuen Bildungsgang informieren. [Foto: privat]
Eine am Menschen orientierte gesundheitliche Versorgung erfordert vor allem eines: gut ausgebildetes und motiviertes Fachpersonal. Um die neuen akademisierten Chancen und Perspektiven im Gesundheitsbereich für junge Menschen zu öffnen, erweitert das Berufskolleg St.-Nikolaus-Stift zum Schuljahr 2018/19 sein Bildungsangebot mit dem Beruflichen Gymnasium für Gesundheit. Das Berufliche Gymnasium vermittelt die Allgemeine Hochschulreife und bildet gleichzeitig das Sprungbrett für eine Ausbildung im Gesundheits-Sektor. Schülerinnen und Schüler am Beruflichen Gymnasium für Gesundheit haben ...weiterlesen
15.9.2017 • Zülpich, Füssenich pg

Neue Kurse an der Musikschule Düren

Nach den Sommerferien starten an der Musikschule Düren neue Kurse. Am Donnerstag, den 14. September, beginnt für Kinder im Grundschulalter um 16.30 Uhr der Schnupper-Workshop zum Kennenlernen vieler Instrumente. Die Kurse für die dreijährigen Musik-Minis finden nach den Ferien dienstags von 16.00 bis 16.45 Uhr oder freitags um 16.45 Uhr statt. Für Vier- und Fünfjährige sind bei der musikalischen Früherziehung noch Plätze frei, hier stehen verschiedene Termine zur Auswahl. Auskünfte erhalten ...weiterlesen
25.8.2017 • Umland, Düren redaktion

Hegeringe spenden Erlös des Natur-Erlebnis-Tages

3.750 Euro Erlös erzielte der Natur-Erlebnis-Tag 2017. Die Hegeringen Laurensberg, Stolberg und Kornelimünster hatten ihn am 1. Juli veranstaltet und spenden das Geld für soziale Projekte. Die beiden Förderschulen Viktor-Frankl-Schule (Aachen) und die Regenbogenschule (Stolberg) etwa erhalten je 1.250 Euro. Sie wollen mit dem Geld die Reit- und Hundetherapie weiter ausbauen.
21.7.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Jugendpolitiktag: Sekundarschüler erproben sich als Nachwuchspolitiker

Wie beim echten Stadtrat leitete der Bürgermeister die Sitzung. [Foto: Stadt Nideggen]
Politik zum Anfassen probierten die Schüler Sekundarschule Kreuzau-Nideggen aus, denn für die Jahrgangsstufe 9 fand am Standort Nideggen ein Jugendpolitiktag statt. Diese Unterrichtseinheit wurde im Rahmen eines von der Stadt Nideggen entwickelten Konzepts zur Beteiligung der Kinder und Jugendlichen in der Politik - in Kooperation mit der Sekundarschule und der Kommunalpolitik - durchgeführt. Ziel war es, die Aufgaben der Kommunalpolitiker und der städtischen Gremien kennen zu lernen. Im Vorfeld berieten ...weiterlesen
14.7.2017 • Nideggen bwp

Schlechte Zeugnisnoten? Sorgentelefon gibt Rat für Kinder und Eltern

Kinder und Jugendliche, die Zeugnissorgen haben oder nicht wissen, wie sie mit ihren Eltern über ein schlechtes Zeugnis reden sollen, können sich am Zeugnistelefon an einen Schulpsychologen oder eine Schulpsychologin wenden. Auch Eltern können hier Beratung bekommen, wenn sie unsicher sind, wie sie auf ein schlechtes Zeugnis reagieren sollen. Am Telefon bieten Mitarbeiter des Schulpsychologischen Dienstes des Kreises Düren Hilfe und Unterstützung an. Das Zeugnistelefon ist am Freitag, 14. Juli, ...weiterlesen
7.7.2017 • Eifel bwp

mehr Texte