"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Spende

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Mechernicher Umweltschützer ausgezeichnet

Mit Preisgeldern im Gesamtwert von 2.500 Euro haben die Stadt Mechernich und das Energieunternehmen innogy in einer Feierstunde in der Aula der Gesamtschule vorbildliche Umweltaktionen im Stadtgebiet ausgezeichnet. Der gemeinsam verliehene „Klimaschutzpreis 2017“ würdigt Initiativen, die sich auf besondere Weise für den Umwelt- und Klimaschutz in einer Kommune einsetzen.

2.3.2018 • Leben • Mechernich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wenn die Finger unruhig werden: „Nesteldecken“ zum Befühlen

Demenzkranke nesteln gerne an sich herum – ideal sind da sogenannte Nesteldecken, die sie befühlen können. Die Patchworkgruppe „Stoff und Stöffchen“ um Hanna Pohl hat einige dieser Decken genäht und dem Altenzentrum St. Elisabeth geschenkt. Jetzt suchen sie nach neuen Auftraggebern.

18.8.2017 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Nideggener Malerin Muna Götze spendet auf dem Berliner Rosenball

Ziemlich überrascht war die Nideggener Malerin Muna Götze, als sie eine Einladung zum Berliner Rosenball erhielt. Mit einem ihrer Bilder unterstützte sie die Benefizveranstaltung. Die Gelder der Tombola kommen Kindern zugute, die einen Schlaganfall erleiden.

27.5.2016 • Kultur • Nideggen [bvl]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Messdienergruppe sammelte Lebensmittel für die Tafel Zülpich

Die Messdiener in Embken, Wollersheim und Muldenau engagieren sich: Sie sammelten Lebensmittel für die Tafel Zülpich und konnten einige gut gefüllte Kisten überreichen.

1.4.2016 • Pänz • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Tour-Tagebuch III: Extremsportler strampeln für Kinderhospiz

Nach über 2.000 Kilometern ist die Tour de Mallorca von Euskirchen auf die Ferieninsel beendet. Nach elf Tagen durch sieben Länder nach Mallorca erreichten die beiden Euskirchener Jörg Frühauf und André Hauschke am 2. Oktober mit ihren Rädern pünktlich zur Schlussetappe die Mittelmeerinsel.

9.10.2015 • Sport • Euskirchen [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Tour-Tagebuch II: Extremsportler strampeln für Kinderhospiz

Euskirchen: Sie haben es geschafft. Jörg Frühauf und André Hauschke sind gestern in Barcelona angekommen und haben die Fähre nach Mallorca genommen. Die Radtour von Euskirchen führte sie durch sieben Länder und 1.904 Kilometer: Über die Alpen, den Mont Ventoux mit 1.912 Metern über NN, durch Andorra und die Pyrenäen.…

2.10.2015 • Sport • Euskirchen [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Tour-Tagebuch: Extremsportler strampeln für Kinderhospiz

Sich sportliche Höchstleistungen abzuverlangen, ist die eine Sache. Sich engagiert für soziale Zwecke einzusetzen, eine andere. Nun haben sich zwei Eifeler Extremsportler beiden Herausforderungen gestellt, um das Düsseldorfer Kinderhospiz „Regenbogenland“ zu unterstützen.

25.9.2015 • Sport • Euskirchen [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Zehn Jahre nach dem Tsunami: Eifel-Aid hilft weiter

Am 26. Dezember 2004 verwandelte ein Tsunami die Küsten des Indischen Ozeans in ein Katastrophengebiet. Seit nunmehr zehn Jahren unterstützt die Kreis Euskirchener Hilfsorganisation „Eifel-Aid“ die Region. Thomas Schwarzer und Winfried Dederichs waren vor Ort.

9.4.2015 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kleines Stühlchen – Große Wirkung

Monschau: Ein Wortspiel aus ‚charity‘, dem englischen Wort für Nächstenliebe und ‚chair‘, dem englischen Ausdruck für Stuhl, ergibt die Wortschöpfung „Chair-ity“. Der Begriff wurde ursprünglich von einem Möbelhaus für eine Reihe von wohltätigen Initiativen und Unterstützungsprojekten geprägt, um Menschen zu helfen, denen es an Essen, Medizin und Bildung fehlt. Drei…

27.2.2015 • Leben • Monschau [bvl]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Spendenbarometer steigt auf 225.065 Euro

Alle Jahre wieder krempelt ein ganzes Dorf die Ärmel hoch. Greift zu Werkzeugkiste, Leiter und Verlängerungskabel und baut Holzbuden auf. Zum 25. Mal findet am ersten Advent-Wochenende der traditionelle Weihnachtsmarkt in Bergstein statt. Der Reinerlös ihres Marktes kommt Familien in Not oder sozialen Einrichtungen zugute. Inzwischen weist das Spendenbarometer die stolze Summe von 225.065 Euro auf!

21.11.2014 • Leben • Hürtgenwald, Bergstein [bwp]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Spende

Kinderparlament: Grundschüler haken nach

Groß und klein diskutierten im Kinderparlament. [Foto: Stadt Düren]
„Wir nehmen uns genügend Zeit für Eure Anliegen“, versprach Bürgermeister Paul Larue zu Beginn des Kinderparlaments im Ratssaal und dankte den Pänz, dass sie sich für die Belange ihrer Schulen stark machen. „Wir leben in dieser Stadt davon, dass sich viele für andere einsetzen.“ Die Kinder hatten auch diesmal spannende Fragen mitgebracht, die von den Experten aus der Stadtverwaltung fast alle sofort beantwortet werden konnten. Wenn etwas erst nachgeprüft werden ...weiterlesen
15.6.2018 • Umland, Düren bwp

18.000-Euro-Geldregen für Kitas im Südkreis

Bernd Altgen (l.), Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Nordeifel e.G., überreichte DRK-Kreisgeschäftsführer Rolf Klöcker den Spenden-Scheck. [Foto: Sarah Winter]
Die VR-Bank Nordeifel e.G. spendete insgesamt 18.000 Euro für zwölf DRK-Kitas, die jeweils 1.500 Euro erhalten. „Das Geld können die Kitas gut gebrauchen“, bestätigt DRK-Kreisgeschäftsführer Rolf Klöcker. Eingesetzt werden soll die Spende insbesondere für Partizipations- und Inklusionsprojekte. In einigen Einrichtungen wird durch die 1.500 Euro je Kita auch die Anschaffung neuer Außenspielgeräte ermöglicht. Das Rote Kreuz betreut im Kreis Euskirchen in 30 Kindertageseinrichtungen täglich 1.500 Kinder (in den Kommunen Bad ...weiterlesen
25.8.2017 • Kreise, Kreis Euskirchen bwp

Hegeringe spenden Erlös des Natur-Erlebnis-Tages

3.750 Euro Erlös erzielte der Natur-Erlebnis-Tag 2017. Die Hegeringen Laurensberg, Stolberg und Kornelimünster hatten ihn am 1. Juli veranstaltet und spenden das Geld für soziale Projekte. Die beiden Förderschulen Viktor-Frankl-Schule (Aachen) und die Regenbogenschule (Stolberg) etwa erhalten je 1.250 Euro. Sie wollen mit dem Geld die Reit- und Hundetherapie weiter ausbauen.
21.7.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Die BI „Pro Grundschule Bergstein“ spendet Erlös der Wahlparty an Förderverein

Die BI "Pro Grundschule Bergstein" überreicht den Erlös der Wahlparty an den Förderverein der Grundschule. [Foto: privat]
Anlässlich des Bürgerentscheides zum Erhalt des Teilstandortes Bergstein hatte die Bürgerinitiative „Pro Grundschule Bergstein“ (BI), am Sonntag, dem 18. Juni, zu einer Wahlparty ins Forum Berinsteyn eingeladen. Der Reinerlös der Veranstaltung konnte nun dem Förderverein der Grundschule Bergstein zur Verfügung gestellt werden: Nach Abzug aller Kosten verblieb die beachtliche Summe von 1.070 Euro, die bei der symbolischen Schecküberreichung dem Vorstand des Fördervereins übergeben werden konnte. Die BI bedankt sich bei ...weiterlesen
30.6.2017 • Hürtgenwald, Bergstein cpm

Ein Dutzend Notebooks für die Grundschule Dahlem

Jörg Schröder (l.) und Klaus Reiferscheid (2.v.l.) übergaben im Beisein von Bürgermeister Jan Lembach (r.) die Notebooks an Schulleiterin Mirjam Schmitz. [Foto: Renate Hotse/pp]
Groß war die Freude bei den Kindern und Lehrern der Grundschule Dahlem, als sie jetzt Besuch von der VR-Bank Nordeifel eG erhielten: Klaus Reiferscheid, Abteilungsleiter Vertriebssteuerung und sein Kollege Jörg Schröder, Teamleiter Organisation und IT-Management, überbrachten ihnen zwölf hochwertige Notebooks. „Das ist eine ganz tolle Ergänzung unserer Medienausstattung“, freute sich Schulleiterin Mirjam Schmitz. Begeistert war auch Bürgermeister Jan Lembach, der eigens zu diesem Anlass in die Schule gekommen war. „Gerade ...weiterlesen
26.5.2017 • Dahlem pg

Kiwanis Club Nordeifel spendet 7.000 Euro für die Jugendarbeit

Der Kiwanis Club Nordeifel verteilte auch in diesem Jahr eine stattliche Spendensumme an Vereine und Einrichtungen, die wertvolle Jugendarbeit leisten. [Foto: Renate Hotse/pp]
Über einen warmen Geldregen freuten sich jetzt die Verantwortlichen verschiedener Vereine und Organisationen im Kreis Euskirchen, die in der Jugendarbeit aktiv sind. Der Kiwanis Club Nordeifel verteilte in den Räumen des Mechernicher Jugendtreffs „Jo4you“ als einem der insgesamt acht Empfänger aus dem Südkreis Zuwendungen in Gesamthöhe von 7.000 Euro. Über Förderungen in Höhe von jeweils 500 und 1.000 Euro freuten sich außer der Mechernicher Jugendeinrichtung auch die Pfadfinderschaft St. Georg ...weiterlesen
21.4.2017 • Mechernich pg

Spende fürs Heinrich-Böll-Haus

Einen Spendenscheck von 2.000 Euro überreichte Ulrich Gagneur, Leiter Geschäftskunden in der innogy-Sparte Vertrieb, an den Verein „Heinrich-Böll-Haus Langenbroich e.V.“. Dringend benötigtes Geld, denn durch die Wirren im syrischen Bürgerkrieg hatte das Böll-Haus im vergangenen Jahr weit mehr Stipendiaten als sonst mit ihren Familien aus Syrien zu Gast. Die parallel laufende Renovierung des Hauses haben den Verein zudem über das übliche Maß hinaus finanziell belastet. Geschäftsführer Stefan Knodel freute sich ...weiterlesen
3.3.2017 • Kreuzau, Langenbroich bwp

Drogerie-Markt überrascht Nordeifelwerkstätten mit großzügiger Spende

Schon seit vielen Jahren arbeiten die beiden Unternehmen vertrauensvoll zusammen. So reinigen die Mitarbeiter der Nordeifelwerkstätten (NEW) die Behälter, die dm für den Warenverkehr verwendet, verpacken und versenden Warenpakete für zahlreiche dm-Aktionen in das gesamte Bundesgebiet. Gerade auch jetzt vor Weihnachten wurden zahlreiche zusätzliche Aktionen über die Kucheneimer Werkstatt abgewickelt. Als kleines Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren und gerade auch im Jahr 2016 überreichte Joachim Lück, ...weiterlesen
23.12.2016 • Euskirchen, Kuchenheim pg

Kunden-Spenden haben sich verdoppelt

Viele kleine Münzen ergeben eine große Spende. [Foto: pg]
Auch kleine Cent-Beträge können zu großen Summen anwachsen. Dies bewies die Aktion „GiroCents“ der Kreissparkasse Euskirchen (KSK). Kunden, die sich an „GiroCents“ beteiligen, spenden am Monatsende die Nachkommabeträge auf dem Konto – also einen bis 99 Cent – an gemeinnützige Organisationen. Dabei können die Kunden unter vier Bewerbern abstimmen, wie das Geld prozentual verteilt wird. Zweimal im Jahr erfolgt die Spendenübergabe, kürzlich war es wieder soweit: Hartmut Cremer, Vorstandsmitglied der ...weiterlesen
15.7.2016 • Schleiden, Gemünd pg

Trödelmarkt für den Förderverein der Sekundarschule Nordeifel

Udo Esser, Initiator der Trödelmärkte zu Gunsten des Fördervereins der Sekundarschule Nordeifel, lädt zu einer ganz besonderen Flohmarkt-Veranstaltung am Standort Kleinhau, August-Scholl-Str. 4, ein. Alle Kinder (bis 14 Jahre) dürfen am Sonntag, dem 5. Juni, kostenlos trödeln. Einlass für Verkäufer ist ab 8.00, für Käufer ab 10.00 Uhr. Der Platz für die Kinder sollte maximal zwei mal zwei Meter betragen - wie ein kleiner Campingtisch oder eine am Boden ausgebreitete ...weiterlesen
3.6.2016 • Hürtgenwald, Kleinhau bvl

mehr Texte