"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: TV

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kommerner Kinder bringen Prominente zum Grübeln

Mit köstlichen Umschreibungen stellen Kommerner Grundschulkinder bei Frank Plasbergs TV-Show „2016 – Das Quiz“ Prominente auf die Probe. Können Günther Jauch, Jan Josef Liefers, Barbara Schöneberger und Klaas Heufer-Umlauf die gesuchten Begriffe erraten? Die Sendung wird am 29. Dezember um 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

22.12.2016 • Pänz • Mechernich, Kommern [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Tatort „Münster“ dreht in Weilerswist

Gestern war die BFT-Tankstelle von André Simon in Weilerswist einige Stunden lang Drehort für den Kult-Krimi „Tatort Münster“: Jan-Josef Liefers und Axel Prahl drehten hier eine Sequenz für die neue Tatort-Folge „Fußpilz“. Eine Sendetermin steht noch nicht fest.

4.12.2015 • Kultur • Umland, Weilerswist [pd]

Land & Leute zum Thema TV

Eifel-Kabarettist Hubert vom Venn beim „Quiz für den Westen“

Gruppenfoto nach der Aufzeichnung der Sendung. [Foto: WDR/Dirk Borm]
„Das Quiz für den Westen“ heißt es während der Sommermonate im WDR-Fernsehen. Gezeigt werden sechs weitere Folgen – auf neuem Sendeplatz jeweils am Freitag, 21.00 Uhr. Zwei Kandidaten aus Nordrhein-Westfalen stellen sich wöchentlich den Fragen von Moderator Marco Schreyl und spielen um den Sieg – mit Unterstützung von jeweils zwei Prominenten. Der Eifeler Kabarettist Hubert vom Venn ist in der Sendung am Freitag, 21. Juli zu Gast, unterstützt von Hella ...weiterlesen
14.7.2017 • Umland, Köln bwp

Erfolgsautor Wladimir Kaminer filmt in der Eifel

Der mittlerweile in Berlin lebende Autor und Schriftsteller Wladimir Kaminer macht sich auf einen Road-Trip durch deutsche Kulturlandschaften. Nach Zwischenstationen im Schwarzwald, Wuppertal, im Saarland und Mecklenburg-Vorpommern war er diesmal für den TV-Sender 3sat unterwegs in der Eifel. Dort untersuchte er mit dem Krimiexperten Ralf Kramp die Tatorte der inzwischen zur Marke gewordenen "Eifelkrimis" und arbeitete mit Bildhauer Paul Greven an einer seiner ideenreichen Freiluftskulpturen. Wladimir Kaminer lauschte zusammen mit ...weiterlesen
28.8.2015 • Eifel bwp