"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Was ist eigentlich EIFELON?

Mit EIFELON starten wir ein ganz neues Regional-Medium für die Eifel. Selbstverständlich kommen dabei Fragen auf, die wir hier beantworten möchten. Sollten Sie weitere Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns auf Ihre Mail an

Wieso Eifelon?

Immer mehr Lokalzeitungen legen ihre Redaktionen zusammen, fusionieren mit anderen Medien oder schließen ganz. Wo bleibt dann der Lokaljournalismus?

Wir von EIFELON sind eine Gruppe freier Journalisten und wollen dem etwas entgegensetzen: Wir wollen über die Menschen aus der Eifel, über unsere Region berichten. Deshalb werden wir in Zukunft besonders solche Themen aufgreifen, die in den lokalen Tageszeitungen oft nicht mehr zu lesen sind.

Die Eifel ist mehr als die Summe von Verwaltungsregionen: Bei unserer Berichterstattung lassen wir uns deshalb nicht von kommunalen Grenzen einschränken. Auch wenn wir vorerst im kleinen Rahmen anfangen, ist es unser Ziel, demnächst aus den Kreisen Düren, Euskirchen, der Städteregion Aachen sowie der deutschsprachigen Gemeinschaft in Ostbelgien zu berichten.

EIFELON bietet die Möglichkeit, das Zusammengehörigkeitsgefühl der Region zu stärken und Sie als Leser am einzigartigen Flair der Eifel mit all ihren Facetten teilhaben zu lassen.

Wer macht eifelon?

Unser Redaktionsteam besteht aus freiberuflichen Journalisten. Jeder von uns verfügt über jahrzehntelange Berufserfahrung. Uns verbindet die Passion zum Schreiben, die Liebe zur Eifel und die Lust, ein neues Regional-Medium aufzubauen. Nähere Informationen zum EIFELON-Team finden Sie hier.

Welche Themen werden behandelt?

Die Eifel als Jahrtausende alte Kulturlandschaft steckt voller Geschichte(n). Das EIFELON-Team nimmt Sie mit auf Entdeckungsreisen durch unsere Region – immer das Besondere im Blick.

Lernen Sie mit uns außergewöhnliche Menschen und Aktivitäten kennen. Betrachten Sie Allbekanntes aus neuen Perspektiven, entdecken Sie idyllische Orte, lesen Sie über innovative Ideen und Initiativen.

Selbstverständlich informieren wir Sie auch regelmäßig über Aktuelles aus der Region: Wichtige Lokalnachrichten und Vereinstermine, Hinweise auf sehenswerte Ausstellungen und Veranstaltungen.
Zudem widmen wir uns dem Ehrenamt und Vereinsleben, sowie Eifeler Persönlichkeiten, die sonst nicht im Rampenlicht stehen.

Wenn Sie Ideen für Geschichen oder Anregungen zu Themen haben, freuen wir uns auf Ihre eMail an .

Wie finanziert sich EIFELON?

Wir schreiben gerne und uns interessieren die Menschen der Eifel und ihre Geschichten. Zunächst starten wir daher voller Idealismus. Schauen genau hin, berichten, was vor Ort passiert und wie sich unsere Region entwickelt.

Doch wir möchten mit EIFELON natürlich auch Geld verdienen, wir sind schließlich Journalisten und sollten von unserem Beruf auch leben können. Daher setzen wir auf Anzeigen von Geschäften und Firmen aus der Region oder dem Umland.

Aber keine Angst: Als Leser nerven uns Pop-up-Banner und aggressiv blinkende Werbung mitten im Text genauso wie Sie.
Unsere Alternative sind Anzeigen, die den Lesern einen informativen Mehrwert, und den Werbepartnern eine effiziente, preiswerte Anzeigenplattform bieten.

Wofür wird meine eMail-Adresse verwendet?

Wir betrachten es als Vertrauensbeweis, dass Sie uns Ihre eMail-Adresse mitteilen: Es versteht sich daher von selbst, dass wir Ihre persönliche Mail-Adresse nur verwenden, um Sie über das Neueste aus der Region zu informieren. Eine Weitergabe an Dritte ist somit kategorisch ausgeschlossen!

Sollten Sie EIFELON einmal nicht mehr abonnieren wollen, wird Ihre eMail-Adresse wieder aus der Datenbank gelöscht.

Unser Server steht in einem deutschen Rechenzentrum, wir verwalten unsere Datenbanken selber (kein Drittanbieter!) und verwenden auch für den Versand unserer eMailZeitung ein eigens entwickeltes Programm.

Und wo soll die Reise hingehen?

EIFELON ist auch ein Experiment. Gestartet sind wir mit einer eMailZeitung, inzwischen gibt es auch das EIFELON Online-Magazin. Wenn wir die Menschen der Region überzeugen können, möchten wir unser Informationsangebot Stück für Stück ergänzen und ausbauen…