"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Alle Artikel aus Umland anzeigen.

Luxemburg

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Als in Luxemburg der Erste Weltkrieg einen Tag zu früh begann…

Am Sonntag, dem 1. August 1914, drangen deutsche Soldaten unter Missachtug der Neutralität nach Luxemburg ein. Insgesamt 100 Mann vom Infanterie-Regiment 69 durchquerten den Tunnel von Biwisch nach Troisvierges und „eroberten“ ohne Schusswechsel den militärisch und strategisch wichtigen Bahnhof Troisvierges.

21.8.2015 • Leben • Umland, Luxemburg [Gast Autor]