EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Floh (links) und Mozart am Piano (rechts) - Foto: Jojo Ludwig

Theater: Mozarts Floh

Bad Münstereifel: Sofern die Corona-Vorschriften es zulassen, steht die Inszenierung „Mozarts Floh“ auf dem Spielplan. Das Stück rief in der Vergangenheit auf zahlreichen Festivals bei Presse und Publikum begeisterte Reaktionen hervor.

Zum Inhalt:
Wolfgang Amadeus Mozart hatte einen Floh.
Das „theater 1“ hat jenen Floh ausfindig gemacht. Er lebt nämlich noch, seit über 200 Jahren hinter einem alten Ölgemälde der Familie Mozart. Und er erinnert sich: An eine ungewöhnliche Kindheit, an Reisen durch ganz Europa, an rauschende Feste, an Saufgelage, Triumphe, Niederlagen, Krankheiten und auch an den Tod.
Bei allen Mozart-Biografien wurde es bislang nicht für nötig erachtet, den Floh zu erwähnen. Mit dieser Inszenierung soll er nun endlich gewürdigt werden.
Sehen Sie das Musikgenie aus einer gänzlich anderen Perspektive und vergessen Sie alles, was Sie bisher über Flöhe zu wissen glaubten.

Christiane Remmert spielt neun Rollen in einer ungewöhnlichen Biografie und man erfährt so von Mozarts wahrer großer Liebe, die sein ganzes Leben andauerte.

Karten gibt es an der Tageskasse; es wird empfohlen, unter 02257/4414 oder unter zu reservieren.
Bitte einen Tag vorher erfragen, ob aufgrund der Corona-Vorschriften die Veranstaltung überhaupt stattfinden kann.
Sollte dies der Fall sein, ist es sehr hilfreich, wenn man eine Visitenkarte oder einen Zettel mitbringt, auf dem Name, Anschrift und Telefonnummer vermerkt ist, um lange Wartezeiten an der Kasse zu vermeiden.


Veranstaltungsort:

Kulturhaus theater 1, Bad Münstereifel
Langenhecke 4
Bad Münstereifel
Breitengrad : 50.555041 - Längengrad : 6.76252


Veranstaltungsdaten:

Beginn: 28.11.2020, 20:00 Uhr


Eine Anmeldung bzw. Buchung ist gewünscht/erforderlich unter:

Telefon: 02257-4414
eMail:


Weitere Informationen unter:

Telefon: 02257-4414
eMail:
Web: https://www.theater-1.de/tkprg.htm

Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung von einem Leser eingetragen wurde.
Die EIFELON-Redaktion übernimmt daher keine Verantwortung für die Korrektheit der dargestellten Informationen.
31.7.2020 VeranstaltungBad MünstereifelTheater-1
Ein eigenes Event kostenlos eintragen? Hier klicken.