EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Aktuell sind alle Veranstaltungen in NRW abgesagt.

Lesung: Ein Kurt-Tucholsky-Abend im Casino Euskirchen

Euskirchen: Kaum eine Person verkörpert die Aufbruchsstimmung, Dynamik und Kreativität, aber auch die Zerrissenheit, Konflikte und Tragik der Weimarer Republik mehr als der Schriftsteller, Publizist und Songschreiber Kurt Tucholsky. In Form galliger Verse, vieldeutiger Lieder, satirischer Kurzgeschichten, aber auch scharfzüngiger Polemiken und investigativer Analysen griff er die reaktionären Kräfte der alten und neuen Rechten, den Militarismus, aber auch die SPD und die staatliche Bürokratie an. Dieser Abend bietet einen Einblick in sein Werk. Lieder und Lesungen wechseln sich ab. Heiteres und Trauriges vermitteln ein Bild von diesem vielseitig talentierten Intellektuellen. Prof. Günther Rüther liest aus seiner viel beachteten Tucholsky-Biografie. Begleitet von dem vielfach ausgezeichneten Pianisten Trung Sam gibt der renommierte Bariton Ulrich Schütte einige der von Hanns Eisler und Werner Heymann vertonten Liedtexte Tucholskys zum Besten. Wann und Wo? Freitag, den 13. März im Casino Euskirchen, Kaplan-Kellermann-Str. 1; Beginn 20:00 Uhr. Karten im Vorverkauf zu € 12,00 (erm. € 10,00) sind erhältlich im SVE Kunden-Center und der Buchhandlung Rotgeri Euskirchen oder können unter vorbestellt werden; Abendkasse € 14,00 (erm. € 12,00).


Veranstaltungsort:

Casino
Kaplan-Kellermann-Str. 1
Euskirchen


Veranstaltungsdaten:

Beginn: 13.03.2020, 20:00 Uhr


Weitere Informationen unter:

eMail:
Web: www.casinoverein.eu

Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung von einem Leser eingetragen wurde.
Die EIFELON-Redaktion übernimmt daher keine Verantwortung für die Korrektheit der dargestellten Informationen.
5.2.2020 VeranstaltungEuskirchenManfred Schubert
Ein eigenes Event kostenlos eintragen? Hier klicken.