"Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind. Es gibt keine anderen."

Konrad Adenauer
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Symbole der Weltreligionen

Lesung: Und was glauben Sie? Lesungen über Gott und die Welt mit Musik

Vettweiß, Kelz: Den Abschluss findet die Lesereise durch die Weltreligionen wieder an ihrem Ausgangs-ort in der Kirche St. Michael in Kelz. Dieser Abend steht ganz im Zeichen des interreligiösen Dialogs. Es geht um Themen wie: Kein Frieden zwischen den Nationen ohne Frieden zwischen den Religionen. Das Projekt Weltethos von Hans Küng, Texte des Dalai Lama, die Erklärung von Assisi, die Erklärung des Deutschen Islamrates und - Wo bitte gibt's Erlösung werden wir zum Schluss fragen. Eine Antwort darauf? Können wir wahrscheinlich auch nicht geben.
Den Abschluss wird ein gemeinsames Friedensgebet mit Vertretern der großen Welt-Religionen bilden. Ein wichtiger Abschluss in bewegten Zeiten.

Lesungen: Friedrich Ostenrath. Musikalische Begleitung: Musikschule Kreuzau e.V.
Die Lesereise ist eine Benefizveranstaltung für den ambulanten Hospizdienst "hortus dialogus" e.V. in Abenden.

Der Eintritt ist frei - um Spenden wird gebeten.


Veranstaltungsort:

Kirche St. Michael Kelz in 52391 Vettweiß
Zugang über Michael- und Kirchstraße
Vettweiß, Kelz


Veranstaltungsdaten:

Beginn: 04.12.2019, 19:00 Uhr
Ende: 04.12.2019, 20:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung von einem Leser eingetragen wurde.
Die EIFELON-Redaktion übernimmt daher keine Verantwortung für die Korrektheit der dargestellten Informationen.
22.2.2019 VeranstaltungVettweiß, KelzKULTURprojektKELZ
Ein eigenes Event kostenlos eintragen? Hier klicken.