"Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die richtigen."

John Lennon
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Selbsthilfe

Land & Leute zum Thema Selbsthilfe

Vortrag „Gewaltfreie Kommunikation für Selbsthilfegruppen“

Das Selbsthilfebüro der StädteRegion Aachen lädt alle Selbsthilfegruppen vor Ort am 5. Dezember zu einem Vortrag über gewaltfreie Kommunikation mit anschließendem Weihnachtskaffee ein. Start ist 17.30 Uhr in den Räumen des Gesundheitsamtes der StädteRegion (Rathausstraße 66, 52222 Stolberg). Die Referentin Angelika Zeidler gibt Informationen dazu, wie in Selbsthilfegruppen unterschiedliche Interessen und Bedürfnisse berücksichtigt werden können und wie man in emotionsreichen Entscheidungs-und Konfliktsituationen als Gruppe tragfähige Lösungen findet, ohne dass jemand ...weiterlesen
29.11.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Treffen für CRPS-Betroffene

Für Menschen, die an dem Schmerzsyndrom Morbus Sudeck (CRPS) leiden, bietet das Selbsthilfebüro der StädteRegion Aachen am Donnerstag, 14. März, ab 18.00 Uhr ein weiteres Treffen an. Die Veranstaltung findet im Gesundheitshaus Eschweiler (Steinstraße 87, 52249 Eschweiler) statt. Die Erkrankten können ihre Erfahrungen und Behandlungsweisen austauschen sowie Kontaktadressen erhalten. Für Fachwissen sorgt Dirk-Stefan Droste vom CRPS-Netzwerk. Um Anmeldungen per E-Mail (selbsthilfebuero@staedteregion-aachen.de) oder telefonisch bei Astrid Thiel (0241 - 51985319) wird ...weiterlesen
8.3.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Braucht Selbsthilfe Regeln? – Themenabend zu Sucht und Abhängigkeit für Selbsthilfegruppen

Das Selbsthilfebüro der StädteRegion Aachen und die Suchtberatung Eschweiler laden zum Themenabend „Braucht Selbsthilfe Regeln?“ am 7. Juni von 18.30 bis 21.00 Uhr in die Suchtberatung (Bergrather Straße 51-53, 52249 Eschweiler) ein. Die kostenlose Veranstaltung richtet sich an die Selbsthilfegruppen der Region mit den Schwerpunkten „Sucht“ und „Abhängigkeit“. Interessierte melden sich bitte vorab bei Astrid Thiel an (Mail: selbsthilfebuero@staedteregion-aachen.de, Telefon: 0241 – 51985319).
19.5.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js