"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Ausstellung: Sonderausstellung im Handwebmuseum Rupperath

Bad Münstereifel, Rupperath: Am Sonntag, dem 17. Juni, wird um 14.00 Uhr im Handwebmuseum Rupperath eine Ausstellung eröffnet mit Textilien aus den bolivianischen Anden aus der Sammlung von Ursula und Fritz-Georg Kersting, Simmerath, in Zusammenarbeit mit dem Verein Bolivien-Brücke e.V. Die Ausstellung wird ergänzt durch Informationen, Fotos und Grafiken.
Um 15.00 Uhr gibt es einen Vortrag mit Bildern zum Thema „Ponchos, Chuspas und Polleras – eine Annäherung an die Textilkultur der indigenen Bevölkerung Boliviens“.

Wie im gesamten Gebiet der südamerikanischen Anden, so gehörten und gehören auch die bolivianischen Textilien zu den erstaunlichsten Beispielen einer Textilkultur auf höchstem Niveau. Seit Jahrhunderten bis heute weben die indigenen Frauen auf einfachsten Geräten komplizierte vielfarbige Muster.
Das Museum ist geöffnet am 1. und 3. Sonntag im Monat sowie am jeweils darauf folgenden Mittwoch von 14.00 bis 17.00 Uhr.
Adresse: Schulweg 1 in 53902 Bad Münstereifel-Rupperath
Info-Telefon: 02257 - 831 (Oskar Ferber) oder 02643 - 5147 (Barbara May)
Email:


Veranstaltungsort:

53902 Bad Münstereifel-Rupperath
Schulweg 1
Bad Münstereifel, Rupperath


Veranstaltungsdaten:

Beginn: 17.06.2018, 14:00 Uhr
Ende: 05.08.2018, 14:00 Uhr

Trotz sorgfältiger Recherche können wir leider nicht ausschließen, dass sich ab und zu kleine Fehler einschleichen. Daher: Alle Angaben ohne Gewähr.
7.6.2018 VeranstaltungBad Münstereifel, Rupperathbwp
Ein eigenes Event kostenlos eintragen? Hier klicken.

Mehr Veranstaltungen zum Thema Ausstellung: