"Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die richtigen."

John Lennon
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Alle Artikel aus Hellenthal anzeigen.

Giescheid

Land & Leute aus Giescheid

Dorffest: 350 Jahre St. Bartholomäus-Kapelle

Die Giescheider Kapelle: Früher belächelt, heute ein Kleinod. [Foto: privat]
Im Jahre 1669 erbauten die Bewohner von Giescheid und dem Teil von Kamberg, der auch zur Herrschaft Wildenburg gehörte, eine kleine Kapelle und legten einen Friedhof an. Sie waren es leid, ihre Verstorbenen bei Wind und Wetter, Eis und Schnee zur Beerdigung nach Reifferscheid zur Pfarrkirche bringen zu müssen. Neben dem Kirchlein pflanzten sie eine Linde, die heute einen imposanten Stammumfang von 6,70 m aufweist. Wegen der Armut der bäuerlichen ...weiterlesen
16.8.2019 • Hellenthal, Giescheid redaktion

Diskrete Diplomatie vor 150 Jahren

Das kleine Kapelllchen hat eine lange Geschichte. [Foto: Karl Reger]
Schon im Mittelalter stand nahe Giescheid auf dem „Burgkopp“ eine trutzige Burg. Vor 150 Jahren, am 5. August 1867, weilte ein geistlicher Würdenträger vor Ort - der Kölner Erzbischof Paulus Kardinal Melchers. Auf dem Wege von Hollerath nach Rescheid überkam den hohen Herrn ein dringendes Bedürfnis, das ihn in Giescheid ein „stilles Örtchen“ aufsuchen ließ. Das schmucke kleine Giescheider Kapellchen war damals gerade wieder einmal wegen „Baulosigkeit“ kirchenamtlich geschlossen. Wie ...weiterlesen
18.8.2017 • Hellenthal, Giescheid bwp