EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Eifelon Redaktion [redaktion], Eifel

Hier schreibt die Eifelon-Redaktion.


https://eifelon.de
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

NVR und DB investieren in Reaktivierung des Bahnsteigs für die Bördebahn

Ein weiterer Schritt in Richtung Regelverkehr der Bördebahn ist zur Zeit in Arbeit: Im Euskirchener Bahnhof wird der Bahnsteig umgebaut und reaktiviert, damit dort künftig die Bördebahn halten kann.

23.10.2020 • Leben • Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wir. Leben. Eifel. – Flagge zeigen für Lebensqualität

Die Zukunftsinitiative Eifel stellte kürzlich im City-Forum in Euskirchen die Kampagne zur Marke Eifel der Öffentlichkeit vor.

16.10.2020 • Leben • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kreis-SPD verlieh den Ehrenamtspreis 2020

Die SPD im Kreis Euskirchen hat ihren Ehrenamtspreis 2020 verliehen. Bedacht wurden die DLRG Euskirchen, die Freiwillige Feuerwehr Schleiden und das Kaller Bündnis „Omas gegen Rechts“.

16.10.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

StädteRegion Aachen investiert rund 7,5 Millionen Euro in Kindertagesstätten

Auch in der Eifel sind Kita-Plätze begehrt. In Roetgen und Imgenbroich wurden nun Grundsteine für zwei neue Einrichtungen gelegt.

16.10.2020 • Leben • Kreise, Städtereg. Aachen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Archiv begleitet bundesweiten Geschichts-Wettbewerb „Sport in der Gesellschaft“

Umland, Düren: Daniel Schulte, Leiter des Stadt- und Kreisarchivs, stellt sich mit seinem Team einer sportlichen Herausforderung und lädt alle Dürener Schulen ein, dabei mitzumachen. In Jahren mit geraden Zahlen wie das Jahr 2020 schreibt der Bundespräsident in Kooperation mit der Körber-Stiftung einen Geschichtswettbewerb aus, der zum Forschen vor Ort…

16.10.2020 • Sport • Umland, Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wochenende der Rheinischen Naturparke

Mit der Veranstaltungsreihe „Naturparke24“ präsentieren die vier Naturparke Nordeifel, Bergisches Land, Rheinland und Siebengebirge einmal mehr die Vielfalt der Natur und Kulturlandschaft in der Region Köln-Bonn. Das lange Wochenende der Rheinischen Naturparke findet in diesem Jahr am 10. und 11. Oktober statt und bietet wieder 24 außergewöhnliche Naturerlebnisse für Kinder, Familien und Erwachsene.

9.10.2020 • Natur • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Geplantes Musiktheater-Festival „Open your mind“ findet wegen Corona online statt

Das geplante Kulturfestival „Open your mind“ im Forum Zülpich muss corona-bedingt ausfallen. Doch die Organisatoren lassen sich nicht unterkriegen: Statt auf der Bühne präsentieren die jugendlichen Darsteller ihre Stücke nun online.

9.10.2020 • Leben • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

2,5 Mio. Euro für „Care and Mobility Innovation“

Für das Projekt „Care and Mobility Innovation“ hat Christoph Dammermann, Staatssekretär im Wirtschafts – und Digitalministerium, den Zuwendungsbescheid im Gesamtvolumen von rund 2,5 Millionen Euro an Prof. Christiane Vaeßen, Geschäftsführerin der Region Aachen – stellvertretend für das Projektkonsortium – offiziell überreicht.

9.10.2020 • Leben • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wechsel an der Spitze des NEW-Verwaltungsrats

Seit Anfang der 1970er Jahre hat Rhiem die Geschicke der NEW nicht nur begleitet, sondern auch maßgeblich beeinflusst. Nun hat er seinen Vorsitz im Verwaltungsrat an Rita Witt übergeben.

9.10.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kandidaten gesucht: „Generationswechsel beim Seniorenrat“

Bereits seit 20 Jahren gibt es den Seniorenrat der Stadt Düren. Nun steht ein Generationenwechsel an und neue, motivierte Mitbürger werden gesucht. Alle Dürenerinnen und Dürener, die am Wahltag das 59. Lebensjahr vollendet haben, können kandidieren.

9.10.2020 • Leben • Eifel [redaktion]

mehr Texte

Was lernst Du? Broschüre gibt Überblick zu den Angeboten der Berufskollegs der StädteRegion Aachen

An den Berufskollegs der StädteRegion Aachen gibt es über 100 Bildungsgänge in Teil- oder Vollzeit. Hier findet jeder den passenden Bildungsweg vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur. Und auch für den Unterricht der knapp 100 Berufe im dualen Ausbildungssystem sorgen die Schulen. Einen umfassenden Überblick zu allen Angeboten gibt die Broschüre „Was lernst Du?“. Darin stellen sich die Berufskollegs mit vielen Fotos und Beispielen vor. Eine Übersicht zeigt außerdem, welche Abschlüsse ...weiterlesen
23.10.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Schreib-Workshop zum Thema Corona

Die Ergebnisse des Schreib-Workshops werden als Zeitdokumente archiviert. [Foto: Stadt Düren]
Daniel Schulte, Leiter des Stadt- und Kreisarchivs Düren, war positiv überrascht von der Resonanz auf die Einladung von Düren Kultur, an einem Schreib-Workshop zum Thema Corona teilzunehmen. Unter der Leitung von Thomas Opfermann gingen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Foyer des Hauses der Stadt kreativ mit dem Thema um. Die Ergebnisse des Workshops werden im Archiv als Zeitzeugnisse gesammelt. Der Workshop-Leiter gab ganz konkrete Anregungen zu unterschiedlichen Formen, in denen ...weiterlesen
23.10.2020 • Umland, Düren redaktion

Nistkästen gegen Langeweile

Übergaben eine Spende an den Hilfsgruppen-Vorsitzenden Willi Greuel (m): Georg Klinkenberg, Hermann Josef Schwieren, Norbert Züll und Richard Schaefer (v.l.). [Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress]
Wochenlanger Schulausfall infolge der Corona-Pandemie, der damit verbundene eingeschränkte Kontakt zu Freunden sowie fehlende Freizeitaktivitäten belasteten auch in Eifel und Rheinland viele Familien über Monate. Um einem „Lagerkoller“ bei häuslich isolierten Kindern und Eltern entgegen zu wirken, riefen die Tischlerinnungen Aachen, Heinsberg, Mönchengladbach/Rheydt, Düren-Jülich, und Euskirchen im Frühjahr eine konzertierte Nistkasten-Bauaktion ins Leben. Unter dem Motto „Der frühe Vogel“ stellten die Tischlerbetriebe insgesamt 3.300 Nistkasten-Bausätze her, die an Familien gegen ...weiterlesen
23.10.2020 • Kall redaktion

Nachhaltigkeitskarte im Kreis Euskirchen: Jetzt mitmachen!

Abfallvermeidung soll im besten Fall einfach umzusetzen sein. Dabei kann die neue digitale Nachhaltigkeitskarte sehr hilfreich sein, die die Abfallbereitung des Kreises Euskirchen gerade aufbaut. „Die Karte soll den Bürgerinnen und Bürgern das Auffinden von Einrichtungen, die nachhaltig agieren, erleichtern“, sagt Karen Beuke, die Abfallberaterin der Kreisverwaltung. Sie ruft alle Institutionen, Betriebe, Vereine und Initiativen, die im Kreisgebiet ansässig sind, zur Teilnahme auf. Sie sollten sich den folgenden sechs Kategorien ...weiterlesen
23.10.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Corona: Telefonberatung durch den Ehrenamtsbeauftragten

In vielen Bereichen des Ehrenamts bringt die Corona-Pandemie derzeit ganz besondere Herausforderungen mit sich. Sei es das Jugendtraining im Sportverein oder die Proben im Musikverein: Überall sind die Bedingungen schwierig. Gut, dass man auch in diesen Zeiten einen festen und bewährten Ansprechpartner bei der StädteRegion Aachen hat. Wenn Fragen oder Herausforderungen aufkommen, hilft Theo Steinröx weiter. Der Ehrenamtsbeauftragte der StädteRegion Aachen bietet am Dienstag, dem 27. Oktober, von 15.30 bis ...weiterlesen
23.10.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Neue Attraktion im Zülpicher Park am Wallgraben

Carla Neiße-Hommelsheim, Vorsitzende des LAG Zülpicher Börde e.V., und Franz Glasmacher, Vorsitzender des Fördervereins Gartenschaupark Zülpich e.V., sind begeistert von den neuen Sport- und Fitnessgeräte im Park am Wallgraben. [Foto: LAG Zülpicher Börde e.V.]
Im Zülpicher Park am Wallgraben wurden im Rahmen des LEADER-Projekts „Fit im Park“ Sport- und Fitessgeräte aufgestellt, die Spaziergänger und Besucher des Parks zur spontanen sportlichen Ertüchtigung ermutigen. Die neu geschaffenen Bewegungsangebote sollen die Beweglichkeit, Kondition und den Gleichgewichtssinn fördern. Ebenfalls wird eine Liege/Bank neben den Geräten aufgestellt. „In direkter Nachbarschaft zu weiteren Freizeitangeboten, wie etwa der Interkulturelle Garten und die Boulebahn, laden die multifunktionalen Fitnessgeräte nicht nur zur körperlichen ...weiterlesen
23.10.2020 • Zülpich redaktion

Vernetzung durch Ortsidentitätstafeln in der Zülpicher Börde

Welches kulturelle Erbe es in den Ortschaften der LEADER-Region Zülpicher Börde gibt, wird nun auf insgesamt 65 sogenannten "Ortsidentitätstafeln" in der Region dargestellt. Die neuen Tafeln geben nicht nur Gästen, sondern auch Ortskundigen einen Einblick in die Einzigartigkeit der jeweiligen Orte in der Zülpicher Börde. An 65 Standorten in der Region werden die Informationstafeln zukünftig konkrete Aspekte der Dorfgeschichte und Charakteristika der jeweiligen Orte erläutern. Die Ortsidentitätstafeln tragen durch ihr ...weiterlesen
16.10.2020 • Zülpich redaktion

15 Grundschulkinder lernen in den Ferien spielerisch Deutsch

Für 15 Kinder der Dürener Grundschule St. Joachim heißt es in der ersten Herbstferienwoche morgens aufstehen, waschen und zur Schule gehen. Die Dritt- und Viertklässler sind vor nicht allzu langer Zeit aus fernen Ländern eingewandert und nehmen nun am Landesprogramm "FIT in Deutsch" teil. FIT steht für FerienIntensivTraining. Unter der Anleitung der erfahrenen Sprachbegleiterinnen Gudrun Dworak und Marty Wilden können sie in dieser Woche ihre Deutschkenntnisse auf spielerische Weise ausbauen. ...weiterlesen
16.10.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

WVER verbessert Hochwasserschutz am Fischbach

Für den Fischbach ist neuer Hochwasserschutz geplant. [Foto: WVER]
Der Wasserverband Eifel-Rur (WVER) wird ab der kommenden Woche am Fischbach in der Ortslage Stolberg-Vicht Maßnahmen zur Verbesserung des Hochwasserschutzes vornehmen. Im Jahr 2014 entstand in der Ortslage Vicht durch den Fischbach großer Schaden, als ein Starkregenereignis zum Bruch eines Schutzdeiches führte. Unter anderem wurde damals das Souterrain eines Altenpflegeheimes überschwemmt, im Bereich der Hauptstraße liefen die Keller einiger Häuser voll. Im Nachhinein erwies sich, dass der Deich durch rückschreitende ...weiterlesen
16.10.2020 • Umland, Stolberg redaktion

Kostenfreier Beratungssprechtag

Zu einem kostenfreien Sprechtag lädt das Amt für Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung des Kreises Düren in Kooperation mit der IHK Aachen für Mittwoch, 4. November, in das Technologiezentrum Jülich ein. Der Sprechtag richtet sich an interessierte Existenzgründer und bestehende Unternehmen. In dem – vorab vereinbarten – einstündigen Beratungsgespräch können konkrete Fragen mit den Gründungs- und Betriebsberatern der Industrie- und Handelskammer Aachen und der Wirtschaftsförderung Kreis Düren besprochen werden. Egal, ob man ...weiterlesen
16.10.2020 • Umland, Jülich redaktion

mehr Texte