EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

"Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen." Albert Schweitzer

Natur

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Die Auslieferung des Naturschutzes an die Windkraft

Wie glaubwürdig ist ein überparteilicher Naturschutzverband, der seine Unabhängigkeit aufgibt und sich mit einer politischen Partei auf eine Einschränkung seiner Naturschutzziele verständigt?

5.3.2021 • Natur • Umland [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Amphibienwanderung: Naturschützer suchen Mithelfer

Sobald die Temperaturen ansteigen, zieht es Amphibien aus den Winterquartieren zu ihren Laichgewässern zurück. Damit Frösche, Kröten und Molche – im wahrsten Sinne des Wortes – nicht unter die Räder kommen, werden Mithelfer gesucht, die Schutzzäune errichten oder den Tieren „über die Straße“ helfen.

26.2.2021 • Natur • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

EU Kommission verklagt Deutschland: Jahrelange Verstöße gegen Naturschutzrecht

Deutschland verschleppt seit Jahren seine Naturschutzverpflichtungen. Jetzt reicht es der EU-Kommission: Sie verklagt Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof.

19.2.2021 • Natur • Umland [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Zukünftige SternenGuides schauen ins Universum

Immer mehr Menschen möchten in sternenklaren Nächten in der Eifel einmal die Milchstraße sehen. Nun werden „SternenGuides“ ausgebildet, um zukünftig Besuchern den Sternenhimmel und die nächtliche Landschaft in der Eifel näherzubringen.

5.2.2021 • Natur • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Tipps zur Vogelernährung und -fütterung im Winter

Vogelfütterung im Winter: Soll man…? Oder sollte man besser nicht…? Die Naturschutzinitiative (NI) hat die gefiederten Freunde genau beobachtet und gibt lesenswerte Ratschläge.

22.1.2021 • Natur • Umland [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

LEADER-Projekt „Na-Tür-lich Dorf – Naturschutz vor der Haustür“ ausgezeichnet

Das Kooperationsprojekt „Na-Tür-lich Dorf – Naturschutz vor der Haustür“ der vier Biologischen Stationen der Kreise Euskirchen, Düren, Bonn/Rhein-Erft und der StädteRegion Aachen wurde kürzlich als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet.

11.12.2020 • Natur • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Hans-Dieter Arntz: Hochdotierter Autor sieht die Rückkehr der Eifelwölfe mehr als kritisch

Seit Jahren hat sich der preisgekrönte Autor Hans-Dieter Arntz mit dem Schicksal Eifeler Juden beschäftigt. Eine Diskussion mit seinem zehnjährigen Enkel motivierte ihn nun, einen Fachbeitrag über Wölfe in der Region zu schreiben. Eine absolut spannende Lektüre, die im Eifeler Jahrbuch 2021 des Eifelvereins erschienen ist.

4.12.2020 • Natur • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wochenende der Rheinischen Naturparke

Mit der Veranstaltungsreihe „Naturparke24“ präsentieren die vier Naturparke Nordeifel, Bergisches Land, Rheinland und Siebengebirge einmal mehr die Vielfalt der Natur und Kulturlandschaft in der Region Köln-Bonn. Das lange Wochenende der Rheinischen Naturparke findet in diesem Jahr am 10. und 11. Oktober statt und bietet wieder 24 außergewöhnliche Naturerlebnisse für Kinder, Familien und Erwachsene.

9.10.2020 • Natur • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Vlatten erhält Auszeichnung als „Steinkauzfreundliches Dorf“

2010 konnten sieben junge Steinkäuze in Vlatten beringt werden. Im Laufe der Jahre steigerte sich die Anzahl der erfolgreichen Bruten auf den hiesigen Streuobstwiesen beachtlich. 2019 wurden 25 Jung-Eulen registriert. Deshalb ist Vlatten nun als zweites „Steinkauzfreundliches Dorf“ im Kreis Düren ausgezeichnet worden.

25.9.2020 • Natur • Heimbach, Vlatten [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Der neue Konrad-Adenauer-Park: Eine Freizeit-Oase

Ein Jahr – vom Spatenstich zur Eröffnung – dauerte es, bis der neugestaltete Konrad-Adenauer-Park für die Besucher freigegeben werden konnte.

17.9.2020 • Natur • Umland, Düren [redaktion]

mehr Texte