"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Infrastruktur

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Der neue Eifel-Fahrradbus nimmt Fahrt auf

Neben dem Eifelsteig-Wanderbus ist in dieser Saison erstmals auch ein Fahrradbus unterwegs: die Linie 771 verkehrt regelmäßig an den Wochenenden, Brücken- und Feiertagen zwischen Schmidtheim und Hellenthal.

12.4.2019 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Energiewende belastet einkommensschwache Haushalte besonders stark

Der Anstieg der Strompreise im Zuge der Energiewende trifft Haushalte mit niedrigem Einkommen weitaus mehr als besser Verdienende. Das zeigt eine aktuelle Studie des RWI.

5.4.2019 • Politik • Eifel [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Eifel.Turm“ als neues Wahrzeichen

Der Kreis Düren konnte während der Internationalen Tourismusbörse in Berlin einige neue Projekte vorstellen, darunter den geplanten „Eifel.Turm“.

8.3.2019 • Leben • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Bürgerinitiative veranlasst Bodengutachten zur Bleibelastung

Die Arbeiten zur Erschließung von Wohnbaugebieten zwischen Mechernich und Kommern führen zu massiven Protesten der Anwohner. Der aufgewirbelte Staub sei hoch mit Blei kontaminiert. Nun gibt es ein Gutachten, das die Aussage stützt.

22.2.2019 • Politik • Mechernich [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kreis DN und EU: Millionenschwere Bewilligungsbescheide zum Ausbau des schnellen Internets erhalten

Von Regierungspräsidentin Gisela Walsken bekamen die Landräte Wolfgang Spelthahn (Kreis Düren) und Günter Rosenke (Kreis Euskirchen) die millionenschweren Bewilligungsbescheide des Landes NRW zum Ausbau des schnellen Internets überreicht.

22.2.2019 • Leben • Kreise [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Winterdienst im Dauereinsatz

Langschläfer und Frostbeulen sind hier definitiv fehl am Platz: Wer beim Winterdienst des Kreisbauhofes arbeitet, muss früh raus und sollte kälteunempfindlich sein. Wenn der Alarmdienst feststellt, dass die Straßen zugeschneit oder glatt sind, dann heißt es für die erste Schicht der 26 Mitarbeiter: Raus aus den Federn.

1.2.2019 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Dürener Kreishaushalt für 2019/2020 verabschiedet

Trotz eines stattlichen Doppelhaushaltes von circa 1,1 Milliarden Euro für die Jahre 2019/2020 konnte die Kreisumlage für die Kommunen gesenkt werden, dafür treibt der geplante Kita-Ausbau die Jugendamtsumlage in die Höhe.

11.1.2019 • Politik • Kreise, Kreis Düren [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Im Kreis Euskirchen schreitet der Breitbandausbau voran

Im Kreis Euskirchen sollen bis 2020 alle Bürger über schnelles Internet verfügen – auch in entlegenen Orten in der Eifel. In Weilerswist erfolgte kürzlich der Spatenstich zum Breitbandausbau.

4.1.2019 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Strukturwandel im Revier: Spelthahn und Bürgermeister schreiben Brief an Ministerpräsident Armin Laschet

In einem Brief fordert der Kreis Düren von Ministerpräsident Laschet, die Anliegen des Rheinischen Reviers bei den Verhandlungen der Kohlekommission in Zukunft nachdrücklicher zu vertreten.

14.12.2018 • Politik • Kreise, Kreis Düren [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Schlüsselübergabe am Dorint Hotel Düren

Nach gerade einmal 21 Monaten Bauzeit konnte jetzt im Herzen der Kreisstadt Düren ein neues Dorint-Hotel feierlich eröffnet werden. F&S-Geschäftsführer Georg Schmiedel betonte, dass das Hotel auch einen symbolischen Charakter für Düren besitze.

7.12.2018 • Wirtschaft • Umland, Düren [redaktion]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Infrastruktur

Weitere Brückensanierungen an der Rur

Handlungsbedarf besteht auch bei der Kirschbrücke. [Foto: Stadt Heimbach]
In Heimbach werden zwei weitere Brücken saniert. Im Kurpark führt die Kirschbrücke über die Rur und im Heimbachtal kreuzt ein Überweg den der Stadt namensgebenden Bach. Beide Bauwerke wurden bei der letzten Brückenhauptprüfung als sanierungsbedürftig eingestuft. Die Kirschbrücke, die den Kurpark am rechten Rurufer mit den Flächen rund um das ehemalige Haus des Gastes am linken Rurufer verbindet, erhält eine neue Abdichtung und vor allem ein neues, standsicheres Geländer. Um ...weiterlesen
18.4.2019 • Heimbach redaktion

Sperrung der Kreisstraße 34 bei Harzheim in den Osterferien

Der Kreis Euskirchen führt Baumaßnahmen zur Verbesserung der Ableitung von Oberflächenwasser bei Starkregen durch. Dazu werden am Ortsrand von Harzheim im Kreuzungsbereich K 34 zur K 58 (Richtung Eiserfey) neue Rohrleitungen verlegt. Für die Ausführung der Arbeiten müssen die beiden Kreisstraßen direkt am Ortseingang von Harzheim in den Osterferien vom 15. bis 27. April wechselseitig zeitweise für den Verkehr gesperrt werden. Entsprechende Umleitungen über Pesch werden ausgeschildert.
12.4.2019 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Straßenverkehrsamt am Karsamstag geschlossen

Am Gründonnerstag, dem 18. April, ist das Straßenverkehrsamt von 7.30 bis 15.00 Uhr geöffnet. Vom 19. bis 22. April (Karfreitag bis einschließlich Montag) bleibt das Straßenverkehrsamt geschlossen.
12.4.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen js

„Straßenbaubeitrag abschaffen“ – Erfolgreichste Volksinitiative aller Zeiten in NRW

Mit 402.473 aktuell vorliegenden Unterschriften ist die vom Bund der Steuerzahler NRW initiierte Volksinitiative „Straßenbaubeitrag abschaffen“ schon jetzt die mit Abstand erfolgreichste Volksinitiative aller Zeiten in NRW seit Einführung dieses Instruments im Jahr 2002. Das ergab eine Auswertung der vom Fachverband Mehr Demokratie geführten Statistik heute in Köln. „Über 400.000 Unterschriften für eine Volksinitiative sind ein unglaublicher Erfolg – und dabei ist das Ende der Fahnenstange noch nicht einmal erreicht! ...weiterlesen
29.3.2019 • Eifel cpm

Touren durchs Innere von Talsperren

Die Talsperren in der Nordeifel erfüllen wichtige, regulierende Aufgaben: So konnte die Versorgung mit Rohwasser für die Trinkwasseraufbereitung selbst im letztjährigen Trockensommer sichergestellt werden. Aber auch nach den teilweise intensiven Regenfällen in diesem Jahr zeigte sich mit dem Hochwasserschutz ein weiterer Nutzen der Sperrbauwerke. Ohne sie wären Hochwasserwellen ungebremst durch die Flusstäler gerauscht. So, wie es vor dem Bau der Talsperren üblich war. Doch wie kam es zum Bau der ...weiterlesen
29.3.2019 • Eifel redaktion

Rurtalbahn eröffnet neue Haltestelle „An den Aspen“

Herbert Häner, Geschäftsführer der Rurtalbahn (l.), und Landrat Wolfgang Spelthahn (2. v. l.) eröffneten die neue Station. Foto: KDN]
Der neue Haltepunkt im Jülicher Norden sei ein sichtbares Signal für den Aufbruch des Kreises. "Wo Züge fahren, wachsen Regionen", sagte Landrat Wolfgang Spelthahn als Aufsichtsratschef der RTB. So soll es auch rund um die Haltestelle sein. Durch den neuen Haltepunkt sind nun das benachbarte Schulzentrum sowie die Wohn- und Gewerbegebiete besser angebunden. Der Bahnsteig ist 85 Meter lang und 55 cm hoch, barrierefrei, mit LED-Beleuchtung und zwei Fahrgastunterständen ausgestattet. ...weiterlesen
29.3.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Countdown fürs Dürener Dorint-Hotel

In knapp einem Monat wird das Dorint-Hotel im neuen Dürener Bismarck-Quartier eröffnen. "Ich fiebere diesem Termin entgegen", sagte Landrat Wolfgang Spelthahn, der die Realisation des Quartiers auf dem ehemaligen Gelände der Dürener Stadthalle maßgeblich initiiert hat. Noch wird fieberhaft gearbeitet. Dass der Eröffnungstermin am 3. Dezember aber eingehalten wird, ist ausgemachte Sache. "Wenn alle Baustellen so gut koordiniert wären wie diese hier, wären wir in Deutschland weiter", unterstrich Spelthahn. Bei ...weiterlesen
9.11.2018 • Umland, Düren redaktion

9. Visitenkartenparty: Anmeldungen noch möglich

Wer noch an der Visitenkartenparty teilnehmen möchte, muss sich beeilen. Anmeldeschluss ist Sonntag, 11. November. Entscheidende Erfolgsfaktoren für Unternehmen sind vor allem gutes Networking, persönliche Kontakte und ein direkter Austausch mit regionalen Geschäftspartnern. Das Amt für Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung unterstützt diesen Gedanken und lädt am Mittwoch, 21. November, von 18.30 bis 23.00 Uhr zur 9. Visitenkartenparty ins Jülicher Technologiezentrum ein. Die Besucher erwartet ein Rahmenprogramm, das als Plattform für neue ...weiterlesen
9.11.2018 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Kindergartenjahr 2019/2020: Anmeldung im Kita-Navigator des Kreises bis zum 31. Oktober

Eltern, deren Kind ab dem 1. August 2019 einen Kindergarten im Zuständigkeitsbereich des Kreises Düren (alle Kommunen außer der Stadt Düren) besuchen soll, müssen ihren Betreuungswunsch bis zum 31. Oktober anmelden. Dafür steht ihnen auf der Homepage des Kreises Düren (www.kreis-dueren.de) das Portal "Kita-Navigator" zur Verfügung. Der Eintrag ihres Betreuungswunsches für das Kindergartenjahr 2019/2020 ist Voraussetzung, um in der Zeit vom 1. November bis 7. Dezember 2018 einen vorläufigen Betreuungsvertrag ...weiterlesen
19.10.2018 • Kreise, Kreis Düren redaktion

München macht’s möglich?

Eine Delegation aus dem Kreis Düren präsentierte auf der weltweit renommierten Immobilienmesse Expo Real in München Projekte, die für die Region in den kommenden Jahren wegweisend sein könnten. Unter dem Projektnamen "Brainergy Park" warb die Gruppe mit Landrat Wolfgang Spelthahn an der Spitze um Investoren und andere Interessenten. "Es ist enorm wichtig, auf dieser Messe auf sich aufmerksam zu machen und zukunftsweisende Projekte vorzustellen", meinte er. Die Resonanz sei mehr ...weiterlesen
12.10.2018 • Eifel redaktion

mehr Texte