EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Infrastruktur

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wasserstoffproduktion im Kreis Düren in trockenen Tüchern

Der Kreis Düren ist der erste Kreis landesweit, der grünen Wasserstoff herstellen wird. Förderungszusagen ermöglichen jetzt die konkrete Planung.

19.2.2021 • Politik • Kreise, Kreis Düren [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

14,5 Millionen für die Schulen der Zukunft

Mit 14,5 Millionen Euro will die StädteRegion Aachen die Digitalisierung ihrer Schulen vorantreiben, um die Zukunftsfähigkeit zu stärken.

5.2.2021 • Pänz • Kreise, Städtereg. Aachen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Stadt Zülpich: Relaunch der Homepage und Förderung der Innenstadt

Die Stadt Zülpich hat ihre Homepage überarbeitet und kann sich über eine Förderung zur Stärkung der Innenstadt freuen.

20.11.2020 • Leben • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ein Haushalt mit vielen Unbekannten

Die Stadt Schleiden bleibt in finanzieller Hinsicht weiterhin auf Kurs. Welchen Einfluss Einnahmeverluste und Mehraufwendungen durch die Corona-Pandemie haben werden, lässt sich – wie in anderen Kommunen auch – allerdings noch nicht absehen.

13.11.2020 • Politik • Schleiden [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Städteregionstag konstituiert: Weichenstellung für die Zukunft

Im Städteregionstag gibt es mittlerweile sieben Fraktionen: CDU, SPD, GRÜNE, FDP, AfD, Unabhängige PARTEI PIRATEN, sowie DIE LINKE. Alle Mitglieder wurden nun bei der konstituierenden Sitzung vereidigt.

6.11.2020 • Politik • Kreise, Städtereg. Aachen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

NVR und DB investieren in Reaktivierung des Bahnsteigs für die Bördebahn

Ein weiterer Schritt in Richtung Regelverkehr der Bördebahn ist zur Zeit in Arbeit: Im Euskirchener Bahnhof wird der Bahnsteig umgebaut und reaktiviert, damit dort künftig die Bördebahn halten kann.

23.10.2020 • Leben • Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kandidaten gesucht: „Generationswechsel beim Seniorenrat“

Bereits seit 20 Jahren gibt es den Seniorenrat der Stadt Düren. Nun steht ein Generationenwechsel an und neue, motivierte Mitbürger werden gesucht. Alle Dürenerinnen und Dürener, die am Wahltag das 59. Lebensjahr vollendet haben, können kandidieren.

9.10.2020 • Leben • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Neues Ausbildungszentrum für die NRW-Feuerwehren

In Kreuzau-Stockheim entsteht ein Ausbildungszentrum, bei dem der Kreis mit dem Innenministerium des Landes kooperiert. Landrat Wolfgang Spelthahn und Innenminister Herbert Reul gaben dazu jetzt im Beisein von Kreuzaus Bürgermeister Ingo Eßer den Startschuss.

11.9.2020 • Leben • Kreuzau, Stockheim [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Schluss mit der Zettelwirtschaft – Kostenlose MeldeApp für Gastronomen, Veranstalter und Vereine

Die Erfassung der Kontaktdaten von Gästen und Besuchern ist für Restaurants, Hotels, Freizeitanbieter, Veranstalter und Vereine in Corona-Zeiten Pflicht. Mit der kostenfrei nutzbaren MeldeApp Eifel – entwickelt von der Eifel Tourismus – ist nun Schluss mit der Zettelwirtschaft.

11.9.2020 • Leben • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Resolution gegen STRABS: Kommune und Bürger in einem Boot

In der Stadt Schleiden hat man erkannt, dass die Reform des NRW -Kommunalabgabengesetzes weder für die Bürger, noch für die Kommunen eine Erleichterung bei teuren Straßensanierungen bewirkt.

4.9.2020 • Politik • Schleiden [redaktion]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Infrastruktur

Deutsche Glasfaser eröffnet Baubüro in Vettweiß

Die Planungsphase für die notwendigen Ausbauarbeiten des Glasfasernetzes in Vettweiß in den Stadtteilen Disternich, Gladbach, Jakobwüllesheim, Kelz, Lüxheim, Müddersheim und Sievernich wird in Kürze beendet. Die Kolonnen und Baumaschinen stehen auf Startposition. Für alle Fragen rund um den Ausbau wird es nun auch einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort geben. Am Montag, dem 1.3.2021 eröffnet das Baubüro von Deutsche Glasfaser in Vettweiß, Schulstraße 3. Alle Bewohner sind herzlich zur Eröffnung eingeladen. ...weiterlesen
26.2.2021 • Vettweiß redaktion

Rathausdienst statt Fastelovend

Das Schleidener Rathaus ist an Weiberdonnerstag und Rosenmontag zu den regulären Zeiten, Montag 7.45 bis 12.30 Uhr und Donnerstag zusätzlich von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. In diesem Zusammenhang wird nochmals darauf hingewiesen, dass beim Besuch des Rathauses für alle Bereiche eine vorherige telefonische Terminabsprache erforderlich ist. Zudem ist das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske oder einer FFP2-Maske beim Betreten des Rathauses verpflichtend.
12.2.2021 • Schleiden redaktion

Sperrung der Brauersgasse in Zülpich

Aufgrund von Tiefbauarbeiten für die Netzerweiterung und Glasfaserverlegearbeiten muss die Brauersgasse in Zülpich ab dem 5. Februar für voraussichtlich zwei Wochen voll gesperrt werden. Fußgänger können den Bereich weiterhin passieren. Ansprechpartner für die Bauarbeiten ist die Fa. Braun, Herr Ahmed (02484/400 oder 0163/7272490). Auf die Sperrung der Brauersgasse wird weiträumig hingewiesen. Die Anwohner wurden vorab informiert.
5.2.2021 • Zülpich redaktion

Wirtschaftsförderung berät am 10. Februar wieder online

Der nächste Online-Sprechtag der Wirtschaftsförderung des Kreises Düren findet am Mittwoch, 10. Februar, statt. Wegen der Corona-Pandemie werden die Gespräche ausschließlich online über Webex geführt. In den vorab vereinbarten 45-minütigen Terminen können konkrete Fragen mit den Gründungs- und Betriebsberatern der Industrie- und Handelskammer Aachen und der Wirtschaftsförderung des Kreises Düren besprochen werden. Egal, ob man sich allgemein über ein Existenzgründungsvorhaben informieren möchten, ob ein etabliertes Unternehmen über Neuinvestitionen, Unternehmensnachfolgeregelung oder ...weiterlesen
29.1.2021 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Die Deutsche Post DHL Group bietet noch Ausbildungsplätze

Die Deutsche Post DHL Group setzt ihr Ausbildungsengagement auch in der Corona-Pandemie auf dem Niveau der Vorjahre fort. Für 2021 schreibt das Unternehmen wieder rund 2.000 neue Ausbildungsplätze aus. Das Angebot umfasst duale Ausbildungen in 17 Berufen. Auch für Bad Neuenahr, Bonn, Köln und Umgebung (Postleitzahlregionen „53“ und „51“) bietet das Unternehmen momentan noch 33 freie Stellen an: 24 Ausbildungsplätze zur „Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen“, zwei Ausbildungsplätze für ...weiterlesen
29.1.2021 • Umland redaktion

Keltenweg wird zur Sackgasse

Im Rahmen der Arbeiten am zweiten Bauabschnitt des neuen Schulcampus muss der Keltenweg in Zülpich im Bereich der Einmündung zur Blayer Straße bis voraussichtlich zum 12. März 2021 gesperrt werden. Grund der Vollsperrung ist die Einbindung von Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Strom), die an verschiedenen Punkten im Keltenweg verbunden werden müssen. Der Keltenweg wird deshalb im genannten Zeitraum sowohl ab dem Abzweig Langer Rehn als auch ab dem Abzweig Allensteiner Straße ...weiterlesen
15.1.2021 • Zülpich redaktion

Urftseestraße erstrahlt in neuem Glanz

Die Kreisstraße 7, auch als die Urftseestraße bekannt, ist die einzige Zufahrt zu einem recht großen Wohngebiet in Gemünd. Von der Einmündung Kurhausstraße bis zum Ende der Ortsdurchfahrt am Übergang zum Fuß- und Radweg in den Nationalpark war die alte Fahrbahn vielfach rissig, uneben oder abgesackt. Auch die Straßenentwässerung wies zahlreiche Mängel auf, daher entschloss sich der Kreis Euskirchen zur Sanierung. Auf dieser 1,3 km langen Strecke baute er eine ...weiterlesen
18.12.2020 • Schleiden, Gemünd pg

CityBUS-Linie 774 in Zülpich stellt vorübergehend den Betrieb ein

Die CityBUS-Linie 774, die Anschluss an alle Züge der Bördebahn bietet und auf der Strecke Bahnhof Zülpich – Seepark – Bahnhof Zülpich verkehrt, stellt zum Fahrplanwechsel 2020/2021 vorübergehend den Betrieb ein. Dies gilt ab Sonntag, 13.12.2020. Aufgrund einer sehr geringen Nutzung der Linie, sicherlich durch unterschiedliche Aspekte begründet (Fahrplangestaltung der Bördebahn, ÖPNV in Zeiten der Corona-Pandemie, Seepark in den Wintermonaten geschlossen), hat der zuständige Fachausschuss des Rates beschlossen, die Linie ...weiterlesen
11.12.2020 • Zülpich redaktion

„Neue“ Kreisstraße in Rescheid

Temperaturen knapp über null und frischer Eifelwind: Kaiserwetter herrschte nicht gerade, als sich am Dienstagmorgen Landrat Markus Ramers und Hellenthals Bürgermeister Rudolf Westerburg mit Vertretern der Baufirmen Scheiff und Backes in Rescheid zu einem Open-Air-Termin trafen – und doch war die Stimmung ausgesprochen gelöst und heiter. Grund: Mit der Freigabe der „neuen“ Kreisstraße 68 gab es einen erfreulichen Anlass für das Treffen. „Das ist doch ein schönes vorweihnachtliches Geschenk für ...weiterlesen
11.12.2020 • Hellenthal, Rescheid redaktion

Novemberhilfe zur finanziellen Unterstützung in der Corona-Pandemie gestartet

Betriebe und Unternehmen, die aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen direkt oder indirekt von Schließungen betroffen sind, können ab sofort eine "außerordentliche Wirtschaftshilfe" beantragen. Der Zuschuss der sogenannten Novemberhilfe beläuft sich auf bis zu 75 Prozent des jeweiligen durchschnittlichen Umsatzes im November 2019, tageweise anteilig für die Dauer der angeordneten Schließungen. Die Beantragung erfolgt elektronisch und ist ausschließlich über Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer oder Rechtsanwälte möglich. Soloselbstständige sind jedoch bis zu einem ...weiterlesen
4.12.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

mehr Texte