EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Kulturrucksack

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Kulturrucksack

„Superhelden“: Start ins Kulturrucksack-Projekt 2016

Die Internationale Kunstakademie in Heimbach und das Nideggener Burgenmuseum laden am Samstag, dem 2. April, zur gemeinsamen Auftaktveranstaltung der diesjährigen Kulturrucksackprojekte ein. Ab 11.00 Uhr heißt es auf der Nideggener Burg "Superhelden – Wir sind dabei!“. Alle Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren sind herzlich eingeladen. Die vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW geförderten Mitmach-Aktionen des Kulturrucksackprojektes sind für die jungen Teilnehmer ...weiterlesen
25.3.2016 • Eifel bwp

Kostenlose Kinder-Workshops und Gespensterfest

Für das Gespensterfest auf Burg Nideggen wird Josef Pretterer mit den Pänz lebensgroße Puppen herstellen. [Foto: bwp]
Zum Abschluss der diesjährigen Kulturrucksack-Veranstaltungen findet am 21. November ein großes Gespenstertreffen auf Burg Nideggen statt, bei dem das sagenumwobene Gespenst "Schluffjann" herumgeistern wird. Mit dem Kölner Schauspieler Matthias van den Berg werden spannende Geschichten und Inszenierungen entwickelt. In Vorbereitung für dieses Fest können Kinder im Alter von zehn bis 14 Jahren in einem Kurs der Internationalen Kunstakademie Heimbach lebensgroße Puppen fertigen. Am 13., 14. und 15. November wird der ...weiterlesen
6.11.2015 • Heimbach bwp

Kulturrucksack: „Stimmungen – Rock over Stockhausen“

Kann Karlheinz Stockhausen rocken? Und wie! Der Berliner Pianist und Stimm-Performer Jens Thomas - der dem Aachener Publikum durch seine Zusammenarbeit mit Matthias Brandt ein Begriff ist - kombiniert die Ideen-und Klangwelt von Karlheinz Stockhausen mit eigenen Songs und Improvisationen. Es groovt, es rockt, es rauscht und irrlichtert, wenn sich der „Jimi Hendrix des Flügels“  von Stockhausen inspirieren lässt. Jens Thomas, 1970 in Braunschweig geboren, studierte Jazz-Klavier an der Musikhochschule ...weiterlesen
30.10.2015 • Kreise, Städtereg. Aachen bvl

Workshops für Kinder im Deutschen Glasmalerei Museum

Kinder können im Glasmalereimuseum in Lnnich viel entdecken. [Foto: Deutsches Glasmalereimuseum Linnich]
Im Rahmen des Kulturrucksack NRW bietet das Museum wieder kostenlose Workshops für Kinder zwischen zehn und 14 Jahren an. Bei den Glasbauworkshops geht es um das Thema „Fantasiegestalten aus Glas“. Sei es ein Drache, ein Krokodil, ein zarter Engel, ein Roboter oder ein Fabelwesen – in diesen Workshops können die Kinder eine Skulptur aus Glasstücken fertigen. Die Workshops gehen über jeweils zwei Nachmittage, an denen die Kinder ihre erdachten Figuren ...weiterlesen
4.9.2015 • Umland, Linnich pg

Kulturrucksack prall gefüllt

Am Wochenende, 8. und 9. August, finden auf der Burg im Rahmen des NRW-Kulturrucksackprojekts jeweils ab 11.00 Uhr kostenlose Workshops statt, die von Künstlern geleitet werden. Im Angebot sind Kurse für Fotografie, Malerei, Musik und Tanz, sowie eine Theaterwerkstatt. 'Neues ausprobieren oder vorhandene Fähigkeiten vertiefen' lautet die Devise. Unterstützt werden die jungen Teilnehmer dabei beispielsweise vom Fotografen Tim Ketzer aus Düren, oder dem Autor, Theaterregisseur und Dozenten für kreatives Schreiben, ...weiterlesen
7.8.2015 • Nideggen bwp

Kunst- und Kletterwochenende

Ein langes Wochenende auf dem Zeltplatz Finkenheide bei Kleinhau gehört mittlerweile fest zum Freizeitangebot der offenen Jugendeinrichtungen im Kreis Düren. In diesem Jahr waren erneut rund 100 Heranwachsende aus dem ganzen Kreisgebiet mit von der Partie. Das Team des kreiseigenen Jugendbusses "Wilde 13", sowie die Verantwortlichen und gut zwei Dutzende ehrenamtlich Helfer aus den elf beteiligten Jugendeinrichtungen waren als Betreuer vor Ort. Auf dem Programm standen Sport- und Spielangebote, ein ...weiterlesen
10.7.2015 • Kreise, Kreis Düren bwp

„Kulturrucksack“: Kostenlose Kinderkurse

Katharina Wolf kümmert sich um das Kulturrucksack-Programm. [Foto: bwp]
Zum dritten Mal beteiligt sich die Kunstakademie Heimbach und das Nideggener Burgenmuseum an dem, vom Land NRW geförderten Projekt „Kulturrucksack“. Das musisch-kulturelle Angebot, bei dem die Teilnehmer ihr künstlerisches Potential entdecken, vertiefen und ausprobieren können, richtet sich an Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren. Die kostenlosen Workshops für Kinder starten am 25.4. in der Heimbacher Kunstakademie. Unter dem Motto „Kunst und Klang“ entstehen von 10.45 bis 16.30 Uhr ...weiterlesen
9.4.2015 • Eifel bwp

Musical am Michael Gymnasium in Monschau

Freuen sich auf die Premiere: die Schülerinnen und Schüler des Michael Gymnasiums. [Foto: bvl]
Im Rahmen des „Kulturrucksack NRW“, ein durch das Land NRW gefördertes Projekt, zeigen die Schülerinnen und Schüler des Michael Gymnasiums Monschau Samstag, 21.3, und Sonntag, 22.3., das Ergebnis ihrer monatelangen Arbeit: das Musical „Gelungene Generalprobe“ aus der Feder des Musikers Daniel Wiegand. Zusammen mit Bert van Londen und den gut 30 Schülern erarbeitete er das anspruchsvolle Bühnenstück, das nun am Samstag um 18.00 Uhr Premiere feiert. Die Girlgroup „Sisters of ...weiterlesen
19.3.2015 • Monschau bwp

Kunterbunte Kinder-Kunst

Am 8. 11. lädt die Internationale Kunstakademie interessierte Kinder zum Abschlussfest des Kulturrucksack-Jahres 2014 ein. Von 11.00 bis 18.00 können kostenlose Kunstworkshops besucht und Kurs-Freunde wiedergetroffen werden. Anmeldungen sind telefonisch unter 02446 – 809700 oder per Mail (info@kunstakademie-heimbach.de) möglich. Zum Ende des Tages wird gemeinsam eine Ausstellung mit kunterbunten Kinder-Kunstwerken eröffnet. Alle gezeigten Bilder, Fotos und Skulpturen sind im Rahmen der diesjährigen Kulturruck-Kurse entstanden.
31.10.2014 • Heimbach bwp

mehr Texte