"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Petra Grebe [pg], Zülpich

geboren in Bremerhaven, Studium der Wirtschafts-Wissenschaften in Oldenburg, Abschluss mit dem Diplom. Stationen ihrer journalistischen Tätigkeit waren unter anderem bei der Ostfriesenzeitung, Emder Zeitung und dem Kölner Stadtanzeiger. Mit ihrem Mann lebt sie seit 2000 in Zülpich-Füssenich.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Persien unterwegs wohin?“ – Themenabend Iran

Der iranische Journalist Bamdad Esmaili war Referent beim „Themenabend Iran“ – einer Informationsreihe „Engagiert für Geflüchtete“.

21.6.2019 • Leben • Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wallgraben Open Air in Zülpich: EIFELON verlost vier Eintrittskarten

Das Wallgraben Open Air in Zülpich geht in die dritte Runde: Am 5. und 6. Juli sorgen heavytones und Kölsch-Musik für Festival-Stimmung in der Römerstadt.

14.6.2019 • Kultur • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Den Vorgarten attraktiv gestalten: Mustergärten im Seepark eröffnet

Wie kann ein Vorgarten attraktiv gestaltet werden, damit er schön anzusehen ist, einladend wirkt, aber gleichzeitig wenig Arbeit macht und möglichst keine Schotterfläche beinhaltet? Im Seepark können sich Hausbesitzer Anregungen holen, wie sie ihren Vorgarten gestalten können.

7.6.2019 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Vettweißer Kulturtage: Märchenpark, Kinderoper, Konzerte und Ausstellungen

Die Kulturtage Vettweiß vom 29. Juni bis 7. Juli bieten ein umfangreiches Programm. Dazu zählen ein Märchenpark, eine Kinderoper, sowie viele Konzerte, Ausstellungen und Vorträge.

31.5.2019 • Kultur • Vettweiß [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kreistag verlängert Vertrag mit der Verbraucherberatung

Die nächsten fünf Jahre sind für die Verbraucherberatung Euskirchen gesichert: Der Kreistag hat einstimmig beschlossen, den Vertrag zu verlängern. Damit haben Monika Schiffer, Leiterin der Euskirchener Beratungsstelle, und ihre Mitstreiter Planungssicherheit für die nächsten Jahre.

24.5.2019 • Leben • Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kooperationsvertrag für Übersetzungs-Pool unterschrieben

Der Übersetzungs-Pool Kreis Euskirchen wurde nun mit einem Kooperationsvertrag auf eine dauerhafte Basis gestellt. In diesem Jahr gab es schon 568 Anfragen.

10.5.2019 • Leben • Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Neues aus dem Seepark: eBike-Ladestation und Oldtimer-Ausstellung

Ab sofort können Radler mit Ziel Seepark Zülpich die Akkus ihrer E-Bikes während ihres Aufenthalts im Freizeit- und Erholungspark aufladen. In der Ladestation können bis zu acht Akkus gleichzeitig geladen werden. Dieser Service ist für die Besucher des Seepark Zülpich kostenfrei.

3.5.2019 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Projekt „Wassernetzwerk Börde“ rückt die Gewässer der Zülpicher Börde in den Fokus

„Das Projekt soll animieren, die Gewässer in der Zülpicher Börde als Lebensadern der Region zu erkennen und zu schützen“, erklärt Peter Wackers, Regionalmanager der LEADER-Region Zülpicher Börde. Zusammen mit Dr. Bernd Bucher, Vorstand Erftverband, stellte er am Pegel vom Neffelsee in Füssenich das neue LEADER-Projekt „Wassernetzwerk Börde“ vor.

3.5.2019 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

2. Fachtag „Kompetenz Integration“ auf Vogelsang

Am Samstag, 11. Mai, wird der zweite Fachtag „Kompetenz Integration“ auf Vogelsang IP veranstaltet. Es dreht sich alles um die Fragen Was verstehen wir eigentlich unter Integration? Und wie kann sie aussehen?

25.4.2019 • Leben • Schleiden, Vogelsang [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ausflugtipp: Rund um den Booser Eifelturm spazieren

Sonne, Sonne, Sonne und dazu noch angenehm warme Temperaturen – die Wettervorhersage ist mehr als gut für die nächsten Tage. Einem Ausflug in die freie Natur steht also nichts im Wege. Ziel könnte der Booser Eifelturm sein, von dem aus man einen großartigen Blick über die Region erhält.

18.4.2019 • Natur • Kreise, Vulkaneifel [pg]

mehr Texte

Fahrbahninstandsetzung auf den Kreisstraßen

Der Kreis Euskirchen beabsichtigt auf folgenden Kreisstraßen die Fahrbahndecken instand zu setzen:  Kreisstraße 47 innerhalb Ortdurchfahrt Arloff im Stadtgebiet Bad Münstereifel, Baulänge ca. 885 m, Kreisstraße 72 von der Kreisstraße 43 bis vor die Ortsdurchfahrt Waldorf im Gemeindegebiet Blankenheim, Baulänge ca. 1.700 m, Kreisstraße 82 innerhalb der Ortsdurchfahrt Geich im Stadtgebiet Zülpich, Baulänge ca. 800 m, Bauzeit: Der Baubeginn der Baumaßnahmen auf den Kreisstraßen 47, 72 und 82 erfolgen voraussichtlich ...weiterlesen
14.6.2019 • Kreise, Kreis Euskirchen pg

Kreisübergreifendes Beratungsangebot: Sprechstunde_Kultur

Geld für Kulturprojekte ist knapp. Vor allem, wenn mehrere Partner beteiligt sind, ist oft die Frage der Finanzierung entscheidend. Aber wie komme ich an eine Förderung, wird sich so mancher Kulturschaffende fragen. Mit dem neuen Beratungsangebot der Sprechstunde_Kultur möchte das Kultur-Koordinationsbüro der Region Aachen VOR ORT Unterstützung leisten. Susanne Ladwein und Julia Schaadt beraten und informieren im persönlichen Gespräch über Möglichkeiten und Anforderungen des Förderprogramms Regionale Kulturpolitik NRW oder suchen ...weiterlesen
31.5.2019 • Eifel pg

Kreissynode fordert Maßnahmen gegen Kinderarmut

Mit deutlichen Worten setzt sich die Kreissynode für die Bekämpfung der Kinderarmut ein. In einer gemeinsamen Erklärung der Kreissynode Bad Godesberg-Voreifel fordert die Synode des Evangelischen Kirchenkreises fühlbar größere Anstrengungen gegen die wachsende Kinderarmut auch in Bad Godesberg und der Voreifel. In Bonn und Euskirchen ist davon jedes fünfte Kind betroffen (Bonn: 20,7 Prozent; Euskirchen: 18,4 Prozent). In Meckenheim sind es 15,8 Prozent aller Mädchen und Jungen unter 15 Jahren, ...weiterlesen
31.5.2019 • Bonn, Bad Godesberg pg

Detlef Seif schnellster Bundestagsabgeordneter – Bewerbungen für Bundestags-Stipendium beginnen

Beim 17. Bundestagslauf im Berliner Tiergarten lief Detlef Seif über 7,5 km in einer Zeit von 31:17 als schnellster Abgeordneter über die Ziellinie. Von den insgesamt 264 Zielläufern wurde er 17. und somit schnellster Läufer seiner Altersklasse. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, Schirmherr der Veranstaltung, merkte vor dem Startschuss kritisch an, dass er aufgrund der nicht rollstuhlgerechten Strecke selbst nicht mitmachen könne. Dies könnte sich bald ändern, da die Organisatoren des Bundestagslaufs ...weiterlesen
10.5.2019 • Eifel pg

Rotary Schülerwettbewerb: Finale auf Burg Namedy

Hochzufrieden sind die Initiatoren bei den Rotary Clubs in Neuwied-Andernach, Remagen-Sinzig, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Euskirchen und Adenau-Nürburgring: Beeindruckende Arbeiten von 20 Schulen sind bis Mitte März aus den 5. bis 10. Klassen aller Schultypen (Hauptschulen, Regionalschulen, Realschulen, Gymnasien und Berufsbildenden Schulen) der Kreise Neuwied, Mayen/Koblenz, Euskirchen und Ahrweiler beim Rotary- Schülerwettbewerb „Jugend & Technik“ eingetroffen. Eine hochkarätige Fachjury hat unter den zahlreichen Projekten nach Meldeschluss die 13 Finalisten aus neun Schulen ...weiterlesen
25.4.2019 • Eifel pg

Projektbüro „Unternehmensnachfolge im Gastgewerbe“ geht in die Verlängerung

„Biete Lebenswerk – Suche Nachfolger“, so ähnlich könnte wohl das ein oder andere Schild neben dem Speisekartenaushang oder der Zimmerpreisliste in der Nordeifel derzeit aussehen. Eine steigende Anzahl an betroffenen gastgewerblichen Betrieben und die oftmals fehlende familieninterne Übergabe sowie ein hoher Informationsbedarf zum Thema Nachfolge von Seiten der Altinhaber waren Anlass für das von der EU und des Landes NRW geförderten LEADER-Projekt „Unternehmensnachfolge im Gastgewerbe“. Fast 30 Beratungen in Betrieben ...weiterlesen
22.3.2019 • Eifel pg

„9 TO 5“ – Verstärkung für das TUFA-Musical 2019 gesucht

Für die diesjährige Musical-Produktion „9 TO 5“ der Kulturfabrik TUFA in Trier werden junge Talente ab 16 Jahren gesucht. Die erste Info-Veranstaltung findet am 17. März um 18.00 Uhr im kleinen Saal der TUFA, Wechselstraße 4-6 in Trier, statt. Mitmachen kann prinzipiell jeder, der Lust hat, einmal Teil einer Musicalproduktion unter professioneller Leitung zu sein. Es sind keine Vorkenntnisse im Bereich Schauspiel, Gesang oder Tanz nötig, aber selbstverständlich gerne gesehen. ...weiterlesen
22.2.2019 • Umland, Trier pg

Anmeldungen für den „Paper Boat Cup“ gestartet

Gleich zweimal den ersten Platz belegte das Team „Grillfreunde 2010“ mit seinem Boot. [Foto: Thomas Hellingrath/ Seepark Zülpich]
Wagemutige Kapitäne haben sich im vergangenen Jahr mit ihrer Crew in selbstgebauten Booten auf große Fahrt begeben und sich spannende Rennen geliefert. Der große Spaß des "Smurfit Kappa Paper Boat Cups" wird auch in diesem Jahr wieder im Rahmen des „Tag des Wassersports“ im Seepark stattfinden. Am 7. Juli ist es soweit, wenn sich die Mannschaften mit ihren fantasievollen Papier-Booten aufs Wasser begeben. Anmeldungen für die Teilnahme sind ab sofort ...weiterlesen
8.2.2019 • Zülpich pg

LEADER-Forum 2019: Austausch und Information

Unter dem Titel „bewegen, bewirken, begeistern“ ist die Zukunftsinitiative Eifel bereits seit mehr als zehn Jahren für die Fortentwicklung der Eifel aktiv. Um die Zusammenarbeit und den Austausch in der Eifel noch stärker zu fördern, hat sie ein Kooperationsforum für die LEADER-Regionen der Eifel-Ardennen initiiert. Das erste Treffen fand 2016 statt und stieß auf große Resonanz. Am Donnerstag, 14. Februar, findet in der Karolinger Halle, Kalvarienbergstr. 3 a, 54595 Prüm, ...weiterlesen
25.1.2019 • Prüm pg

Tagesworkshop: Hilfe für Helferinnen und Helfer

Freiwilliges Engagement für Menschen, die in den letzten Jahren zu uns geflüchtet sind, bedeutet immer, sich auf andere Menschen einzulassen, sich in sie einzufühlen. Die Veranstalter der Reihe „Engagiert für Geflüchtete“ möchten ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern die Möglichkeit bieten, ihren eigenen Standort zu bestimmen und den Blick auf sich selber zu richteten. Unter dem Titel „Hilfe für Helferinnen und Helfer“ wird am Samstag, 2. Februar, ein ganztägiges Seminar im Haus ...weiterlesen
25.1.2019 • Euskirchen pg

mehr Texte