EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Petra Grebe [pg], Zülpich

geboren in Bremerhaven, Studium der Wirtschafts-Wissenschaften in Oldenburg, Abschluss mit dem Diplom. Stationen ihrer journalistischen Tätigkeit waren unter anderem bei der Ostfriesenzeitung, Emder Zeitung und dem Kölner Stadtanzeiger. Mit ihrem Mann lebt sie seit 2000 in Zülpich-Füssenich.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft

Das ist noch mal gut gegangen: Am vorherigen Freitag wurde auf dem Gelände der Fachklinik Marienborn in Zülpich-Hoven bei Bauarbeiten eine amerikanische Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden und entschärft.

27.3.2020 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Orientalische Hackfleisch-Pfanne

Ein Hauch Orient kommt mit dieser Hackfleisch-Pfanne auf den Tisch…

27.3.2020 • Leben • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Frauen. Auf dem Weg zur Gleichberechtigung“ – Neues Buch vom Kreisgeschichtsverein erschienen

Der Kreisgeschichtsverein präsentiert das Buch „Frauen. Auf dem Weg zur Gleichberechtigung“. Portraits von 40 Frauen aus den vergangenen zwei Jahrhunderten zeigen den Weg zur Gleichberechtigung auf.

13.3.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Coronavirus – Kreise Düren und Euskirchen sowie StädteRegion Aachen bieten Bürgerhotlines an

In den Kreisen des Verbreitungsgebietes von EIFELON gibt es bestätigte Fälle von am Coronavirus Erkrankten. Die Verwaltungen haben Krisenstäbe eingerichtet, um die aktuellen Entwicklungen einschätzen und entsprechend handeln zu können. In jedem Kreis wurden Hotlines geschaltet, bei denen sich Bürger informieren können.

6.3.2020 • Leben • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

LEADER-Region Zülpicher Börde: Großteil des Budgets ausgeschüttet

In der LEADER-Region Zülpicher Börde werden momentan Schlag auf Schlag die Projekte gestartet. Zweidrittel des Budgets sind bereits in bewilligte Projekte geflossen. Damit zählt die Region Zülpicher Börde, wie auch die Eifel-Region zu den produktivsten LEADER-Regionen in ganz Nordrhein-Westfalen.

28.2.2020 • Leben • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Anatevka in der Tufa: Mitwirkende gesucht

Die Tuchfabrik Trier e.V. veranstaltet jedes Jahr eine Musicalproduktion mit jungen Talenten ab 16 Jahren aus der Region unter professioneller Leitung. In diesem Jahr steht Anatevka auf dem Programm und es werden noch Mitwirkende gesucht.

28.2.2020 • Kultur • Umland, Trier [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Zülpicher Rathaus erstürmt – Möhnen feiern mit Bürgermeister Geburtstag

Gegen die Möhnen in Zülpich kommt keiner an – auch nicht Bürgermeister Ulf Hürtgen: Erfolgreich haben sie den begehrten Schlüssel für das Rathaus dem ersten Bürger der Stadt abgeluchst.

21.2.2020 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Grünkohl-Quiche

Jetzt gibt es ihn noch, frischen Grünkohl. Eine leckere Alternative zum traditionellen deftigen Essen ist eine Grünkohl-Quiche.

21.2.2020 • Leben • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„1000 Tücher gegen das Vergessen“ – Ausstellung in der TUFA Trier

„1000 Tücher gegen das Vergessen“, Konzerte, Kabarett und Theater: Im Kulturzentrum TUFA in Trier stehen in den nächsten Wochen viele spannende Veranstaltungen auf dem Programm.

7.2.2020 • Kultur • Umland, Trier [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Neujahrsempfang im Kreis Euskirchen – Herausforderungen für die Zukunft

Landrat Günter Rosenke hatte zum Neujahrsempfang ins Kreishaus geladen. Rund 400 Gäste verfolgten gespannt den inspirierenden Vortrag von Gastredner Dr. Winfried Kösters.

31.1.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]

mehr Texte

Monschau zu einer der schönsten Kleinstädte Deutschlands gekürt

Check24 empfiehlt einen Besuch im idyllischen Monschau. [Foto: pd]
Eine gute Nachricht für den Tourismus in der Eifel: CHECK24 hat in seinem neuesten Blogartikel Monschau zu einer der schönsten Kleinstädte in ganz Deutschland gekürt. Besonders der historische Kern mit seinen Fachwerkhäusern, die Kultur und die Umgebung hat es der Redaktion angetan und als Tipps nicht nur die Burg Monschau und die Senfmühle sondern auch das Hohe Venn, den Eifelsteig und den Rursee hervorgehoben. Die Auflistung sei kein Ranking, betont ...weiterlesen
3.4.2020 • Monschau pg

Die Zülpicher Tafel führt den Betrieb weiter

Der Vorstand der Zülpicher Tafel hat vorerst beschlossen, den Betrieb weiter zu führen. „Es gibt genügend Lebensmittel für alle Tafelkunden“, erklärt Peter Eppelt, Vorsitzender der Zülpicher Tafel. Im Vordergrund steht jedoch in jedem Fall der Schutz der Mitarbeiter und der Kunden. Durch geänderte Abläufe können die Sicherheitsabstände zwischen den Kunden und Mitarbeitenden gewährleistet werden. Die große hohe Halle macht es möglich, die Kunden auch weiterhin an den Ausgabetheken zu bedienen. ...weiterlesen
27.3.2020 • Zülpich pg

Narzissenwiesen gesperrt

Die Narzissenwiesen sind zur Zeit gesperrt. [Foto: pg]
Die Sonne scheint und es lockt ein Spaziergang im Freien – doch bitte nicht zu den Narzissenwiesen, darauf haben die beteiligten Gemeinden hingewiesen und die Parkplätze und Zufahrtswege gesperrt und ein Aufenthaltsverbot auf den Wiesen verhängt. Bereits am vergangenen Wochenende wurde beispielsweise das Ordnungsamt der Gemeinde Hellenthal darauf hingewiesen, dass sich vermehrt Wanderer vom Parkplatz „Hollerather Knie“ auf den Weg zu den Narzissenwiesen begeben, obwohl bereits zu diesem Zeitpunkt die ...weiterlesen
27.3.2020 • Eifel pg

Einschränkungen der Öffnungszeiten bei den Verwaltungen

Die Kreise und Kommunen rufen die Bürger auf, zur Zeit nur das Notwendigste in den Kreis- und Rathäusern zu erledigen. Es gelten eingeschränkte Öffnungszeiten, Terminabsprachen sind meist Voraussetzungen. Bis auf weiteres bleibt das Straßenverkehrsamt im Kreishaus Euskirchen samstags geschlossen. In der Woche sind Termine nur nach telefonischer Vereinbarung möglich (Zulassungsstelle: Tel. 02251 / 15-278; Führerscheinstelle: Tel. 02251 / 15-855). Dies gilt auch für das Straßenverkehrsamt Würselen. Ab sofort greift zudem ...weiterlesen
20.3.2020 • Eifel pg

Abstrichzentren in der Region – Nur mit Termin

Der Kreis Düren hat sein stationäres Abstrichzentrum für Menschen eingerichtet, die als Corona-Verdachtsfälle gelten. Auf dem Gelände eines ehemaligen Baumarktes in Kreuzau-Stockheim wurde die Infrastruktur geschaffen, um pro Stunde bis zu 100 Abstriche vorzunehmen. Betrieben wird das Abstrichzentrum vom Deutschen Roten Kreuz Düren mit Unterstützung des Malteserhilfsdienstes Düren. Die Koordination des Zentrums liegt in den Händen der Rettungsdienst Kreis Düren AöR. Personen, bei denen ein Abstrich erforderlich ist, werden wie ...weiterlesen
20.3.2020 • Eifel pg

Lotsenpunkt Zülpich weiterhin erreichbar

Der Lotsenpunkt Zülpich, an den sich Menschen wenden können, wenn sie Unterstützung brauchen, ist weiterhin erreichbar. Die Bürozeiten bei der Tafel im Industriegebiet und im Caritasbüro in der Kölnstraße wurden zwar ausgesetzt, doch telefonisch stehen die Mitarbeiter zur Verfügung. Vor allem Angehörige von Risikogruppen, Erkrankte, in Quarantäne befindliche Menschen, besonders gefährdete Personen o.ä. werden vom Lotsenpunkt unterstützt. Es werden Einkäufe und Besorgungen in der Apotheke oder Ähnliches übernommen und die ...weiterlesen
20.3.2020 • Zülpich pg

Live-Übertragung Pressekonferenz in Aachen

Die Stadt Aachen und die StädteRegion Aachen werden am Donnerstag, 19. März, um 11.00 Uhr live eine Pressekonferenz „Sachstand Corona COVID-19“ abhalten und live ausstrahlen. Die aktuelle Lage vor Ort und die Umsetzung der Erlasse der Landesregierung auf die kommunale Situation sind die Themen, zu denen sich Städteregionsrat Dr. Tim Grüttemeier und Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp äußern werden. Pressevertreter sind nur mit vorheriger Anmeldung und nur mit einer Person pro ...weiterlesen
18.3.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen pg

Gemeinsam für saubere Städte und Landschaften – Let‘s clean Up Europe 2020

Karl-Heinrich Schostak, Kurt Stein, Armin Hirschberg und Sascha Hilgers vom Kreisbauhof sammeln den „wilden Müll“ an den Kreisstraßen auf. [Foto: Kreis Euskirchen]
Die europäische Kampagne für Stadtsauberkeit und saubere Landschaften - Let’s clean Up Europe - findet noch bis zum 30. Juni 2020 statt. Mehr als eine halbe Million Europäerinnen und Europäer in 30 Ländern nehmen alljährlich an den Aufräumaktionen unter dem gemeinsamen Motto teil. Let’s clean Up Europe möchte ein Zeichen für die lokale Verantwortung einer sauberen Umwelt setzen. Anmeldungen sind immer noch möglich. Wer kann teilnehmen? Etablierten Aufräuminitiativen Interessierte, die ...weiterlesen
6.3.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen pg

Schwade im Jade, Ballonflucht aus der DDR und eine szenische Lesung

Günter Wentzel berichtet im Kirchengarten über seine spektakuläre Ballonflucht aus der DDR. [Foto: privat]
"Schwade im Jade" ist seit der Landesgartenschau 2014 im Kirchengarten zu einer festen Einrichtung geworden. Viele Menschen besuchten die Veranstaltungen im Wallgrabenpark mit interessanten Gästen, denen Marianne Komp, Engagementförderin im Pfarrverband Zülpich, stets spannende Erzählungen entlocken kann. Doch zuvor stehen Termine vom Magazin Zhoch3 und eine szenische Lesung an: 1. März: In der Pfarrkirche St. Peter in Zülpich findet eine Nacht der Lichter mit Gesängen aus Taizé statt. Beginn ist ...weiterlesen
28.2.2020 • Zülpich pg

Kreis-Geschichtsverein: Buchvorstellung und Vortrag zum Kohlerausch

Der Geschichtsverein des Kreises Euskirchen bietet gleich zwei interessante Veranstaltungen in der nächsten Zeit an: Am Freitag, 28. Februar, wird das neue Buch „Frauen. Auf dem Weg zur Gleichberechtigung“ vorgestellt, und zwar ab 19.00 Uhr im Ratssaal der Stadt Mechernich. Dabei stehen Mechernicher Frauen im Mittelpunkt. Interessenten sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei. Bei der Buchvorstellung liegt neben der Vorstellung des Gesamtkonzepts ein besonderer Schwerpunkt auf den Frauen, die ...weiterlesen
21.2.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen pg

mehr Texte