EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Alle Artikel aus Kreise anzeigen.

Kreis Euskirchen

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Impfzentrum im Kreis Euskirchen in ehemaliger Eifelhöhenklinik

Der Kreis Euskirchen arbeitet mit Hochdruck an der Einrichtung eines Impfzentrums in der ehemaligen Eifelhöhenklinik in Marmagen.

27.11.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ramers: „Wir bleiben ein verlässlicher Partner unserer Städte und Gemeinden“

Landrat Markus Ramers hat den Haushaltsentwurf für den Kreis Euskirchen vorgelegt.

20.11.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Generationenwechsel im Kreishaus Euskirchen

In der konstituierenden Kreistagssitzung hat Landrat Markus Ramers seinen Amtseid abgelegt und ausscheidende Kreistagsmitglieder geehrt.

6.11.2020 • Politik • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wege aus der Wegwerfgesellschaft

Vom 21. bis 29. November 2020 findet Europas größte Kommunikationskampagne für Abfallvermeidung statt – die Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV). Auch der Kreis Euskirchen beteiligt sich.

6.11.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kreis Euskirchen: Heimat-Jahrbuch 2021 druckfrisch erschienen

Für Landrat Günter Rosenke war es einer der letzten offiziellen Termine in seiner 26-jährigen Amtszeit, als er jetzt das druckfrische Kreisjahrbuch vorstellt. Coronabedingt ohne die Autoren.

30.10.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Er hat viel „auf die Schiene gesetzt“: Rosenke im EIFELON-Gespräch

Am vorletzten Freitag seiner 26-jährigen Amtsperiode als Landrat des Kreises Euskirchen nahm sich Günter Rosenke Zeit für ein ausführliches EIFELON-Gespräch. Sein Fazit zum Abschied: „Da kommt schon ein bisschen Wehmut auf.“

23.10.2020 • Politik • Kreise, Kreis Euskirchen [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Nach 26 Amtsjahren sagt Landrat Günter Rosenke: „Auf Wiedersehen“

In einem zweiseitigen, liebevoll formulierten Brief hat Günter Rosenke, Noch-Landrat des Kreises Euskirchen, Abschied von seinem Amt genommen und sich bei Bürgern, Mitarbeitern und Wegbegleitern für die gute Zusammenarbeit bedankt.

23.10.2020 • Politik • Kreise, Kreis Euskirchen [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kreis-SPD verlieh den Ehrenamtspreis 2020

Die SPD im Kreis Euskirchen hat ihren Ehrenamtspreis 2020 verliehen. Bedacht wurden die DLRG Euskirchen, die Freiwillige Feuerwehr Schleiden und das Kaller Bündnis „Omas gegen Rechts“.

16.10.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wechsel an der Spitze des NEW-Verwaltungsrats

Seit Anfang der 1970er Jahre hat Rhiem die Geschicke der NEW nicht nur begleitet, sondern auch maßgeblich beeinflusst. Nun hat er seinen Vorsitz im Verwaltungsrat an Rita Witt übergeben.

9.10.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Sprung auf den Arbeitsmarkt: „Augen zu und durch!“

Die Nordeifelwerkstätten NEW und der dazugehörige Fachdienst NEW Job machen Menschen mit einem Handicap fit für den ersten Arbeitsmarkt und betreuen sie und die Firmen auf ihrem Weg in die Arbeitswelt außerhalb der Werkstätten. Elke Syré und Apaarna Mahadevan lieben ihre Arbeitsplätze und leisten einen guten Job.

2.10.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]

mehr Texte

Land & Leute aus Kreis Euskirchen

Die „Ehrensache.“ kürt das Ehrenamt des Monats

Ab Januar 2021 präsentiert die „Ehrensache.“ die neue Rubrik „Ehrenamt des Monats“. Hierbei werden jeden Monat Ehrenamtliche aus dem Kreis Euskirchen ausgewählt, portraitiert und anhand ihres Ehrenamtes vorgestellt. Die neue Rubrik soll die Vielschichtigkeit des Engagements im gesamten Kreisgebiet aufzeigen und einen Beitrag zur Anerkennung und Wertschätzung des Ehrenamtes leisten. Sie haben eine*n Nachbar*in, eine*n Freund*in oder kennen jemanden in Ihrem Ort, der/die es verdient hat als „Ehrenamt des Monats“ ...weiterlesen
20.11.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Bildungsberatungsstelle des Kreises Euskirchen nur eingeschränkt erreichbar

Aufgrund von Unterstützungsmaßnahmen für das Gesundheitsamt im Rahmen der Covid-19 Pandemie ist die Bildungsberatungsstelle des Kreis Euskirchens ab sofort nur noch eingeschränkt erreichbar. Für eine Bildungsscheck- oder Bildungsprämienberatung wenden sich Interessenten per E-Mail an Bildungsberatungsstelle.Euskirchen@kreis-euskirchen.de Wichtig: Anträge für Fortbildungen, die in den 14 Tagen nach Antragsstellung beginnen, können momentan nicht bearbeitet werden. In dringenden Fällen sollte man sich an eine andere Beratungsstelle wenden. Hier gibt’s eine Übersicht: www.weiterbildungsberatung.nrw
13.11.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Verstärkung für das Kreis-Gesundheitsamt

Nach der Begrüßung machten sich die Soldaten an ihrem neuen Arbeitsplatz gleich an die Arbeit. [Foto: W. Andres / Kreisverwaltung Euskirchen]
„Ich freue mich sehr, dass die Bundeswehr uns ab heute bei der Kontaktpersonennachverfolgung im Gesundheitsamt unterstützt“, sagte Landrat Markus Ramers, als er am heutigen Montag zehn Soldatinnen und Soldaten im Kreishaus begrüßte. „Wir leben gerade in einer schwierigen und herausfordernden Zeit – da ist jede helfende Hand willkommen.“ Die Bundeswehrsoldaten sind aus Holzminden angereist, wo sie mit ihrem Panzerpionierbataillon stationiert sind. Einige von ihnen waren schon in anderen Gesundheitsämtern im ...weiterlesen
13.11.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Corona: Außerordentliche November-Wirtschaftshilfe

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie das Bundesfinanzministerium haben die Förderbedingungen für die Wirtschaftshilfe bekannt gegeben, die von Unternehmen beantragt werden kann, die im November 2020 vor dem Hintergrund steigender Corona-Fallzahlen ihren Geschäftsbetrieb einstellen mussten. Wie die Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen mitteilt, sind sowohl direkt, als auch indirekt betroffene Unternehmen antragsberechtigt. Zum Kreis der direkt Betroffen zählen alle privaten und öffentlichen Unternehmen, Selbstständige, Vereine und Einrichtungen, die auf der ...weiterlesen
6.11.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Wirtschaftsfaktor Familienfreundlichkeit – Digitale Infoveranstaltung

Das „Kompetenzzentrum Frau und Beruf“ der Region Aachen und die Struktur- und Wirtschaftsförderung Kreis Euskirchen bieten kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) aus der Region am Donnerstag, 26. November, von 15.00 bis 16.30 Uhr eine digitale Informationsveranstaltung rund um den Wirtschaftsfaktor Familienfreundlichkeit an. KMU spüren die Folgen immer noch oder gerade wieder: Weggebrochene Aufträge und Umsätze, Kurzarbeit, hohe Krankenstände. Kita- und Schulschließungen lähmen die Arbeitnehmer*innen noch weiter. Nach Monaten des Spagats ...weiterlesen
6.11.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Kreisverwaltung Euskirchen setzt weiter auf Terminvergabe

Die Kreisverwaltung Euskirchen und ihre Nebenstellen bleiben auch während des Teil-Lockdowns im November geöffnet – allerdings wie bisher nur nach Terminvergabe. „Wir halten an diesem bewährten System fest“, betont Landrat Markus Ramers. „Die Erfahrungen, die wir seit Beginn der Corona-Pandemie damit gesammelt haben, sind insgesamt sehr positiv.“ Für die Bürgerinnen und Bürger bedeutet das: Der Zugang zum Kreishaus ist nur nach Terminvereinbarung möglich. Die Terminabsprache kann entweder telefonisch über die ...weiterlesen
6.11.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Biologische Eindämmung des Eichenprozessionsspinners

Sascha Hilgers, Mitarbeiter des Kreis Bauhofes, bringt die Nistkästen für Meise und Co. an den Bäumen der Kreisstraßen an. [Foto: E. Heinen/Kreis Euskirchen]
Der Bauhof des Kreises Euskirchen bringt jetzt im Herbst die ersten Meisen-Nistkästen entlang der Kreisstraßen an. Die Nistkästen dienen zum einen dazu, das Vorkommen der heimischen Vögel zu stärken, zum anderen aber auch dazu das Vorkommen des Eichenprozessionsspinners zu minimieren. Der Eichenprozessionsspinner gehört zu den Nachtfaltern und besiedelt, wie der Name schon vermuten lässt, meistens Eichenbäume. Die Raupen schlüpfen im Frühjahr gegen Anfang Mai und ernähren sich von den Blättern ...weiterlesen
30.10.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Serviceportal des Kreises Euskirchen ab sofort online

Landrat Günter Rosenke (li) und Projektleiter Andreas Winkler zeigen sich überzeugt vom neuen digitalen Angebot der Kreisverwaltung. [Foto: W. Andres/Kreis Euskirchen]
Die Kreisverwaltung Euskirchen bietet ab sofort einen ersten Teil ihrer Dienstleistungen digital über ein neues Serviceportal an. Unter https://serviceportal.kreis-euskirchen.de finden Bürgerinnen und Bürger einfach und übersichtlich bereits bestehende Onlineverfahren sowie neue Onlinedienstleistungen der Verwaltung. Sortiert sind die Dienstleistungen nach Themen wie z.B. Familie u. Kind, Bauen, Wohnen u. Umwelt oder Mobilität u. Logistik. „Wir starten mit einigen Dienstleistungen und bauen diese dann sukzessive aus“, so der Projektleiter Andreas Winkler. Perspektivisch ...weiterlesen
30.10.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Nachhaltigkeitskarte im Kreis Euskirchen: Jetzt mitmachen!

Abfallvermeidung soll im besten Fall einfach umzusetzen sein. Dabei kann die neue digitale Nachhaltigkeitskarte sehr hilfreich sein, die die Abfallbereitung des Kreises Euskirchen gerade aufbaut. „Die Karte soll den Bürgerinnen und Bürgern das Auffinden von Einrichtungen, die nachhaltig agieren, erleichtern“, sagt Karen Beuke, die Abfallberaterin der Kreisverwaltung. Sie ruft alle Institutionen, Betriebe, Vereine und Initiativen, die im Kreisgebiet ansässig sind, zur Teilnahme auf. Sie sollten sich den folgenden sechs Kategorien ...weiterlesen
23.10.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Kreisdrohne im hoheitlichen Einsatz

Sind gerade im Stadtgebiet von Mechernich im Einsatz: Die beiden Kreismitarbeiter André Geißler (links) und Andreas Axmacher. [Foto: Kreisverwaltung Euskirchen]
Seit Längerem bereits setzt die Kreisverwaltung Euskirchen bei bestimmten Tätigkeiten auf „Luftunterstützung“ durch eine Drohne. „Diese Hightechgeräte erleichtern uns in vielen Fällen die Arbeit“, sagt Landrat Günter Rosenke. Bei den Bürgerinnen und Bürgern gibt es allerdings immer mal wieder Irritationen und Nachfragen. Wer fliegt da über mein Grundstück? Was wird da ausgekundschaftet? „Diese Rückfragen sind absolut nachvollziehbar“, betont Rosenke. Er gibt aber auch gleich Entwarnung. Die Kreisverwaltung setzt die Drohne ...weiterlesen
16.10.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

mehr Texte