EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

"Kunst und Kultur sind nicht die Sahne auf dem Kuchen, sondern die Hefe im Teig. Wenn diese Hefe fehlt, fällt der Kuchen zusammen." Johannes Rau

Kultur

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fotografie-Forum digital: „Jede Jeck is anders“

Karneval im Wandel der Zeit dokumentieren zahlreiche Fotografen der Pariser Agentur Magnum. Da das Fotografie-Forum (ehemals KuK) in Monschau wegen des Lockdowns nicht öffnen darf, wird es ab 7. Februar einen virtuellen Einblick in die geplante Ausstellung geben.

22.1.2021 • Kultur • Monschau [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Autor Markus Orth online zu Gast beim Kunstförderverein

In einer Online-Lese-Aktion, veranstaltet vom Kunstförderverein des Kreises Düren e.V. in Kooperation mit Düren Kultur, stellt der Autor Markus Orths am Sonntag, 31. Januar 2021, von 11.00 bis 12.15 Uhr, zwei seiner Romane vor.

15.1.2021 • Kultur • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Lesen über die Eifel – Neues vom Büchermarkt Teil 1

Es ist wieder Lesezeit: Die EIFELON-Redaktion hat sich ein bisschen auf dem Eifel-Büchermarkt umgeschaut. Hier der erste Teil…

18.12.2020 • Kultur • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

StädteRegion Aachen wird 2021 zur Bühne des neuen Fotografie-Festivals

Ende August 2021 startet in der StädteRegion Aachen ein vierwöchiges Fotografie-Festival. Zusätzlich zu den Ausstellungen werden Events, Workshops, Gespräche und Treffen mit Experten aus aller Welt stattfinden.

11.12.2020 • Kultur • Kreise, Städtereg. Aachen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Malaktion für Kinder und Papierengel in der Kulturtüte

Der Dürener Kulturbetrieb wird Malbögen und Papierengel in einer kleinen Tüte mit adventlicher Beigabe in der Stadtbücherei ab Montagnachmittag, dem 7. Dezember 2020, gegen eine Spende verteilen. Die Einnahmen kommen dann den Rurtalwerkstätten zugute.

4.12.2020 • Kultur • Umland, Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Einmal Eiche, immer Eiche: Die Sakristeifenster vom ehemaligen Kloster Mariawald wurden restauriert

Ein heftiger Wintersturm hatte vergangenes Jahr mehrere Sakristeifenster der ehemaligen Abtei Mariawald zerstört. Sie werden nun aufwendig vom Vlattener Schreiner Otto Sonntag restauriert.

27.11.2020 • Kultur • Heimbach, Mariawald [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Jugendliteraturpreis: Ehrung an der Haustür

In Zeiten von Corona-Schutzverordnungen ist Kreativität gefragt. Das gilt auch für die Lit.Eifel. Aus der Not heraus geboren wurde die Idee, Gewinner des Jugendliteraturpreises zu Hause zu besuchen und dort die Urkunde, den Preis und das Buch mit allen prämierten Texten zu überreichen.

27.11.2020 • Kultur • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Wenn morgen Lockdown 3 wäre, würde ich heute noch ein Literatur-Festival planen“

„Diese Flut von Absagen von Kulturveranstaltungen kann nicht die Lösung sein. Die Kulturdürre muss wieder enden“, betonte Dr. Josef Zierden, Gründer und Leiter des Eifel Literatur Festival, jetzt auf der Pressekonferenz zur Programmvorstellung der renommierten Veranstaltungsreihe in 15. Auflage. Die soll von März bis Juni 2021 stattfinden.

13.11.2020 • Kultur • Prüm [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Streaming-Konzerte bei der Tufa Trier

Damit Musikbegeisterte in diesen Zeiten nicht völlig auf Live-Konzerte verzichten müssen, bietet die TUFA Trier im November verschiedenen Streaming-Konzerte an.

13.11.2020 • Kultur • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Letzte Lesung der Lit.Eifel: „Felder bis an den Horizont“

Die junge Autorin Alina Herbing ist zwar in Mecklenburg-Vorpommern groß geworden, aber – so wurde es in der Vlattener Jugendhalle deutlich: Land ist Land und die Probleme oft die gleichen. Sie war die letzte Autorin, die zur Lit.Eifel ihren Debut-Roman aufschlagen und vorlesen durfte. Nun gelten wieder die verschärften Corona-Regeln. Alle weiteren Termine sind abgesagt.

30.10.2020 • Kultur • Heimbach [redaktion]

mehr Texte