EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kostenfreie Physiotherapieschule in Mayen eröffnet

Wer sich zum Physiotherapeuten ausbilden lassen möchte, kann im Gemeinschaftsklinikum ganz neue Wege gehen: Statt teuer für die Ausbildung zu zahlen, stehen seit September kostenfreie Plätze zur Verfügung. So soll qualifizierter Nachwuchs für das eigene Unternehmen, aber auch für die Region geschult werden.

4.9.2020 • Leben • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Lit.Eifel: Zwölf Lesungen unter Corona-Bedingungen

Das Programm stand schon fest, doch coronabedingt mussten die Organistoren der Lit.Eifel neu planen. Etwas „abgespeckt“, aber hochkarätig startet das literarische Lese- und Zuhörevent am 15. September zum achten Mal. Als Schlussakkord ist am 21. und 22. November die traditionelle Nettersheimer Buchmesse anberaumt.

28.8.2020 • Kultur • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gesunde, regionale Produkte: Kreiseigene DGA bereitet demnächst Tausende Essen zu

Die Dürener Gesellschaft für Arbeitsförderung (kurz: DGA) will zukünftig gesundes, regionales Essen anbieten. Zu den Kunden zählen des Kitas des Kreises, das Krankenhaus Düren, die Rurtalwerkstätten und das geplante Heimbacher „Kulturtreibhaus“ an der Rur.

28.8.2020 • Leben • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Jugendzentrum SAJUS erstrahlt in neuem Glanz

Mit dem Besuch der Regierungspräsidentin Gisela Walsken ist die Eröffnung des neuen Jugendzentrums SAJUS Zülpich nun offiziell. Walsken machte sich persönlich einen Eindruck von den neuen Räumlichkeiten und zeigte sich begeistert.

28.8.2020 • Pänz • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kommunalwahlen unter sorgsamen Hygieneregeln

Unter hohen Hygienestandards werden am 13. September die Kommunalwahlen in NRW durchgeführt. Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, kann seine Stimme per Briefwahl abgeben.

28.8.2020 • Politik • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Letzter Aufruf: Die Lit.Eifel sucht Nachwuchsautoren

Zum siebten Mal können sich junge Nachwuchsautoren am Jugendliteraturpreis beteilgen: Das diesjährige Motto der Kurzgeschichten lautet „Alles auf Anfang“. Bis zum 2. September muss der Text eingereicht werden. Also ran an die Tinte oder Tastatur!

21.8.2020 • Pänz • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Jubiläum bei den Kronenburger Kunst -und Kulturtagen im September

Das seit 1996 in ununterbrochener Folge stattfindende Kulturfestival findet vom 11. – 13. September zum 25. Mal statt – angepasst an Corona-Vorgaben. Gefeiert werden soll trotzdem, allerdings mit einem gebührenden Abstand zueinander.

21.8.2020 • Kultur • Dahlem, Kronenburg [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Internet: Telekom beginnt mit dem Lückenschluss im Südkreis

Schnelles Internet wird nun auch im Süden des Kreises Düren verlegt. Die Maßnahme wird mit 11,9 Millionen von Bund und Land gefördert. Der Eigenteil beläuft sich auf 370.000 Euro. Zur Kasse gebeten werden aber nur solche Kommunen, die ohne Haushaltssicherung wirtschaften.

21.8.2020 • Leben • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fiege baut Multi-User-Standort für den Bereich Healthcare in Zülpich

Die Firma Fiege errichtet in Zülpich ein neues Logistikzentrum. Es entsteht ein Multi-User-Center mit 54.000 Quadratmetern Logistikfläche, bestehend aus Hallenflächen, Büro- und Sozialräumen.

14.8.2020 • Wirtschaft • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Einblicke in Schülerseelen während der Pandemie – Ausstellung im Kreishaus

Für Schülerinnen und Schüler war die Zeit des Homescooling keine einfache Zeit. In der Marienschule sollten sie sich mit der Situation kreativ auseinandersetzen – die Werke sind nun im Kreishaus zu sehen.

14.8.2020 • Pänz • Euskirchen [redaktion]

mehr Texte

Kreis Düren gibt wieder Insektenhotels und Brotdosen aus

Diese Brotdosen werden neben Insektenhotels am Mittwoch, 23. September, vor dem Kreishaus ausgegeben. [Foto: Dennis Stratmann]
Im Rahmen seines Klimaschutzprogramms bietet der Kreis Düren Insektenhotels und nachhaltig produzierte Brotdosen an, die am Mittwoch, 23. September, zwischen 15.30 und 17.30 Uhr vor dem Haupteingang des Dürener Kreishauses ausgegeben werden. "Der Kreis Düren wird bis 2035 klimaneutral sein, die Kreisverwaltung bereits bis 2025", sagt Landrat Wolfgang Spelthahn mit Blick auf das mehr als 100 Maßnahmen umfassende Klimaschutzprogramm. Die Insektenhotels werden für 10,00 Euro abgegeben, die Brotdosen für 5,00 ...weiterlesen
18.9.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Auftaktveranstaltung der „GenoEifel eG die Generationengenossenschaft“

Die Generationengenossenschaft ist aus einem Freizeiten-Netzwerk wie das der „Jungen Alten Heimbach“ entstanden und basiert auf dem Gedanken, dass wir in den aktiven Jahren nicht nur unsere Freizeit zusammen verbringen, sondern uns darüber hinaus ein System des Helfens und gegenseitigen Unterstützens schaffen. Immer mit dem Ziel vor Augen, ein selbstbestimmtes Älterwerden mit Verbleib im eigenen Wohnumfeld aufzubauen. Für die Helferseite besteht das Interesse an einer sinnvollen Betätigung und gleichzeitig die ...weiterlesen
18.9.2020 • Heimbach redaktion

Bürgerbeteiligung zur Hotelanlage Vogelsang

Übersichtskarte Vogelsang.
Der Stadtrat hat in der Sitzung am 30. April 2020 die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 114 Hotelanlage Vogelsang beschlossen. Inzwischen liegt ein Vorentwurf mit Begründung vor. Die Ziele und Zwecke der Planung werden am 1. Oktober 2020 um 18.00 Uhr, im Ratssaal der Stadt Schleiden dargelegt. Während dieser Darlegung haben die Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung. Der betroffene Bereich ist der Übersichtskarte zu entnehmen. Aufgrund der notwendigen ...weiterlesen
18.9.2020 • Schleiden, Vogelsang redaktion

Freilichtmuseum präsentiert nachhaltiges Gärtnern

Ein Hingucker: Gartenkräuter in der Bollerkarre. [Foto: Veranstalter]
Private Gärten bergen flächenmäßig ein unglaubliches Potential als Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten: In Summe ergeben die Privatgärten nämlich mehr Fläche, als sämtliche Schutzgebiete Deutschlands zusammen. Welch vielfältige, teils simple und doch effektive Möglichkeiten es gibt, sich für biologische Vielfalt im eigenen Garten zu engagieren, wollen die Experten des Freilichtmuseums Kommern ihren Besuchern am 13. September 2020 von 11.30 bis 16.30 Uhr gerne anschaulich zeigen: Mit der Aktion „Nachhaltig ...weiterlesen
11.9.2020 • Mechernich, Kommern redaktion

„Leuchtende Gärten“- Tickets bequem von zuhause aus kaufen

Ab sofort sind Eintrittskarten für den Seepark Zülpich auch online erhältlich. Der Seepark-Ticketshop wurde vor wenigen Tagen freigeschaltet. „Gerade in Corona-Zeiten ist es uns ein besonderes Anliegen, dass wir eine zusätzliche Möglichkeit schaffen konnten, um Warteschlangen an der Kasse zu vermeiden“, erläutert Christoph M. Hartmann, Geschäftsführer der Seepark Zülpich gGmbH. „Dank unseres Ticketshops können die Karten nun bereits vor dem Besuch bequem von zuhause aus gekauft werden.“ Der Seepark-Ticketshop ist ...weiterlesen
11.9.2020 • Zülpich redaktion

Handlungsempfehlungen für Mechernich-Kaller-Bleibelastungszone sollen Klarheit schaffen

In den kommenden Wochen wird der Kreis Euskirchen ein Merkblatt in Mechernich und Kall an alle Haushalte in der Mechernich-Kaller-Bleibelastungszone verteilen. Dieses Merkblatt, das aufgrund der jüngsten Bodengutachten aktualisiert wurde, enthält Handlungsempfehlungen, wie beispielsweise der Bleigehalt eines Grundstücks zu bewerten und was bei der Gartennutzung zu beachten ist. Das Merkblatt ist auch auf der Homepage des Kreises Euskirchen https://www.kreis-euskirchen.de zu finden. Außerdem befindet sich der Kreis Euskirchen derzeit im Austausch ...weiterlesen
11.9.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Pflegeberufe: 70 Auszubildende bestehen das Examen

Am Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit gGmbH (BZPG) in der Städteregion Aachen haben insgesamt 70 Auszubildende das Examen bestanden. 20 Auszubildende schlossen die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege ab, 29 Auszubildende beendeten erfolgreich die Ausbildung in der Altenpflege, und 21 Auszubildende freuten sich über das bestandene Examen in der Altenpflegehilfe. Der aktuellen Situation geschuldet gab es - wie sonst üblich – keine Feierstunde gemeinsam mit den Angehörigen und den ...weiterlesen
11.9.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Plangenehmigung für den Hochwasserschutz am Rotbach in Zülpich-Sinzenich erteilt

Informierten vor Ort über beginnenden Hochwasserschutzmaßnahmen (v.l.): Ortsvorsteher Josef Heinrichs, Erftverband-Vorstand Dr. Bernd Bucher, Dr. Christian Gattke (Erftverband, Abteilungsleiter Flussgebietsbewirtschaftung), Bürgermeister Ulf Hürtgen und Ottmar Voigt (Beigeordneter Stadt Zülpich). [Foto: Stadt Zülpich / Torsten Beulen]
Der Kreis Euskirchen hat die geplante Hochwasserschutzmaßnahme des Erftverbandes am Rotbach bei Zülpich-Sinzenich genehmigt. Die Planung des Erftverbandes sieht vor, eine breit ausgezogene Verwallung mit flachen Böschungen zum Schutz der Ortslage Sinzenich vor Hochwasser anzulegen. Das benötigte Erdmaterial für die Verwallung wird vor Ort durch die Anlage einer Sekundäraue gewonnen. Der Rotbach wird hierbei in ein neues, leitbildkonform gestaltetes, mäandrierendes Gewässerbett innerhalb der Sekundäraue verlegt. Dadurch werden gleichzeitig die Ziele ...weiterlesen
11.9.2020 • Zülpich, Sinzenich redaktion

„Online-Doc“ bietet kostenlose Tipps für Azubis

Darf mich der Chef in Kurzarbeit schicken? Was passiert mit der Übernahme nach der Ausbildung? Und was tun, wenn die Berufsschule zumacht? Die Corona-Pandemie stellt Azubis im Kreis Düren vor viele Fragen. Antworten darauf können Berufsstarter unter www.dr-azubi.de bekommen – und zwar kostenlos. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) zum Start des neuen Ausbildungsjahres hingewiesen. „Auch in Betrieben, die unter den Folgen von Corona leiden, sollten sich Nachwuchskräfte nicht um ...weiterlesen
11.9.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Zwei „Blitzer“ in Eschweiler und Monschau-Mützenich werden modernisiert

Zurzeit werden in der StädteRegion Aachen zwei Messanlagen zur Verkehrsüberwachung modernisiert: In Eschweiler (Standort Mariadorfer Straße) und in Monschau-Mützenich (Eupener Straße). Die Fertigstellung ist für den 15. September geplant. Neben dem äußeren Erscheinungsbild verändert sich vor allem die Messtechnik im Inneren der beiden Anlagen. Das Ordnungsamt der StädteRegion Aachen setzt hier auf modernste Lasertechnologie. Damit können zuverlässige Geschwindigkeitsmessungen auf mehreren Fahrspuren sowie in beide Fahrtrichtungen vorgenommen werden. Durch hochauflösende Bilder ...weiterlesen
11.9.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

mehr Texte