EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Kinder

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Hexen im Unterricht – Kreisgeschichtsverein kooperierte mit Emil-Fischer-Gymnasium

Im Sommer 2020 stellte der Geschichtsverein des Kreises Euskirchen e.V. seine interaktive Hexenkarte für den Kreis Euskirchen medial vor. Barbara Scholz vom Emil-Fischer Gymnasium nutzte die Karte für eine besondere Unterrichtseinheit im Homeschooling.

26.2.2021 • Pänz • Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Familiennavigator geht online

Der neue Familiennavigator des Kreises Euskirchen geht nun online und bietet eine Fülle an Informationen von Kita bis Sportverein.

12.2.2021 • Pänz • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kreis Euskirchen überzeugt in Landeswettbewerb und nimmt die kulturelle Bildung in den Fokus

Das Regionale Bildungsbüro entwickelte ein sogenanntes „Kommunales Gesamtkonzept für Kulturelle Bildung“ für den Kreis Euskirchen. Dieses Konzept wurde durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW ausgezeichnet und mit einem Preisgeld von 15.000 Euro prämiert.

29.1.2021 • Pänz • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Corona: Mit Phantasie durch die Krise

Für die jüngsten der Gesellschaft hat sich das Freilichtmuseum Kommern eine ganz besondere Aktion ausgedacht: Ab 19. Januar sind alle Pänz über die sozialen Medien aufgerufen, jeden Monat ein typisches Bild zu gestalten. Die schönsten Bilder schmücken später einen Wandplaner.

15.1.2021 • Pänz • Mechernich, Kommern [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ein Rucksack voller Möglichkeiten

Die Gemeinschaftsgrundschule Kall und die Hermann-Josef-Schule in Euskirchen sind jetzt „Rucksack-Schulen“. Die Anzahl der Schulen, die in diesem Programm des Kommunalen Bildungs- und Integrationszentrum (Kobiz) mitwirken, erhöht sich dadurch im Kreis Euskirchen auf neun.

4.12.2020 • Pänz • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

StädteRegion Aachen investiert rund 7,5 Millionen Euro in Kindertagesstätten

Auch in der Eifel sind Kita-Plätze begehrt. In Roetgen und Imgenbroich wurden nun Grundsteine für zwei neue Einrichtungen gelegt.

16.10.2020 • Leben • Kreise, Städtereg. Aachen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Vorlesetag in Stadt und Kreis Düren

Am 20. November ist bundesweiter Vorlesetag, und sowohl die Stadt, als auch der Kreis Düren machen wieder mit. Autoren und Vorleser stellen Angstbären, Löwen, tote Biber, Mundart, sowie diverse Gedichte und Geschichten vor.

16.10.2020 • Kultur • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Archiv begleitet bundesweiten Geschichts-Wettbewerb „Sport in der Gesellschaft“

Umland, Düren: Daniel Schulte, Leiter des Stadt- und Kreisarchivs, stellt sich mit seinem Team einer sportlichen Herausforderung und lädt alle Dürener Schulen ein, dabei mitzumachen. In Jahren mit geraden Zahlen wie das Jahr 2020 schreibt der Bundespräsident in Kooperation mit der Körber-Stiftung einen Geschichtswettbewerb aus, der zum Forschen vor Ort…

16.10.2020 • Sport • Umland, Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wochenende der Rheinischen Naturparke

Mit der Veranstaltungsreihe „Naturparke24“ präsentieren die vier Naturparke Nordeifel, Bergisches Land, Rheinland und Siebengebirge einmal mehr die Vielfalt der Natur und Kulturlandschaft in der Region Köln-Bonn. Das lange Wochenende der Rheinischen Naturparke findet in diesem Jahr am 10. und 11. Oktober statt und bietet wieder 24 außergewöhnliche Naturerlebnisse für Kinder, Familien und Erwachsene.

9.10.2020 • Natur • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Große Nachfrage nach Theaterkarten: Zusätzliche Vorstellungen im Angebot

„Du verlierst nur, was du nicht wagst“, schrieb Bettina von Arnim vor knapp 200 Jahren. In der literarischen Revue „Drei Frauen aus Deutschland“ wird ihr Leben und Schaffen im Haus der Stadt genauso vorgestellt, wie das Wirken von Else Lasker-Schüler und Erika Mann. Hochkarätige Schauspielerinnen verkörpern die drei berühmten Dichterinnen.

18.9.2020 • Kultur • Umland, Düren [bwp]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Kinder

Online-Info: „Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit“

Das Thema "Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit" steht bei dem virtuellen Infonachmittag des Familienzentrum Purzelbaum im Mittelpunkt. In Kooperation mit dem katholischen Forum für Erwachsenen- und Familienbildung lädt das Familienzentrum alle Interessierten zu dem Onlinetreffen am Mittwoch, 24. März, um 14.00 Uhr ein. Die Teilnahme ist kostenlos. Kaum ist der Schwangerschaftstest positiv, muss schon auf gewisse Lebensmittel verzichtet werden. Manche bekommen von ihrem Arzt eine Liste der zu meidenden ...weiterlesen
26.2.2021 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Digitale Gesprächsrunde zum Thema Autorität

Das Familienzentrum integrative Kita Purzelbaum der Kindertagesbetreuung Kreismäuse AöR (Anstalt des öffentlichen Rechts) möchte bei einem digitalen Themenabend mit interessierten Eltern ins Gespräch kommen. Beim nächsten Termin steht das Thema Autorität auf der Agenda. Die Erziehung von Kindern hat sich in den vergangenen Jahrzehnten gewandelt. Kinder werden mehr mit einbezogen und haben inzwischen sogar ein gesetzliches Recht auf Beteiligung. Doch was bedeutet das? Sollen Kinder nun alles mitbestimmen? Wie viel ...weiterlesen
19.2.2021 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Knallbunte „Fotowand der Wünsche“: Malwettbewerb für Kinder

Wenn die Kinder zu Corona-Zeiten nicht ins Museum gehen können, kommt das Museum mit kunterbunten Ideen zu den Kindern. Das Deutsche Glasmalerei-Museum in Linnich lädt deshalb zu einem Malwettbewerb ein. Für eine knallbunte Fotowand sollen die Pänz ihre Wünsche und Träume rund ums Jahr 2021 zu Papier bringen. Entweder mit Wasser-, Acrylfarbe oder Filzstiften. Wichtig ist, dass der sehnlichste Wunsch dargestellt wird. "Dann schickt Ihr uns Eure Werke mit der ...weiterlesen
29.1.2021 • Umland, Linnich bwp

50.000 Euro für Sprachförderung in der Kita Nyonsplatz

Eine gute Nachricht hat der Bundestagsabgeordnete Detlef Seif für die Kita Nyonsplatz in Mechernich: Die Einrichtung wird in den nächsten Tagen einen Bewilligungsbescheid in Höhe von 50.000 Euro erhalten. Der Zuschuss stammt aus dem Programm "Sprach-Kitas" des Bundesfamilienministeriums. Mit dem Geld kann die Kita ihren Arbeitsschwerpunkt "Sprache" in den nächsten zwei Jahren weiter ausbauen. Die Kita Nyonsplatz praktiziert ein alltagsintegriertes Sprachbildungskonzept, das in das gesamte Kitaleben eingebunden wird. Die Sprachentwicklung ...weiterlesen
29.1.2021 • Mechernich redaktion

Euregionales Medienzentrum bietet rechtssicheres Videokonferenzsystem für alle Schulen

Eine gute Nachricht vor den Weihnachtstagen für alle Schulen in der StädteRegion Aachen: Ein rechtssicheres Videokonferenzsystem bietet ab sofort für alle Schulen die Möglichkeit auch auf Distanz hinweg zu unterrichten. Ein wichtiges Werkzeug für Lehrkräfte und Schüler – gerade jetzt, wo die Präsenzpflicht in den Schulen durch das Land Nordrhein-Westfalen aufgehoben wurde. Denn das Lehren und Lernen auf Distanz erfordert einen persönlichen Kontakt zwischen den Lehrern und den Lernenden. In ...weiterlesen
18.12.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Wenn der Druck im Kessel steigt – Notdienst des Jugendamtes

In diesem Jahr ist für Familien vieles anders: Von Kontakten mit Verwandten und Freunden wird abgeraten, viele normale Freizeitmöglichkeiten sind schon länger nicht mehr möglich und viele Geschäfte sind geschlossen. Und rund um Schule und Kita gibt es viele offene Fragen. Da bleibt es manchmal nicht aus, dass der „Druck im Kessel“ in den Familien so steigt, dass Kinder, Jugendliche oder Eltern Beratung und Unterstützung brauchen. Deshalb sind die Mitarbeitenden ...weiterlesen
18.12.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Bewerbungen für den Kulturrucksack 2021 noch bis Ende Dezember möglich

Raum, Kultur aktiv auszuprobieren und die eigene Kreativität zu entfalten: Das bietet das landesweite Projekt „Kulturrucksack“ für Jungen und Mädchen. Die Bewerbungsphase für Projekte, die 2021 in der StädteRegion Aachen stattfinden sollen, hat begonnen. Gesucht werden neue Interessenten, die mit Kindern von zehn bis 14 Jahren arbeiten und Ideen für Kulturprojekte mit externen Partnern haben, die außerhalb des regulären Schulunterrichts angeboten werden. Bis 31.12.2020 können sich Interessenten mit ihrer Projektidee ...weiterlesen
11.12.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Kindertagesbetreuung: Verzögerung von Bescheiden und Rechnungen

Bei der Erstellung von Bescheiden und Rechnungen für Kindertagesbetreuung und Tagespflege in Baesweiler, Monschau, Roetgen und Simmerath, sowie Verpflegungskosten in Kitas der StädteRegion Aachen kommt es aktuell krankheitsbedingt zu erheblichen Verzögerungen. Die StädteRegion bittet daher, nach Möglichkeit die bisher festgesetzten Beiträge zunächst weiter zu zahlen. Soweit eine Einzugsermächtigung (SEPA-Lastschriftmandat) erteilt wurde, wird empfohlen, keine Rückbuchungen zu veranlassen, da diese für die Eltern zusätzliche Bankkosten verursachen können. Überzahlungen werden selbstverständlich erstattet, ...weiterlesen
4.12.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Früherkennungsuntersuchung bei Neugeborenen umfasst künftig die Sichelzellkrankheit

Dr. Stephan Lobitz [Foto: Klinik im Kemperhof]
Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat am vergangenen Freitag die Einführung eines bundesweiten Neugeborenenscreenings auf die Sichelzellkrankheit beschlossen und damit nach zweieinhalbjähriger Beratung einem Antrag stattgegeben, der vom Chefarzt der Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie im Kemperhof, Dr. Stephan Lobitz, ausgearbeitet wurde. „Die Sichelzellkrankheit ist eine schwere angeborene Bluterkrankung, die im Laufe des Lebens zur Schädigung sämtlicher Körperorgane führt. Sie ist zusätzlich mit schweren Akutkomplikationen verbunden. Letztere können lebensbedrohlich sein, ...weiterlesen
27.11.2020 • Koblenz redaktion

Die Farbe Lila: Kinderklinik macht sich stark für Frühchen

Auch die Koblenzer Kinderklinik leuchtete am Welttag der Frühchen lila. [Foto: privat]
Vergangenen Dienstagabend erstrahlten weltweit viele, unverwechselbare Gebäude in leuchtendem Lila: Der Olympiaturm in München, das Empire State Building in New York und die Oper in Sydney. Unter anderem auch die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein am Kemperhof. Hintergrund ist der Welt-Frühgeborenen-Tag. Der Aktionstag möchte unter dem Motto „Purple for Preemies“ über Landes- und Ländergrenzen hinweg Frühgeburt und ihre Folgen thematisieren. Deutschlandweit werden pro Jahr zirka 60.000 Kinder ...weiterlesen
20.11.2020 • Koblenz bwp

mehr Texte