"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Kinder

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Eifel Hilft“ und „Eifeler Miniköche“: Gemeinsam überreichen sie eine 5.000-Euro-Spende an den Verein „Nestwärme“

Zwei Jahre trafen sich die „Eifeler Miniköche“, um das Küchen-Einmaleins zu lernen. Nun richten sie im Bitburger „Haus der Jugend“ nicht nur ein viergängiges Menu aus, sondern spenden auch großzügig an die Organisation „Nestwärme“.

7.6.2019 • Pänz • Kreise, Bitburg-Prüm [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Sommertheater im Musikpavillon: Kaspertheaterreihe in Gemünd

Nach dem starken Zulauf im vergangenen Jahr können sich Groß und Klein wieder über eine Sommertheaterreihe im Kurpark Gemünd freuen: Die Bürgerstiftung Schleiden hat das Holzheimer Figurentheater „spielbar“ erneut für Veranstaltungen vor dem Kurkonzert engagiert.

7.6.2019 • Pänz • Schleiden, Gemünd [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Das 100. Buch von Zeichner Peter Gaymann – EIFELON verlost drei handsignierte Exemplare des witzigen Cartoonbandes

Gemeinsam mit dem Karikaturisten Peter Gaymann startet EIFELON eine Benefiz-Verlosung: Jeder, der mindestens 30,00 Euro auf das Konto des Bundesverbandes Kinderhospiz e.V. überweist und den Bankbeleg an EIFELON mailt, nimmt an der Verlosung teil.

31.5.2019 • Leben • Umland [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Schutz vor sexualisierter Gewalt spielerisch eingeübt

In der Grundschule Mutscheid nahmen 39 Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Jahrgangsstufe an einem Projekt gegen sexualisierte Gewalt teil. Spielerisch lernten die Kinder wichtige Verhaltensregeln.

12.4.2019 • Pänz • Bad Münstereifel, Mutscheid [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Heimbacher Kinder turnen sich fit

Mindestens eine Stunde sollen sich Kinder täglich bewegen, empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation. Heimbacher Kinder machen das etwa beim Turnen. Damit das so bleibt, suchen sie bis Jahresende einen neuen Trainer.

12.4.2019 • Pänz • Heimbach [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

60. Vorlesewettbewerb: Sieger auf Kreisebene stehen fest

Seit 60 Jahren gibt es den Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels und viele Schülerinnen und Schüler der Region nahmen auch in diesem Jahr wieder daran teil. Die Sieger auf der Kreisebene stehen jetzt fest – Sie dürfen zum Bezirksentscheid fahren.

8.3.2019 • Pänz • Kreise [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Junge Talente verwandelten die Mottenburg in einen Konzertsaal

Gänsehautnah Musik aus den Händen und Kehlen junger Talente erleben, das konnten jetzt die Besucher des Abschlusskonzertes „56. Regionalwettbewerb Jugend musiziert“. In der Mottenburg in Kuchenheim beeindruckten die jungen Preisträger durch hohes technisches Können und berührende Interpretationen.

1.3.2019 • Pänz • Euskirchen, Kuchenheim [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kinderkulturprogramm in Bad Münstereifel: Theater, Lesungen, Besichtigungen

Das Kinderkulturprogramm vom Kinderschutzbund steht: Die Pänz haben die Wahl zwischen vielen spannenden Veranstaltungen.

15.2.2019 • Pänz • Bad Münstereifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Pelzige Assistenten helfen in der Not

Ein Teddybär kann den Mitgliedern des Kriseninterventionsdienstes (KID) bei einem schweren Einsatz gute Dienste leisten und tröstet die Kinder. Jetzt bekamen die Rotkreuzler 100 Teddybären für ihre Tätigkeit überreicht.

15.2.2019 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kollabiert die Geburtshilfe?

Im Kreis Vulkaneifel wurde zum Jahreswechsel die letzte Geburtshilfe-Station geschlossen. Bundesweit lässt sich längst ein Trend zur Schließung dieser Abteilungen beobachten. Besonders in ländlichen Gebieten müssen werdende Mütter immer weitere Wege in Kauf nehmen. Dabei kann die Entfernung zum Risiko werden.

8.2.2019 • Leben • Daun [Gast Autor]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Kinder

Jetzt zum CHIO Aachen-Kindertag anmelden

Der Aachen-Laurensberger-Rennverein e.V. (ALRV) und das Bildungsbüro der StädteRegion Aachen laden Kinder bis 14 Jahre zum „CHIO Aachen-Kindertag“ ein. Er findet anlässlich des Weltfests des Pferdesports am Mittwoch, 17. Juli, in der Aachener Soers statt. Auf die jungen Besucher wartet ein spannendes Programm mit Stunt Show, Pia-Nino-Band und Voltigierern. Keine Privatpersonen, nur Kindertagesstätten, Familienzentren, Ganztagsschulen und Jugendeinrichtungen aus der StädteRegion Aachen können an der kostenlosen Veranstaltung teilnehmen. Dazu bis spätestens ...weiterlesen
31.5.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Kreissynode fordert Maßnahmen gegen Kinderarmut

Mit deutlichen Worten setzt sich die Kreissynode für die Bekämpfung der Kinderarmut ein. In einer gemeinsamen Erklärung der Kreissynode Bad Godesberg-Voreifel fordert die Synode des Evangelischen Kirchenkreises fühlbar größere Anstrengungen gegen die wachsende Kinderarmut auch in Bad Godesberg und der Voreifel. In Bonn und Euskirchen ist davon jedes fünfte Kind betroffen (Bonn: 20,7 Prozent; Euskirchen: 18,4 Prozent). In Meckenheim sind es 15,8 Prozent aller Mädchen und Jungen unter 15 Jahren, ...weiterlesen
31.5.2019 • Bonn, Bad Godesberg pg

Spektakuläre Zeitreise durch die Geschichte des Broadways

Gleich drei Schulen aus Euskirchen stemmten das Vorprogramm des Musical-Abends. [Foto: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa]
Für einige Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Euskirchen wurde der Traum, einmal selbst auf den Bühnenbrettern zu stehen und bei einem Broadway-Musical mitzumachen, jetzt wahr (EIFELON berichtete). Möglich wurde dies durch „Broadway Experience“, einem Projekt der beiden musicalerfahrenen Profis Lucas und Martijn Theisen. Die beiden Musical-Profis verstehen den Begriff „Experience“, den man mit „Erfahrung“ oder „Erlebnis“ übersetzen könnte, auf gleich doppelte Weise: Zum einen nämlich soll den Zuschauern das ...weiterlesen
31.5.2019 • Euskirchen redaktion

Ab 29. April zum „Vater-Kind-Zelten 2019“ anmelden

Das Amt für Demografie, Kinder, Jugend, Familien und Senioren des Kreises Düren lädt Väter mit ihren Kindern am vierten Mai-Wochenende wieder einem Zeltwochenende auf den kreiseigenen Jugendzeltplatz Finkenheide bei Kleinhau ein. Das lange Wochenende beginnt am Freitag, 24. Mai, ab 17.00 Uhr. Bis Sonntag, 26. Mai, gegen 15.00 Uhr können Kinder ab sechs Jahren dort reichlich Zeit mit ihren Vätern verbringen. Dieses Jahr steht das Zeltlager unter dem Motto "1. ...weiterlesen
26.4.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Kinderfilmreihe in der Eifel: Abenteuer mit Ritter Trenk erleben

Ritter Trenk erlebt mit seinen Freunden Ferkelchen, Momme Mumm, Thekla und Ritter Hans spannende und lustige Abenteuer. [Foto: Universal Fim]
Das Kinderfilm-Team des Amtes für Kinder, Jugend und Familie der StädteRegion Aachen lädt wieder zur Kinderfilmreihe nach Monschau, Roetgen und Simmerath ein. Zu Gast in der Eifel sind der kleine Ritter Trenk und seine Freunde. Der lustige und spannende Animationsfilm erzählt von Freundschaft, Zusammenhalt und vom Erwachsenwerden. Die Familie des Bauernjungen Trenk Tausendschlag steht im Dienste des unbarmherzigen Lehnsherren Wertolt. Als sein Vater zu Unrecht in den Kerker geworfen wird, ...weiterlesen
25.4.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Modellprogramm: „Jugend stärken im Quartier“

Der Kreis Düren erhält im Rahmen des Modellprogramms "Jugend stärken im Quartier" weitere 524.000 Euro an Fördermitteln. Damit kann er die Lotsenstelle Jülich im nördlichen, sowie die Jugendberatungsstelle Kreuzau im südlichen Kreisgebiet bis Mitte 2022 fortführen. Zielgruppe des Projekts sind junge Menschen, die beim Übergang von der Schule in den Beruf unterstützt werden. Umgesetzt wird das Projekt vom Sozialwerk Dürener Christen. Mit einem Eigenanteil von ebenfalls 524.000 Euro deckt der ...weiterlesen
29.3.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Neuer Spendenrekord beim Nordeifellauf für die Hilfsgruppe Eifel

Am Ende des Abschlusslaufs konnte sich Claudia Esch (Mitte) über einen Scheck in Höhe von 5345 Euro freuen. [Foto: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa]
Am Ende eines langen Sonntagvormittags konnte Katjana Roitzsch vom Laufteam des FC Keldenich stolz verkünden, dass bei den „Wintertrainingsläufen in der Nordeifel“ ein neuer Spendenrekord aufgestellt worden war: Mit 5.345 Euro erzielten die Läuferinnen und Läufer das bislang beste Ergebnis seit dem Start der beliebten Laufserie. Damit haben die Sportlerinnen und Sportler an die Hilfsgruppe Eifel bislang bereits 28.000 Euro übergeben. Claudia Esch von der Hilfsgruppe Eifel freute sich über ...weiterlesen
22.3.2019 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Trommelnd in die 60. Werkschau

Dieser hölzerne Blitz, den Jan gestaltete, strahlt ungeheure Dynamik aus. [Foto: bwp]
Mit einem großen Trommelwirbel startete die 60. Werkschau der Internationalen Kunstakademie Heimbach. Die Trommel AG der Schleidener Astrid-Lindgren-Schule eröffnete die Ausstellung, in der Bilder, Keramikarbeiten, Holzskulpturen, Druckgrafiken und Fotoarbeiten gezeigt werden. Entstanden sind die Arbeiten in einem zweitägigen Workshop in den Ateliers auf Burg Hengebach. Bis zum 31. März kann die Ausstellung kostenlos im „Haus zum Burghof“ besichtigt werden. Anschließend sollen die ausdrucksstarken Werke der Schüler in der Schleidener Förderschule ...weiterlesen
15.3.2019 • Heimbach bwp

Großes Kino im kleinen Heimbach

Nach dem Erfolg der ersten Staffel haben Brit Possardt und Stephan Mayer weitere Kino-Highlights geordert. „Unsere kostenlose Kinoabende haben sich bis in die benachbarten Kommunen rumgesprochen, sodass große und kleine Cineasten auch aus Nideggen oder Gemünd kommen“, freuen sich die Organisatoren. Diesmal stehen bis Mitte Juni zwölf Filme aus sämtlichen Genres auf dem Programm: Von „Bambi“ über „Susi und Strolch“ bis hin zu „Spartacus“ und „Die unheimliche Begegnung der 3. ...weiterlesen
15.3.2019 • Heimbach bwp

„Zwerg Nase“: Großes Kindermusical für kleines Geld

Mit Hilfe von Gans Mimi findet Jakob, alias Zwerg Nase, das Zauberkraut. [Foto: Bernward Bertram]
Kultur für Kinder muss nicht immer teuer sein. Das beweist das Märchenmusical „Zwerg Nase“, das beim Monschau Festival 2019 zur Aufführung kommt. Die Musikbühne Mannheim entführt Kinder ab fünf Jahren und deren begleitende Erwachsene in die zauberhafte Welt des Jungen Jakob. Das bekannte Märchen nach Wilhelm Hauff wird spannend und mitreißend erzählt: „Zwerg Nase“ ist die wundersame Geschichte des kleinen Jakob, der von einer Zauberin gestohlen und in den hässlichen ...weiterlesen
8.3.2019 • Monschau bwp

mehr Texte