"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Weiterbildung

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

60 Jahre Volkshochschule

Kreise, Kreis Euskirchen: 60 Jahre VHS im Kreis Euskirchen. Das ist schon ein Grund zu feiern. Zum Festakt in Kommern waren u.a. Kreistagsmitglieder, Bürgermeister, örtliche VHS-Leiter, Dozenten und viele ehemalige Mitarbeiter der Institution gekommen. Nachdem VHS-Leiter Richard Victor die Gäste begrüßt hatte, ging Landrat Günter Rosenke ans Mikrofon und ließ…

5.6.2015 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pd]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Weiterbildung

Neuer Veranstaltungskalender für Unternehmen

„Wissen für Unternehmen“ ist das Motto des neuen Veranstaltungskalenders der städteregionalen Wirtschaftsförderung. Themen sind vor allem Marketing und Vertrieb, Entwicklung und Gewinnung von Personal sowie der Technologietransfer. Das Technologiefrühstück ist im Technologiepark Herzogenrath zu Gast. Ausbildungsbörsen und Angebote für Gründer runden das Programm ab. Neben fachlicher Information geht es um die Vernetzung zwischen Wirtschaft und Wissenschaft in der Region. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei und sind im Seminarportal unter seminarportal.staedteregion-aachen.de aufgelistet ...weiterlesen
15.2.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen js

30 Sorgebeauftragte stehen mit Rat und Tat zur Seite

30 zertifizierte Sorgebeauftragte kümmern sich um die Nöte ihrer Mitmenschen. [Foto: KDN]
Besorgten Mitmenschen hilfreich zur Seite stehen, das ist das Anliegen der Menschen aus Stadt und Kreis Düren, die sich 2015 in der Initiative Sorgekultur zusammengefunden haben. Zu ihrem guten Willen kommt nun noch das Fachwissen. Nach 40-stündiger Qualifikation erhielten 30 Sorgebeauftragte jetzt ihre Zertifikate aus den Händen von Landrat Wolfgang Spelthahn, der ihren Einsatz zum Wohle ihrer Nächsten gebührend würdigte. Als Dozenten waren Dr. Ruth Baumann-Hölzle von der Stiftung Ethik ...weiterlesen
1.2.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Interessiert an Ausbildung zum Alltagsbegleiter?

Das neu gegründete Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit gGmbH bietet ab dem 31. Januar in Alsdorf eine Ausbildung als Alltagsbegleiter/in an. Der Kurs findet in Teilzeit statt und kann berufsbegleitend absolviert werden. Er entspricht den Richtlinien zur Qualifikation und zu den Aufgaben zusätzlicher Betreuungskräfte (gemäß §53c SGB XI). Der erfolgreiche Abschluss berechtigt die Teilnehmer, als zusätzliche Betreuer in der Altenhilfe zu arbeiten. Ziel ist es, die individuelle und ganzheitliche Betreuung ...weiterlesen
11.1.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Jetzt zum Kurs „Praxisanleitung in der Pflege“ anmelden

Der nächste Kurs „Praxisanleitung in der Pflege“ startet am 8. Oktober in Würselen. Er wird von der Fort- und Weiterbildung für Pflegeberufe der StädteRegion Aachen durchgeführt. Interessierte können sich schon jetzt anmelden. Alle Informationen stehen unter bildung.pflege-regio-aachen.de. Auskunft erhalten Interessierte auch telefonisch (0241 - 5198-5426) und per Mail (pflegeweiterbildung@staedteregion-aachen.de).
8.6.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Jetzt zum Seminar „Gewaltfreie Kommunikation“ anmelden

Das Kommunale Integrationszentrum der StädteRegion Aachen bietet am 2. Juli ein Seminar zum Thema „Verbindende Kommunikation“ an. Die Teilnehmenden erlernen die Methode „Gewaltfreie Kommunikation“ nach Marshall B. Rosenberg und trainieren sie anzuwenden. Sie soll zu einer wertschätzenden und achtsamen Kommunikation führen und Menschen helfen, besser auf Widerstände ihres Gegenübers und in anderen Konfliktsituationen zu reagieren. Die Teilnehmer können außerdem an einer Übung zum Thema Abgrenzung und Neinsagen teilnehmen. Das kostenlose ...weiterlesen
1.6.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Verbesserungen beim Bildungsscheck NRW

Seit dem 30. April 2018 gelten neue Regelungen für den Bildungsscheck NRW. Der betriebliche Bildungsscheck unterstützt kleine und mittlere Unternehmen und ihre Beschäftigten in Zukunft auch zusätzlich im Bereich E-Learning sowie in betriebsinternen Schulungen. Mit dem Bildungsscheck, der je Mitarbeiter einmal jährlich beantragt werden kann, können berufliche Weiterbildungen gefördert werden. Bei Seminargebühren bis 1.000 Euro werden 50 Prozent der Weiterbildungskosten durch den Bildungsscheck abgedeckt. Bei teureren Fortbildungen beträgt die Förderung ...weiterlesen
11.5.2018 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Noch Plätze zur Weiterbildung „Pflegerischer Schmerzexperte“ frei

Interessierte können sich bis zum 15. Februar für die Weiterbildung zum „Pflegerischen Schmerzexperten“ (Mauerfeldchen 29, 52146 Würselen) anmelden. Sie startet am 14. März, beinhaltet vier Blöcke zu je drei Tagen und schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab. Es sind noch einige wenige Plätze frei. Weitere Informationen erhalten Interessierte von der Kursleiterin Marzena Jura (marzena.jura@staedteregion-aachen.de, Tel. 0241 – 51985407). Die Anmeldungen erfolgt bei Barbara Schubert (pflegeweiterbildung@staedteregion-aachen.de, Tel. 0241 – 51985428). http://bildung.pflege-regio-aachen.de/
26.1.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Wer knackt das Bilderrätsel der VHS Rur-Eifel?

Wo entstand diese Aufnahme? [Foto: privat]
Die zweite Runde des Bilderrätsels der VHS Rur-Eifel ist pünktlich vor Semesterstart bis zum 12. Januar auf der Internetseite www.vhs-rur-eifel.de freigeschaltet. Wer aus seinem zum Jahresbeginn noch prall gefüllten Glückstopf ein bisschen davon verwenden möchte, kann einen Gutschein für die Übernahme des Entgeltes für eine frei zu wählende VHS-Veranstaltung in Höhe von maximal 250,00 Euro gewinnen und direkt ab dem 15. Januar im Rahmen des dann beginnenden neuen VHS-Semesters einlösen. ...weiterlesen
5.1.2018 • Kreise, Kreis Düren bwp

Noch freie Kursplätze zum Pflege-Alltagsbegleiter

Für den Kurs „Qualifizierung von Betreuungskräften“ mit Kursbeginn 16. April 2018 sind noch Plätze frei. Interessenten können sich bei Ilknur Gülbaz von der Fort- und Weiterbildung für Pflegeberufe der StädteRegion (Tel.: 0241 – 51985422, Mail: pflegeweiterbildung@staedteregion-aachen.de) anmelden. Den Fort- und Weiterbildungskatalog für Pflegeberufe gibt es unter www.pflege-regio-aachen.de. Aktuell haben sieben Frauen und drei Männer aus Würselen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler und Aachen die Qualifizierung zur Betreuungskraft bzw. zum Alltagsbegleiter bei der ...weiterlesen
1.12.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Ehrenamtliche Alltagsbegleiter für die Pflege qualifiziert. Jetzt zum neuen Kurs anmelden

Die neuen ehrenamtlichen Pflegebetreuer. [Foto: Ilknur Gülbaz]
Elf Frauen und Männer aus Würselen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath und Aachen sind seit Kurzem ehrenamtliche Alltagsbegleiter für Menschen mit Demenz. Sie haben die Qualifizierung zur ehrenamtlichen Betreuungskraft bei der Fort- und Weiterbildung für Pflegeberufe der StädteRegion Aachen in Zusammenarbeit mit dem Demenz-Service-Zentrum NRW Region Eifel abgeschlossen. Der nächste Kurs startet am 2. September im Helene-Weber-Haus (Oststraße 66, 52222 Stolberg). Interessenten können sich bei Christina Dargel von der Fort- und ...weiterlesen
21.7.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

mehr Texte