EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Wohnen

Land & Leute zum Thema Wohnen

Politik befragt ältere Menschen zu „Wohnen im Alter“

Die Eifelkommunen und das Amt für Sozialplanung und Inklusion der StädteRegion Aachen befragen aktuell die „Generation 60plus“ in Monschau, Roetgen und Simmerath zum Leben und Wohnen in der Eifel. Dadurch möchten sie herausfinden, was sie konkret tun können, damit Menschen möglichst lange selbstbestimmt in ihrer Kommune leben können.
28.6.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Knapp zehn Millionen für Wohnbauförderung

Das Land NRW stellt dem Kreis Düren in diesem Jahr 9,6 Millionen Euro für die Wohnraumförderung zur Verfügung. Förderschwerpunkt bleibt mit 7,6 Millionen Euro die Schaffung von Mietwohnraum. Für die Eigentumsförderung stehen 700.000 Euro zur Verfügung, für die Modernisierung von Bestandsimmobilien 1,3 Millionen Euro. Die Förderkonditionen wurden nochmals verbessert. Der Neubau von Mietwohnungen wird mit Darlehen von 1.550 bis 1.780 Euro je Quadratmeter Wohnfläche gefördert. Darüber hinaus gibt es Zusatzdarlehen ...weiterlesen
7.6.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Vortrag über barrierefreies Wohnen

Barrieren in der Wohnung abzubauen, kann sich lohnen, etwa wenn eine Sanierung ansteht oder das in die Jahre gekommene Bad modernisiert werden soll. Über das Thema informiert der kostenlose Vortrag „Barrierefreier Umbau lohnt sich – für alle“ am Mittwoch, 5. Juni, in Roetgen. Er findet von 18.00 bis 19.30 Uhr im Rathaus der Gemeinde Roetgen (Hauptstraße 55, 52159 Roetgen) statt. Um verbindliche Anmeldung bei altbau plus unter der Telefonnummer 0241 ...weiterlesen
17.5.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen js