"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Alle Artikel aus Mechernich anzeigen.

Satzvey

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Bunte Kunst im Bunker

Ein absurder Bunker und skurrile Kunst: In Satzvey ist dies möglich. Dort, wo einst die Landeszentralbank Nordrhein-Westfalen einen Atombunker errichtete, wird künftig auch Kunst zu sehen sein.

20.5.2016 • Kultur • Mechernich, Satzvey [pg]

Land & Leute aus Satzvey

Konzert und Kunst im Bunker

Kunst und Musik werden am Samstag, 19., und Sonntag, 20. November, im Bunker in Satzvey präsentiert. Die Wochenendreise zurück in den Kalten Krieg beginnt am Samstag um 17.00 Uhr mit einer Führung durch den ehemaligen Atombunker der Landeszentralbank NRW. Um 19.30 Uhr singt das A-cappella-Trio EU-Semble in der Bunkerküche komödiantische und ernsthafte Lieder, die wie immer bei Bruno Schreiner, Robert Kunze und „Mupp“ Schloeßer mit Anekdötchen versehen werden. Am Sonntag ...weiterlesen
4.11.2016 • Mechernich, Satzvey pg

Herbst- und Reitermarkt auf Burg Satzvey

Herbst- und Reitermarkt Satzvey001
Neben den Vorführungen der Johanniter-Rettungshundestaffel gibt es auch Darbietungen mit Pferden. [Foto: Mario Kaspers/pp]
Pferde- und Hundefreunde aufgepasst: Auf Burg Satzvey findet am Montag, 3. Oktober (Tag der deutschen Einheit), von 11.00 bis 18.00 Uhr, wieder der in den beiden Vorjahren überaus erfolgreiche Herbst- und Reitermarkt statt. Livemusik, ein Reiterflohmarkt, allerlei Händler aus der Region, Kinderprogramm sowie Vorführungen mit Pferden und Hunden auf dem Reitplatz und auf dem Gelände der Burg Satzvey sorgen für Unterhaltung der Besucher. Auf dem Gutshof spielt die Band „Projekt ...weiterlesen
23.9.2016 • Mechernich, Satzvey pg

Atomschutzbunker kann besichtigt werden

Bunker Satzvey_Kern
Die Bunkeranlage ist am 22. November für Besucher geöffnet. [Foto: Peter Kern/pp/Agentur ProfiPress]
Eine unbekannte Schattenwährung neben der Deutschen Mark, geheime Bunkersysteme von Bundes- und Landeszentralbank, heimliche Belegungen dieser Anlagen, Planspiele hinter meterdicken Betonwänden und verschlossenen Atomschutztüren: Was krimireif klingt, war zur Zeit des Kalten Krieges Teil deutscher Wirklichkeit. Am Sonntag, 22. November, wird im Rahmen von Führungen dieser Teil Geschichte im ehemaligen Atomschutzbunker der Landeszentralbank Nordrhein-Westfalen an der „Schule am Veybach“, Am Pantaleonskreuz, in Satzvey erklärt. Die Bundesbank und das Bundesfinanzministerium legten ...weiterlesen
20.11.2015 • Mechernich, Satzvey pg

Lesung im Bunkermuseum mit Rudolf Jagusch

Lesung_Rudolf_Jagusch
Wieder organisieren die Bunkerfreunde Satzvey eine Autorenlesung in der früheren Atomschutzanlage der Landeszentralbank NRW unter der Satzveyer Förderschule St. Barbara. Zu Gast ist diesmal der Bornheimer Schriftsteller Rudolf Jagusch. Er liest am Samstag, 22. November, ab 19.30 Uhr aus seinem Roman „Eifelteufel“. Darin ermitteln Hauptkommissar „Hotte“ Fischbach aus Kommern und sein aus Mechernich-Vussem stammender Assistent und bekennender „Eifelhasser“ Jan Welscher in einem sehr mysteriösen Kriminalfall. Die Handlung beginnt abgedreht: In ...weiterlesen
13.11.2014 • Mechernich, Satzvey pg

Programmänderung

Aus familiären Gründen musste Schriftsteller David Finck seine Lit.Eifel-Lesung im Bunker der Landeszentralbank absagen. Stattdessen wird Autor Burkhard Spinnen am 14.10. um 19.30 Uhr Auszüge aus seinem, von Kritikern hoch gelobten Roman „Zacharias Katz“ vorstellen. Vor der Lesung besteht die Möglichkeit zu einer 90minütigen Führung durch die Bunkeranlage. Weitere Lit.Eifel-Termine: 10.10. 19.30 Uhr „Tomas Mielke – Karl der Große“ Heimbach-Vlatten, Pfarrkirche 17.10. 19.30 Uhr „Erika Kroell, Ralf Kramp, Klaus Strickelbroeck, ...weiterlesen
9.10.2014 • Mechernich, Satzvey bwp