"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Szenen einer römischen Stadt: Geschichte wird wieder lebendig

Anhand der Ausstellung „Spot an! Szenen einer römischen Stadt“ wird das antike Alltagsleben von Trier – dem ehemaligen „Augusta Treverorum“ – beleuchtet. Gastautorin Vanessa Baunach war für EIFELON vor Ort: Schmuck, Skizzen, Geschichten und multimediale Inszenierungen regen die eigene Phantasie an, sobald man das Rheinische Landesmuseum betritt.

20.9.2019 • Kultur • Umland, Trier [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Avocadocremesuppe

Avocados schmecken immer: Als würzige angerührte Sauce zu Spaghettis, als cremiger Brotaufstrich oder eben auch – wie unser EIFELON-Topfgucker diesmal vorschlägt – als delikate Suppe.

20.9.2019 • Leben • Eifel [rm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 3 Kommentare

Klimawandel? Ein Professor analysiert die Situation

Ein Biologie-Professor fürchtet um den Ruf der Wissenschaft. Viele Wissenschaftler stimmen dem Weltklimarat nicht zu, der Mensch verursache den Klimawandel. Die Ergebnisse seiner Nachforschungen zum Thema hat er an das Klimakabinett geschickt. Wir haben mit ihm gesprochen.

14.9.2019 • Politik • Eifel [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fund des Monats September: Glasgefäße aus einem römischen Brandgrab

In der Vitrine im Foyer des Bonner LandesMuseums sind diesen Monat kostbare römische Bestattungsbeigaben zu sehen, die Archäologen in einem Brandgrab entdeckten. Im vergangenen Jahr war nur wenige Meter entfernt ein ungeöffneter, tonnenschwerer Sarkophag aus dem 3. Jahrhundert geborgen worden.

13.9.2019 • Kultur • Umland, Bonn [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Juliane Vetter: „Ohne Intuition funktioniert das Imkern nicht“

Allerorts ist von dem massiven Bienensterben zu hören. Es gibt aber auch Menschen, die sich vehement für die emsigen Honigsammler einsetzen. Eine davon ist Juliane Vetter aus Langendorf. Sie imkert seit vier Jahren mit Begeisterung.

13.9.2019 • Natur • Zülpich, Langendorf [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Es geht rund im Sport #238

VLN: Frank Stippler fährt auf Gesamtrang zwei – Mittelrheinliga: 1. FC Düren bleibt Tabellenführer – Basketballer und Handballer starten in die neue Saison – Islandreiter ermittelten ihre Meister – Rur-Eifel-Volkslauf in Abenden – Düreners American Footballer in der Finalrunde

13.9.2019 • Sport • Eifel [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

DRK in Euskirchen wächst und Rettungsschwimmer holen Meistertitel

Rotkreuz-Vorsitzender Karl Werner Zimmermann und Kreisgeschäftsführer Rolf Klöcker hatten zur Einweihung des Neubaukomplexes am Rotkreuz-Zentrum Kreis Euskirchen/Eifel am Jülicher Ring und zum Tag der offenen Tür eingeladen. Grund zur Freude bereitete die DRK-Wasserwacht: Die Dahlemer Frauenmannschaft holte den Titel bei den Deutschen Meisterschaften.

13.9.2019 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Es ist nie zu spät zum Schwimmenlernen

Deutschland droht ein Land der Nichtschwimmer zu werden, befürchtet der Bundesverband der DLRG (Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft). Laut forsa-Studie von 2017 sind mittlerweile 59 Prozent der Grundschüler und jeder zweite Erwachsene nach eigenen Angaben Nichtschwimmer und schlechte Schwimmer. Die DLRG-Ortsgruppe Mechernich bietet auch für Erwachsene Schwimmkurse an.

13.9.2019 • Leben • Mechernich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Leuchtende Gärten in Zülpich: Wo Lichtwürfel Walzer tanzen

Von Walzer tanzenden Würfeln bis hin zur Pinguinparade: Das Team rund um Wolfgang Flammersfeld hat den Park am Wallgraben wieder in eine zum Teil mystische Lichterwelt getaucht. Bis zum 29. September können Besucher täglich ab 20.00 Uhr in den „Leuchtenden Gärten“ flanieren.

13.9.2019 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kinderkirmes mit Kultstatus

Am Sonntag ist es wieder soweit: Tausende Besucher jeden Alters werden zur Lückerather Kinderkirmes strömen. Seit über 40 Jahren sind bei diesem traditionsreichen Event Spiel, Spaß und Spannung vorprogrammiert.

13.9.2019 • Pänz • Mechernich, Lückerath [redaktion]

mehr Texte