"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Bördeexpress

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Neue Signaltechnik für die Bördebahn

Was klein begann, soll 2020 vollendet sein: die Reaktivierung der Bördebahn zwischen Düren und Euskirchen kommt voran. Der nächste Schritt ist die Einrichtung neuer Signaltechnik.

25.9.2015 • Leben • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Mit dem Bördeexpress von Düren nach Euskirchen in einer Stunde

Seit Karfreitag rollt der Bördeexpress wieder regelemäßig an den Wochenende und an Feiertagen auf der Strecke Düren – Euskirchen. Das Ziel Regelverkehr rückt langsam in Sichtweite. Eine sinnvolle Verknüpfung zwischen Bus und Bahn ist dem Bürgerverein wichtig, daher ist auch die Buslinie 298 notwendig für die Erschließung der Fläche.

28.5.2015 • Wirtschaft • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Bördeexpress verkehrt ab sofort an Wochenenden und Feiertagen

Was die Rurtalbahn seit langen Jahren zwischen Düren und Jülich ist, soll die Bördebahn zwischen Düren und Euskirchen werden: Ein alltägliches Verkehrsmittel für Bürgerinnen und Bürger, sicher, zuverlässig, umweltfreundlich, schnell und preiswert. Das ist das erklärte Ziel der Kreise Euskirchen und Düren und des Bürgerbahnvereins Düren-Zülpich-Euskirchen.

2.4.2015 • Politik • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

150 Jahre Bördebahn

Eifel: „Entgegen allen Unkenrufen, wir sind am Fahren“, sagte Sebastian Petermann, Vorsitzender vom IG Rurtalbahn e.V. und vom Bürgerbahnverein Düren-Zülpich-Euskirchen. Er freute sich, dass die Bördebahn in diesem Jahr einen Fahrgastrekord aufstellen konnte: 10.000 Gäste nahmen in diesem Sommer die Bahn in Anspruch, woran auch die Landesgartenschau ihren Anteil hatte.…

9.10.2014 • Wirtschaft • Eifel [pg]

Land & Leute zum Thema Bördeexpress

Bördeexpress fährt noch bis zum 12. Oktober

Die Saison neigt sich dem Ende zu, doch bis zum 12. Oktober bietet sich noch die Möglichkeit, im Bördeexpress mitzufahren. Jeweils am Sonntag wird die Strecke Düren – Euskirchen befahren. Haltepunkte sind Binsfeld, Bubenheim/Spieleland, Jakobwüllesheim, Vettweiß, Zülpich und Nemmenich. Während der Fahrt können sich die Gäste mit Speisen und Getränken stärken. Fahrräder können natürlich auch mitgenommen werden. In Zülpich verkehrt zudem ein Pendelbus bis zur Haltestelle Frankengraben/Landesgartenschau. Den Fahrplan gibt ...weiterlesen
1.10.2014 • Eifel pg