EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Ehrenamt

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Ehrenamt

Führung der Freiwilligen Feuerwehr bereitet sich auf zukünftige Aufgaben vor

55 Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehren des ehemaligen Kreises Aachen haben in fünf Workshops zu Brandschutzerziehung, Sicherheit, Öffentlichkeitsarbeit, Ausbildung und Atemschutz strategische Ziele für die Zukunft festgelegt. Konkret ging es um die psychische Belastung der Helfer und Gewalt gegen Einsatzkräfte. Handlungsempfehlungen werden erstellt. Unterlagen für die Lehrgangsteilnehmer sind künftig auf der neuen Homepage des Kreisfeuerwehrverbandes verfügbar. Die Datenbank „Crash Recovery System“ liefert technische Informationen zu Fahrzeugen, die bei der schnellen Rettung ...weiterlesen
15.2.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Wer wird Ehrenpreisträger 2019?

Ehre, wem Ehre gebührt, heißt es am Mittwoch, 22. Mai 2019, in der Festhalle Kreuzau. Dann verleiht Landrat Wolfgang Spelthahn zum 19. Mal die Ehrenpreise des Kreises Düren für soziales Engagement. Geehrt werden Einzelpersonen, Gruppen oder Vereine, die sich über eine längere Zeit vorbildlich im sozialen Bereich engagiert haben. In Ausnahmefällen können auch herausragende Einzelleistungen honoriert werden. Gewürdigt werden kann jedoch nur, wer dazu vorgeschlagen wird. Und das kann jeder. ...weiterlesen
7.12.2018 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Weitere Vorlesepaten ausgebildet

Vorlesepaten vermitteln die Freude an Büchern. [Foto: PKD]
Manuela Hantschel, Referentin für Kinder- und Jugendliteratur und Lese- und Literaturpädagogin, vermittelte erneut ehrenamtlichen Vorlesepaten, wie wirkungsvolles und ausdrucksstarkes Vorlesen gelingt. In Übungsphasen erhielten die künftigen Geschichtenvorleser die Möglichkeit, das Erlernte auszuprobieren. Die zertifizierten Bücherfreunde können nun ehrenamtlich in sozialen Einrichtungen wie Kitas oder Seniorenheimen vorlesen und werden hierbei weiterhin in Form von Austauschtreffen und Fortbildungen durch das Amt für Demografie, Kinder, Jugend, Familie und Senioren des Kreises Düren als ...weiterlesen
1.6.2018 • Kreise, Kreis Düren bwp

Am 19. Juni nächste Sprechstunde für Ehrenamtler

Der Ehrenamtsbeauftragte der StädteRegion Aachen, Theo Steinröx, bietet am Dienstag, 19. Juni, seine nächste Sprechstunde für Ehrenamtler an. Sie findet von 15.30 bis 18.30 Uhr in Raum E 185 des Hauses der StädteRegion (Zollernstraße 16, 52070 Aachen) statt. Um die Sprechstunde besser vorbereiten zu können, ist eine Anmeldung bei Claudia Ernert (Tel.: 0241 - 51982166, Mail: ehrenamt@staedteregion-aachen.de) oder Theo Steinröx (Mobil: 0171 - 4860198) hilfreich.
18.5.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Vorschläge zum Tag des Ehrenamts noch bis 20. April einreichen

Unsere Gesellschaft lebt vom Engagement vieler Menschen, die sich für andere einsetzen. Die Stadt Düren zeichnet deshalb am Tag des Ehrenamtes, dem 14. Juli 2018, wieder Menschen aus, die sonst eher im Stillen und Verborgenen wirken. Noch bis einschließlich 20. April werden Vorschläge zu Personen, Gruppen oder Institutionen, die ehrenamtlich tätig sind und sich für andere engagieren, entgegengenommen. Sie können schriftlich an die Stadt Düren, Düren Kultur, Stefan-Schwer-Str. 4 - ...weiterlesen
6.4.2018 • Umland, Düren redaktion

Workshop für Ehrenamtler in der Flüchtlingshilfe

Das Kommunale Integrationszentrum StädteRegion Aachen bietet am 12. und 19. April im Rahmen des Landesprojekts „Komm-An NRW“ einen kostenlosen Workshop für ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagierte Menschen in Roetgen an. Ziel ist es, die Methode der kollegialen Beratung als Reflexionsmöglichkeit in der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit zu erlernen, um sie später bei Bedarf anwenden zu können. Bei dem ersten Termin haben Helfer die Möglichkeit, verschiedene Eindrücke zu verarbeiten und neue Impulse für ...weiterlesen
29.3.2018 • Roetgen js

Nächste Sprechstunde für Ehrenamtler am 20. März

Der Ehrenamtsbeauftragte der StädteRegion Aachen, Theo Steinröx, bietet am Dienstag, 20. März, seine nächste Sprechstunde an. Sie findet von 15.30 bis 18.30 Uhr in Raum B 128 des Hauses der StädteRegion (Zollernstraße 10, 52070 Aachen) statt. Ehrenamtler von sozialen Gruppen bis hin zu Sport- oder Musikvereinen wenden sich bei seinen Sprechstunden immer wieder an den ehemaligen Monschauer Bürgermeister. Er hilft etwa bei Gesprächen mit Vertretern von Behörden, Verbänden und Verwaltungen. ...weiterlesen
16.3.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Workshop für Flüchtlingshelfer am 14. März

Das Kommunale Integrationszentrum StädteRegion Aachen bietet zum Landesprojekt „Komm-An NRW“ eine kostenlose Fortbildungsreihe an. Adressaten sind Menschen, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagieren. Der erste Workshop „Verbindende Kommunikation (auf der Basis der gewaltfreien Kommunikation)“ findet am Mittwoch, 14. März, zwischen 17.00 und 21.00 Uhr statt. Veranstaltungsort ist das FrauenKommunikationsZentrum e.V., Bahnhofstraße 15 in 52134 Herzogenrath. Maximal 18 Personen können teilnehmen. Eine Anmeldung ist bis zum 12. März bei Tobias ...weiterlesen
2.3.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Helfer für Sommerferienspiele gesucht

Ehrenamtliche Helfer betreuen die Sommerferienspiele in der Eifel. Dafür erhalten sie eine Aufwandsentschädigung. Das Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung sucht engagierte Menschen ab mindestens 16 Jahren, die Freude daran haben, gemeinsam im Team Ferienaktionen für Kinder zu gestalten. Für weitere Informationen können sich Interessierte an Jugendpfleger Ralf Pauli (Tel.: 0241 – 51982292) wenden.
23.2.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Tag des Ehrenamts – Vorschläge für Ehrungen gesucht

Unsere Gesellschaft lebt vom Engagement vieler Menschen, die sich für andere einsetzen. Die Stadt Düren zeichnet deshalb am Tag des Ehrenamtes, dem 14. Juli 2018, wieder Menschen aus, die sonst eher im Stillen und Verborgenen wirken. Die Stadtverwaltung bittet hierzu um Vorschläge und Anregungen aus der Bevölkerung, welche ehrenamtlich tätigen Personen, Gruppen oder Institutionen, die im Stadtgebiet Düren wohnen oder sich dort engagieren, in diesem Jahr geehrt werden sollen. Schriftliche ...weiterlesen
26.1.2018 • Kreise, Kreis Düren redaktion

mehr Texte