"Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die richtigen."

John Lennon
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Alle Artikel aus Umland anzeigen.

Eschweiler

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kampf um Halde Nierchen

Der Bauausschuss der Stadt Eschweiler soll am Donnerstag entscheiden, ob die Repowering-Pläne der Firma Energiekontor auf Halde Nierchen fortgesetzt werden. Im Vorfeld hatte es massiven Widerstand der Anwohner gegen größere Räder gegeben.

3.2.2017 • Politik • Umland, Eschweiler [cpm]

mehr Texte

Land & Leute aus Eschweiler

Informationsabend für Ehrenamtler am 26. September in Eschweiler

Am Donnerstag, 26. September, ist es wieder soweit: Die StädteRegion Aachen lädt engagierte Ehrenamtler ab 18 Uhr in den Ratssaal des Eschweiler Rathauses zu einem Informationsabend ein. Dabei geht es um die Frage, wie Brauchtum (Karneval, Schützen, Kultur etc.) unterstützt und gefördert werden kann. Weitere Themen sind die Datenschutzgrundverordnung (ein Jahr nach Inkrafttreten – Erfahrungen und Handhabung für Vereine) sowie Ansprechpartner, die Ehrenamtler darin unterstützen, ihre Ideen und Projekte zu ...weiterlesen
20.9.2019 • Umland, Eschweiler js

„Wege aus der Brüllfalle“

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche lädt zum Themenabend „Wege aus der Brüllfalle“ mit gleichnamiger Filmvorführung ein. Das kostenlose Angebot findet am Dienstag, 11. Juni, von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr im Besprechungsraum (Erdgeschoss) der Beratungsstelle Eschweiler, Steinstr. 87 statt. In dem von Eltern für Eltern gedrehten Film erhält man Tipps, sich bei Kindern durchzusetzen, ohne laut werden zu müssen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich über den Film ...weiterlesen
24.5.2019 • Umland, Eschweiler js

Gemeinsam erleben

Wer möchte neue Freunde kennenlernen und mit ihnen seine Freizeit gestalten? Das Selbsthilfebüro der StädteRegion Aachen plant eine offene Gruppe für Menschen jeden Alters, in der man zusammen etwas unternehmen kann, etwa ins Kino gehen. Die Gruppe wird sich in Eschweiler und Umgebung treffen. Finden sich genug Menschen, kann es losgehen. Interessenten melden sich bei Astrid Thiel per Telefon (0241 - 51985319) oder per E-Mail unter selbsthilfebuero@staedteregion-aachen.de.
8.3.2019 • Umland, Eschweiler js

Musik und Kabarett im „Freistaat Eifel“

Tobias Schmitz (l.) und Hubert vom Venn. [Foto: Linda Leiendecker]
Wegen Erkrankung von Achim Konejung tritt Hubert vom Venn am Freitag, 22. Februar, 20.00 Uhr, solo mit dem Kabarett-Programm „Freistaat Eifel“ im Eschweiler Talbahnhof auf. Dabei ist allerdings ein hochkarätiger Musikgast: Tobias Schmitz (Roxx Busters, Jupiter Jones, Von Brücken, Roman-Lob-Band). Plötzlich reden alle wieder von Heimat. Und statt den Vereinigten Staaten von Europa wollen die Menschen ihre Kleinstaaten zurück. Die Katalanen, die Flamen, die Schotten. Warum also nicht auch einen ...weiterlesen
15.2.2019 • Umland, Eschweiler redaktion

Wanderausstellung „Leben nach dem Überleben“ in Eschweiler eröffnet

Das Kommunale Integrationszentrum StädteRegion Aachen zeigt in Kooperation mit der Herz-Jesu-Kirche Eschweiler die Foto-Ausstellung „Leben nach dem Überleben“. Im Zentrum stehen Menschen, die den Holocaust überlebt haben, und ihre Familien. Die Künstlerin Helena Schätzle hat über Monate einige der inzwischen meist weit über 80 Jahre alten Menschen in Israel begleitet und im Kreis ihrer Angehörigen porträtiert. Die kostenlose Ausstellung ist in der Herz-Jesu-Kirche (Dürener Straße 259, 52499 Eschweiler) bis zum ...weiterlesen
8.2.2019 • Umland, Eschweiler js

Gesprächsrunde zu Kindererziehung

Wie kann ich (wieder) Nähe zu meinem Kind aufbauen? Wie verhalte ich mich in Konfliktsituationen? Was kann ich tun, wenn das Kind provoziert? Zu diesen und weiteren Fragen rund um die Familie bietet die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der StädteRegion Aachen am 19. Juni Antworten. Die Gesprächsrunde „Familie heute“ findet von 18.30 bis 20.00 Uhr in der Beratungsstelle in Eschweiler (Steinstr. 87) statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Um ...weiterlesen
8.6.2018 • Umland, Eschweiler js

Themenabend zu Trennung und Scheidung

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der StädteRegion in Eschweiler veranstaltet am Dienstag, 17. April, zwischen 18.30 und 20.00 Uhr einen Themenabend zu Trennung bzw. Scheidung. Dabei geht es vor allem um die Frage, was Kinder in einer solchen Situation besonders brauchen. Veranstaltungsort ist die Beratungsstelle in der Steinstraße 87, in 52249 Eschweiler. Um eine Voranmeldung (Tel.: 0241 - 51985111) wird gebeten
23.3.2018 • Umland, Eschweiler js

Fahrbahnerneuerung ab 17. Juli

Ab Montag, 17. Juli kommt es in Eschweiler im Bereich Langwahn/Talstraße bis voraussichtlich 28. Juli zu Verkehrsbehinderungen. Grund sind Fahrbahnarbeiten im Kreuzungsbereich rund um den dortigen Bahnübergang. Aus Gründen der Verkehrssicherheit werden im Bereich des Langwahn (Kreisstrasse 33) auf der nördlichen Seite des Bahnüberganges ebenso wie im Einmündungsbereich zur Talstraße (Kreisstrasse 17) der Fahrbahnbelag und auch die Markierungen erneuert. Die Arbeiten wurden in die NRW-Sommerferien gelegt, um den Verkehr so ...weiterlesen
7.7.2017 • Umland, Eschweiler js

Die Halde Nierchen bleibt wie sie ist

Halde Nierchen: Energiekontor mit neuen Plänen gescheitert. [Foto: EveryPicture / CC-BY-SA-3.0]
Am vergangenen Donnerstag tagte der Planungs-, Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Eschweiler. Zahlreiche Bürger waren erschienen, um die Stellungnahmen der Ratsvertreter zu den Repoweringvorschlägen der Firma Energiekontor und die Abstimmung über den „Vorhabenbezogene Bebauungsplan 8 – Windpark Halde Nierchen“ mitzuverfolgen. Bereits zu Beginn der Debatte zeichnete sich weitgehende Einigkeit unter den politischen Vertretern der Bürger gegen eine Fortführung der Repowering-Pläne ab. Im Vorfeld hatten sich circa 550 Bürger, sowohl in ...weiterlesen
10.2.2017 • Umland, Eschweiler cpm

Infoabend zum Thema Depression

Was heißt „psychisch krank“? Ist Depression immer etwas „typisch Weibliches“? Wie passt es zusammen, dass Frauen „depressiver“ sind, aber die Suizidrate bei Männern um ein Vielfaches höher liegt? Antworten auf diese und weitere Fragen zum Thema Depression bietet die kostenlose Informationsveranstaltung des Gesundheitsamtes der StädteRegion Aachen am 13. Januar. Sie findet beim Sozialpsychiatrischen Dienst (Steinstraße 87, 52449 Eschweiler) ab 19.00 Uhr statt. Interessenten möchten sich bitte bei Heike Mertens (Telefon: ...weiterlesen
6.1.2017 • Umland, Eschweiler js

mehr Texte