"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Nur Artikel aus den Euskirchener Ortsteilen Elsig, Frauenberg, Kreuzweingarten, Kuchenheim, Rheder, Schweinheim, Stotzheim oder Wißkirchen anzeigen.

Euskirchen

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Big Band der Bundeswehr rockte den Annaturmplatz

Ein fulminantes Konzert gab die Big Band der Bundeswehr in Euskirchen. Rund 1.500 Zuschauer ließen sich das kostenlose Konzert nicht entgehen. Die nächsten Konzerttermine in der Eifel stehen auch schon fest.

22.9.2017 • Kultur • Euskirchen [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Casinale: Konzerte, Lesungen, Tanz und Verzällche

Der erste Kölner Barbershop Chor, die Eifelgäng, Filmsalat und ein zwölfjähriger Magier – dies sind nur einige der Programmpunkte der Casinale. Zum siebten Mal organisiert der Kultur- und Förderverein Casinale e.V. diese Veranstaltung. Vom 6. bis 15. Oktober haben die Besucher die Qual der Wahl: Konzerte, Lesungen, Film oder ein Tänzchen wagen?

22.9.2017 • Kultur • Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Euskirchener Zuckerfabrik eröffnet die Kampagne

Die Rüben-Kampagne hat begonnen: Rund eine Million Tonnen Zuckerrüben werden in der diesjährigen Kampagne in der Zuckerfabrik Pfeifer & Langen in der Kreisstadt von rund 195 Mitarbeitern (davon 20 Kampagne-Angestellten) zu Zucker verarbeitet. Passend dazu wird am 30. September und 1. Oktober das Knollenfest in Euskirchen gefeiert.

15.9.2017 • Wirtschaft • Euskirchen [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Euskirchener Kulturnacht: Musik, Comedy und Theater in 20-Minuten-Häppchen

26 Künstler auf 15 Bühnen: Die Euskirchener Kulturnacht kündigt sich an – am 16. September ist es zum elften Mal soweit. Am Ablauf hat sich nichts geändert. 20 Minuten Programm wechseln sich mit 20 Minuten Pause ab.

11.8.2017 • Kultur • Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fest der Begegnung: „Jeder Mensch ist gleich“

Jeder Mensch ist gleich, das ist auch das Prinzip des „Tages der Begegnung“, der bereits zum elften Mal auf dem Gelände des Rot-Kreuz-Zentrums in Euskirchen stattfand. Er ist gelebte Inklusion.

16.6.2017 • Leben • Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Bügelservice der Nordeifelwerkstätten: jetzt noch näher am Kunden

Bianca Tollkemit und ihre Kollegen freuen sich über die neue Umgebung und direkte Kundenkontakte: Der „Bügelprofi“ der Nordeifelwerkstätten (NEW) ist in den Euskirchener HIT-Markt in der Georgstraße umgezogen. Unternehmen, aber auch Privatpersonen können den Service nutzen.

9.6.2017 • Leben • Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Karla Faßbender stellt aus: Skulpturen zum Anfassen

Die Skulpturen von Karla Faßbender faszinieren durch ihre Formen und Farben. Die Künstlerin selbst „sieht“ ihre Werke nur mit den Händen, denn sie ist nahezu erblindet. Ausgestellt werden einige ihrer Skulpturen jetzt in der Herz-Jesu Kirche.

12.5.2017 • Kultur • Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Mit dem 3D-Drucker in die Zukunft

„Wolfgang“ brachte die Zukunft nach Euskirchen. Wolfgang ist ein umgebauter Doppelstock-Stadtbus und sein Inneres hat es in sich: Acht hochmoderne Arbeitsplätze – jeweils bestückt mit Computer und 3D-Drucker – befinden sich im oberen Bereich. Die Stabsstelle für Struktur- und Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen hatte Unternehmer eingeladen, sich zu informieren.

5.5.2017 • Wirtschaft • Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Hannelore Kraft kam zum Bürgergespräch nach Euskirchen

NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft kam nach Euskirchen zu einem Bürgergespräch und hörte sich Probleme der Beteiligten an. Die Kreis-SPD hatte Vertreter verschiedener Gruppen eingeladen, mit Kraft ins Gespräch zu kommen.

24.3.2017 • Politik • Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Filmprojekt: Am Bahnhof pocht das Herz der Stadt

Seit vier Jahren arbeitet der aus der Eifel stammende und mit Familie in Shanghai lebende Künstler Rolf A. Kluenter mit dem Heilpädagogischen Zentrum (HPZ) Lebenshilfe zusammen. In seinem neuen Kunstprojekt „Puls – Stadt, da pocht ein Herz!“ spielen sieben Menschen mit Behinderung, die von der Lebenshilfe HPZ betreut werden, die Hauptrollen.

3.3.2017 • Kultur • Euskirchen [pg]

mehr Texte

Land & Leute aus Euskirchen

Festival der Reformatorinnen

Gleich 13 Frauen schlüpfen am 14. Oktober in der evangelischen Kirche Euskirchen, Kölner Straße 41, in die Rollen von historischen Geschlechtsgenossinnen, die die reformatorische Bewegung auf sehr unterschiedliche Weise in ihrer Ausbreitung vorangetrieben haben: als Regentin, Theologin, Pädagogin, Pfarrfrau, Liederdichterin oder Schriftstellerin. Dabei sind etwa Katharina Schütz, eine frühe feministische Theologin. Und natürlich Katharina von Bora, die als entflohene Nonne großes ökonomisches Geschick und die Pfarrhauskultur entwickelte. Alle historischen Personen ...weiterlesen
22.9.2017 • Euskirchen pg

Schöne Bescherung im Euskirchener Kreishaus

Landrat Günter Rosenke (l.) ließ den gelungenen Tag der offenen Tür im gemeinsamen Betriebshof noch einmal Revue passieren und überreichte die Preise an die Gewinner. [Foto: W. Andres]
Nach dem Tag der offenen Tür im gemeinsamen Betriebshof fand jetzt in der Kreisverwaltung die Siegerehrung statt. Mehrere hundert Besucher hatten an der Rätsel-Rallye teilgenommen und die zum Teil recht kniffligen Fragen beantwortet. Nach der Auswertung waren die Gewinner per Los ermittelt worden. Landrat Günter Rosenke blickte im Gespräch mit den Eltern und Kindern auf einen gelungenen Tag der offenen Tür zurück, an dem mehrere tausend Menschen den Weg nach ...weiterlesen
22.9.2017 • Euskirchen pg

Neues Programm für Info-Reihe „Engagiert für Geflüchtete“

Die Info-Reihe „Engagiert für Geflüchtete“ für das zweite Halbjahr 2017 ist fertig. Mit neun Veranstaltungen, die Vorträge und Workshops umfassen, werden wieder verschiedene Themen abgedeckt. Die guten Erfahrungen mit Veranstaltungen, an denen Geflüchtete beteiligt sind, haben die Veranstalter inspiriert zu Veranstaltungen wie einem Erzählcafé zum Thema „Neuanfang“ und einem Musikabend „International Jam-Session“. "Des Weiteren sind wir stärker auf das Bedürfnis nach Austausch, Reflexion der Erfahrung mit den Geflüchteten in Gesprächskreisen ...weiterlesen
8.9.2017 • Euskirchen pg

Nordeifelwerkstätten: Kunst und Kultur von besonderen Künstlern

Zum dritten Mal wird in Kuchenheim ein Kunst- und Kulturmarkt angeboten.[Foto: Rodger Ody]
„Wir wollen zum dritten Mal in einem Kunst- und Kulturmarkt zeigen, was unsere Beschäftigten so alles können“, berichtet Rodger Ody, Abteilungsleiter Sozialer Dienst am Standort Euskirchen-Kuchenheim der Nordeifelwerkstätten (NEW). Die NEW bieten Menschen mit Behinderung verschiedenste Arbeitsplätze im gesamten Kreis Euskirchen, fördern die Talente der Beschäftigten, aber auch in kreativen Bereichen wie Musik, bildender Kunst oder Tanz. Besuchern vorgestellt werden die Ergebnisse am Samstag, 9. September, von 10.00 bis 15.00 ...weiterlesen
25.8.2017 • Euskirchen, Kuchenheim pg

Schützen und DRK rufen gemeinsam zur Blutspende auf

Das Rote Kreuz und die Schützenbruderschaften rufen zur Blutspende auf. [Foto: Renate Hotse/pp]
Um dem alljährlichen sommerlichen Engpass bei den Blutkonserven vorzubeugen, ziehen die Schützen im Bezirksverband Euskirchen und die DRK-Ortsvereine Zülpich, Euskirchen, Weilerswist und Bad Münstereifel an einem Strang. Im Juli finden an vier Orten im Nordkreis Blutspendetermine statt, bei denen die insgesamt 18 Bruderschaften im Bezirksverband Euskirchen des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften mit gutem Beispiel vorangehen. Auftakt war in Lommersum, der vierte und letzte Blutspendetermin findet am Montag, 24. Juli, ...weiterlesen
7.7.2017 • Euskirchen, Kuchenheim pg

Lit.Eifel: Botschafter der Drei-Länder-Region

Süd-Limburg ist das erste Reisebuch in deutscher Sprache über die niederländische Provinz Limburg mit Süd-, Mittel- und Nord-Limburg sowie die benachbarte belgische Provinz Limburg. Autor Rolf Minderjahn wird es in einer Lit.Eifel-Veranstaltung am Dienstag, 2. Juni, um 19.30 Uhr, im Casino, Kaplan-Kellermann-Straße 1, präsentieren und dabei nicht mit Geheimtipps geizen. „Ich sehe mich auch etwas als Euregio-Botschafter, was die touristischen und kulinarischen Vorzüge unserer Drei-Länder-Region betrifft“, sagt Minderjahn. Die Zuhörer ...weiterlesen
27.5.2017 • Euskirchen bwp

Vortrag: Fördermöglichkeiten für Geflüchtete bei Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche

Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es in der Info-Reihe „Engagiert für Geflüchtete“, die in Kooperation mit der Aktion Neue Nachbarn des Caritasverbandes Euskirchen angeboten wird, eine Zusatzveranstaltung zum Thema „Fördermöglichkeiten und Unterstützungsangebote für Geflüchtete bei Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche". Am Dienstag, 23. Mai, werden um 18.00 Uhr im Jobcenter EU - aktiv, Raum 408, Sebastianusstraße 22, Euskirchen, Josef Weingarten vom Jobcenter EU - aktiv, und Frank Bosse vom Integration Point Euskirchen ...weiterlesen
19.5.2017 • Euskirchen pg

Die Grenzgänger: Weltmusik trifft deutsches Volkslied

"Die Grenzgänger" verbinden verschiedene Musikrichtungen miteinander. [Foto: privat]
Die Grenzgänger aus Bremen geben mit ihrer mitreißenden Mischung aus Chanson, Volkslied, Jazz, Blues und Musikkabarett Gastspiele im ganzen Bundesgebiet. Einladungen in die Tschechische Republik, Irland und Nordirland, Polen, Österreich und Schweden, die mittlerweile vierfache Auszeichnung mit dem deutschen Schallplattenpreis, die wiederholte Ernennung zur CD des Monats in der renommierten SWR- Liederbestenliste sind Ausdruck für das anhaltend hohe Niveau ihrer künstlerischen Arbeit. Am Freitag, 19. Mai, sind sie zu Gast ...weiterlesen
19.5.2017 • Euskirchen pg

Vortrag: Hilfestellung bei Suchtproblematik von Flüchtlingen

Das Thema „Flucht und Sucht“ steht am Dienstag, 16. Mai, um 18.00 Uhr im Pfarrzentrum St. Martin, Am Kahlenturm 2-4, im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe „Engagiert für Flüchtlinge“. Der angebotene Themenabend soll Helfer im Umgang mit der Suchtproblematik bei Flüchtlingen sensibilisieren und Hilfestellungen aufzeigen. Viele im Ehrenamt tätige Menschen benötigen grundlegende Informationen für ihr Engagement in der Flüchtlingsarbeit. Um sie dabei zu unterstützen, wird die Veranstaltungsreihe "Engagiert für Geflüchtete" weiter angeboten. ...weiterlesen
12.5.2017 • Euskirchen pg

Vortrag: Digitalisierung im Groß- und Einzelhandel

Das Internet verändert das Einkaufsverhalten der Kunden massiv. Bereits 2015 umfasste das Marktvolumen im Onlinehandel knapp zehn Prozent des gesamten deutschen Einzelhandels. Tendenz steigend. Die Fakten zeigen, der digitale Wandel öffnet neue Vertriebswege und macht digitale Einkaufserlebnisse möglich. Zugleich erhöht er den Wettbewerbsdruck und konfrontiert Kommunen mit Leerstand in den Innenstädten. Experten sind sich einig, der lokale Handel bleibt wichtig. Anpassungen der stationären Handelskonzepte sind jedoch unerlässlich. Über die Chancen ...weiterlesen
5.5.2017 • Euskirchen pg

mehr Texte