"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Alle Artikel aus #Kreise anzeigen.

Kreis Düren

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Claudia Kallscheuer: Mit Nähmaschine, Nadel und Faden zum Kunstpreis des Kreises Düren

Der mit 5.000 Euro dotierte Kunstpreis des Kreises Düren wird 2017 zum achten Mal verliehen: Diesjährige Preisträgerin ist Claudia Kallscheuer, deren Werken eine Ausstellung – mit Katalog – im Leopold-Hoesch-Museum gewidmet wird. Die Jury hat sich bereits auch auf den Preisträger 2019 geeinigt: Dann wird Walter Dohmen für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

24.3.2017 • Kultur • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Entlastung für die Dürener Kommunen im Kreishaushalt?

Der Kreis Düren hat nochmal mit spitzer Feder nachgerechnet und stellt nun eine Absenkung der geplanten Kreisumlage für den Doppelhaushalt 2017/2018 in Aussicht. Damit reagiert er auf die schwierige Haushaltslage der kreiseigenen Kommunen.

17.3.2017 • Politik • Kreise, Kreis Düren [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wer zwitschert da? Vogelbestimmungskurs der Biologischen Station Düren lockt

Der Vogelbestimmungskurs nächsten Freitag ist eines von vielen Projekten, die die Biologin Alexandra Schieweling von der Biologischen Station Düren begeistert betreut. Es gibt noch freie Kursplätze. EIFELON verlost davon einen.

11.3.2017 • Natur • Kreise, Kreis Düren [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Mit dem Sonderzug von der Rur an die Ruhr

Zum 14. Mal lädt Schirmherr Landrat Wolfgang Spelthahn die Bürger zu einem Tagesausflug mit einem Sonderzug der Rurtalbahn ein. Ziel ist diesmal Bochum. Wie in den Vorjahren werden die insgesamt 2.000 Tickets zum Preis von jeweils 5,00 Euro Anfang März öffentlich verlost. Bis zum 1. März kann man sich per Mail oder Postkarte um die Tickets bewerben.

27.1.2017 • Leben • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Den Steinkauz im Dorf lassen“: Wanderausstellung nun im Heimbacher Wasser-Info-Zentrum

Seit zehn Jahren kümmert sich Doris Siehoff um das Steinkauz-Monitoring im Kreis Düren. Sie kennt das Revier mit fast 300 Nistplätzen wie ihre Westentasche. In diesem Jahr brüteten hier 118 Steinkauz-Paare und 226 Jungvögel konnten „beringt“ werden. Die Ausstellung „Den Steinkauz im Dorf lassen“ informiert über die nächtlichen Jäger.

3.12.2016 • Natur • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Erörterungstermin zu Windanlagen in Kreuzau-Steinkaul

Eine „Umweltverträglichkeitsprüfung“ (UVP) der Behörden soll helfen, den Schaden durch Windräder für Mensch, Tier und Landschaft minimal zu halten. Leider entsteht der Eindruck, dass schon alles vorher entschieden ist. Die UVP eine Formalie?

11.11.2016 • • Kreise, Kreis Düren [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Zusage aus Berlin: 28 Millionen für schnelles Internet im Kreis Düren

Jetzt ist es amtlich: Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, hat in Berlin Förderbescheide zum weiteren Breitbandausbau in den ländlichen Bereichen Deutschlands übergeben: Mit 28 Millionen Euro wurde neben anderen Regionen auch der Kreis Düren bedacht.

9.9.2016 • Wirtschaft • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Rad-Aktionstag: Gemütliche Rundfahrt durch die Zülpicher Börde

Der diesjährige Rad-Aktionstag, an dem Bürger des Kreises Düren mit Kind und Kegel teilnehmen können, führt durch die Zülpicher Börde. Die Familientour startet und endet im Bubenheimer Spieleland. Die Rundtour durch die Region ist 34 Kilometer lang und führt durch malerische Ortschaften.

2.9.2016 • Leben • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Von Damaskus nach Düren: Ein junger Syrer schildert seine Flucht

In Syrien wurde er entführt, während seiner Flucht nach Europa ausgeraubt, nun baut der 28-jährige Mazen H. aus Damaskus auf eine friedliche Zukunft in der Eifel. Sein Traumberuf: Englischlehrer. Nach Abschluss seines Studiums arbeitete er in seiner Heimat bereits als Dolmetscher – unter anderem bei der kanadischen Botschaft in Damaskus.

2.9.2016 • Leben • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kreis Düren fordert Umweltverträglichkeitsprüfung für Windräder im Steinkaul

Der Kreis Düren fordert eine Umweltverträglichkeitsprüfung für die Windräder am Naturschutzgebiet in Kreuzau–Steinkaul. Die Bürger können sich bis Ende September mit Einwänden zu Wort melden.

26.8.2016 • Politik • Kreise, Kreis Düren [cpm]

mehr Texte

Land & Leute aus Kreis Düren

Unser Dorf hat Zukunft

Die Auftaktveranstaltung zum kreisweiten Wettbewerb findet am Donnerstag, 27. April, 18.00 Uhr, in der Landwirtschaftskammer Düren, Rütger-von-Scheven-Straße 44, in Düren statt. Landrat Wolfgang Spelthahn hat Vertreter aller Dörfer mit bis zu 3.000 Einwohnern eingeladen. Referent ist Dr. Waldemar Gruber von der Landwirtschaftskammer NRW. Er informiert über die Teilnahme-Voraussetzungen, die Bewertungskriterien der Wettbewerbsjury und organisatorische Fragen sowie den Zeitplan. Im Kreis Düren wohnt fast die Hälfte der Menschen in Orten unter ...weiterlesen
21.4.2017 • Kreise, Kreis Düren bwp

„Wir zeigen Gesicht“: Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt

Am Dienstag, 25. April, zeigen regionale Unternehmen ab 18.00 Uhr im großen Sitzungssaal des Kreishauses Düren (Haus A, Raum 158), wie es gelingen kann, geflüchtete Menschen in die hiesige Arbeitswelt zu integrieren. Dabei wird es Antworten auf Fragen wie "Was muss ich als Unternehmen beachten?" "Darf ich sie oder ihn überhaupt beschäftigen?" und "Wer hilft mir bei der Überwindung von Hürden?" geben. Die Veranstaltung, die das Kommunale Integrationszentrum des Kreises ...weiterlesen
21.4.2017 • Kreise, Kreis Düren bwp

Ausstellung im Kreishaus erinnert an „Radikalenerlass“

Bis zum 12. Mai ist im Lichthof der Kreisverwaltung Düren, Bismarckstraße 16, die Ausstellung "'Vergessene' Geschichte - Berufsverbote - Politische Verfolgung in der Bundesrepublik Deutschland“ zu sehen. In der Präsentation wird das gesellschaftliche Klima der damaligen Zeit dargestellt, gleichzeitig aber auch auf die historischen Vorbilder und die Konsequenzen dieser Politik der Einschüchterung verwiesen. Das Bertram-Wieland-Archiv und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) haben die Fakten zusammengetragen: Am 28. Januar 1972 beschloss die ...weiterlesen
13.4.2017 • Kreise, Kreis Düren bwp

Dürener Kreishaushalt 2017/2018 verabschiedet

Der Kreistag hat am Donnerstag den Doppelhaushalt des Kreises Düren 2017/18 mit großer Mehrheit verabschiedet. Nur drei der 55 Stimmberechtigten votierten gegen das 1.000-seitige Zahlenwerk. Für das laufende Jahr sieht es Einnahmen und Ausgaben von 489 Millionen Euro vor, für 2018 ist ein Volumen von 503 Millionen Euro kalkuliert worden. Der Hebesatz der Kreisumlage wurde für beide Jahre auf 45,90 Prozent festgesetzt. Bei der Einbringung des Etatentwurfs hatte die Kämmerei ...weiterlesen
31.3.2017 • Kreise, Kreis Düren cpm

Amerikanische Bienenfaulbrut erfolgreich bekämpft

imkerei_2
Die Maßnahmen gegen die Amerikanische Bienenfaulbrut waren erfolgreich. [Foto: privat]
Die Amerikanische Bienenfaulbrut ist verschwunden. Nach umfangreichen Sanierungsmaßnahmen konnte der um Teilgebiete der Städte Jülich und Linnich gebildete Sperrbezirk aufgehoben werden. Damit sind alle Sperrmaßnahmen für die im Sperrbezirk ansässigen Imker hinfällig. Vorsorglich weist das Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz des Kreises Düren jedoch darauf hin, dass jeder, der Bienen halten will, der Meldepflicht unterliegt. Spätestens bei Beginn der Tätigkeit muss er dies unter Angabe der Völkerzahl und des Standortes ...weiterlesen
31.3.2017 • Kreise, Kreis Düren bwp

Schüleraustausch: Vom Kreis Düren nach Dorchester County

Seit über zehn Jahren pflegen der Kreis Düren und Dorchester County im Bundesstaat Maryland an der Ostküste der Vereinigten Staaten eine Partnerschaft. Seitdem sind schon viele Jugendliche aus dem Kreis Düren in die USA geflogen, um den amerikanischen (Schul-)Alltag kennen zu lernen. Nun haben weitere Schülern aus dem Kreis Düren die Chance, drei Monate – konkret von Oktober bis Dezember 2017 - im Partnerkreis Dorchester County zu verbringen. Landrat Wolfgang ...weiterlesen
31.3.2017 • Kreise, Kreis Düren bwp

Probealarm: Am 8. April heulen die Sirenen

Am Samstag, 8. April, heulen ab 11.00 Uhr im Kreis Düren die Sirenen. Doch keine Sorge, es ist nur ein Probealarm. Der Kreis Düren als zuständige Katastrophenschutzbehörde hat diesen Termin für seine 15 Städte und Gemeinden ausgewählt. Zum einen werden dann alle Sirenen im Kreisgebiet auf ihre Funktionstüchtigkeit hin überprüft. Zum anderen sollen die Menschen wieder mit den Signalen und deren Bedeutung vertraut gemacht werden. Weitere Probealarme werden künftig vierteljährlich ...weiterlesen
31.3.2017 • Kreise, Kreis Düren bwp

Kreisverwaltung kurzzeitig geschlossen

Wegen einer Personalversammlung sind die Dienststellen der Kreisverwaltung Düren am Mittwoch, dem 29. März, in der Zeit von 8.00 bis 12.00 Uhr geschlossen. Das Straßenverkehrsamt ist an diesem Tag erst ab 12.00 Uhr geöffnet. Ansonsten gelten an diesem Tag die üblichen Servicezeiten der Kreisverwaltung.
24.3.2017 • Kreise, Kreis Düren bwp

“Wir haben die Nase voll” – Internationaler Frauentag in Düren

Neu_P1030865_int-Frauentag-
Unterstützt Frauen in Not: Der Verein Frauen helfen Frauen. Hier Mitarbeiterin Christina Hähnlein. [Foto: privat]
“Es ist wichtig, am Weltfrauentag inne zu halten und die Errungenschaften in Bezug auf Gleichstellung der Geschlechter zu feiern, aber auch darauf zu schauen, wo Frauen auch heute noch benachteiligt sind”, sagt Sonja Waltl von Frauen helfen Frauen e.V. Düren. In Deutschland seien hier die Entgeldunterschiede zu nennen, die Altersarmut, von der hauptsächlich Frauen betroffen seien, ungleiche Karrierechancen zwischen den Geschlechtern, aber auch die Gewalt, die Frauen täglich erlebten. „Jede ...weiterlesen
10.3.2017 • Kreise, Kreis Düren js

Bochum-Fahrt: Die Gewinner der Kreis-Düren-Tage stehen fest

Rund 8.000 Einsender hofften darauf, eine der begehrten Fahrkarten zu gewinnen. Dieses Jahr führen die Kreis Düren-Tage am 12. und 13. Mai von der Rur an die Ruhr nach Bochum. Da jedes Jahr nur 2.000 Plätze zur Verfügung stehen, musste wieder die „Glücksfee“ entscheiden – diesmal allerdings in Form eines Zufallsgenerators. Etwa 60 Reiselustige waren der Einladung von Landrat Wolfgang Spelthahn ins Kreishaus gefolgt und betätigten abwechselnd einen roten „Buzzer“: ...weiterlesen
10.3.2017 • Kreise, Kreis Düren bwp

mehr Texte