"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Alle Artikel aus Kreise anzeigen.

Kreis Düren

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Sommerleuchten: Kölsche Tön am Indemann

Nächste Woche startet der Vorverkauf für das „Sommerleuchten am Indemann“ am 14. Juli. Bereits zum vierten Mal geht es mit „kölschen Tön“ und brillantem Feuerwerk in die Sommerferien.

8.6.2018 • Leben • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

28-faches Dankeschön für hervorragende Leistungen im Alltag

Für ihr uneigennütziges Engagement wurden 28 Einzelpersonen, Paare oder Gruppierungen des Kreises Düren geehrt. Neben einer Urkunde erhielten sie jeweils einen Scheck in Höhe von 250,00 Euro. Alle Eifeler Preisträger sind außerdem für die Verleihung des Deutschen Engagementpreises nominiert, der am 5. Dezember in Berlin verliehen wird.

18.5.2018 • Leben • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gemeinsam aktiv: Zählaktion und Nisthilfen für die Schwalben

Selbst in den Eifeldörfern kämpfen die heimischen Schwalbenarten oft ums Überleben: Durch zunehmende Flächenversiegelung finden die quirligen Flugkünstler oft keinen feuchten Lehm zum Bau ihrer Nester mehr. Kunstnester sollen Abhilfe schaffen. Zudem ist nach 15 Jahren erneut eine Schwalbenzähl-Aktion geplant, um den Schwalben-Bestand zu registrieren.

18.5.2018 • Natur • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Jubiläum: Münster ist das Ziel der 15. Kreis-Düren-Tage

Erneut hat der Kreis Düren ein attraktives Ausflugsziel gefunden, das man allein vielleicht gar nicht ansteuern würde. Diesmal geht es nach Münster – dem idyllischen Drehort für viele Tatort-Krimis.

12.1.2018 • Leben • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Lausbusch im UVP-Erörterungstermin und im Kreistag

Noch vor dem Jahresende wollen die Genehmigungsbehörden des Kreises Düren die Windenergiezone Kreuzau-Thum unter Dach und Fach bringen. Dabei geht es nicht nur um Artenschutz und Lärmentwicklung. Im Raum stehen auch umstrittene Beteiligungspläne der kreiseigenen Rurenergie und beunruhigende Daten aus Aachen.

8.12.2017 • Politik • Kreise, Kreis Düren [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 1 Kommentar

So viele „Gutachten“ bis das Ergebnis passt?

„Noch scheint den Deutschen für die Energiewende kein Opfer an biologischer Vielfalt zu groß zu sein“, kritisiert die Gesellschaft zur Erhaltung der Eulen. Gerade deswegen sind die hohen Tierverluste an Windenergieanlagen inakzeptabel.

24.11.2017 • Natur • Kreise, Kreis Düren [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kinder gestalten kostenlosen Kalender für wichtige Termine

Kaum ist der neue kostenlose Familienkalender des Kreises Düren erhältlich, bietet der Kreis gleich zwei spannende Termine zum Thema Familie an. Der Infoabend im Januar kann dann gleich in den neuen Familienplaner eingetragen werden.

20.10.2017 • Leben • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Unser Dorf hat Zukunft“: Bürger-Engagement ist Gold wert

Bronze, Silber oder Gold? 24 Dörfer aus dem Kreis Düren hatten sich zum Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ angemeldet. Nun wurden die Sieger ausgezeichnet. Für zwei Golddörfer geht es demnächst auf Landesebene weiter.

29.9.2017 • Leben • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kunstpreis für Claudia Kallscheuer

Zum achten Mal wurde der Kunstpreis des Kreises Düren vergeben: Preisträgerin ist diesmal Claudia Kallscheuer. Eine Ausstellung ihrer Werke wird im Frühjahr nächsten Jahres im Leopold-Hoesch-Museum gezeigt.

22.9.2017 • Kultur • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Entdecker“-Woche: Grosse Abenteuer für kleine Talentsucher

Während der Herbstferien findet zum siebten Mal eine „Entdecker“-Woche für Kinder statt. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos. Auch diesmal gilt es, bei der Anmeldung schnell zu sein: Viele der kreativen Angebote sind ruckzuck ausgebucht.

8.9.2017 • Pänz • Kreise, Kreis Düren [bwp]

mehr Texte

Land & Leute aus Kreis Düren

Brücken bauen in frühe Bildung

Im Rahmen des Bundesprogramms "Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung" findet am Mittwoch, 20. Juni, von 9.00 bis 13.00 Uhr ein Vortrag zum Thema "Bildung von Anfang an – Welche Brücken sind hilfreich für den Zugang zur Kita?" im Haus der Evangelischen Gemeinde, Wilhelm-Wester-Weg 1A statt. Als Referentin konnte Professor Dr. Renate Zimmer gewonnen werden, die als Erziehungswissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt „Frühe Kindheit“ und als Professorin für Sportwissenschaften an der ...weiterlesen
8.6.2018 • Kreise, Kreis Düren bwp

Weitere Vorlesepaten ausgebildet

Vorlesepaten vermitteln die Freude an Büchern. [Foto: PKD]
Manuela Hantschel, Referentin für Kinder- und Jugendliteratur und Lese- und Literaturpädagogin, vermittelte erneut ehrenamtlichen Vorlesepaten, wie wirkungsvolles und ausdrucksstarkes Vorlesen gelingt. In Übungsphasen erhielten die künftigen Geschichtenvorleser die Möglichkeit, das Erlernte auszuprobieren. Die zertifizierten Bücherfreunde können nun ehrenamtlich in sozialen Einrichtungen wie Kitas oder Seniorenheimen vorlesen und werden hierbei weiterhin in Form von Austauschtreffen und Fortbildungen durch das Amt für Demografie, Kinder, Jugend, Familie und Senioren des Kreises Düren als ...weiterlesen
1.6.2018 • Kreise, Kreis Düren bwp

Vater-und-Kind-Zelten: Abenteuer in freier Natur

Das Amt für Demografie, Kinder, Jugend, Familien und Senioren des Kreises Düren bietet auch in diesem Jahr wieder ein Zeltwochenende für Väter mit ihren Kindern an. Die Maßnahme findet in der Zeit von Freitag, 29. Juni, ab 17.00 Uhr, bis Sonntag, 1. Juli, gegen 15.00 Uhr auf dem kreiseigenen Jugendzeltplatz “Finkenheide” in Hürtgenwald-Kleinhau statt. Kindern ab sechs Jahren und ihren Vätern soll Gelegenheit gegeben werden, viel Zeit miteinander zu verbringen. ...weiterlesen
18.5.2018 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Borderline und Traumafolgestörungen: Vortrag wird wiederholt

Wegen der großen Publikumsresonanz bietet der Kreis Düren den Vortrag von Holger Schorn, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, über psychische Gesundheit noch einmal an. Der Zusatztermin "Borderline und Traumafolgestörungen" findet am Mittwoch, 6. Juni, um 17.00 Uhr im Sitzungssaal des Alten Rathauses in Jülich, Marktplatz 1 statt. Dabei widmet sich der Mitarbeiter des Gesundheitsamtes der Städteregion Aachen den Ursachen, Folgen und der Heilung von seelischen Verletzungen nach Grenzüberschreitungen. Die erforderlichen ...weiterlesen
18.5.2018 • Kreise, Kreis Düren redaktion

So oderso?! – Kostenloses Memo-Spiel für alle Generationen

Waschbrett und Waschmaschine, Wählscheibentelefon und Smartphone, Sense und Rasenmäher – das sind nur drei der Kartenpaare, die es im Memo-Spiel "So oder so?!" der Initiative "Familie im Kreis Düren – Eine runde Sache!" zu finden gilt. Das Besondere an diesem Spiel ist der Gegensatz der Motive, wobei jeweils das Abbild eines Gegenstandes von früher und von heute ein Paar bilden. So können Alt und Jung miteinander herausfinden, wie heutige Alltagsgegenstände ...weiterlesen
11.5.2018 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Verbesserungen beim Bildungsscheck NRW

Seit dem 30. April 2018 gelten neue Regelungen für den Bildungsscheck NRW. Der betriebliche Bildungsscheck unterstützt kleine und mittlere Unternehmen und ihre Beschäftigten in Zukunft auch zusätzlich im Bereich E-Learning sowie in betriebsinternen Schulungen. Mit dem Bildungsscheck, der je Mitarbeiter einmal jährlich beantragt werden kann, können berufliche Weiterbildungen gefördert werden. Bei Seminargebühren bis 1.000 Euro werden 50 Prozent der Weiterbildungskosten durch den Bildungsscheck abgedeckt. Bei teureren Fortbildungen beträgt die Förderung ...weiterlesen
11.5.2018 • Kreise, Kreis Düren redaktion

13 Hubertusjünger erhalten ihre Jägerbriefe

Die Kreisjägerschaft Düren freut sich über Neuzugänge: In diesem Jahr haben zwei Frauen und elf Männer ihre aufwändige Jägerausbildung durchlaufen und die Prüfungen bestanden. Landrat Wolfgang Spelthahn und Richard Hansen, Vorsitzender der Kreisjägerschaft, überreichten ihnen jetzt im Kreishaus Düren die Jägerbriefe. "Grünes Abitur" wird die Jägerprüfung wohl zu Recht genannt, der Vorbereitungskurs der Kreisjägerschaft Düren sieht 159 Unterrichtsstunden vor. Dazu kommen 52 Stunden auf dem Schießstand. Auch Teilnahmen an Ansitz- ...weiterlesen
11.5.2018 • Kreise, Kreis Düren bwp

Vortrag zum Thema „Familie gestern – heute – morgen“

Das klassische Bild von Familie hat in den letzten Jahrzehnten zahlreiche Veränderungen erfahren. Die Berufstätigkeit beider Elternteile bestimmt nicht selten den Lebensalltag. Welche Rolle spielen Großeltern heute, wo verläuft die Grenze zwischen Unterstützung und Einmischung? Vor welchen besonderen Herausforderungen stehen Familien zukünftig angesichts des demografischen Wandels? Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens greift die Initiative "Familie im Kreis Düren – Eine runde Sache!" diese Fragen auf und lädt gemeinsam mit dem "Regionalen ...weiterlesen
27.4.2018 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Geologischer Dienst NRW kartiert Boden in Vettweiß und Nörvenich

Mitarbeiter des Geologischen Dienstes NRW sind von April bis September in Teilen der Gemeinden Nörvenich und Vettweiß unterwegs, um Bodenproben für eine allgemeine Bestandsaufnahme des Bodens und des Untergrundes zu entnehmen. Die Ergebnisse werden in amtlichen Karten veröffentlicht. Sie dienen als Unterlagen für Aufgaben zum Beispiel in der Land- und Forstwirtschaft, im Bauwesen und in der Wasserwirtschaft sowie für die wissenschaftliche Forschung. Zur Kartierung sind kleine Handbohrungen und stellenweise auch ...weiterlesen
27.4.2018 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten in der Grundschule?

Das Erlernen des Lesens und Rechtschreibens gehört zu den wichtigsten Entwicklungsschritten von Kindern im Grundschulalter. Bei einigen Kindern tauchen hierbei jedoch Schwierigkeiten auf, die bei Eltern Fragen und Sorgen hervorrufen können. Manchmal beobachten Eltern, dass ihr Kind sehr langsam und stockend liest oder den Sinn des Gelesenen nicht erfasst. Ebenso kann es vorkommen, dass Buchstaben verwechselt werden oder Kinder Schwierigkeiten mit der Zuordnung von Lauten zu Buchstaben haben. Auch andere ...weiterlesen
27.4.2018 • Kreise, Kreis Düren redaktion

mehr Texte