"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Leuchtende Gärten“: Magische Wesen verzaubern die Nacht

Es ist eine Welt voller Magie: Die leuchtenden Figuren und Gewächse des Lichtkünstlers Wolfgang Flammersfeld bevölkern die „Leuchtenden Gärten Zülpich“ und erstrahlen in der Nacht. Zwei Wochen lang können Besucher im Park am Wallgraben die Lichterwelt anschauen.

8.9.2017 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gospelchor „Effata“: Seit 20 Jahren eine Bereicherung für Zülpich

20 Jahre besteht der Gospelchor „Effata“ des katholischen Seelsorgebereichs Zülpich schon. Mit zwei Konzerten wollen die Mitglieder ihr Jubiläum feiern und feilen an den letzten Feinheiten ihres Programms.

8.9.2017 • Kultur • Zülpich, Oberelvenich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wenn die Finger unruhig werden: „Nesteldecken“ zum Befühlen

Demenzkranke nesteln gerne an sich herum – ideal sind da sogenannte Nesteldecken, die sie befühlen können. Die Patchworkgruppe „Stoff und Stöffchen“ um Hanna Pohl hat einige dieser Decken genäht und dem Altenzentrum St. Elisabeth geschenkt. Jetzt suchen sie nach neuen Auftraggebern.

18.8.2017 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Lake Jump Festival: Mit spektakulärem Sprung in den See

Es sollte ein großer Spaß werden und das war es am Ende auch: Im Seepark fand das erste Lake Jump Festival statt. 22 semiprofessionelle und professionelle Fahrer sprangen mit ihren BMX-Fahrrädern, Mountainbikes und Dirtbikes über eine eigens gebaute Rampe mit drei Meter hohem Startturm in den See und vollführten dabei auch noch spektakuläre Tricks.

27.7.2017 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Mit Hand und Herz bei der Sache: Sieben Initiatoren starten Integrationsprojekt

Die „Fünf Freunde“ aus Enid Blytons Kinderbüchern sind vermutlich noch vielen in Erinnerung. Doch was sieben Freunde nun in Bessenich mit dem gemeinnützigen Verein „gemeinsam.regional.alle.e.V.“ auf die Beine stellen, ist beeindruckender als jedes Kinderbuch.

21.7.2017 • Leben • Zülpich, Bessenich [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Die „Flintstones“ brachten Wilma sicher wieder ans Ufer

Es war ein großer Spaß für die Besucher wie auch die Beteiligten: Der erste Smurfit Kappa Paperboat-Cup war die bisher erfolgreichste Veranstaltung im Seepark seit dem Ende der Landesgartenschau 2014. Mehr als 3.300 Besucher wollten die selbst gebauten Boote sehen und insgeheim hoffte vermutlich jeder, dass das eine oder andere Team baden gehen würde…

14.7.2017 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Priogo setzt auf E-Mobilität

Das Zülpicher Unternehmen Priogo hat sein Portfolio um die Elektromobiliät erweitert und arbeitet mit der Aachener Firma e.Go Mobile AG zusammen, die einen Elektrokleinwagen entwickelt hat.

14.7.2017 • Wirtschaft • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Seepark Zülpich: Paper-Boat-Cup und Lake-Jump-Festival

Es wird nass im Seepark und das gleich zweimal: Am kommenden Wochenende steht der „Tag des Wassersports“ mit dem ersten „Smurfit Kappa Paper-Boat-Cup“ auf dem Programm und am 22. Juli folgt das Lake-Jump-Festival, bei dem BMX-Fahrer spektakuläre Sprünge in den See vorführen.

7.7.2017 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fotokunst: Aufnahmen von Axel Thünker in den Römerthermen Zülpich zu sehen

Faszinierende Fotos der Eifel präsentiert Axel Thünker in der neuen Sonderausstellung in den Römerthermen Zülpich. Sie bieten außergewöhnliche Einblicke in die Kulturgeschichte und Ausblicke in die schönen Landschaften der Region.

7.7.2017 • Kultur • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Geschichtsverein feiert Mittelalterfest und die Römerthermen erhalten Astronautenbesuch

Der Zülpicher Geschichtsverein feiert sein 110+1-Bestehen mit einem großen Mittelalterfest. Mit dabei sind auch die Römerthermen Zülpich, die zudem am letzten Tag der Ausstellung „AllTag im All“ den Astronauten Gerhard Thiele zu Gast haben.

23.6.2017 • Leben • Zülpich [pg]

mehr Texte

Land & Leute aus Zülpich

Naturhistorischer Rundweg Zülpich-Sinzenich eröffnet

Ortsvorsteher Josef Heinrichs (re), Martina Porschen und Uwe Kleinert (Dorfgemeinschaft Sinzenich) enthüllten eine der Infotafeln. [Foto: Volker Heupel]
Der Mühlenbachpfad in Sinzenich ermöglicht ein Eintauchen in die mehr als 2000-jährige Ortsgeschichte und führt auf einen Rundgang an den vielen Sehenswürdigkeiten des Ortes vorbei. Er ist als erste Teilstrecke des „Naturhistorischen Rundweges Sinzenich“ konzipiert und startet in der Nähe des im Jahre 2014 neu angelegten Dorfplatzes „Auf dem Sand“. Die Vorarbeiten und Recherchen für die am Wegrand aufgestellten neuen großformatigen Infotafeln nahmen insgesamt mehr als drei Jahre in Anspruch. ...weiterlesen
15.9.2017 • Zülpich, Sinzenich pg

St.-Nikolaus-Stift eröffnet „Berufliches Gymnasium Gesundheit“ – Tag der offenen Tür

Beim Tag der offenen Tür können sich Interessierte über den neuen Bildungsgang informieren. [Foto: privat]
Eine am Menschen orientierte gesundheitliche Versorgung erfordert vor allem eines: gut ausgebildetes und motiviertes Fachpersonal. Um die neuen akademisierten Chancen und Perspektiven im Gesundheitsbereich für junge Menschen zu öffnen, erweitert das Berufskolleg St.-Nikolaus-Stift zum Schuljahr 2018/19 sein Bildungsangebot mit dem Beruflichen Gymnasium für Gesundheit. Das Berufliche Gymnasium vermittelt die Allgemeine Hochschulreife und bildet gleichzeitig das Sprungbrett für eine Ausbildung im Gesundheits-Sektor. Schülerinnen und Schüler am Beruflichen Gymnasium für Gesundheit haben ...weiterlesen
15.9.2017 • Zülpich, Füssenich pg

Kultur bei Nacht: „Ortsverführung“ in der Kläranlage Zülpich-Bessenich!

Im Rahmen der kreisweiten Veranstaltungsreihe „Kultur bei Nacht“ mit dem Oberthema „Wasser“ entführt die Wuppertaler Künstlerin Caroline Keufen, unterstützt durch Olaf Reitz und Ute Völker, mit einer literarisch-musikalischen Performance und szenischer Begehung in eine fremdartige Eigenwelt, die menschenleer, aber von Abermillionen nützlichen Bakterien bevölkert ist. Am Samstag, 16. September, geht es um 19.00 in die Kläranlage Bessenich des Erftverbandes an der B 477. Die Schauspielerin und Regisseurin Caroline Keufen hat ...weiterlesen
8.9.2017 • Zülpich, Bessenich pg

Live Proberaum: Altbewährtes und Neuentdecktes

Marco Mendoza ist ein gern gesehener Gast in Zülpich. [Foto: privat]
Gleich zwei Konzerte in einer Woche gibt es für die Besucher im Live Proberaum: Am Mittwoch, 20. September, ist Marco Mendoza zu Gast. Er ist einer der weltweit besten Bassisten und tourte schon mit Thin Lizzy und Whitesnake. Schon mehrmals konnte er seine Fans in dem kleinen Zülpicher Club begeistern und startet im September seine „Viva la Rock“-Tour in der Römerstadt. Begleitet wird er vom Drummer John Macaluso und dem ...weiterlesen
8.9.2017 • Zülpich pg

Leuchtende Gärten erhellen den Wallgrabenpark

Von Freitag, 8. September, bis Sonntag, 24. September, ist es wieder soweit: Im Wallgrabenpark an der Landesburg laden die „Leuchtenden Gärten“ zu einem magischen Besuch ein. Jeweils ab 20.00 Uhr kann die fantasievolle Welt erkundet werden. Geöffnet ist jeweils bis 24.00 Uhr. Der Lichtkünstler Wolfgang Flamersheim taucht die Wiesen, Wege und Gärten im Park in ein mystisches Lichtermeer voller Faszination und kleiner Geheimnisse. Einige seiner Lichtobjekte hat er extra für ...weiterlesen
1.9.2017 • Zülpich pg

Begegnung in der Dorfmitte: Sommerfest und Kirmes

Mit ordentlich „Kawumm“ können es Festbesucher beim „Hau den Lukas“ bis zum „Kirmeskönig“ schaffen. [Foto: Steffi Tucholke/pp]
Im vergangenen Jahr war es endlich so weit: Zum ersten Mal konnte das 43. Sommerfest des Heilpädagogischen Zentrums „Haus Lebenshilfe“ (HPZ) und die Kirmes der Ortsgemeinschaft Bürvenich-Eppenich auf dem neugestalteten Dorfplatz gefeiert werden. Nun gibt es die Wiederholung. Am Samstag, 2. September, beginnt die Kirmes um 20.00 Uhr mit dem Hahnenkönigsball zu Live-Musik im Saal der Gaststätte „Bürvenicher Stübchen“. Der amtierende Hahnenkönig Thomas Foemer und seine Freundin Nina Esser freuen ...weiterlesen
25.8.2017 • Zülpich, Bürvenich pg

Dennis Hormes – Gitarrist mit flinken Flingern im Liveproberaum

Der Ausnahmegitarrist kommt nach Zülpich. [Foto: Steff Aperdannier]
Dennis Hormes ist zur Zeit einer der gefragtesten Gitarristen. Am Freitag, 1. September, gastiert der Musiker im Liveproberaum, Bonner Straße 30. Live ist er unterwegs mit seinem zweiten Soloalbum "Six String Therapy", worauf er nun rockigere Klänge anschlägt. Das ehemalige Gitarren–Wunderkind beweist einmal mehr, dass er zu einem der besten Gitarristen der Welt avanciert ist. Mit dem neuen Album zeigt der Musiker, dass er nicht nur flinke Finger hat, sondern ...weiterlesen
18.8.2017 • Zülpich pg

Stadt Zülpich setzt weiter auf energie- und klimaeffiziente LED-Technik

Kommunalbetreuer Walfried Heinen, innogy (M.), präsentierte Bürgermeister Hürtgen (l.) und Beigeordnetem Ottmar Voigt (r.) die neuen energiesparenden LED-Leuchten. [Foto: privat]
Im Landesgartenschaujahr 2014 hat die Stadt Zülpich damit begonnen, die herkömmliche Straßenbeleuchtung auf moderne LED-Technik umzurüsten. Seit Beginn dieses Jahres bis voraussichtlich zum Jahresende tauscht die Innogy (RWE) im Rahmen der Modernisierung der Straßenbeleuchtung jetzt insgesamt weitere 732 Quecksilberdampfleuchten gegen moderne, energiesparende LED-Leuchten aus. Dabei werden bedarfsweise auch Masten älterer Bauart mit ausgewechselt. Da die Maßnahme zu 100 Prozent über das KEK (Kommunales Energiekonzept)-Programm förderfähig ist, entstehen der Stadt Zülpich ...weiterlesen
4.8.2017 • Zülpich pg

Unterschriftenaktion der AG Windenergie stellt Zülpicher Windradplanung infrage

Die Windradzone bei Mülheim-Wichterich. [Foto: cpm]
Der Zülpicher Stadtrat hat beschlossen, weitere Windkonzentrationszonen in Füssenich, Enzen und Mülheim-Wichterich auszuweisen. In einem zweiten Schritt sollen in diesen Zonen mehrere 200-Meter-Windanlagen errichtet werden. Nach den vorliegenden Plänen soll der Abstand zwischen den Windrädern und der Wohnbebauung nur 750 Meter betragen. „Eindeutig zu wenig“, finden die Mitglieder der AG Windenergie, nachdem der neue Koalitionsvertrag zwischen CDU und FDP künftig Mindestabstände von 1.500 Metern zur Wohnbebauung vereinbart hat. Damit entspricht ...weiterlesen
23.6.2017 • Zülpich, Füssenich cpm

Öffentliche Beteiligung zu den Zülpicher Windkonzentrationszonen

Bürger demonstrieren vor der Ausschusssitzung gegen weitere Windzonen [Foto: cpm]
Die Stadt Zülpich unternimmt einen neuen Anlauf, weitere Windkonzentrationszonen (WKZ) im Stadtgebiet auszuweisen. In der Planung sind WKZ in Enzen, eine Erweiterung in Wichterich und eine weitere Zone in Füssenich. Gegen diese Entscheidung haben Bürger und Vertreter der AG-Windenergie bei der Bauausschusssitzung am 4. Mai demonstriert. Nachdem sich der Ausschuss für die Neuausweisung von Konzentrationszonen ausgesprochen hat, können nun die Bürger und die Behörden in einer zweiten erneut öffentlichen Beteiligung ...weiterlesen
16.6.2017 • Zülpich cpm

mehr Texte