"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Ferien zu Hause“ als LEADER-Projekt genehmigt

„Es ist ein bedeutsames Projekt für die Region“, meinte Peter Wackers, Regionalmanager der LEADER-Region Zülpicher Börde, bei der Vorstellung des zweiten genehmigten Projektes im Zülpicher Rathaus. „Ferien zu Hause“ heißt es und soll Kindern und Jugendlichen Ferien vor der Haustür schmackhaft machen.

16.2.2018 • Pänz • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Die Akteure der Lebenshilfe rocken den Saal

Die Sitzung der Zülpicher Prinzengarde für und mit Menschen mit Behinderung war wieder ein voller Erfolg. Die Mitglieder der Tanzgruppe der Lebenshilfe und die „Troublemakers“ rockten den Saal.

26.1.2018 • Leben • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Schülerausstellung in den Römerthermen: Das experimentelle Portrait

„Das experimentelle Portrait“ hieß die Aufgabe, die Kunstlehrerin Ingrid Warrach ihren Schülern stellte. Ausgewählte Werke sind nun in den Römerthermen in einer Ausstellung zu sehen.

19.1.2018 • Kultur • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Mit Filzhut in die Sauna – neue Sonderausstellung in den Römerthermen eröffnet

Es darf geschwitzt werden: In der aktuellen Sonderausstellung in den Römerthermen dreht sich alles um das Saunieren. „Im Schweiße deines Angesichts. Die Geschichte von Schwitzbad und Sauna“ ist die Ausstellung betitelt.

8.12.2017 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kasalla kommt 2018 in den Seepark – Vorstellung des Jahresprogramms 2018

Im nächsten Jahr gibt es wieder etliche interessante Veranstaltungen im Seepark. Der Auftritt von Kasalla und der 2. Paper-Boat-Cup zählen sicherlich zu den Höhepunkten. Der Vorverkauf der Dauerkarten hat inzwischen begonnen.

1.12.2017 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Der Triumphmarsch von Prinz Heinz-Willi I.

Die Narren im gut gefüllten Forum Zülpich mussten sich in Geduld üben, bis der neue Narrenführer für die kommende Session auf die Bühne kam. Doch als Tollität Heinz-Willi I. (Pütz) den Saal betrat, kochte die Stimmung über. Am vergangenen Samstag stieg im Forum Zülpich die große Proklamationssitzung der Zölleche Öllege.

1.12.2017 • Leben • Zülpich [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Erstes genehmigtes LEADER-Projekt soll Anregungen für die Gartengestaltung geben

Nun ist endlich soweit: das erste Projekt der LEADER-Region Zülpicher Börde ist von der Bezirksregierung genehmigt. Drei Mustergärten werden entstehen, um den Bürgern Anregungen für die eigenen Gartengestaltung zu geben.

17.11.2017 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Armin Mueller-Stahl eröffnet seine Ausstellung in der Galerie Roy

Ein Hauch von Hollywood in Zülpich: Armin Mueller-Stahl kam in die Römerstadt, um in der Galerie Roy seine Ausstellung zu eröffnen.

13.10.2017 • Kultur • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Der Sinzenicher Willi Maus wurde zum Dombauer

Der Sinzenicher Rentner Willi Maus sammelt seit mehr als 20 Jahren die Kronkorken seiner Kölsch-Bier-Flaschen. Daraus baute er innerhalb von neun Monaten ein Modell des Kölner Doms.

6.10.2017 • Leben • Zülpich, Sinzenich [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Freiwillige Feuerwehr Zülpich geht neue Wege: Erste Kinderfeuerwehr im Kreis

„Wenn ich groß bin, werde ich Feuerwehrmann.“ Dieser Kindheitstraum ist in Zülpich seit neuestem viel früher möglich. Lag das früheste Eintrittsalter bei der Freiwilligen Feuerwehr Zülpich bis dato bei zehn Jahren, so gibt es seit Anfang September einen noch jüngeren Spross: Kürzlich präsentierten die Verantwortlichen die Kinderfeuerwehr Zülpich.

29.9.2017 • Pänz • Zülpich [pg]

mehr Texte

Land & Leute aus Zülpich

DRK-Zülpich: Anerkennung für unbezahlbaren Einsatz

Ehrenzeichen und Präsente gab es für treue Blutspender. [Foto: Renate Hollermann/pp/Agentur ProfiPress]
Beim Neujahrsempfang des DRK Zülpich standen die Helfer und Blutspender im Mittelpunkt Zülpich – Über 100 Gäste aus Politik, Verwaltung, Geschäftswelt und Vereinen sowie Mitglieder und Freunde des DRK konnten Lothar Henrich, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Zülpich und der Zülpicher Gemeinschaftsleiter Thomas Heinen zum traditionellen Neujahrsempfang begrüßen. Dazu waren nicht nur viele Ehrengäste ins Seeparkgebäude gekommen, sondern auch Helfer und Blutspender. Denn dieser Empfang findet auch zu ihren Ehren statt. DRK-Kreisvorsitzender ...weiterlesen
16.2.2018 • Zülpich redaktion

Marco Mendoza stellt seine neue CD im Liveproberaum vor

Der Musiker ist ein gern gesehener Gast in der Römerstadt. [Foto: Irene Fittipaldi/ Marco Mendoza]
Marco Mendoza ist kein Unbekannter im Liveproberaum in Zülpich. Schon des öfteren hat er in dem kleinen Club in der Bonner Straße gespielt. Am Freitag, 16. Februar, kommt er das nächste Mal in die Römerstadt und hat seine neue CD dabei: „Viva la rock“ heißt sie und Mendoza, der unter anderem Bassist von Whitesnake und Thin Lizzy ist, wird an diesem Abend mit seiner Band „Dead Daisies“ etliche Songs von ...weiterlesen
19.1.2018 • Zülpich pg

Prinz Heinz-Willi I. ist im Peugeot unterwegs

Schlüsselübergabe von Lars Karlsohn an Prinz Heinz-Willi I. (Pütz) und seine Prinzessin Ehefrau Gabi. [Foto: pd]
Viele Termine haben die Tollitäten in der kurzen Session zu absolvieren. Der Zülpicher Prinz Heinz-Willi I. (Pütz) und seine Prinzessin Ehefrau Gabi werden in diesem Jahr mit einem Peugeot 308 SW (Kombi) von Termin zu Termin reisen. Dafür sorgt das Zülpicher Autohaus Karlsohn. Mit musikalischer Begleitung durch den Musikzug der Blauen Funken Zülpich übergab Lars Karlsohn in seinen Räumlichkeiten nicht nur die Prinzenkutsche an den Obernarren der Römerstadt, sondern auch ...weiterlesen
12.1.2018 • Zülpich pd

Franken-Gymnasium führt G9 wieder ein

Die Schulkonferenz des Franken-Gymnasiusm in Zülpich hat sich entschieden: Die Schule kehrt zum G9- Bildungsgang zurück. Die Schüler werden also ab dem Schuljahr 2018/2019 wieder ein Jahr mehr für das Abitur lernen. Dieses uneingeschränkte Bekenntnis zu G9 soll den Eltern, die derzeit Kinder in der vierten Klasse haben, ein eindeutiges Signal setzen und jegliche Unsicherheit ausräumen, welchem Bildungsgang Schüler, die ab dem kommenden Schuljahr das Franken- Gymnasium besuchen werden, zugeordnet ...weiterlesen
24.11.2017 • Zülpich pg

Weihnachtsbasar in der Stephanusschule

Am Samstag, dem 26. November, lädt die Bürvernicher Stephanusschule, Eldernstraße 62, ab 11.00 Uhr zum vorweihnachtlichen Basar ein. Angeboten werden festliche Dekorationen und Gestecke, Honig, Liköre und Marmeladen. Zudem stehen Gemälde, diverse Bastel- und Holzarbeiten, sowie selbstgemachte Karten zum Verkauf. Kinder können sich auf einen Workshop freuen. Außerdem gibt es Ohren- und Magenschmaus: Die Schulband wird live spielen und herbstliche Süppchen, Waffeln, Kaffee, Kuchen und Kakao werden serviert. Ein Teil ...weiterlesen
24.11.2017 • Zülpich, Bürvenich bwp

Thomas Blug spielt Hendrix

Fast pünktlich zum 75. Geburtstag ( *27. November 1942) von Jimi Hendrix präsentiert Thomas Blug am Donnerstag, 30. November, im Live-Proberaum, Bonner Straße 30, die bekanntesten Songs des Ausnahmegitarristen in seiner Bearbeitung. Thomas Blug selbst ist wohl einer der renommiertesten Gitarristen ( u.a. Stratking of Europe) in unserem Land, und tourt wie kaum ein anderer so erfolgreich durch die Clubszene. Seine Interpretationen bringt er frech, gewagt, verwegen und live wie ...weiterlesen
17.11.2017 • Zülpich redaktion

Gerd Stühl: Meister des Details

Die diesjährige Atelierausstellung von Gerd Stühl ist dem Thema "Apfelblüte" gewidmet. [Foto: privat]
Dieser Atelier-Termin hat bereits Tradition: Auch in diesem Jahr lädt der Künstler Gerd Stühl am 1. November (Allerheiligen) in sein Bürvenicher Atelier, Stephanusstraße 129, 53909 Zülpich, ein. Diesmal lautet das übergeordnete Thema seiner Ausstellung „Apfelblüte“. Weitere Einblicke in sein Schaffen und Werk sind an den Wochenenden 4./5. November und 11./12. November jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr möglich. Nach telefonischer Terminabsprache (02425 - 693) sind auch zusätzliche, individuelle Treffen möglich.
27.10.2017 • Zülpich, Bürvenich bwp

7. Sinzenicher Kartoffelfest

Das Sinzenicher Jugendorchester unter der Leitung von Andrea Cosman spielte auch beim letzten Kartoffelfest. [Foto: privat]
Am 30. September und 1. Oktober laden die Sinzenicher Feuerwehr und der Musikverein zum Kartoffelfest ein. In diesem Jahr findet die Veranstaltung wegen des kürzlichen Brandes im Feuerwehrgerätehaus ausnahmsweise am Musikheim in der Engelhartszeller Straße statt. Das Programm beginnt am Samstagnachmittag um 18.00 Uhr mit dem Fassanstich. Gegen 20.00 Uhr erleben die Besucher einen Dämmerschoppen mit Spaß und Musik, zu dem die Original Rotbachtaler Dorfmusikanten aufspielen werden. Sowohl am Samstag, ...weiterlesen
22.9.2017 • Zülpich, Sinzenich pg

Benefizsoirée und Probieraktionen zur Fairen Woche

Die "Silverstars" rocken für FairZülpich. [Foto: privat]
Ein faires Miteinander, faire Handelsbeziehungen, faire Einkommen – das sind Aspekte, die FairZülpich mit seinem Café und dem Weltladen voranbringen möchte. Traditionell im September findet die Faire Woche statt – in dieser Zeit laden Weltläden und Organisationen in der ganzen Bundesrepublik ein, sich intensiver mit dem fairen Handel zu beschäftigen. Kulinarisch geht es im FairCafé zu: Am Dienstag, 26. September, können Besucher ab 16.00 Uhr verschiedene Kaffeesorten aus dem Sortiment ...weiterlesen
22.9.2017 • Zülpich pg

Naturhistorischer Rundweg Zülpich-Sinzenich eröffnet

Ortsvorsteher Josef Heinrichs (re), Martina Porschen und Uwe Kleinert (Dorfgemeinschaft Sinzenich) enthüllten eine der Infotafeln. [Foto: Volker Heupel]
Der Mühlenbachpfad in Sinzenich ermöglicht ein Eintauchen in die mehr als 2000-jährige Ortsgeschichte und führt auf einen Rundgang an den vielen Sehenswürdigkeiten des Ortes vorbei. Er ist als erste Teilstrecke des „Naturhistorischen Rundweges Sinzenich“ konzipiert und startet in der Nähe des im Jahre 2014 neu angelegten Dorfplatzes „Auf dem Sand“. Die Vorarbeiten und Recherchen für die am Wegrand aufgestellten neuen großformatigen Infotafeln nahmen insgesamt mehr als drei Jahre in Anspruch. ...weiterlesen
15.9.2017 • Zülpich, Sinzenich pg

mehr Texte