EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Alle Artikel aus Kreise anzeigen.

Kreis Düren

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Vorsorglich medizisches Personal zur Verstärkung gesucht

Um das medizinische Personal bei seinem unermüdlichen Einsatz fachkundig zu unterstützen, bittet der Kreis Düren alle Bürgerinnen und Bürger, die über medizinische oder pflegerische Fachkenntnisse verfügen, inständig um Hilfe.

27.3.2020 • Leben • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fünf Worte signalisieren Zukunft: „Kreis Düren – mobil mit Wasserstoff“

Wie soll zukünftig der öffentliche Personennahverkehr aussehen? Im Kreis Düren werden klare Zeichen gesetzt: Mobil mit Wasserstoff.

13.3.2020 • Wirtschaft • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Corona-Virus: Mini-ITB im Dürener Kreishaus ersetzt Berliner Reisemesse

Die Absage der Internationalen Tourismusbörse in Berlin blieb nicht ohne Folgen. Der Kreis Düren reagierte prompt und lud Journalisten zu einer Mini-ITB ins Kreishaus ein.

6.3.2020 • Leben • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 1 Kommentar

Erster Wasserstoffzug auf der Rurtalstrecke

Emissionsfreies Fahren verspricht die neue Wasserstofftechnologie. Zwei Tage fuhr eine Wasserstoff-Garnitur auf der Rurtalstrecke. Die Bürger waren eingeladen, testzufahren.

21.2.2020 • Leben • Kreise, Kreis Düren [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Der Tourismus im Kreis Düren boomt: Das belegen aktuelle Zahlen der Statistikbehörde IT.NRW

Der Tourismus boomt im Kreis Düren: Heimbach, die kleinste Stadt NRWs, kann mit den meisten Übernachtungsgästen aufwarten. Auch die anderen Städte können ein Plus von 0,5 bis 26,5 % vorweisen. Lediglich Hürtgenwald muss ein Minus bei den Übernachtungen hinnehmen: Sie sanken um 4,4 %.

21.2.2020 • Wirtschaft • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Närrischer Empfang: 1.000 Jecken aus über 60 Vereinen feierten ausgelassen

Rund 1.000 Karnevalisten aus 60 Vereinen des Kreises Düren folgten der Einladung von Landrat Wolfgang Spelthahn und feierten zum 48. Mal den Närrischen Empfang, bevor an Weiberfastnacht der Straßenkarneval in den jeweiligen Rathäusern eröffnet wurde.

21.2.2020 • Leben • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Tag des Europäischen Notrufs 112: Leitstelle der Feuerwehr zieht nach Orkantief „Sabine“ Bilanz

Die Notrufnummer 112 funktioniert seit 1991 europaweit, deshalb wurde der 11.2. zum „Tag des Notrufs“ gekürt. Wie wichtig eine zentrale Leitstelle ist, hat sich in den vergangenen Tagen gezeigt, als das Orkantief „Sabine“ wütete.

13.2.2020 • • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 3 Kommentare

Windpark Lausbusch: OVG entscheidet „Bebauungsplan fehlerhaft“

Das OVG hat den Bebauungsplan Lausbusch für rechtsungültig erklärt. Damit haben die gerade errichteten fünf Windanlagen nun ein Problem: Keine gültige Baugenehmigung.

31.1.2020 • Politik • Kreise, Kreis Düren [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Beethoven-Stadt Bonn: Ziel der Kreis-Düren-Tage 2020

Die diesjährige Fahrt der Kreis-Düren-Tage führt nach Bonn, wo der 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven gefeiert wird. 2.000 kostenlose Bahntickets stehen für den Ausflug Anfang Juni bereit.

24.1.2020 • Kultur • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Zum Fauchen: „Katzenschutzverordnung“ durchgewunken

Wo kommen demnächst eigentlich die kleinen Katzenkinder her? Der Dürener Kreistag hat zu Beginn der Sommerferien eine diktatorische „Katzenschutzverordnung“ durchgewunken, die ab 15. Januar zur Zwangssterilisierung aller freilaufenden Vierpfoter zwingen soll. Bei Nichtbefolgen drohen bis zu 1.000 Euro Strafe.

17.1.2020 • Politik • Kreise, Kreis Düren [bwp]

mehr Texte

Land & Leute aus Kreis Düren

Kreishäuser Düren und Euskirchen für den Publikumsverkehr geschlossen

Ab Montag, 23. März, schließen die Kreisverwaltungen in Düren und Euskirchen ihre Dienststellen für den Publikumsverkehr. Dies schließt auch im Kreis Euskirchen das Abfallwirtschaftszentrum mit ein. In Düren verlieren alle bereits vereinbarten Termine ihre Gültigkeit, im Kreishaus Euskirchen können die für Montag vereinbarten Termine noch wahrgenommen werden, danach ist auch in Euskirchen Schluss. Diese Maßnahme soll die Zahl der persönlichen Kontakte von Mensch zu Mensch verringern, um die Verbreitung des ...weiterlesen
23.3.2020 • Kreise, Kreis DürenKreise, Kreis Euskirchen redaktion

Finanzamt Jülich: Nur noch eingeschränkter Publikumsverkehr

Das Jülicher Finanzamt verzichtet vorübergehend auf Publikumsverkehr. In dringenden Ausnahmefällen kann ein Termin nach vorheriger Vereinbarung ausnahmsweise im Finanzamt stattfinden. Es besteht allerdings nach wie vor die Möglichkeit, während der gewohnten Öffnungszeiten telefonische Absprachen unter 02461 - 6850 zu treffen. Das Finanzamt teilt mit, dass Steuererklärungen und Anträge fristgerecht in den Hausbriefkasten geworfen werden können. Sie werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Vordrucke gibt es im Foyer oder zum ...weiterlesen
20.3.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Amphibienschutz: Helfer gesucht

Im Frühling zieht es Amphibien zu ihren Laichgewässern zurück. [Foto: KDN]
Die Untere Naturschutzbehörde des Kreises Düren weist darauf hin, dass in den nächsten Wochen wieder mit Amphibienwanderungen an Straßen zu rechnen ist: Regnerisches Wetter, Bodentemperaturen von mehr als fünf Grad Celsius und einsetzende Dämmerung lösen das Wanderverhalten der Tiere aus. Zahlreiche Amphibienzäune werden im Kreis Düren seit vielen Jahren von Naturschutzverbänden und örtlichen Gruppen betreut. Sie suchen nun wieder Helfer. Amphibienzäune stehen unter anderem bei Merken, am Pierer Wald und ...weiterlesen
6.3.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Der Geologische Dienst NRW kartiert Böden der Region

Der Geologische Dienst Nordrhein-Westfalen (NRW) wird zwischen März und Oktober in Teilen der Gemeinden Vettweiß und Nörvenich Bodenproben für seine allgemeine Bestandsaufnahme des Bodens und Untergrundes entnehmen. Die Ergebnisse werden in amtlichen Karten veröffentlicht. Sie dienen als Unterlagen für Aufgaben zum Beispiel in der Land- und Forstwirtschaft, im Bauwesen und in der Wasserwirtschaft sowie für die wissenschaftliche Forschung. Zur Kartierung sind kleine Handbohrungen und stellenweise auch Ausgrabungen zur Entnahme von ...weiterlesen
28.2.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Infoabend: Fernsehlotterie fördert gemeinnützige Projekte

Die Deutsche Fernsehlotterie lädt am 11. März 2020 gemeinnützige Organisationen aus dem Kreis Düren und Umgebung zu einer Informationsveranstaltung über Fördermöglichkeiten ein. Durch den Losverkauf fördert die traditionsreichste Soziallotterie Deutschlands über die Stiftung Deutsches Hilfswerk soziale Projekte in ganz Deutschland. Im Jahr 2019 hat die Stiftung 368 Projekte mit rund 47,5 Millionen Euro ermöglicht – darunter 67 Projekte in Nordrhein-Westfalen. Die einstündige Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der Kreisverwaltung ...weiterlesen
21.2.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Ein Gespräch tut gut

Für all diejenigen, die gerne über das, was sie bewegt oder belastet sprechen möchten, bietet Mara Simon-Jörg am Dienstag, 3. März, von 9.30 bis 13.00 Uhr die Möglichkeit zum Einzelgespräch unter dem Motto "Ein Gespräch tut gut". Treffpunkt ist der Besprechungsraum der Wohnanlage Am Holzbendenpark, Stürtzstraße 33, in Düren. Eingeladen zu dem Gesprächsangebot sind all diejenigen, die gerne über ein bestimmtes Thema sprechen möchten, einen Rat oder einfach jemanden zum ...weiterlesen
21.2.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Dr. Harro Höger bleibt zwei weitere Jahre Ombudsmann der job-com

Der Kreis Düren hat Dr. Harro Höger, ehemaliger Richter beim Sozialgericht Aachen, für weitere zwei Jahre als Ombudsmann für seine job-com gewonnen. Landrat Wolfgang Spelthahn überreichte dem 76-Jährigen im Kreishaus Düren die Ernennungsurkunde. "Ich wollte mein Ehrenamt ja eigentlich nicht weiterführen. Aber Adenauer ist ja mit 73 noch Kanzler geworden, und Goethe hat seinen 'Faust' mit 80 Jahren geschrieben", berichtete der Heimbacher augenzwinkernd. Seit 2009 ist Dr. Höger im Jobcenter ...weiterlesen
13.2.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Demografischer Wandel: Wegweiser für Senioren

Damit sich die ältere Generation über die vielfältigen Angebote rund ums Thema 'Alter' informieren kann, gibt der Kreis Düren auch 2020 den "Wegweiser für Seniorinnen und Senioren im Kreis Düren" heraus. Die vierte, aktualisierte Auflage des Ratgebers liegt im Infocenter der Kreisverwaltung Düren und der Kreisgeschäftsstelle Jülich aus, wird aber auch über Kommunen, Arbeitskreise und Institutionen verteilt. In der kostenfreien Broschüre gibt es Informationen rund um die Themen Bildung, Kultur ...weiterlesen
7.2.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Skat im Kreishaus

Zum 14. Mal lädt Wolfgang Platz alle Skatfans zu einem offenen Turnier ins Kreishaus Düren, Bismarckstraße 16, ein. Der Wettbewerb beginnt am Freitag, 28. Februar, um 13.00 Uhr im Raum A 158. Das Startgeld von zehn Euro pro Person wird komplett ausgespielt. Pro verlorenem Spiel wird ein Abreizgeld von einem Euro erhoben. Wie immer werden die Gäste während des Turniers mit einem Imbiss und Getränken bewirtet. Dafür werden jedem Teilnehmer fünf ...weiterlesen
7.2.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Seniorentreffen „Aktiv vor Ort“

In gemütlicher Runde Kaffee trinken und dabei über aktuelle Themen miteinander ins Gespräch kommen - das ist das Konzept der "Aktiv vor Ort-Treffen" der Koordinationsstelle „Pro Seniorinnen und Senioren im Kreis Düren". Das nächste Aktiv-vor-Ort-Treffen in Düren-Süd findet am Montag, 10. Februar, von 14.30 bis 17.00 Uhr im AWO-Hermann-Koch-Seniorenzentrum, Im Weyerfeld 1, in Düren statt. Zunächst gibt es eine offene Gesprächsrunde, im Anschluss steht Kegeln auf dem Plan (rollstuhlgerecht mit ...weiterlesen
31.1.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

mehr Texte