"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Alle Artikel aus Kreise anzeigen.

Kreis Düren

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Mit fünf Euro von der Rur an die Ruhr: Wer fährt mit?

Bis zum 8. März können sich Teilnehmer der Kreis-Düren-Tage für einen Ausflug von der Rur an die Ruhr melden. Der Tagestripp beinhaltet Hin- und Rückfahrt, sowie ein attraktives Tagesprogramm.
Die öffentliche Auslosung der Tickets findet am 12. März ab 17.00 Uhr im Kreishaus statt.

1.2.2019 • Leben • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Volle Kraft voraus: Das „Ship of Tolerance“ setzt die Segel

Bereits im Jahr 2005 initiierten Ilya und Emilia Kabakov, ein russisches Künstlerehepaar, ihr gemeinsames Projekt „Ship of Tolerance“, das dieses Jahr im Kreis Düren Anker wirft. Ein interaktives Projekt. Ein Beispiel dafür, dass Menschen nur gemeinsam „Kurs halten“ können –
wie die wettererprobte, eingespielte Crew eines Hochsee-Seglers…

1.2.2019 • Leben • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Dürener Kreishaushalt für 2019/2020 verabschiedet

Trotz eines stattlichen Doppelhaushaltes von circa 1,1 Milliarden Euro für die Jahre 2019/2020 konnte die Kreisumlage für die Kommunen gesenkt werden, dafür treibt der geplante Kita-Ausbau die Jugendamtsumlage in die Höhe.

11.1.2019 • Politik • Kreise, Kreis Düren [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Strukturwandel im Revier: Spelthahn und Bürgermeister schreiben Brief an Ministerpräsident Armin Laschet

In einem Brief fordert der Kreis Düren von Ministerpräsident Laschet, die Anliegen des Rheinischen Reviers bei den Verhandlungen der Kohlekommission in Zukunft nachdrücklicher zu vertreten.

14.12.2018 • Politik • Kreise, Kreis Düren [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Flagge zeigen und Hilfe bieten: Nein zu Gewalt gegen Frauen

„Das geht uns alle an“, sagen Christina van Essen, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, und Andrea Kenter, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Düren. Gemeinsam machen sie auf den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November aufmerksam und nehmen ihn zum Anlass, auf verschiedene Hilfstelefone und Beratungsstellen in Stadt und Kreis hinzuweisen.

23.11.2018 • Leben • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wer soll das bezahlen?

Das Instituts der deutschen Wirtschaft berechnet in einer aktuellen Studie die Kosten eines vorgezogenen Endes der deutschen Braunkohle. Analysiert die zu erwartenden Strukturbrüche in den Revieren und berechnet die zwangsläufigen Arbeitsplatzverluste: Ein Horrorszenario.

26.10.2018 • Politik • Kreise, Kreis Düren [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Schüler wollen das Verkehrsangebot in der Region verbessern

Lücken im Verkehrsangebot… Anschlüsse, die nicht funktionieren… überfüllte Wagen… – das erleben pendelnde Schüler täglich auf ihrem Schulweg. Die Bezirksschülervertretung Kreis Düren will darum diesen direkten „Erfahrungsschatz“ nutzen und lädt zu einer außerordentlichen Bezirksdelegiertenkonferenz ein, um gemeinsam mit Experten den ÖPNV zu optimieren.

21.9.2018 • Pänz • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

CDU-Mittelstandsvereinigung will landesweit Straßenausbaubeiträge abschaffen

Nach dem Bund der Steuerzahler greift nun die Mittelstandsvereinigung der CDU auf ihrer Jahrestagung im Kreis Paderborn das umstrittene Thema Straßenausbaubeiträge auf: Die Kreis Dürener Mittelständler sind maßgeblich an dem Beschluss beteiligt. Die Parteilinie hat sich aber noch nicht bis zur CDU in Schleiden herumgesprochen…

14.9.2018 • Politik • Kreise, Kreis Düren [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Rad-Aktionstag: Jubiläumsfahrt führt nach Jülich

Bereits zum zehnten Mal lädt der Kreis Düren zum Rad-Aktionstag ein. Das kostenlose Fitness-Programm für die ganze Familie startet am 16. September am Jülicher Brückenkopf-Park. Zirka 36 Kilometer werden gemeinsam gemütlich ‚erradelt‘. Der eine oder die andere entdeckt womöglich Neues in der Region.

2.9.2018 • Leben • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kreisumlage sinkt: Kommunen müssen weniger zahlen

Der Hebesatz, mit dem die Kreisumlage berechnet wird, soll von 43,4 auf 41,7 Prozent sinken. Das teilte Landrat Wolfgang Spelthahn den Verwaltungsspitzen der 15 Kommunen im Kreis Düren mit. Ende September wird sich der Kreistag mit dem Zahlenwerk beschäftigen. Eine Verabschiedung ist für Dezember geplant.

10.8.2018 • Politik • Kreise, Kreis Düren [redaktion]

mehr Texte

Land & Leute aus Kreis Düren

Jagdbeirat setzt Abschusspläne fest

Der Jagdbeirat bei der Unteren Jagdbehörde des Kreises Düren tagt am Montag, 13. Mai, um 14.00 Uhr in Raum B 144 des Kreishauses Düren, Bismarckstraße 16 in Düren. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Festsetzung der Abschusspläne 2019/20 für Rot-, Muffel- und Damwild.
18.4.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Ehrenamtliche Paten für Geflüchtete gesucht

Der Kreis Düren erhält für drei weitere Jahre eine finanzielle Förderung des Bundesministeriums für Familie, Senioren Frauen und Jugend von insgesamt 30.000 Euro. Mit dem Geld sollen im Rahmen des Programms "Menschen stärken Menschen" ehrenamtliche Patenschaften zwischen lebenserfahrenen einheimischen und geflüchteten Menschen gefördert werden. 30 bestehende Patenschaften sollen weitergeführt und im laufenden Jahr 20 neue begründet werden. Patenschaften können für Einzelpersonen und Familien übernommen werden. Dabei stehen Alltagsbegleitung, Freizeitgestaltung und ...weiterlesen
5.4.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Modellprogramm: „Jugend stärken im Quartier“

Der Kreis Düren erhält im Rahmen des Modellprogramms "Jugend stärken im Quartier" weitere 524.000 Euro an Fördermitteln. Damit kann er die Lotsenstelle Jülich im nördlichen, sowie die Jugendberatungsstelle Kreuzau im südlichen Kreisgebiet bis Mitte 2022 fortführen. Zielgruppe des Projekts sind junge Menschen, die beim Übergang von der Schule in den Beruf unterstützt werden. Umgesetzt wird das Projekt vom Sozialwerk Dürener Christen. Mit einem Eigenanteil von ebenfalls 524.000 Euro deckt der ...weiterlesen
29.3.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Schülerreise: Drei Monate in Dorchester County/USA leben?

Seit über 14 Jahren pflegen der Kreis Düren und Dorchester County im Bundesstaat Maryland an der Ostküste der Vereinigten Staaten ihre Partnerschaft. Seitdem sind schon viele Jugendliche aus dem Kreis Düren in die USA geflogen, um den amerikanischen (Schul-)Alltag kennen zu lernen. Nun haben weitere Schüler aus dem Kreis Düren die Gelegenheit, drei Monate – konkret von Oktober bis Dezember 2019 - im Partnerkreis Dorchester County zu verbringen. Landrat Wolfgang ...weiterlesen
29.3.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Rurtalbahn eröffnet neue Haltestelle „An den Aspen“

Herbert Häner, Geschäftsführer der Rurtalbahn (l.), und Landrat Wolfgang Spelthahn (2. v. l.) eröffneten die neue Station. Foto: KDN]
Der neue Haltepunkt im Jülicher Norden sei ein sichtbares Signal für den Aufbruch des Kreises. "Wo Züge fahren, wachsen Regionen", sagte Landrat Wolfgang Spelthahn als Aufsichtsratschef der RTB. So soll es auch rund um die Haltestelle sein. Durch den neuen Haltepunkt sind nun das benachbarte Schulzentrum sowie die Wohn- und Gewerbegebiete besser angebunden. Der Bahnsteig ist 85 Meter lang und 55 cm hoch, barrierefrei, mit LED-Beleuchtung und zwei Fahrgastunterständen ausgestattet. ...weiterlesen
29.3.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Glücks-Trio ermittelt Gewinner der Kreis-Düren-Tage

Der große Sitzungssaal war voll belegt, als die Gewinner der diesjährigen Kreis-Düren-Tage ermittelt wurden. Christian, Gabriel und Ben, drei Jugendliche aus dem Publikum, schlüpften in die Rolle der Glücksfeen. Abwechselnd stoppte das junge Trio den Zufallsgenerator und ermittelte so vor den Augen der zahlreichen Besucher die Gewinner der Fahrkarten der 16. Kreis-Düren-Tage. Diesmal ist Oberhausen das Ziel der beiden Tagesausflüge am 10. und 11. Mai. Über 3.600 Menschen hatten sich ...weiterlesen
15.3.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Flagge zeigen für Tibet

Als Zeichen seiner Solidarität hisst der Kreis Düren alljährlich zum Jahrestag des Aufstandes der Tibeter vor dem Kreishaus die Tibet-Flagge. Damit unterstützt die Region den jahrzehntelangen gewaltlosen Widerstand der Tibeter gegen die Volksrepublik China, die das souveräne Tibet 1950 völkerrechtswidrig besetzt und 1951 annektiert hat. Am 10. März wird traditionell des Aufstandes in der Landeshauptstadt Lhasa gedacht, bei dem 1959 nach offiziellen chinesischen Angaben 87.000 Tibeter ums Leben kamen. Mit ...weiterlesen
8.3.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Kreis Düren-Tage: Jeder Fünfte bekommt ein kostenloses Ticket

Das Ziel der 16. Kreis Düren-Tage am 10. und 11. Mai ist diesmal Oberhausen. Für die 2.000 freien Plätze im Sonderzug der Rurtalbahn gab es insgesamt über 10.000 Kartenwünsche. Nun entscheidet Glücksgöttin Fortuna, wer ein kostenloses Ticket für einen der beiden Tagesausflüge gewinnt. Die Fahrkarten werden am Dienstag, 12. März, 17.00 Uhr, im Raum A 158 des Kreishauses Düren, Bismarckstraße 16, öffentlich verlost. Sollten die ermittelten Gewinner nicht vor Ort ...weiterlesen
8.3.2019 • Kreise, Kreis Düren bwp

30 Sorgebeauftragte stehen mit Rat und Tat zur Seite

30 zertifizierte Sorgebeauftragte kümmern sich um die Nöte ihrer Mitmenschen. [Foto: KDN]
Besorgten Mitmenschen hilfreich zur Seite stehen, das ist das Anliegen der Menschen aus Stadt und Kreis Düren, die sich 2015 in der Initiative Sorgekultur zusammengefunden haben. Zu ihrem guten Willen kommt nun noch das Fachwissen. Nach 40-stündiger Qualifikation erhielten 30 Sorgebeauftragte jetzt ihre Zertifikate aus den Händen von Landrat Wolfgang Spelthahn, der ihren Einsatz zum Wohle ihrer Nächsten gebührend würdigte. Als Dozenten waren Dr. Ruth Baumann-Hölzle von der Stiftung Ethik ...weiterlesen
1.2.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Flüchtlinge: 136 Dolmetscher vermitteln in 50 Fremdsprachen

Der Dank der Verwaltung galt den ehrenamtlichen Dolmetschern. [Foto: KDN]
Über 200 Frauen und Männer engagieren sich insgesamt ehrenamtlich in Projekten des Kommunalen Integrationszentrums (KI) des Kreises Düren. Kreisdirektor Georg Beyß und Sybille Haußmann, Leiterin des Amtes für Schule, Bildung und Integration, bedankten sich jetzt im Kreishaus Düren bei den Freiwilligen für deren wertvolles Engagement. So tragen beispielsweise die 136 ehrenamtlichen Dolmetscher, die über 50 Fremdsprachen abdecken, als Übersetzer zur interkulturellen Öffnung von Einrichtungen bei und verbessern somit die Teilhabechancen ...weiterlesen
25.1.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

mehr Texte